Linie 110

Beiträge zum Thema Linie 110

Überregionales

Linie 110 soll bald wieder fahren

Lange verkehrte ein Ersatzbus für die Linie 110 zwischen den Haltestellen Stadtmitte und Hauptfriedhof. Sturmtief Ela hatte am Pfingstmontag einen beträchlichen Teil der Fahrleitung und Fahrleitungsmasten auf einem Streckenabschnitt der Linie 110 beschädigt. Nach einer kurzen Verzögerung haben am Montag die Arbeiten zwischen den Haltestellen Witthausstraße und Spielplatz begonnen. „Da die Fahrleiungsanlage in Teilen aus den 50er-Jahren stammt, ist eine reine Instandsetzung oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.14
Politik
7 Bilder

Großer Widerstand gegen die Kürzungen bei der Straßenbahn

Über hundert Betroffene demonstrierten gegen die Pläne der Stadtverwaltung. Denn der Ausstieg aus der Straßenbahn könnte auch das Ende der MVG bedeuten. Während der Stadtkämmerer das Aus will, bekennt sich MVG-Chef Wandelenus eindeutig zur Schiene. Die MVG möchte gerne 20 Straßenbahnen anschaffen, der Geschäftsführer der städtischen Beteiligungsholding will den sofortigen Ausstieg. Als Kompromiss sieht der gemeinsame Antrag von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen vor, nur einen Teil der Bahnen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.13
  • 4
Politik
Die Teilstrecke der Linie 104, Hauptfriedhof - Flughafen wird nicht erneuert.

Aus für Straßenbahn 110 -Tram 104 endet an Wertgasse

Die Würfel sind gefallen und für die Straßenbahnlinie 110 fielen sie schlecht: Sie soll aus dem Stadtbild scheiden - so will es die Ratsmehrheit. Ein gemeinsamer Antrag von SPD und CDU zum Nahverkehr in Mülheim während der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag könnte schon bald zu Änderungen bei Bussen und Bahnen führen. In ihrem gemeinsamen Antrag fordern SPD und CDU die Verwaltung auf, den Ersatz der Straßenbahnlinie 110 durch Busse zu prüfen. Voraussetzung ist, dass die Ideen wirtschaftlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.05.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.