Lippe

Beiträge zum Thema Lippe

LK-Gemeinschaft
Den Weg zu mehr "Herzlichkeit" finden und behalten
  9 Bilder

Szenen und Motive aus Lünen - Stadtszenen
Lüner An- und Augenblicke

Mal wieder Lüner An- und Augenblicke … Auch in diesen Zeiten stehen Termine an und so waren ich und meine kleine Kamera mal wieder in Lünen unterwegs. Wie so häufig entstanden die Bilder beiläufig und auf dem Weg, so wie mich die Motive oder Szenen angesprochen oder gefunden haben. Gedanken zum Bild Gedanken zum Bild kommen oft spontan oder während ich es  so durch den Sucher betrachte.  Bin ich dann einmal in einem Thema unterwegs, ist der Anfang gemacht, dann ist der persönliche...

  • Lünen
  • 13.05.20
  •  12
  •  2
Fotografie
Auf Augenhöhe
  17 Bilder

Aus der Heimatstadt
Lüner An- und Augenblicke ... fast ooc ;-)

Es wurde mal wieder Zeit für eine kleine und schnelle Serie in meiner persönlichen Rubrik, Lüner An-und Augenblicke. Fast "ooc"? Da mag der weniger fotografisch Bewanderte nun denken, was ist das nun wieder? Nun, das ooc steht für nichts anders als "out of cam",  die Fotos werden so wie sie sind, ohne große Nachbearbeitung, verwendet. In diesem Fall liegt lediglich eine Filmsimulation auf dem Jpeg, nämlich das wunderbare Classic Chrome, welches einem analogen Film nachempfunden...

  • Lünen
  • 28.02.20
  •  12
  •  1
Fotografie
Genau,  "Mein Lünen"... im Bild
  9 Bilder

So nebenbei in Classic Chrome
Bilder aus Lünen

Es ist mal wieder an der Zeit eine kleine Serie aus Lünen zu zeigen.  Szenen, die mir einfach auf einem Weg durch die Stadt vor die Kamera purzelten, die ich in der Regel immer dabei habe. Ungeplant, ungestellt und in diesem Fall auch unbearbeitet. Unbearbeitet bedeutet in diesem Fall, direkt aus der Kamera, nur mit meiner Lieblingsfilmsimulation Classic Chrome. Alles in auf Kleinbild gerechneten ca. 35mm, da ich fast ausschließlich Festbrennweiten verwende. Viel Spaß beim...

  • Lünen
  • 25.01.20
  •  8
  •  1
Fotografie
An neuem Orte, ein Stern am Himmel
  12 Bilder

Aus der Heimatstadt
Lüner An- und Augenblicke III

Zum Start des Wochenendes habe ich noch einmal eine weitere kleine Serie meiner Reihe "Lüner An- und Augenblicke" zusammengestellt. Aufgrund meiner aktuellen, na sagen wir Unbeweglichkeit", habe ich einen kleinen Mix aus alten und neuen Aufnahmen gewählt. Oft kommen mir spontan Gedanken zu den Motiven in den Sinn, diese habe ich dann dem Foto zur Seite gestellt. Natürlich auch in dieser Serie wieder einige meiner speziellen Sichtweisen und Bearbeitungen. Wie sagte mal ein bekannter...

  • Lünen
  • 06.12.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Die Ehrenamtlichen des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat in Lünen sind die Friseure der Kopfweiden.
  8 Bilder

Naturschutz mit der Motorsäge
Friseur-Termin für die alten Weiden

Heckrinder schauen über den Zaun, die Lippe liegt ruhig in ihrem Bett. Idylle pur am Fluss - doch dafür haben die Helfer des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat an diesem kalten Novembermorgen kaum einen Blick. Die Ehrenamtlichen haben eine wichtige Aufgabe. Heute ist Friseur-Termin. Für die Kopfweiden. Wenn die knorrigen Bäume - in deren Höhlen sich etwa auch der Steinkauz zu Hause fühlt - zum Friseur müssen, dann geht es nicht nur einen schicken Schnitt. Dass Menschen sich um sie kümmern,...

  • Lünen
  • 26.11.19
Kultur
Arbeiter montierten am Mittwoch die beiden Teile der Brücke auf den Fundamenten.

Teile erinnern an die alte Querung der Lippe
Brücken-Oldie ist zurück am Fluss

Jahre war die Verbindung von Nord und Süd ihr Auftrag, doch als sie alt und marode war, endete ihre Karriere mit dem Abriss. Mittwoch kam die Brücke zurück ans Ufer der Lippe. Arbeiter montierten am südlichen Ufer zwei Teile der alten Brücke auf Fundamenten auf Beton, hier stehen sie in Zukunft als Erinnerung an den grünen Koloss aus Stahl. Viele Bürger hatten sich das so nach dem Abriss vor sechs Jahren gewünscht und in direkter Nachbarschaft zur neuen Salford-Brücke wird der Wunsch nun...

  • Lünen
  • 19.06.19
  •  1
Blaulicht
Zeugen entdeckten die leblose Frau in der Lippe.

Zeugen sehen leblosen Körper
Mann rettet Seniorin aus der Lippe

Zeugen sahen am Morgen einen leblosen Körper in der Lippe - ein Mann sprang sofort ins Wasser und zog die Frau mit Hilfe der Polizei ans Ufer. Zivilcourage gibt es noch, das bewies der Lüner mit seiner mutigen Rettungsaktion, er rettete die neunzig Jahre alte Frau noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zwischen der Kurt-Schumacher-Straße und der Lange Straße aus der kalten Lippe.  Mitarbeiter des Rettungsdienstes brachten die unterkühlte Seniorin zur stationären Behandlung in ein...

  • Lünen
  • 08.03.19
Natur + Garten

Winter in Lünen

Endlich mal wieder Schnee in Lünen. Leider geht der aber auch wieder viel zu schnell weg...

  • Lünen
  • 31.01.19
  •  7
  •  5
LK-Gemeinschaft
  47 Bilder

Drachenfest Lünen

Das Wetter spielte am Samstag fast gut mit. Die Temperaturen lagen bei etwa 24°C und die die Sonne wurde durch kaum eine Wolke versteckt. Nur der Wind flaute etwas und es war schwierig die Drachen steigen zu lassen. 

  • Lünen
  • 07.10.18
  •  7
  •  14
Natur + Garten
  2 Bilder

Stabreim

Libellen lieben Leben längs Lüner Lippe. Wenn ich jetzt wüßte, welche Art es ist, hätte ich diesen Stabreim nicht machen können "grins".

  • Lünen
  • 21.07.18
  •  6
  •  11
Überregionales
von links nach rechts:
 
Hans-Peter Benstein – Vorstand Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.
Anne Linnemannstöns – leitende Architektin Architektur Danne|Linnemannstöns
Heike Homann – Leitung Zentrale Verwaltung Caritasverband Lünen-Selm-Werne e.V.
Jürgen Kleine-Frauns – Bürgermeister

Mittlerweile Routine

Der Caritas Verband Lünen-Selm-Werne hat mittlerweile Routine, wenn es um Spatenstiche bei Neubauprojekten geht. Erst vor einigen Tagen wurde der Baubeginn des neuen Verwaltungsgebäudes in der Lüner Innenstadt getätigt, gestern folgte bei wunderschönem Wetter der erste Spatenstich für das Seniorenzentrum an der Lippe. Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns freut sich natürlich über so viele bauliche Aktivitäten in der Stadt. Darüber hinaus wird der Bedarf an Pflegeplätzen in der Lippestadt noch...

  • Lünen
  • 20.03.18
  •  3
  •  1
Natur + Garten
Bunt bemalte Mauer an der Lippe
  13 Bilder

Grüne Innenstadt - sowas gibts noch?

In dieser Fotostrecke sehen Sie, wie vielseitig die Stadt Lünen ist. Neben der gewöhnlichen Innenstadt mit all ihren Läden findet man direkt an der Fußgängerzone Grün und Natur. Sowohl Tiere, als auch schöne Pflanzen und Bäume kann man hier finden. Dies ist selten in Innenstädten der Fall und deshalb auch etwas Besonderes. Normalerweise stößt man hier auf graue Beton-Häuser und zugepflasterte Gegenden, aber selten auf so vielfältige Natur . Nicht so in Lünen: Die Lippe fließt direkt durch den...

  • Selm
  • 01.02.18
  •  1
  •  2
Überregionales
  41 Bilder

Fackelschwimmer verwandeln die Lippe in eine leuchtende Weihnachtsgeschichte

Rund 150 Taucherinnen und Taucher stiegen in die kalte Lippe und boten den zahlreichen Zuschauern mit 11 prachtvollen und fantasievollen Flößen und einem Boot eine tolle Show. Es galt die fantasievoll gestalteten und beleuchteten Flöße sicher durch die Lippe zu geleiten. Mit dabei waren auch als jüngster Teilnehmer der achtjährige Ole sowie eine Abordnung der Zwoller Brandweer aus unserer niederländischen Partnerstadt. Nicht dabei sein konnten zwei ehemalige Mitglieder des Tauchsportclubs...

  • Lünen
  • 16.12.17
Überregionales
  14 Bilder

Nikolaus kam auf Schiff nach Lünen

Helle Lampen leuchten aus weiter Entfernung – es kommt von einem Schiff auf der Lippe. Die Besatzung: Der Nikolaus, Knecht Ruprecht und winterliche Märchengestalten. Zum 40. Mal besuchte der Nikolaus die Stadt per Schiff. Sie legen ihre Rettungswesten ab und steigen auf die Lippekaskade. Die Lüner Klüngelgarde samt Herold nehmen Nikolaus, Knecht Ruprecht und das Gefolge in Empfang. Der Posaunenchor der Herz Jesu Gemeinde spielt Weihnachtlieder. Der stellvertretende Bürgermeister Siegfried...

  • Lünen
  • 03.12.17
  •  1
Überregionales
  21 Bilder

150 Jahre Stadtwerke Lünen

Jubiläum mit karibischen Flair. Zum 150 jährigen Jubiläum verwandelte die Stadtwerke den Lippedamm hinter dem Hallenbad zu einer Promenade mit vielen Attraktionen und karibischen Flair. Viele Besucher genoßen bei bestem Wetter das schöne Programm für die ganze Familie. Gelbe Liegestühle am Lippedamm luden zum entspannen und relaxen ein.

  • Lünen
  • 08.07.17
  •  2
Überregionales
v.l Dr. Christian Mauer(Spiekermann Consulting),  Umweltamtsleiter Ludwig Holzbeck, Norbert Enters, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD, Dördelmann (Rheinisch-Westfälisches-Institut für Wasser/Zentrum Wasser)Joachim Löchte, Leiter Umwelt-,Arbeit-und Gesundheitsschutz der RAG und Dr. Detlef Timpe Kreis Unna
  5 Bilder

Die Unendlichkeitsaufgabe „PCB im Grubenwasser“

Die SPD-Kreistagsfraktion hatte am Donnerstag zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „PCB im Grubenwasser“ eingeladen. Zahlreiche Gäste nahmen an dieser Veranstaltung teil. Vom Kreis Unna waren Kreisumweltdezernent Dr.Detlef Timpe und Umweltamtsleiter Ludwig Holzbeck dabei. Joachim Löchte, Leiter Umwelt-,Arbeit-und Gesundheitsschutz der RAG, vertrat die Interessen des Unternehmens. Dr. Christian Mauer (Spiekermann Consulting) und Oliver Dördelmann (Rheinisch-Westfälisches-Institut für...

  • Kamen
  • 07.06.17
Überregionales
Arbeiter bereiteten die Löcher vor, in ihnen kamen Sonden in die Erde.
  6 Bilder

Experten finden keine Bombe in der City

Bohrer gruben sich Zentimeter für Zentimeter in den Boden neben der Lippe. Experten suchten seit Montag nach einem Kriegs-Relikt. Dienstag gab es ein Ergebnis. Im Boden neben der Lippe könnte der Blindgänger einer Weltkriegsbombe liegen, diesen Verdacht hatte der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung in Arnsberg nach einer Routine-Überprüfung vor geplanten Bauarbeiten auf dem Gelände. Montag am Morgen begannen die Bohrungen am gesperrten Fußweg entlang der Lippe, nur wenige Meter neben...

  • Lünen
  • 09.05.17
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach dem Fund einer Leiche.

Toter in der Lippe ist Vermisster aus Gahmen

Im Wasser der Lippe entdeckte ein Mann am Samstag einen Toten. Der Zeuge alarmierte Polizei und Feuerwehr. Nach Ermittlungen gibt es nun auch Klarheit zur Identität der Leiche. In Höhe des Naturschutzgebietes Schleuse Horst zwischen Alstedde, Bork und Waltrop trieb der Tote am frühen Samstagnachmittag im Wasser. Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr Lünen ruderten mit einem Schlauchboot zu der Leiche und brachten den leblosen Körper ans Ufer. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen...

  • Lünen
  • 08.04.17
LK-Gemeinschaft
Die Kirche aus der Perspektive des Weges neben der Lippe.
  16 Bilder

Entdeckungswelt Lünen

Im Laufe meines eintägigen Praktikums bei dem Lüner Anzeiger, hatte ich die Aufgabe ein paar Fotos von Lünen zu machen, die ein paar schöne Stellen von Lünen zeigen. Es war nicht sehr leicht andere Perspektiven aufzufangen, die nicht jeder schon kennt, sondern die etwas besonderes sind. Meine Erkundungstour Ich habe versucht andere Perspektiven als die normalen Fußgänger-Ansichten einzufangen: Von ganz oben herunter auf den Marktplatz , die Lippe mit ihren Bewohnern, die Skulpturen...

  • Lünen
  • 28.02.17
  •  3
Überregionales
Im Juni letzten Jahres ertrank beim Schwimmen in der Lippe ein junger Mann.

Nackter springt zum Schwimmen in die Lippe

Sonnenschein und blauer Himmel - bei diesem "Badewetter" kam ein Mann aus Lünen am Dienstag auf eine ganz schlechte Idee. Nackt sprang er in die Lippe und sorgte für einen Großeinsatz in der Innenstadt. Ohne Kleidung ging der 28-Jährige erst ein Stück am Ufer entlang und sprang dann an der Salford-Brücke an der Graf-Adolf-Straße in die kalte Lippe. Im Wasser schwamm der Mann ein paar Runden. Zeugen der verrückten Aktion wählten den Notruf und so eilten nicht nur Feuerwehr, Polizei und...

  • Lünen
  • 27.12.16
Überregionales
  44 Bilder

Boxer, Baywatch Pamela und Quallen in der Lippe

Tolle Flöße gab es beim 33. traditionellen Fackelschwimmen am Samstag in der Lüner City auf der Lippe zu sehen. An die 130 Taucherinnen und Taucher ließen sich durch das feuchte Wetter nicht davon abhalten, mutig in die doch recht kalte Lippe zu steigen. Sie hatten sich ja auch schon bei ihrem Fackellauf durch die Lüner Sternengasse recht warm gemacht. Da war das Bad in der Lippe für einige vielleicht doch eine recht willkommene Abkühlung. In diesem Jahr machten sie es den vielen Zuschauern...

  • Lünen
  • 10.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.