Literatürk Festival

Beiträge zum Thema Literatürk Festival

Kultur
4 Bilder

Die richtigen Fragen stellen
17. Literatürk-Festival beginnt am 8. November

Unter dem Motto „War was?“ beginnt das internationale Literaturfestival "Literatürk" am 8. November in Essen. Bis zum 17. November begibt sich "Literatürk" auf die Suche nach den richtigen Fragen mit literarisch hochwertigem Einsatz von zahlreichen namhaften Autorinnen und Autoren wie Helon Hebila, Shida Bazyar und Mithu Sanyal. Eröffnet wird die 17. Auflage von "Literatürk" mit einer Lesung des Schriftstellers und FAZ-Feuilletonisten Dietmar Dath im Filmstudio Glückaufhaus. Die zehn Lesungen...

  • Essen
  • 22.10.21
Kultur
Die 16. Auflage von Literatürk beginnt mit einer Theatervorstellung im Freudenhaus. Foto: Marek Eggemann
3 Bilder

Lesefestival kommt ins Grend
Literatürk rockt Steele

Das Festival Literatürk 2020 kommt mit vier Veranstaltungen nach Steele. Schon vor dem offiziellen Beginn am 9. November gibt's Theater. Es folgen Lesungen, Autorengespräche und ein Corona-Extra des Grend Slam. Im Jahr 2040 soll sich zum 30. Jahrestag der Aktion der Still-Leben, dort, wo sich einst der Ruhrschnellwegdurch das Revier sägte, wo die Autos Stoßstange an Stoßstange im Dauerstau standen und den Süden und Norden Essens wie ein Grenzwall trennte, erstmals die x-40 durch die Lüfte...

  • Essen-Steele
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Das "Literatürk"-Festival wird organisiert von Fatma Uzun, Semra Uzun-Önder und Johannes Brackmann (v.l.).

„Haste mal ‘ne Zukunft“
"Literatürk"- Festival startet am 9. November in seine 16. Auflage

Das internationale Literaturfestival "Literatürk" startet am 9. November in seine 16. Auflage. Mit dem Motto „Haste mal ‘ne Zukunft“ richtet es den Blick auf ein unbestimmtes Morgen voller Ungewissheiten – und Möglichkeiten. Bis zum Festivalschluss am 18. November stehen insgesamt siebzehn spannende Lesungen und Diskussionen mit namhaften Autoren auf dem Programm. Die Veranstaltungen des "Literatürk"-Festivals werden in diesem Jahr entweder Live – überwiegend in Essen und unter Beachtung der...

  • Essen
  • 19.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Joana Osman liest in der „flora“ aus ihrem Debütroman.
Foto: Mica Zeitz

Lesung und Gespräch mit Joana Osmann beim 15. Literatürk-Festival
„Am Boden des Himmels“

Am Dienstag, 19. November, macht um 19 Uhr das Literatürk-Festival auch in Gelsenkirchen Station. Das zum 15. Mal vom Kulturzentrum Grend (Essen) veranstaltete internationale Literaturfestival steht in diesem Jahr unter dem Motto „#irgendwasmitheimat“ und kommt mit einer Lesung der palästinensisch-deutschen Autorin Joana Osman in den Kulturraum „die flora“, Florastraße 26. Sanft und magisch erzählt Joana Osman in ihrem Debütroman (2019) davon, dass ein kleiner Augenblick der Furchtlosigkeit...

  • Gelsenkirchen
  • 16.11.19
Kultur
Dominique Manotti eröffnet das diesjährige Literatür Festival mit ihrem Roman "Kesseltreiben".

Kritische Auseinandersetzung durch Literatur
Unbequeme Fragen: Dominique Manotti eröffnet 14. Literatürk Festival

Mit einem Wirtschaftsthriller von der Grande Dame des französischen "Roman noir" beginnt am 12. November das 14. Literatürk Festival. Zur Eröffnung des internationalen Literaturfestivals Literatürk im Ruhrgebiet liest die Grande Dame des französischen "Roman noir", Dominique Manotti, am 12. November im Filmstudio Glückauf. Ihr jüngstes Werk mit dem Titel "Kesseltreiben" ist ein Wirtschaftsthriller um die reale wie skandalumwitterte Übernahmeschlacht eines der größten Energiekonzerne...

  • Essen-Süd
  • 07.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.