Lippestraße

Beiträge zum Thema Lippestraße

Ratgeber
Zahlreiche Akteure haben sich in der Innenstadt vor der Franziskanerpassage an der Lippestraße über das Projekt „Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“ informiert.

„Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“
Durch Stühle sollen Kontakte zu Arbeitgebern hergestellt werden

Wer in diesen Tagen durch die Fußgängerzone der Dorstener Innenstadt läuft, dem werden sicher die rund 80 Stühle aufgefallen sein, die unweit des Grundgesetzladens an der Franziskanerpassage an der Lippestraße stehen. Hinter den von Schülerinnen und Schülern der Dorstener Förderschulen, der Dorstener Hauptschulen und der Neuen Schule liebevoll gestalteten Stühlen steckt die Aktion „Ein Stuhl – ein Mensch – eine Chance“ im Rahmen der „Dorstener Woche des Grundgesetzes“ Das Ziel: Jugendliche...

  • Dorsten
  • 30.09.21
Blaulicht
Im Bereich Westwall/Lippestraße sind am Donnerstag (17. Juni 2021) , gegen 9.15 Uhr, ein Autofahrer und ein Mann auf einem Krankenfahrstuhl zusammengestoßen.

91-Jähriger schwer verletzt
Unfall mit Krankenfahrstuhl in der Dorsten Altstadt

Im Bereich Westwall/Lippestraße sind am Donnerstag (17. Juni 2021) , gegen 9.15 Uhr, ein Autofahrer und ein Mann auf einem Krankenfahrstuhl zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 91-Jährige aus Dorsten mit seinem dreirädrigen Elektromobil vom Westwall nach links in die Fußgängerzone/Lippestraße abbiegen und stieß dabei mit einem 40-jährigen Autofahrer aus Dorsten zusammen, der ihm auf dem Westwall entgegenkam. Der Senior hatte offensichtlich die rote Fußgängerampel nicht...

  • Dorsten
  • 18.06.21
Ratgeber
Nach der Ankündigung corona-kritischer „Spaziergänge“ in sozialen Medien hat der Kommunale Ordnungsdienst am Montag (26. April 2021) eine gemeinsame Kontrolle in der Innenstadt mit der Polizei durchgeführt.

Kontrolle von Polizei und KOD
Corona-kritischer „Spaziergang“ in der Innenstadt zählt sechs Teilnehmer

Nach der Ankündigung corona-kritischer „Spaziergänge“ in sozialen Medien hat der Kommunale Ordnungsdienst am Montag (26. April 2021) eine gemeinsame Kontrolle in der Innenstadt mit der Polizei durchgeführt. Insgesamt zählte das nicht angemeldete Zusammentreffen sechs Teilnehmer, die auf der Lippestraße als Gruppe und ohne die vorgeschriebenen Masken angetroffen wurden. Alle sechs erwarten nun Anhörungen zu einem Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht und zu einer unzulässigen...

  • Dorsten
  • 27.04.21
Blaulicht
Die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche wurden vermutlich am Wochenende durch Vandalismus beschädigt.
4 Bilder

Vandalismus an Spielgeräten
Neue Trampoline in der Innenstadt mussten gesperrt werden

Die beiden neuen Trampoline in der Innenstadt am Franziskanerkloster und an der St. Agatha-Kirche wurden vermutlich am Wochenende durch Vandalismus beschädigt. Unbekannte haben Maschen aus der Sprungbespannung herausgebrochen, vermutlich sogar mit Werkzeug und brachialer Gewalt herausgehebelt. Dadurch sind größere Löcher im Netz entstanden, in denen Kinder beim Hüpfen mit dem Fuß hängen bleiben und sich verletzen können. Die Täter müssen das gewusst oder vielleicht sogar gewollt haben. Wegen...

  • Dorsten
  • 27.08.20
Ratgeber
Der Blick vom Marktplatz in die Lippestraße.

Marktplatz wieder freigegeben
Umgestaltung des letzten Bauabschnitts in der Fußgängerzone steht bevor

Schon ab 4. Mai beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung in der östlichen Recklinghäuser Straße und damit etwa 3 Monate früher, als im ursprünglichen Zeitplan vorgesehen. Die Firma Benning beginnt an der Nordfassade mit der Ausschachtung und wechselt nach etwa einer Woche auf die südliche Seite. Die anliegenden Gewerbetreibenden sind bereits über die Arbeiten informiert. Im Rahmen der Innstadterneuerungsmaßnahme „Wir machen MITte“ profitieren die Arbeiten von dem zügigen Baufortschritt, der...

  • Dorsten
  • 29.04.20
  • 1
Natur + Garten
Der Klimastreik, der am Freitag, 29. November, weltweit stattfinden soll, startet in Dorsten um 14 Uhr vor der Gaststätte "Goldener Anker".

Umweltaktivisten bereiten sich vor
Globaler Klimastreik führt auch durch die Dorstener Altstadt

Am Freitag, 29. November, wollen hunderttausende Menschen weltweit auf die Straßen gehen und für den Klimaschutz demonstrieren. "Es reicht! Klimaschutz jetzt und für alle!" lautet es auch auf den Plakaten der Dorstener Klimaaktivisten, die ihre Teilnahme am Globalen Klimastreik bereits bei der Polizei angemeldet haben. Derzeit laufen in Dorsten sowie in vielen weiteren Städten und Gemeinden die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Streikenden schließen sich damit der Fridays for Future-Bewegung...

  • Dorsten
  • 20.11.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Dienstag (12. November), gegen 20.30 Uhr, kam es zwischen einer größeren Personengruppe und einem 23-jährigen Dorstener zu einer Auseinandersetzung im Flur eines Wohnhaus auf der Apostelstiege.

Auseinandersetzung im Hausfur
Gruppe prügelt sich an der Apostelstiege

Dienstag (12. November), gegen 20.30 Uhr, kam es zwischen einer größeren Personengruppe und einem 23-jährigen Dorstener zu einer Auseinandersetzung im Flur eines Wohnhaus auf der Apostelstiege. Hintergrund dieses Streites war eine vorherige Auseinandersetzung, gegen 19 Uhr, auf der Lippestraße in der Fußgängerzone. Hier wurden ein 16-Jähriger und ein 14-Jähriger, beide aus Dorsten, von dem zuvor genannten 23-Jährigen angegangen und auch geschlagen. Beide wurden dabei leicht verletzt. Der...

  • Dorsten
  • 13.11.19
Ratgeber
Ab dem 31. Juli beginnen die Arbeiten im Bereich Essener Straße und westlicher Marktplatz.
4 Bilder

Erneuerung der Innenstadt, Bierbörse und Wochenmarkt
Siebter Sonder-Newsletter „Baustellen-Nachrichten“ erschienen

Die Modernisierung der Dorstener Innenstadt ist eines der größten und wichtigsten Projekte innerhalb des Stadterneuerungsprogramms „Wir machen Mitte“. Dazu ist nun der siebte Sonder-Newsletter „Baustellen-Nachrichten“ erschienen mit vielen Informationen zum Fortschritt der Bauarbeiten. Da eine derart komplexe Baustelle „lebt“, sich ständig verändert und auch Zeitpläne sich aufgrund vieler Umstände verschieben können, gibt das Stadtteilbüro seit Februar 2019 monatlich die...

  • Dorsten
  • 31.07.19
Wirtschaft
Ab dem 29. April zieht der Markt dann bis zum Ende der Arbeiten um in den bereits fertig gestellten Teil der Lippestraße sowie auf den Lippetorplatz.

Wochenmarkt Dorsten
Händler bleiben bis zum Ende der Osterferien in der Recklinghäuser Straße

Der Wochenmarkt in der Altstadt wird noch bis zum Ende der Osterferien seine Stände in der Recklinghäuser Straße aufbauen und – je nach Zahl der teilnehmenden Händler an den verschiedenen Wochentagen – über das Recklinghäuser Tor hinaus bis zum Platz der Deutschen Einheit. Ab dem 29. April zieht der Markt dann bis zum Ende der Arbeiten um in den bereits fertig gestellten Teil der Lippestraße sowie auf den Lippetorplatz. Auf diese Lösung für die Dauer der Erneuerungsarbeiten in der Fußgängerzone...

  • Dorsten
  • 26.04.19
Ratgeber
Ab Donnerstag, 21. März, beginnt die bauliche Umgestaltung der Fußgängerzonen in der unteren Lippestraße zwischen Mensing und Hussel.

Baustelle Fußgängerzone
Umgestaltung in der unteren Lippestraße beginnt

Ab Donnerstag, 21. März, beginnt die bauliche Umgestaltung der Fußgängerzonen in der unteren Lippestraße zwischen Mensing und Hussel. Im Rahmen der Innstadterneuerungsmaßnahme „Wir machen MITte“ beginnt die Firma Benning dann zunächst auf der Seite von DM bis Mensing mit dem Aushub des bestehenden Pflasters und dem Aufbau des neuen Untergrunds entlang der Fassade. In der nächsten Woche wechselt die Firma auf die Seite von Hussel bis Hunkemöller, zuletzt erfolgt der Aushub im mittleren...

  • Dorsten
  • 20.03.19
Wirtschaft
Stadtbaurat Holger Lohse (2.v.l.) und Bürgermeister Tobias Stockhoff (4.v.l.) erkunden gemeinsam mit Anliegern, Geschäftsleuten und beteiligten Firmen den fertig gestellten ersten Bauabschnitt der Erneuerung der Fußgängerzone.
3 Bilder

74.000 Klinkerpflastersteine verbaut
Ein Stadtbummel zur Einweihung der "neuen" Lippestraße

Dorsten. Mit dem Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ bekommt die Fußgängerzone in Dorsten bis 2020 ein neues Gesicht. Wie dieses aussehen wird, ist nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes Lippestraße schon gut zu erkennen. Gemeinsam mit Anwohnern, Geschäftsleuten sowie Vertretern der Baufirma Benning aus Münster, des Landschaftsarchitekturbüros Lohaus + Carl aus Hannover sowie des Büros Schmitz Schiminski Partner Lichtplanung aus Hildesheim erkundeten Bürgermeister Tobias...

  • Dorsten
  • 07.12.18
Politik
Jetzt geht's los: Am Montag, 3. September, startet die bauliche Umgestaltung der Dorstener Fußgängerzone am Lippetor.

Umgestaltung der Fußgängerzone startet: Erster Spatenstich am 3. September

Dorsten. Am Montag, 3. September, startet die bauliche Umgestaltung der Dorstener Fußgängerzone am Lippetor. Damit endet der intensive Planungs- und Beteiligungsprozess im Rahmen der Innstadterneuerungsmaßnahme „Wir machen MITte“. Das Münsteraner Traditionsunternehmen Benning Landschafts- und Straßenbau GmbH ist mit der Umgestaltung beauftragt und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Fußgängerzonenerneuerung. Bis voraussichtlich Ende 2020 wird die alte Pflasterung der Fußgängerzone...

  • Dorsten
  • 22.08.18
Ratgeber

Müllabfuhr in Lippe- und Klosterstraße während der Bauphase

Altstadt. Am Montag, 6. August, wanderte die Baustelle der Westnetz GmbH weiter in die untere Lippestraße. Am Montag, ab dem 13. August, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung des Hauptkanals in der Klosterstraße. Dadurch verändern sich in diesem Bereich die Aufstellflächen für die Mülltonnen. Falls Mülltonnen in der unteren Lippestraße oder Klosterstraße zur Entsorgung aufgestellt werden, sollen diese für die Zeit der Baustelle an die Ecke Klosterstraße/Westgraben oder in den Bereich...

  • Dorsten
  • 08.08.18
Überregionales
Symbolbild

Einbrecher im Treffpunkt Altstadt und beim Bäcker

Dorsten. Gleich zweimal schlugen Einbrecher in der vergangenen Nacht in der Altstadt zu. Ziel der Unbekannten war der Treffpunkt Altstadt und ein Bäcker auf der Lippestraße. Zwischen Montagabend und dem frühen Dienstagmorgen sind unbekannte Täter in eine Bäckerei auf der Lippestraße eingebrochen. Die Täter kamen durch ein Fenster ins Gebäude, durchsuchten dann den Kassenbereich und erbeuteten Bargeld. In der Nacht auf Dienstag, gegen 4.45 Uhr, wurde in den Jugendtreff "Auf der Bovenhorst"...

  • Dorsten
  • 05.06.18
Ratgeber

Müllabfuhr in der mittleren Lippestraße während der Baustelle

Altstadt. Ende April „wandert“ die Baustelle der Westnetz GmbH von der oberen in die mittlere Lippestraße. Dadurch verändern sich in diesem Bereich die Aufstellflächen für die Mülltonnen. Nach Möglichkeit sollten die Mülltonnen über die Hinterhöfe der Gebäude in den Bereichen Westgraben oder Hühnerstraße und Bauhausstiege abgestellt werden. Wenn dies nicht möglich ist, müssen die Tonnen in den Straßen Im Kühl sowie Klosterstraße abgestellt werden (siehe Karte). Im Bereich der Baustelle in der...

  • Dorsten
  • 25.04.18
Ratgeber
Foto: Bludau
6 Bilder

Baustelle Lippestraße: Wohin mit den Mülltonnen?

Dorsten. In der oberen Lippestraße, in dem aktuell die Baustelle der Westnetz GmbH eingerichtet ist, ändern sich die Aufstellflächen für die Mülltonnen. Nach Möglichkeit sollten die Mülltonnen über die Hinterhöfe der Gebäude in den Bereichen Westgraben oder Hühnerstraße abgestellt werden. Wenn dies nicht möglich ist, müssen die Tonnen in der Straße Im Kühl abgestellt werden. Im Bereich der Baustelle und am Lippetor dürfen keine Tonnen abgestellt werden. Text und Fotos: Bludau

  • Dorsten
  • 08.02.18
Überregionales
Symbolbild

In Fußgängerzone mit Messer bedroht und ins Gesicht geschlagen

Altstadt. Jugendliche bedrohten einen 17-Jährigen mitten in der Fußgängerzone mit einem Messer und versuchten ihn auszurauben. Dienstag, gegen 19.30 Uhr, drängten mehrere Jugendliche einen 17-jährigen Dorstener auf der Lippestraße in einen Geschäftseingang. Hier bedrohte ein 17-jähriger Dorstener mit einem Messer den 17-jährigen Geschädigten und forderte dessen Handy und Bargeld. Von der weiteren Tatbegehung ließ dann der 17-Jährige dann jedoch ab, nachdem er dem Geschädigten ins Gesicht...

  • Dorsten
  • 02.11.17
Überregionales
Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tätern machen? Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Diebe machen Beute im Telekom Shop

Dorsten. Am Donnerstag, 28. Januar 2016, gegen 12.30 Uhr, betraten zwei unbekannte Männer den Telekom Shop auf der Lippestraße. Als die Angestellte sie ansprach, gaben beide an, sich lediglich umschauen zu wollen. Kurze Zeit später ertönte die Alarmanlage für die gesicherten Vitrinen und die Angestellte sah die beiden Männer aus dem Geschäft flüchten. Eine Nachschau ergab, dass die Täter ein Apple IPhone 6S und ein Apple IPhone 6S Plus entwendet hatten. Beide Täter sind etwa 20 Jahre alt, 180...

  • Dorsten
  • 14.07.16
Politik
Der rote Teppich ist weg. Zwei Tage nach Eröffnung der Mercaden.
32 Bilder

Der rote Teppich ist weg. Zwei Tage nach Eröffnung der Mercaden.

Der rote Teppich ist weg. Zwei Tage nach Eröffnung der Mercaden, strömen die Menschen aus nah und fern nach Dorsten. Klar alles ist neu und muss begutachtet werden. Lang ist es her, dass so viele Geschäfte auf engstem Raum etwas anzubieten hatten. Auch wenn das Kaufland noch geschlossen war, kamen die Besucher voll auf ihre Kosten. 10 % hier 20 % dort. Das eine oder andere Schnäppchen konnte so gemacht werden. Ein Geschäft hatte es dabei vielen Besuchern besonders angetan. Hier gibt es nicht...

  • Dorsten
  • 05.03.16
  • 7
  • 8
Überregionales
Wer kann Angaben zu den auf den Fotos abgebildeten Personen machen?
2 Bilder

83-Jähriger EC-Karte gestohlen und Geld abgehoben

In einem Geschäft auf der Lippestraße entwendeten Unbekannte am 17. September einer 83-jährigen Dorstenerin die Geldbörse. Mit der darin befindlichen EC-Karte hoben die beiden auf den Fotos abgebildeten Personen an einem Geldautomaten, gegen 12 Uhr, unberechtigt Bargeld ab. Dabei wurden die Tatverdächtigen gefilmt. Wer kann Angaben zu den auf den Fotos abgebildeten Personen machen? Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Marl unter Tel. 02361/550.

  • Dorsten
  • 29.12.15
Politik
Update! Die Mercaden-Dorsten kommen. Baufortschritt – KW26/2015
22 Bilder

Update! Die Mercaden-Dorsten kommen. Baufortschritt – KW26/2015

Update! Die Mercaden-Dorsten kommen. Baufortschritt – KW26/2015 Der Klotz wächst und ist nun nicht mehr zu übersehen. Folgt man der Lippestraße in Richtung Mercaden Baustelle, hat man das Gefühl, das es dunkler wird. Der Westwall gleicht einem riesigen Parkplatz für schwere Maschinen in höhe der Mercaden Baustelle. Der Platz vor dem Goldenen Anker scheint einer ewigen Baustelle zu gleichen, die einfach nicht fertig werden will. Beim Erstellen der Fotos höre ich Stimmen die feststellen, das der...

  • Dorsten
  • 27.06.15
  • 3
Ratgeber
5 Bilder

Geänderte Verkehrsregelung in der Altstadt

Am kommenden Wochenende wird die Verkehrsführung im Bereich Westwall / Ost-wall verändert, um Asphaltierungsarbeiten durchführen zu können. Am Freitag, 5. September, wird der gesamte Fahrzeugverkehr ab der Kreuzung Ostwall / Kappusstiege auf die östlichen Fahrspuren verlegt. Die Radfahrer und Fußgänger werden wie bisher auf der Ostseite an der Baustelle vorbeigeführt. Für die Bauarbeiten muss auch die Schiffbauerstraße im Einmündungsbereich zum Ostwall für den Kfz-Verkehr voll gesperrt werden...

  • Dorsten
  • 03.09.14
  • 1
  • 1
Politik
28 Bilder

Es geht rund am alten Lippetorcenter

Die Abrissbagger haben am Lippetorcenter vollends das Kommando übernommen. Nach und nach wird das alte Einkaufszentrum dem Erdboden gleich gemacht. Die Einfamilienhäuser sind längst verschwunden, jetzt geht es für das Abrissunternehmen ans Eingemachte. Wo früher Schlüpfer, Milcheis und Jeans das Bild bestimmten, rollen jetzt die Kettenfahrzeuge. Der Westwall zeigt sich am östlichen Ende mittlerweile mit einem völlig neuen Gesicht. Der Blick auf die Hochstadenbrücke und das Petrinum bzw. die VHS...

  • Dorsten
  • 13.12.13
  • 1
  • 1
Politik

234.800 Euro von der Bezirksregierung für das Lippetor

Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Dorsten jetzt eine Zuwendung in Höhe von 234.800 Euro bewilligt. Mit dem Geld aus dem Steuerungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen soll der zweite Bauabschnitt für die Neugestaltung des Lippetorplatzes finanziert werden. Das leerstehende Einkaufszentrum Lippetorcenter hatte zu erheblichen städtebaulichen Missständen geführt, die sich auch auf die umliegenden Bereiche ausdehnen. Besonders im Bereich der nördlichen Lippestraße sind sichtbare Zeichen...

  • Dorsten
  • 12.12.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.