Lindenhorst

Beiträge zum Thema Lindenhorst

Überregionales

38-jähriger Fußgänger bei Unfall auf der Lindenhorster Straße schwer verletzt // Polizei sucht Zeugen

Ein 38-jähriger Dortmunder Fußgänger ist am Samstagabend (20.2.) bei einem Unfall auf der Lindenhorster Straße schwer verletzt worden. Ein Auto erfasste den Mann auf der Kreuzung zur Lütge Heidestraße. Laut Zeugenaussagen war der 38-Jährige gegen 18.55 Uhr auf der Lütge Heidestraße in westliche Richtung unterwegs. Er beabsichtigte die Lindenhorster Straße zu überqueren. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 54-jähriger Dortmunder auf der Lindenhorster Straße mit seinem Renault in nördliche...

  • Dortmund-City
  • 21.02.16
Natur + Garten
In dieser Form kennzeichnet die Stadt zu fällenden Bäume.

Bäume fallen im Bezirk Eving

Um die Sicherheit im Verkehr zu gewährleisten, lässt die Stadt derzeit wieder eine Reihe von Bäume auf städtischen Flächen im Stadtbezirk Eving fällen. Dabei handelt es sich im Stadtteil Eving um zwei Linden an der Württemberger Straße 77 und 81 und eine Kastanie im Bereich Süggelweg/Kemminghauser Straße. In Brechten müssen zwölf Schwarzerlen im Schiffhorst im Bereich der Häuser 31 und 46 fallen. In Lindenhorst ist ein Birnenbaum auf dem Gelände des Kindergartens Börgerhofweg 3 betroffen...

  • Dortmund-Nord
  • 17.02.16
LK-Gemeinschaft
Dortmund, helau! Eine schöne Tradition setzte jetzt auch das Dortmunds Prinzenpaar 2016, Prinz Christian I. und Prinzessin Janine II. (l.), mit ihrem Besuch der AWO-Werkstätten in Lindenhorst fort. Sie sorgten nicht nur für Freude, sondern lernten auch den Arbeitsalltag der Behinderten kennen.
2 Bilder

„Dortmund, helau!“ in AWO-Werkstätten // Prinzenpaare bei Menschen mit Behinderung in Lindenhorst

So wie schon viele ihrer Vorgänger, besuchte jetzt auch das Dortmunder Karnevals-Prinzenpaar 2015/2016, Prinz Christian I. und Prinzessin Janine II., die Werkstätten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Lindenhorst. Die Tollitäten aus Reihen der Kirchderner Funken bereiteten mit ihrem Besuch allen eine Freude, lernten dabei aber auch den Arbeitsalltag der Menschen mit Behinderung kennen. Organisator Franz Stenzel, der noch ehrenamtlich für die Werkstätten tätig ist, freute sich besonders aber...

  • Dortmund-City
  • 04.02.16
Überregionales
6 Bilder

Gasometer ist gefallen

Alles verlief nach Plan: Das Gasometer im Stadtteil Lindenhorst wurde am Sonntag wie erwartet gesprengt. Nach wenigen Sekunden war der Turm in sich zusammen gestürzt. Er fiel in ein sogenanntes Fallbett. Ein Sicherheitsbereich von über 200 Metern Luftlinie war um den Behälter abgesperrt.

  • Dortmund-City
  • 19.10.15
  •  2
Überregionales
Vertreter der Bezirksvertretung mit dem Künstler bei der Einweihung der Skulpturen im Lindenhorster Kreisverkehr.

Kunst im Kreisverkehr

Im vergangenen Jahr wurde der Kreisverkehr im Kreuzungsbereich Bergstraße und Lindenhorsterstraße fertiggestellt. Die Bezirksvertretung Eving beschloss für die innere Fläche des Kreisverkehres drei Edelstahlskulpturen durch die städtische Verwaltung in Auftrag geben zu lassen. In der vergangenen Woche wurden die Installationen durch einen Dortmunder Künstler fertiggestellt. Bezirksbürgermeister Helmut Adden enthüllte jetzt die Kunstwerke im Lindenhorster Kreisverkehr offiziell:

  • Dortmund-Nord
  • 20.10.11
Politik

Es wird leise an der Bahnlinie

Erfreut nimmt die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Eving zur Kenntnis, dass in Sachen Lärmschutz an der Köln Mindener Bahn in Lindenhorst endlich etwas geschieht. Wie die DB Projekt Bau GmbH auf einer Informationsveranstaltung in Deusen mitteilte, werden im Lindenhorster Bereich westlich und östlich der Lindenhorster Straße und in Eving an der Lütge-Heide-Straße Lärmschutzwände errichtet. Das Geld kommt von einem Sonderprogramm aus Berlin, das für Lärmschutz jedes Jahr zu Verfügung...

  • Dortmund-Nord
  • 25.08.11
Vereine + Ehrenamt

SoVD: Kein Treffen, aber Ausflug

Die monatliche Versammlung des Sozialverbands Deutschland, Ortsverband Eving, fällt wegen der Sommerpause im August aus. Stattdessen können sich die Mitglieder zu einem Ausflug am 28. August ins SoVD-Erholungszentrum Brilon anmelden. Weitere Infos unter Telefon 857615.

  • Dortmund-Nord
  • 04.08.11
Ratgeber
Ob Blutdrucktest oder, wie hinten im Foto, Hörtest: Beim Evinger Senioren- und Gesundheitstag gab es viele Angebote.

Evinger Senioren mitten im Leben

„Mitten im Leben drin“. Unter diesem Motto stand der 4. Evinger Senioren- und Gesundheitstag im Nachbarschaftshaus Fürst Hardenberg. Und so fühlten sich auch die etwa 250 Besucherinnen und Besucher. Neben interessanten Vorträgen rund um das Thema „Krankheiten der Seele“, Entspannungstraining und Musik gab es wie in den vergangenen Jahren zahlreiche Informationsstände und Aktionen wie Hörtest, Blutdruck- und Blutzuckermessungen.

  • Dortmund-Nord
  • 04.08.11
Überregionales
Der Roboter lotet die Lage an der Brandstelle aus.

Mensch und Robotor gemeinsam gegen das Feuer

Die System-Demonstration im Ausbildungszentrum der Feuerwehr Dortmund zeigte den jetzigen Fortschritt des Projekts NIFTi, wie Menschen und mehrere Roboter zusammenarbeiten können, um eine Unfallstelle zu erkunden. NIFTi - Natural Human-Robot Cooperation in Dynamic Environments - ist ein von der EU im siebten Rahmenprogramm gefördertes integriertes Projekt, welches von dem Forschungsbereich Sprachtechnologie des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) koordiniert wird. ...

  • Dortmund-City
  • 12.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.