Lippetal

Beiträge zum Thema Lippetal

Blaulicht
Schmierereien in der Stadt sind immer ein Ärgernis – das Symbol am Baum hingegen ist eine Schande für Dorsten. Denn das Zeichen steht für Terror und Mord sowie im krassen Gegensatz zum Dorstener Stadtdialog „Menschenwürde, Demokratie und Respekt“.
5 Bilder

SS-Runen am Baum
Nazi-Schmierereien zwischen Lippetal und Kanal

Zwischen Lippetal und Kanal sowie am Vereinsheim des Angelsportverein Dorsten haben sich Unbekannte mit leuchtend roter Sprühfarbe verewigt.  Verschiedene Sitzgelegenheiten, das Bodenpflaster, Holzbegrenzungen, die Wand des Vereisnheims sowie ein schöner alter Baum fielen den Schmierlappen zum Opfer. Neben verschiedenen Wörtern bzw. Namen wie "SCHOTTE", "SOTT" oder "ULTRA" wurde der Baum auch mit einem Kreuz oder Pluszeichen sowie mit SS-Runen beschmiert. Nicht nur Fahrradtouristen aus...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Politik
Auf Initiative der CDU Altstadt/Feldmark beschloss die CDU Fraktion einen Antrag zur Sicherung der zukünftigen Nutzung des Lippetals an den Rat der Stadt zu stellen.
2 Bilder

CDU fordert
Lippetal für Bürger erhalten

Auf Initiative der CDU Altstadt/Feldmark beschloss die CDU Fraktion einen Antrag zur Sicherung der zukünftigen Nutzung des Lippetals an den Rat der Stadt zu stellen. Bernd Schwane, Fraktionsvorsitzender: "Die CDU Fraktion fordert vom Dorstener Rat ein Bekenntnis, dass der Park- bzw. Festplatz im Lippetal in seiner jetzigen Form auch in Zukunft sowohl als kostenlose Parkmöglichkeit für Innenstadtkunden und Mitarbeiter der Einzelhandelsgeschäfte als auch als Versammlungs- und Festplatz für...

  • Dorsten
  • 10.10.19
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto sind v. l. zu sehen: Hendrik Schulze-Oechtering, Jörg Meyer, Christian Herberhold, Hendrik Kiekenbeck, Oliver Jahnich und Florian Schultz.
2 Bilder

Dorstener Altstadtschützen
Vorverkauf für kölschen Abend mit BRINGS startet Montag

Ende August findet das diesjährige Schützenfest der Dorstener Altstadtschützen mit dem kölschen Abend im Festzelt statt. Die Kölner Kult-Band BRINGS, die kölsche Band The Höösch und Profisound Dorsten werden am 30. August wieder für einen unvergesslichen Abend mit bester Stimmung im Lippetal sorgen. Der Vorverkauf der begehrten Tickets startet ab Montag, 25. März. Erhältlich sind die Eintrittskarten, die den Eintritt an allen Schützenfesttagen beinhalten, in den Filialen der Sparkasse Vest...

  • Dorsten
  • 22.03.19
Ratgeber

Teilsperrung auf der Marler Straße in Hamm-Bossendorf

Hamm-Bossendorf. Kanalbauarbeiten sorgen für eine Teilsperrung der Marler Straße, K47, (etwa Höhe der Straßen Lippetal und Hammer Weg). Diese ist vom 9. Oktober bis etwa 16. November geplant. Aufgrund der Länge der halbseitigen Straßensperrung wird der Verkehr dann auf der etwa 100 m langen Strecke mit einer mobilen Ampelanlage geregelt. Fußgänger und Radfahrer werden die Wegstrecke auch während der Bauarbeiten weiterhin seitlich der Baustelle passieren können. Im Einmündungsbereich zur Marler...

  • Haltern
  • 05.10.18
Überregionales
Opel Astra im Lippetal aufgebrochen –  Wer hat etwas beobachtet und kann Hinweise geben?

Zeuge beobachtet Autoaufbruch im Lippetal – Vier Jugendliche werden gesucht

Altstadt. In der Nacht auf Mittwoch, 11. April,  haben unbekannte Täter auf der Straße "Lippetal" einen Opel Astra aufgebrochen und durchsucht. Ein aufmerksamer Zeuge konnte beobachten, wie vier Jugendliche um kurz nach Mitternacht, gegen 0.10 Uhr, eine Autoscheibe einschlugen und danach in Richtung Kanal wegliefen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten in der Nähe des aufgebrochenen Autos eine durchwühlte Sporttasche finden, die zuvor aus dem Auto gestohlen wurde. Die Täter konnten...

  • Dorsten
  • 11.04.18
Überregionales
Symbolbild

56-Jähriger am Lippetal angerempelt und beraubt

Dorsten. Heute (Dienstag, 13. Februar), gegen 11.40 Uhr, hielt sich ein 56-jähriger Dorstener auf der Straße Lippetal am Zugang zur Kanalpromenade auf. Während er telefonierte, rempelte ihn ein unbekannter Mann an. Diese Situation nutze ein zweiter Mann aus und entriss dem Dorstener sein Samsung Handy. Der eine lief über die Brücke in Richtung Borkener Straße, der andere durch das Buschwerk in Richtung Parkplatz Lippetal. Der Geschädigte kann die Täter nicht näher beschreiben....

  • Dorsten
  • 13.02.18
  •  2
Natur + Garten
3 Bilder

Dorngraßmücke aus den Ahsewiesen

Auf der heutigen Expedition, mit Andreas Nickel, in die Ahsewiesen und Lippeauen, sind in den heutigen Morgenstunden, unter anderem, diese Aufnahmen entstanden. Weitere Bilder werden noch folgen....... War ein schöner und gelungener Morgen.

  • Kamen
  • 27.06.15
  •  5
  •  11
Natur + Garten
10 Bilder

14 waren es dann doch

Bei den Ahsewiesen tummelten sich am Samstag 14, nicht wie erst gedacht 13, Weißstorche. Eine gute 3/4 Stunde konnte ich die Gruppe beobachten und diese Bilder mitbringen.

  • Kamen
  • 10.05.15
  •  10
  •  20
Natur + Garten
28 Bilder

Die Auenlandschaft der renaturierten Lippe

Lebendige Vielfalt in der Lippeaue Auen bieten aufgrund ihrer ständig schwankenden Wasserstandsdynamik eine Vielzahl von Lebensräumen - es gibt trocken und feuchte Lebensräume, in denen sich unterschiedlichste Tiere und Pflanzen wohlfühlen. Genau deswegen sind Auen ökologisch betrachtet besonders wichtig und werden als „Schmelztiegel der Artenvielfalt“ bezeichnet. Auch in der Lippeaue findet sich ein Lebensraummosaik, welches vielen einheimischen Tieren und Pflanzen geeignete...

  • Arnsberg
  • 10.05.15
  •  2
  •  14
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

King Kohl

Bei durchwachsenem Wetter, aber dennoch mit bester Stimmung feierten die Altstadtschützen ihr Schützenfest. Ob mit einem Wendler oder nicht: Grün weiß war die angesagte Farbkombination des Wochenendes und am Sonntag folgten König André Kohl und Gitta Hansen dem Kaiserpaar Matthias Kraul und Julia Wissing auf den Thron der Schützen. André Kohl, Spieß der dritten Kompanie erledigte den Holzvogel, der gegen zwölf von den braven Sappeuren der Altstadtschützen vom Markt in das Lippetal getragen...

  • Dorsten
  • 31.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.