Literarischer Herbst

Beiträge zum Thema Literarischer Herbst

Kultur

Dann eben digital: Literaturfestivals in Corona-Zeiten

Der Herbst ist traditionell die Zeit der Literaturfestivals. In diesem Jahr verbieten die verschärften Corona-Auflagen Kulturveranstaltungen jeglicher Art. Ganz auf Digital setzt daher das Essener Festival Literatürk. Alle Veranstaltungen vom 9. bis 18. November finden komplett auf www.youtube.com/literatuerkessen statt. Zu erleben sind Aslı Erdoğan, Olivia Wenzel, Ilija Trojanow, Niklas Maak, Michael Lüders und Zöe Beck. Auch das neue Bochumer Literaturfestival WortWortWort, das vom 8. bis 20....

  • Marl
  • 06.11.20
Kultur

Literarischer Herbst
Bücherwurm Wiemelhausen

"Ist das Jazz ... oder kann das aus?" Die Familienbibliothek und ihr Förderverein "Bücherwurm" laden für den 08.11.19 um 19.00 Uhr zu einer musikalischen Leseshow mit Katharina Bohlen und Claudius Reimann ein. Katharina Bohlen (Bassklarinette) und Claudius Reimann (Saxofon) lesen in verteilten Rollen und musizieren nach der Romanvorlage „Ist das Jazz oder kann das aus?“: Mit Eigenkompositionen, kleinen Jazzhäppchen und musikalischen Zitaten werden die Erlebnisse um den Briefe schreibenden...

  • Bochum
  • 02.10.19
  • 1
  • 2
Kultur

Literarischer Herbst
LIesWAT!

"Mord vor Ort" Zur Ruhrpottkrimi-Lesung von Hans Gebert und Peter Reidegeld lädt der Förderverein"LiesWAT!" der Bücherei Wattenscheid für den 07.11.19 um 19.00 Uhr in die Bücherei Wattenscheid, Gertrudis-Center ein. Eine Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Literarischer Herbst" des Bündnisses Bochumer Büchereibenutzer (Bhoch4). In seinem neuen Buch „Tempo, Tempo“ lässt Hans Gebert seinen Kommissar Jupp Kasper in Gelsenkirchen Ückendorf und über die Grenze hinaus nach Holland ermitteln,...

  • Bochum
  • 02.10.19
  • 2
Kultur

Literarischer Herbst
Lesung in der Bücherei Querenburg

[h2]Lebenslinien und biografische Skizzen Am 10.10.19 um 19.00 Uhr in der Bücherei Querenburg, Querenburger Höhe 270 Der diesjährige "Literarische Herbst" im Rahmen des "Bündnisses Bhoch4 - Bochumer Büchereibenutzer lädt in die Bücherei Querenburg, Querenburger Höhe 270 ein. Der "Freundeskreis der Bücherei Querenburg" lädt diesmal zu Alltagsgeschichten ein, die das "Schreib-Sextett" anhand seiner Lebenslinien vorliest, die von Vertreibung, Umsiedlung, Kinderlandverschickung über das Leben des...

  • Bochum
  • 02.10.19
  • 1
Kultur

Literarischer Herbst
Langendreer liest

Honigsüß und bitterzartAm 8. Oktober 2019 lädt "Langendreer liest" zu seiner diesjährigen Herbstlesung ein. Gast ist diesmal Jule Vollmer, Autorin, Schauspielerin, Kabarettistin aus Witten. Sie liest aus ihren satirischen Kurzgeschichten "Und selbst?" honigsüße und bitterzarten Geschichten.Satirisch pointiert und liebevoll spöttisch mit viel Selbstironie betrachtet sie den Alltag aus ihrer Sicht. Immer wieder driftet sie ins Skurrile ab und kommt zu einer unerwarteten Wendung. Es geht um...

  • Bochum
  • 29.09.19
Kultur

Spielfilm für die Ohren

Sherlock Homes in Langendreer Ein besonders spannendes Angebot hat „Langendreer liest“ am 18.10.18, um 19.00 Uhr in der Bücherei Unterstr. 71 in seiner diesjährigen Literarischen Herbstreihe: Josef Schonen (ein professioneller Sprecher und Musiker) kommt aus Düsseldorf und hat Sherlock Holmes mit dem „Der Vampir von Sussex“, einen spannenden Kriminalfall des berühmten Meisterdetektivs, im Gepäck. Vampirismus mitten im Europa des 20. Jahrhunderts? Und das ausgerechnet in Großbritannien...?...

  • Bochum
  • 05.10.18
  • 2
Kultur
Eva Rossmann liest im Walkmühlen-Restaurant aus dem Krimi "Im Netz".
4 Bilder

Der Herbst wird literarisch: Namhafte Künstler und Autoren kommen nach Saarn

Im Herbst, wenn die Tage kürzer, nasser und kälter werden, kommt die Zeit für gute Bücher. Die Buchhandlung Hilberath und Lange in Saarn hat deshalb wieder bekannte Autoren eingeladen, um ihre Bücher vorzustellen. Tickets für alle Veranstaltungen gibt es über die Buchhandlung Hilberath & Lange, Düsseldorfer Straße 111, Tel. 461575. Von Andrea Rosenthal Christoph Nüse, liest am Dienstag, 9. Oktober, um 19.30 Uhr, in der Buchhandlung Hilberath & Lange aus „Operation Bird Dog“. Der Eintritt kostet...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.18
Kultur
Alex Capus liest aus seinem Buch "Königskinder".

Der literarische Herbst beginnt mit Alex Capus

Im Herbst, wenn die Tage kürzer, nasser und kälter werden, kommt die Zeit für gute Bücher. Die Buchhandlung Hilberath und Lange in Saarn hat deshalb wieder bekannte Autoren eingeladen, um ihre Bücher vorzustellen.  Die Reihe startet am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr, in der Buchhandlung Hilberath & Lange, Düsseldorfer Straße 111. Der Eintritt kostet 12 Euro. Karten gibt es unter Tel. 0208-461575.  Alex Capus liest aus „Königskinder“. Das Buch beschreibt eine wahre Begebenheit, große...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.18
Kultur
Eine französische Sicht auf liefert Pasquale Hugues.
3 Bilder

Literarischer Herbst beginnt: Saarner präsentieren bunte Blätter für alle Freunde der Literatur

Mit dem Literarischen Herbst gibt es eine Jahreszeit, die bei vielen Mülheimern fest im Kalender eingetragen ist. Im Oktober kommen auf Einladung der Buchhandlung Hilberath & Lange und vieler Kulturpartner wieder bekannte Autorinnen und Schriftsteller nach Saarn. Der Vorverkauf für die Lesungen und Events läuft. Von Andrea Rosenthal Ein Blick aus dem Nachbarland Frankreich auf Deutschland wirft am Freitag, 13. Oktober, Pasquale Hugues. In ihrem Buch „Deutschland à la française“ beschreibt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.