Liselotte Funcke

Beiträge zum Thema Liselotte Funcke

Ratgeber
Coronavirus: An der Sekundarschule Liselotte-Funcke morgen kein Unterricht.

Unterrichtsausfall
Corona-Alarm an Sekundarschule Liselotte-Funcke: Positiv getesteter Lehrer sorgt für Schulfrei in Hagen

An der Sekundarschule Liselotte-Funcke ist ein Lehrer positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt der Stadt Hagen steht mit der Schule im Austausch, ermittelt die direkten Kontaktpersonen des Betroffenen und testet das nahe Umfeld am kommenden Donnerstag. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung statt, da das Virus sich in der Regel nicht unmittelbar nach Ansteckung nachweisen lässt. Alle Betroffenen müssen bis zum Vorliegen der Testergebnisse...

  • Hagen
  • 22.09.20
Politik
Liselotte Funcke war auch ein begeisterte Leserin des Stadtanzeiger Hagen.
2 Bilder

Hagens Ehrenbürgerin Liselotte Funcke wäre heute 100 Jahre alt geworden

Hans Ehrenbürgerin Liselotte Funcke wäre am heutigen Freitag, 20. Juli, 100 Jahre alt geworden. In Hagen wurde sie am 20. Juli 1918 als viertes Kind des Fabrikanten Oskar Funcke geboren, ihre Mutter entstammte der Bankiersfamilie Osthaus. An der Volme besuchte sie das Realgymnasium und machte 1937 ihr Abitur. Und hier arbeitete sie nach dem erfolgreichen Studium der Betriebswirtschaftslehre in Berlin noch bis ende der 1970-er Jahre als Prokuristin für Bilanzen, Steuerrecht und Finanzwesen in...

  • Hagen
  • 20.07.18
Politik
Liselotte Funcke wird in Erinnerung bleiben. Sie ist Teil der Hagener Geschichte.
11 Bilder

Trauerfeier für Dr. h.c. Liselotte Funcke

Mit einer bewegenden Trauerfeier nahmen die Stadt Hagen und hochrangige Vertreter der Politik, darunter Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP), am Donnerstag Abschied von Ehrenbürgerin Dr. hc. Liselotte Funcke, die am vergangenen Mittwoch im Alter von 94 Jahren verstorben war. "Hagen verabschiedet sich in großer Dankbarkeit von seiner Ehrenbürgerin und wird ihr allzeit ein ehrendes Andenken bewahren", schloss Oberbürgermeister Jörg Dehm seine Ansprache, die allerdings durch sein eigenes...

  • Hagen
  • 09.08.12
Überregionales

Trauer im Liselotte Funcke

„Wir müssen Abschied nehmen von der wohl prominentesten Bürgerin unserer Stadt. Von einer der ganz großen Liberalen der deutschen Nachkriegsgeschichte. Hagen trauert um Dr. h.c. Liselotte Funcke.“ Mit diesen Worten von Trauer und Betroffenheit hat am Donnerstag, 2. August, Hagens Oberbürgermeister Jörg Dehm auf den Tod von Dr. h.c. Liselotte Funcke reagiert, die am Mittwoch im Alter von 94 Jahren starb. Die Hagener waren – über alle parteipolitischen Grenzen hinweg – immer stolz auf diese...

  • Hagen
  • 06.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.