Alles zum Thema Liniennetz

Beiträge zum Thema Liniennetz

Politik
Derzeit fährt der Bus wegen der Bauarbeiten nicht auf der Marienstraße. Ab Ende 2019 wird die Bogestra statt des Gelenkbusses ein kürzeres Solofahrzeug einsetzen.

Kein Gelenkbus mehr: Bogestra ändert Buslinie 353 an der Marienstraße ab Ende 2019

Seit Jahren hoffen Anwohner der Marienstraße darauf, dass der Bus der Linie 353 nicht mehr als langer und schwerer Gelenkbus durch ihre Straße fährt, sondern als kleinere Variante. Dies will die Bogestra nun umsetzen – allerdings erst ab Mitte Dezember 2019. „Das wird dann nicht wie heute die Linie 353, sondern zukünftig die Linie 364 sein“, erklärt Sandra Bruns, Pressesprecherin der Bogestra. Einen Bus mit dieser Bezeichnung gibt es bereits, aber er fährt eine andere Strecke und nicht über...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.05.18
  •  1
Politik
Vergleich Nahverkehrsnetz Bochum und Wattenscheid 1935 mit 2020 (geplant), große Ansicht: http://die-stadtgestalter.de/files/2017/12/strabanetz-1935-2020.jpg
2 Bilder

Nahverkehrsnetz - Rückschritte und Stillstand seit mehr als 6 Jahrzehnten

Leider ist von dem einst dichten Nahverkehrsnetz, das es in Bochum noch bis in die 50er-Jahre gab, nicht mehr viel übrig (Straßenbahnnetz 1949). Nachdem insbesondere in den 60er Jahren das Straßenbahnnetz massiv zurückgebaut wurde, um mehr Platz für den Autoverkehr auf den Straßen zu schaffen, wurde in über 6 Jahrzehnten mit Ausnahme der Anbindung der Ruhr-Universität keine Erweiterung der Linien mehr vorgenommen. Vergleicht man das Netz für Straßenbahnen von 1935 mit dem für 2020 geplanten,...

  • Bochum
  • 02.12.17
  •  2
Überregionales
Foto: Peter Hadasch

Buslinie bleibt auf der Herzogstraße

Der Stärkungspakt Stadtfinanzen führt zu umfangreichen Änderungen im Liniennetz der STOAG. Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Juni war unter anderem vorgesehen, die Buslinie 954 nicht mehr über die Herzogstraße zu führen. Dieses hätte den Wegfall der Haltestelle Flöz-Röttgersbank bedeutet. Fahrgäste hätten alternativ innerhalb der im Nahverkehrsplan der Stadt vorgegebenen Entfernung von rund 400 Metern die Haltestellen Taunusstraße und Ledigenheim erreichen können. Trotz der eingehaltenen...

  • Oberhausen
  • 11.04.13
Politik

ÖPNV: Bessere Anschlüsse gefordert

Von Claudia Leyendecker Am vergangenen Montag konnten Bürger letztmalig Vorschläge zur Optimierung des Mülheimer Nahverkehrs einbringen. 2011 hatte es bereits drei Bürgerversammlungen zum ÖPNV gegeben. Die Auswertung liegt jetzt vor und kann im Rathaus und im Internet eingesehen werden, so Volker Wiebels, Pressesprecher der Stadt. Auch am Montag wurden wiederum etwa 25 Wortmeldungen zum Thema Verbesserung im Bus- und Bahnverkehr aufgenommen und sollen mit in den vorläufigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.10.12
  •  1
Ratgeber
Mit dem Inkrafttreten des neuen Fahrplanes im Januar 2013 wird es erneut zu Veränderungen der Busliniennetzführungen kommen. Hiervon sollen die Bürger in Zweckel, Rentfort-Nord und Schultendorf profitieren.

Neue Bus-Linienführungen versprechen Vorteile für Fahrgäste

Gladbeck. Eigentlich ist man bei der VESTISCHEN durchaus zufrieden mit dem neuen Busliniennetz in Gladbeck, das seit dem Start des Sommerfahrplanes 2012 Gültigkeit besitzt. Doch es gab nicht nur Lob für die neue Linienführung, denn besonders aus dem Stadtnorden kamen auch kritische Worte. Kritische Worte, die bei der VESTISCHEN sehr wohl registriert wurden. Und daher wird nun nachgebessert und zwar speziell in Zweckel, Rentfort-Nord sowie Schultendorf. „Selten ging ein Liniennetz unter so...

  • Gladbeck
  • 21.09.12
Überregionales
MVG und die Stadt planen eine umfassende Liniennetzoptimierung.

"Optimierung ja, aber auf wessen Kosten?"

Um die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Mülheim ging es in dieser Woche an drei Informationsveranstaltungen, zu denen die Bezirksbürgermeister Arnold Fessen (BV1), Heike Rechlin-Wrede (BV2) und Gerhard Allzeit (BV3), gemeinsam mit Vertretern der MVG und der Verwaltung interessierte Bürger einluden. Die erste Veranstaltung fand bereits am Montag, 21. November, in der Aula der Realschule Stadtmitte statt. Die zweite Informationsveranstaltung wurde anschließend am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.11.11
  •  1
Politik

Neues Liniennetz der StOAG startet

Der Countdown läuft: Am 12. Juni findet bei der StOAG eine der größten Veränderungen seit der Eröffnung der Trasse statt. Die Vorbereitungen für den Start des neuen Liniennetzes laufen auf Hochtouren. Schon seit mehreren Wochen gibt es die neuen Linienwege und Fahrpläne im Internet. Wer eine elektronische Fahrplanauskunft für die Zeit nach dem 12. Juni abruft, erhält hier die aktuellen Fahrplandaten. Der neue Stadtfahrplan ist in allen Vorverkaufsstellen und den StOAG-Kundencentern erhältlich,...

  • Oberhausen
  • 26.05.11
  •  1