Lippe

Beiträge zum Thema Lippe

Natur + Garten
Vom Boot aus kann man die Natur intensiv erleben.

VHS Waltrop lädt zur Canadier-Fahrt von Ahsen nach Flaesheim
Kanufahren auf der Lippe

Am Sonntag, 14. Juni, startet um 11 Uhr eine dreieinhalbstündige Kanutour auf der Lippe mit der Volkshochschule Waltrop. Vom Boot aus erlebt man die Natur besonders hautnah und intensiv. Bei der VHS-Canadier-Fahrt von Ahsen nach Flaesheim lernen die Teilnehmenden die idyllische Landschaft der Lippeauen aus einer neuen Perspektive kennen. Sie erhalten die Möglichkeit zu vielen Naturbeobachtungen und die kurvenreichen Windungen der Lippe lassen die Tour zu einem Erlebnis für Jung und Alt...

  • Waltrop
  • 30.05.20
LK-Gemeinschaft
  7 Bilder

LIPPEAUEN FÜLLEN SICH .....

Der Dauerregen in den vergangenen Tagen hat die Lippe in Lippramsdorf deutlich ansteigen lassen.  Zur Zeit liegt der Pegel bei 3,88 m, im Mittel liegt der Pegel bei 1,75 m. Die Lippeauen sind gut gefüllt und erfüllen ihren Zweck.  Sie stehen als Teil der Flusslandschaft in permanentem Austausch mit dem Fluss selbst und seinem Einzugsgebiet.

  • Datteln
  • 06.03.20
  •  6
  •  2
Natur + Garten
Die Haard-Trapper laden zur geführten Tages-Wanderung ein.

Wanderung
Olfen: "Zurück zur Natur - Die Lippe im Wandel"

Am Sonntag, 22. September, gibt es ab 10 Uhr eine geführte Tages-Wanderung der Haard-Trapper Wanderfreunde unter dem Motto "Zurück zur Natur - Die Lippe im Wandel". Im Rahmen der Wanderung gewinnen die Teilnehmer einmalige Einblicke in die Renaturierungsmaßnahme an der Lippe in Olfen. Die Wanderung wird informativ begleitet. Treffpunkt ist am Hotel-Restaurant "Zur Rauschenburg", Lehmhegge 22, in Olfen.

  • Olfen
  • 20.09.19
Sport

Waltrop: Die Natur erleben - Kanutour auf der Lippe

Am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr startet eine dreieinhalbstündige Kanutour auf der Lippe. Vom Boot aus erlebt man die Natur besonders hautnah und intensiv. Bei der Canadier-Fahrt von Ahsen nach Flaesheim lernen die Teilnehmer die idyllische Landschaft der Lippeauen aus einer neuen Perspektive kennen. Sie erhalten die Möglichkeit zu vielen Naturbeobachtungen und die kurvenreichen Windungen der Lippe lassen die Tour zu einem Erlebnis für Jung und Alt werden. Die Tour wird mit Dreier-...

  • Waltrop
  • 18.07.19
Sport
Kanutour auf der Lippe.

Waltrop: Kanu fahren auf der Lippe

Die VHS Waltrop lädt am Sonntag, 19. Mai, um 11 Uhr zu einer Kanutour auf der Lippe ein. Bei der Canadier-Fahrt von Ahsen nach Flaesheim lernen die Teilnehmer die idyllische Landschaft der Lippeauen aus einer neuen Perspektive kennen. Sie erhalten die Möglichkeit zu vielen Naturbeobachtungen und die kurvenreichen Windungen der Lippe lassen die Tour zu einem Erlebnis für Jung und Alt werden. Die Tour wird mit Dreier- und Vierer-Canadiern durchgeführt. Die Paddelzeit beträgt rund zweieinhalb...

  • Waltrop
  • 07.05.19
Sport
Kanutour auf der Lippe.

Waltrop: Kanu fahren auf der Lippe - Schnuppertour am 19. Mai

Die Volkshochschule Waltrop lädt am Sonntag, 19. Mai, um 11 Uhr zu einer Kanutour auf der Lippe ein. Vom Boot aus erlebt man die Natur besonders hautnah und intensiv. Bei der Canadier-Fahrt von Ahsen nach Flaesheim lernen die Teilnehmer die idyllische Landschaft der Lippeauen aus einer neuen Perspektive kennen. Sie erhalten die Möglichkeit zu vielen Naturbeobachtungen und die kurvenreichen Windungen der Lippe lassen die Tour zu einem Erlebnis für Jung und Alt werden. Die Tour wird mit Dreier-...

  • Waltrop
  • 30.04.19
Sport
Kanutour auf der Lippe am 9. September.

Waltrop: Natur erleben - Kanutour auf der Lippe

Am Sonntag, 9. September, veranstaltet die VHS Waltrop ab 12 Uhr eine Kanutour auf der Lippe. Vom Boot aus erlebt man die Natur besonders hautnah und intensiv. Bei der Canadier-Fahrt von Ahsen nach Flaesheim lernen die Teilnehmer die idyllische Landschaft der Lippeauen aus einer neuen Perspektive kennen. Sie erhalten die Möglichkeit zu vielen Naturbeobachtungen und die kurvenreichen Windungen der Lippe lassen die Tour zu einem Erlebnis für Jung und Alt werden. Die Tour wird mit Dreier- und...

  • Datteln
  • 18.08.18
  •  1
Natur + Garten
  36 Bilder

Lippeauen im März 2018

Zweiter Teil der Betrachtungen Diesmal der Tierwelt gewidmet. Neben zwei Störchen, die nur aus der Entfernung zu erleben waren, eine Sammlung, nah und fern, von einer Herde Aubrac Rinder! Dazu suchte und fand ich den folgenden Artikel: Wandertour 2016 von opaju Über die Lippe als Fluss hier Die Bilder sind etwas nachgefärbt und geschnitten und hier in der Reihenfolge der Aufnahmen..

  • Datteln
  • 30.03.18
  •  5
  •  4
Natur + Garten
Zwischen Datteln und Olfen soll eine Auenlandschaft entstehen. Foto: N. Schmitz / pixelio.de

Die Lippe bekommt Auenlandschaft

Der ökologische Umbau der Lippe wird fortgesetzt: Zwischen Datteln und Olfen startet der Lippeverband die Arbeiten für eine Auenlandschaft im Mündungsbereich des Dattelner Mühlenbachs. Mit dem Projekt fällt zugleich der Startschuss für die ökologische Verbesserung des bald abwasserfreien Mühlenbachs. In den kommenden zehn Monaten wird der Bach auf 350 Metern Länge aufgeweitet und gebremst in die Lippe geleitet. Die wird auf auf etwa 200 Metern "entfesselt", indem Steinschüttungen entfernt...

  • Datteln
  • 30.03.18
  •  1
Kultur
  17 Bilder

Lippeaue auf der kölschen Seite

Und auch auf dem münsterländischen Teil der Lippe wurde inzwischen einiges an Erde bewegt. Erdbewegungen Blick auf die Erde und gelegentlich Wasser. Die Tiere etc. im zweiten Teil...

  • Datteln
  • 26.03.18
  •  2
  •  2
Überregionales

Olfen/Datteln: Vorsicht an der Lippe!

An der Lippe ist es aktuell zu Uferabbrüchen gekommen. Insbesondere Angler und Reiter werden dringend gewarnt, sich in direkter Ufernähe aufzuhalten. Denn die Unterspülungen sind vom Land aus nicht zu sehen. Der betroffene Flussabschnitt liegt auf der rechten Flussseite in Höhe der Straße "Zum Krähenbusch" bzw. der Kläranlage und zwischen den beiden Stegen. Die Uferabbrüche gehen auf die im Oktober durchgeführten Bauarbeiten an der Böschung zurück. Durch die aktuell hohen Wasserstände hat der...

  • Datteln
  • 06.12.17
Natur + Garten
  41 Bilder

Naturnahe Auenlandschaft - Die Lippeaue

Lippe-Renaturierungsprojekt „Haus Vogelsang“ - Lies dazu einiges bei Michael Menzebach aus Haltern nach. Kleiner Besuch dort am vorvergangenen Samstag. Der Radweg  dorthin war teils versperrt, aber von Haus Vogelsang ausgehend konnte man alles in Ruhe betrachten. Beengte Kühe bei angenehmen Wetter. Kein Arbeitslärm. Ein Blick auf die sich neu entwickelnden Strukturen. Photos in Reihenfolge. Alte Photos vom Fährhaus und der sich schlängelnden Lippe...

  • Datteln
  • 23.10.17
  •  5
  •  6
Überregionales

Datteln: Hubschrauberbesatzung der Polizei und Feuerwehr retten Frau aus der Lippe

Die Besatzung eines Polizeihubschraubers hat am Donnerstagnachmittag,29. Juni, eine 65 jährige Frau aus Datteln aus der Lippe im Bereich Datteln-Ahsen (Bereich Vogelsangweg) gerettet. Die Frau wollte ihrem Hund zu Hilfe eilen, der kurz zuvor in die Lippe gesprungen war. Hierbei rutschte die Frau selbst die Böschung hinab und stürzte in den Fluss. Da die Frau teilweise bis zur Brust feststeckte, konnte sie sich nicht mehr eigenständig befreien. Ein Mann alarmierte die Polizei, die sich...

  • Datteln
  • 30.06.17
Natur + Garten
Auf der Großbaustelle für die Lippe-Renaturierung bei Haus Vogelsang in Datteln-Ahsen wird jetzt auch im Fluss gearbeitet.

Datteln: Im Fluss wird gebaggert - Lippe bei Haus Vogelsang für Boote gesperrt

Bis Anfang Juli kann die Lippe im Kreis Recklinghausen nur mit Einschränkung befahren werden: Auf der Großbaustelle für die Lippe-Renaturierung bei Haus Vogelsang in Datteln-Ahsen wird jetzt auch im Fluss gearbeitet. Für Sportboote wird der Fluss daher werktags gesperrt. Seit Montag ist die Lippe ab dem Hotel "Zur Rauschenburg" in Datteln gesperrt. Hier ist die letzte Ausstiegsmöglichkeit vor der großen Flussbaustelle. Ein Wiedereinstieg ist erst an der Straßenbrücke in Datteln-Ahsen...

  • Datteln
  • 31.05.17
Natur + Garten
Beim Baubeginn (v.l.): Olfens Bürgermeister Wilhelm Sendermann, Stefan Hager (RAG), Dr. Uli Paetzel (Lippeverband), Halterns Bürgermeister Bodo Klimpel, Nicole Büsing (Landschaftsagentur Plus), Dr. Emanuel Grün (Lippeverband), Dattelns Bürgermeister Andre Dora, Uta Schneider (Regionale 2016).

Datteln/Olfen: Lippe wird wieder naturnaher Fluss

Das Großprojekt zur Lippe-Renaturierung bei Haus Vogelsang startet jetzt durch: Nachdem 2016 bereits ein erster, kleinerer Bauabschnitt auf dem linken Lippe-Ufer gegenüber vom Freizeitpark Eversum realisiert wurde, läuft jetzt der große zweite Bauabschnitt auf 28 Hektar Fläche und über fünf Kilometer Flussstrecke an. Mit Landesmitteln von rund 15 Millionen Euro sorgt der Lippeverband für eine ökologische Entwicklung von Fluss und Aue. Lippeverbands-Chef Dr. Uli Paetzel und der Halterner...

  • Datteln
  • 10.05.17
  •  1
Kultur
  14 Bilder

Baustelle Lippebrücke in Vinnum

Die Abwesenheit der vollständigen Mondfinsternis aufgrund eines zugehängten Himmels Die Baustelle Lippebrücke in Vinnum am Dortmund-Ems-Kanal Ich fuhr dorthin. Es war nichts zu sehen am Himmelszelt, aber neben mir einige Bildmotive bei klirrender Kälte... Der Abschnitt Dortmund–Olfen des Dortmund-Ems-Kanals als Tour hier: Wikiwand

  • Olfen
  • 24.02.17
  •  6
  •  2
Natur + Garten
Die Uferentfesselung soll an einem Teilstück der Lippe südlich von Vinnum, nordöstlich von Datteln in der Ortschaft Pelkum durchgeführt werden. Die betroffenen Flurstücke, die von der Umbaumaßnahme berührt werden, stehen in privatem Eigentum, mit Verfügungsrecht der Landschaftsagentur Plus GmbH und dem Land NRW.

Datteln: Ein neues Stück Natur

Der Lippeverband und die Landschaftsagentur Plus renaturieren in Datteln-Pelkum ein Stück Lippe-Ufer und ufernahe Flächen mit dem Ziel, dort die Entwicklung natürlicher Gewässerstrukturen und Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten zu fördern. Die Arbeiten sollen bis zum Herbst abgeschlossen sein. Zu diesem Zweck beseitigt der Lippeverband auf rund 400 m Länge am linken Lippe-Ufer die Befestigung aus schweren Schüttsteinen und „entfesselt“ damit den Fluss. Auf einer Fläche in direkter...

  • Datteln
  • 10.01.17
  •  1
Überregionales
Flussmeister Günter Cremer verfügt am Halterner Standort über einen großen Maschinenpark, der die Arbeit seines Teams an Gewässern in Haltern, Marl, Datteln und Olfen effektiv unterstützt. Foto: privat
  2 Bilder

Flussmeister: Der Herr der Lippe

Alles, was rund um die Lippe getan werden muss, ist Sache des Flussmeisters: Ob bei Hochwasser Gefahren abgewendet werden müssen, Deiche kontrolliert, Bäume am Gewässer beschnitten oder auch gefällt werden, Wege zu unterhalten sind oder die Lippefähre zu Wasser gelassen wird – um all diese Dinge kümmert sich der jeweilige Flussmeister als Leiter des örtlichen Bauhofes. Zwei Bauhöfe betreibt der Lippeverband im Kreis Recklinghausen: Den Bauhof Dorsten mit Flussmeister Michael Schulte Althoff...

  • Haltern
  • 21.03.16
  •  1
Ratgeber
Foto der renaturierten Lippe. Aktuell ist der Wasserstand sehr hoch.

Hochwasser-Update: Wasserstand der Lippe bleibt hoch

Ostvest. Die Pegel der Lippe verharren im Mittellauf weiter auf hohem Niveau. Seit dem Anstieg zu Anfang dieser Woche stagnieren die Wasserstände zum Teil, zum Teil sind sie sogar noch weiter gestiegen. Die Hydrologen des Lippeverbandes erwarten aber erst für Samstag einen spürbaren Rückgang der Wasserstände. Völlig ungewiss ist die k(EGLV, Essen)mit. Der Pegel in Wesel-Fusternberg hat heute Morgen die 4,20-m-Marke überschritten. In Dorsten und Haltern dagegen sind die Wasserstände...

  • Datteln
  • 04.02.16
Natur + Garten
Renaturierte Flusslandschaft.
  2 Bilder

Lippeschleife in Datteln und Olfen wird renaturiert

Die Lippe soll nach ihrer Renaturierung „der schönste Fluss NRWs“ sein. Damit dies gelingt, plant und setzt der Lippeverband im Auftrag des Landes NRW zahlreiche Maßnahmen zur Fluss- und Auenentwicklung an der Lippe um. Während die Umgestaltung der Lippemündung in Wesel bereits erfolgreich abgeschlossen wurde, steht in Datteln und Olfen ganz aktuell der Beginn der Umbaumaßnahme an. Im Auftrag des Landes NRW und gemäß der Wasser-Rahmen-Richtlinie wird der Lippeverband im Bereich „Haus...

  • Datteln
  • 23.12.15
Natur + Garten
  18 Bilder

Die Lippe bei Eversum

Gestern, auf dem Rückweg, musste ich anhalten, um einige Photos zu machen. Vor Jahren trafen wir dort zwei Wildwasser-Fahrer, die gegen die Flußrichtung anpaddelten, ohne daß sich ihre Boote bewegten. Sie sagten, dass wäre eine schöne Grundübung für die Fahrt durch andere, wilde, schnellere Gewässer. In der Reihenfolge...

  • Olfen
  • 04.11.15
  •  7
  •  13
Politik
Maike Börth suchte in der Stever nach Kleinlebewesen, die unter dem Mikroskop des mobilen Forschungslabors „Lumbricus“ sichtbar gemacht werden konnten. Foto: Werner Zempelin
  25 Bilder

„Tag im 2Stromland“ am Steverstrand in Olfen - die Fachleute waren da, aber die Besucher fehlten

Zu dem -inzwischen vierten- „Tag im 2Stromland“ am Steverstrand in Olfen bei der Füchtelner Mühle luden die Projektträger des Regionale 2016-Projektes „2Stromland“ ein. Wie bereits die Stever auf Olfener Gebiet, soll auch die Lippe im Bereich zwischen Haltern und Olfen wieder „entfesselt“ werden, mit dem Ziel, ein natürliches Überschwemmungsgebiet mit ausgeprägten Fluss-Schleifen zu ermöglichen, denn heutzutage sind die Ufer noch mit Steinschüttungen befestigt. Der Fluss soll auf einer...

  • Olfen
  • 27.09.15
  •  1
Natur + Garten
Michael Führs von der Regionale 2016 Agentur GmbH, Josef Himmelmann, Bürgermeister der Stadt Olfen, Gunther Albrecht von der Stadt Haltern am See und Jan-Philipp Könemann vom Projektbüro 2Stromland.

Landschaft der Zukunf: „Tag im 2Stromland“ gibt Einblicke

Zu einem „Tag im 2Stromland“ laden die Projektträger des Regionale 2016-Projektes „2Stromland“ am Freitag, 25. September, an die neue Steverumflut an der Füchtelner Mühle in Olfen ein. Im Mittelpunkt steht das Experiment Hutewald: Durch Beweidung soll ein abwechslungs- und artenreicher Wald entstehen. In diese Entwicklung gibt der „Tag im 2Stromland“ spannende Einblicke. Zwischen Lippe und Stever, zwischen Olfen und Haltern am See, zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland liegt ein fast...

  • Olfen
  • 22.09.15
Kultur

BÜCHERKOMPASS: die schönsten Sagen aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit euch auf sagenhafte Entdeckungsreise gehen. Ob diese Bücher auch Geschichten über Eure Viertel oder Eure Straßen bergen? Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 17.02.15
  •  19
  •  11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.