Literatur

Beiträge zum Thema Literatur

Vereine + Ehrenamt
Seit mehr als 100 Jahren feiern Frauen in der ganzen Welt den Internationalen Frauentag um sich für die Durchsetzung ihrer Rechte einzusetzen.

Internationaler Frauentag am 8. März
Der lautlose Aufbruch und andere Empfehlungen

Für eine individuelle Gestaltung eines Frauenabends haben die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel eine Broschüre erstellt. Unter dem Motto „Zusammen Stark“ beinhaltet diese Ausgabe spannende, ergreifende, aber auch humorvolle Literatur- und Filmempfehlungen von, über und für Frauen. Der Internationale Frauentag erinnert daran, was Frauen zusammen bisher erreicht haben und wo es immer noch Handlungsbedarf gibt. Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel möchten mit Bürgerinnen den 8....

  • Dinslaken
  • 05.03.21
Kultur
Kordula Völker zeigte sich in den letzten zehn Jahren fast ausschließlich von ihrer musikalischen und literarischen Seite. Dass sie auch nach zehn Jahren Liedermacherin noch politisches Kabarett kann, zeigt sie zum internationalen Frauentag.

„Die Hälfte der Welt“ mit Dinslakenerin Kordula Völker am 8. März auf YouTube
Kordula kann Kabarett

Kordula Völker zeigte sich in den letzten zehn Jahren fast ausschließlich von ihrer musikalischen und literarischen Seite. Dass sie auch nach zehn Jahren Liedermacherin noch politisches Kabarett kann, zeigt sie am Montag, 8. März, zum internationalen Frauentag mit ihrem Programm „Die Hälfte der Welt“. Dier Dinslakener Künstlerin kehrt dabei zu ihren Bühnenfiguren zurück und bietet politisches Kabarett mit philosophisch-psychologischem Abgründen. Ob als Wiener Professorin Dr. Möbuis, als Kölner...

  • Dinslaken
  • 02.03.21
Kultur
Hinter Türchen Nummer fünf zum Beispiel versteckte sich Vollblutmusiker Cesare Siglarski. Der Dinslakener gibt zudem regelmäßig digitale Konzerte auf seiner Facebook-Seite.

Tür(ch)en öffnen zur Dinslakener Kulturszene
Der etwas andere Adventskalender

In der Kultur- und Veranstaltungsbranche sind gerade coronabedingt Türen geschlossen. Um Kulturschaffenden und Kreativen in Dinslaken die Möglichkeit zu geben, auf sich und ihre Arbeit hinzuweisen, geht das Team der Stadtverwaltung nun einen besonderen Weg. Der städtische Fachdienst Kultur öffnet gerade auf seiner Facebook-Seite „Kultur in Dinslaken“ digitale Tür(ch)en zur Dinslakener Kulturszene. An den restlichen Tagen im Dezember bis Heiligabend präsentieren sich Künstlerinnen, Künstler,...

  • Dinslaken
  • 15.12.20
  • 1
  • 2
Kultur

Literatur - Erzählkunst
Bosche erzählt - Don Quijote

Bosche erzählt - Die Abenteuer des Don Quijote DIN-Lohberg.: Wieder bringt Bosche alte Literatur neu auf die Bühne. Am Dienstag den 08. Dezember um 19:30 Uhr erwecken die Fahrten des Don Quijote Sehnsucht nach Abenteuer in einer Mischung aus Satire und Komik. Bosche steht auf der Bühne und springt von Figur zu Figur. Nur mit Sprache, Mimik und Gestik. Mal ist er der klapperdürre Don Quijote in seiner zerbeulten Rüstung, mal der rundliche Sancho Pansa, der seinem Herrn treu ergeben und doch zu...

  • Dinslaken
  • 13.10.20
  • 2
Kultur

FrauKE -Frauen Kultur Erleben
Tröste mich mit Äpfeln -Lesung-

Eine melancholische Hommage an die Sünde, an das Mädchen sein und an das Frau werden. Marija Vella stürmte mit dem Mistral aus Malta zunächst gen Köln, um dann in Berlin ihre Wahlheimat zu finden. Ihr Schreiben - hauptsächlich Kurzgeschichten - ist eine fortwährende Auseinandersetzung mit der Frage der Identität - eine Suche nach stabilen Wurzeln jenseits von Staat, Nationalität, Geschlecht und Religion. Sie reißt sich aus ihrer Umgebung und Sprache heraus und bringt sich zunächst in...

  • Dinslaken
  • 11.07.19
Kultur
Die Schüler des Literaturkurses stehen in den Startlöchern.

"NEIN heißt NEIN"
Großes Theather an der Gesamtschule Hünxe

Am Freitag, 5. April, wird der Literaturkurs der Gesamtschule Hünxe ab 18 Uhr ein Theater zum Thema "NEIN heißt NEIN" in seiner Aula aufführen.  Nach wochen- und monatelanger Arbeit hat der 13. Jahrgang von der Gesamtschule Hünxe ist es nun geschafft. Hart haben die Schüler gearbeitet, gedacht und verbessert, bis das nun fertige Stück bühnenreif ist. Jetzt soll es zur Aufführung kommen und Sie haben die Gelegenheit es mitzuerleben. Aber was erwartet die Zuschauer am 5. April? Ein Thema, welches...

  • Hünxe
  • 28.03.19
Kultur

Integration
Was bin ich?

mit meinem geläufigen Vornamen trotz afghanischer Herkunft mische ich mich unbedarft unters Volk Zuschreibungen wie „deutschplus“, „postmigrant“, „neue Deutsche“ oder die Diagnose „deutsch mit Migrationshintergrund“ prallen an mir ab doch spätestens wenn mich ein „Biodeutscher“ nach meiner Herkunft fragt platzt der Traum von Zugehörigkeit als ob meine Tarnung aufgeflogen wäre bleibt mir als Antwort ich bin eine „konventionelle Deutsche“ mit Zusatzstoffen völlig unbedenklich ganz nach eurem...

  • Dinslaken
  • 18.11.18
Überregionales
Bloggerin, Buchautorin und ambitionierter Familienmensch: Anke Müller ist unsere BürgerReporterin des Monats August.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats August: Anke Müller

Sie schreibt, weil sie eben muss. Über das Wetter, die Familie, die Rückenschmerzen oder das Ding aus der Melone, das aussieht wie ein Spermium. Anke Müller ist zwar nicht die dienstälteste BürgerReporterin, trotzdem verdankt die Lokalkompass-Leserschaft ihr viele wunderbare Geschichten. Die Mülheimerin ist unsere BürgerReporterin des Monats August. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen? Bei der Familie kommt es darauf an, wen man fragt:...

  • 01.08.17
  • 37
  • 26
Kultur
Das Bewusstsein als Rätsel der Wissenschaft präsentiert der Philosoph Philipp Hübl.
3 Bilder

Bücherkompass: Ein Hoch auf die Wissenschaft!

Millionen von Menschen jubelten dieser Tage begeistert über sportliche Höchstleistungen in Rio de Janeiro, feuern ihre Idole beim Turnen, Schwimmen oder Fußballspielen an. Wer aber jubelt den großartigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zu, wenn wieder eine geniale Theorie veröffentlicht wurde, wenn wieder eine spektakuläre Studie die Welt in Aufruhr versetzt hat? Also: Zeit für ein bisschen Wissenschaft, leserfreundlich aufbereitet und unterhaltsam erzählt von drei talentierten...

  • 23.08.16
  • 29
  • 8
Kultur
7 Bilder

Wie übersetzt Google Klassiker der Lyrik?

Jeder kennt das: Unmotiviert und fern jeder brauchbaren Idee sitzt man schon seit Stunden vor dem heimischen Computer und überlegt angestrengt. Welches originelle Gedicht zur Taufe der Nichte rezitieren? Welchen weisen Satz auf die Geburtstagskarte für Oma schreiben? Klar, eine Möglichkeit ist nach wie vor: Anstrengen, nachdenken, selber schreiben. Aber spätestens seit Google öffentlich gemacht hat, was passiert, wenn neuronale Computersysteme sich Fotos angucken, ist klar, dass es auch...

  • Essen-Süd
  • 20.02.16
  • 12
  • 16
Ratgeber
Bastian Bielendörfer beschreibt uns, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht.

Was macht eine gute Kurzgeschichte aus? Tipps von Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer

Unser Kurzgeschichten-Wettbewerb hat gerade erst begonnen und schon beteiligt sich der bekannte Autor Bastian Bielendorfer zum ersten Mal aktiv: exklusiv für lokalkompass.de beschreibt er, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht. "Eine gute Kurzgeschichte muss vor allem eines sein - fesselnd. Es ist nicht viel Platz und Zeit, man sollte nicht Universen aufklappen, die man nicht gefüllt bekommt, sondern versuchen auf den Punkt zu erzählen, was wie wo und wann geschieht."...

  • 17.10.15
  • 5
  • 10
Kultur

Festmahl

Festmahl jetzt bin ich gelandet im Revier zwischen Currywurst mit Pommes Schranke und Basmatireis mit Lamm pendle ich hin und her zwischen den Welten beflügelt ohne zu ermüden lasse ich Gewürze regnen für ein Festmahl aus zwei Welten © Nadia Kraam Auszug aus dem neu erschienenen Lyrikband: Unverhüllt

  • Dinslaken
  • 02.10.15
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Kultur
2 Bilder

Aufführung des Literaturkurses der Ernst-Barlach Gesamtschule: Erwach(s)en- und wie ist dein Frühling?

Der Literaturkurs des 12. Jahrgangs der Ernst-Barlach Gesamtschule hat sich für ihr anstehendes Theaterstück mit den Problemen des Erwachsenwerdens beschäftigt und hat sich Frank Wedekinds Roman "Frühlingserwachen" zu eigen gemacht. Unter dem Namen "Erwach(s)en- und wie ist dein Frühling?" stellen die Schüler und Schülerinnen Charaktere dar, die zwischen Liebe und Hass, Schmerz und Frohsinn hin und gergerissen sind. Das Theaterstück beweist anschaulich, dass Sokrates Zitat "Die Jugend liebt...

  • Dinslaken
  • 02.06.15
  • 1
Politik

Gesichtslose Opfer

Gutgläubig gabst du skrupellosen Schleusern den letzten Cent für eine Eintrittskarte in die Zone der Rechtlosigkeit ein hoher Preis für einen Tropfen Hoffnung auf eine bessere Zukunft, den du nun mit dem Leben bezahlst. Als das überfüllte Boot kentert, treibst du stundenlang im Meer, bis du in den Fluten deiner Träume namenlos ertrinkst. Die Schlagzeile „Bis zu 700 tote Bootsflüchtlinge im Mittelmeer befürchtet“ bringt die Welt für zwei Sekunden zum Stillstand, bevor Sportnachrichten die...

  • Dinslaken
  • 20.04.15
Kultur

Patrick Modiano und der Literaturnobelpreis

„Schafft den Nobelpreis doch einfach ab! [...] Wer immer es in diesem Jahr wird: Die Chancen sind groß, dass es wieder mal den Falschen trifft", war im Feuilleton der Welt am 07.10.14 zu lesen. Keine literarische Auszeichnung ist weltweit so angesehen wie der Literaturnobelpreis, obwohl die Entscheidungen oftmals als fragwürdig gelten. Im Oktober ging der Preis an den französichen Schriftsteller Patrick Modiano. Im Rahmen unserer Veranstaltungswoche rund um den Welttag des Buches wird Ihnen der...

  • Dinslaken
  • 14.04.15
LK-Gemeinschaft
Welche dieser fantastischen Storys spricht Euch am meisten an?

BÜCHERKOMPASS: Tentakel, Ringel & Seepferde - Fantastisch schräge Geschichten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir ein paar absolut fantastisch schräge Geschichten für Euch parat. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! A. Lee Martinez: Terror der Tentakel...

  • 10.02.15
  • 12
  • 4
Kultur

Angst

die Furcht begleitet mich wie ein dunkler Schatten sie hält mich fest im Turm meiner Ängste hilflos der Bedrohung ausgeliefert, fröstelt es mich, obwohl ich nicht friere die Stimme verebbt im Gebrüll meiner Panik, bis der Schmerz des Terrors unerträglich wird wortlos erkläre ich dem Graus den Krieg fasse Mut und fange den Schatten mühsam ein die Last auf dem Rücken tragend, gehe ich hinaus auf die Straße für Demokratie und Meinungsfreiheit mit geistiger Bewaffnung der Armseligkeit meiner Ängste...

  • Dinslaken
  • 24.01.15
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  • 25
  • 10
Kultur

Ein Stück Hoffnung

wenn die Tage Schleier tragen und das Sonnenlicht verblasst wenn Gedanken nur noch quälen und die Lebensfreude sinkt wenn die Seelen leise weinen und jede Träne zärtlich tröstet dann bette ich ein Stück Hoffnung in mein Herz, um sie später auszugraben © Nadia Kraam

  • Dinslaken
  • 05.12.14
  • 1
Überregionales
Die Pubertät kann viele Gesichter haben...

BÜCHERKOMPASS: Drei Arten der Pubertät

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher an unsere Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch...

  • Essen-Süd
  • 27.11.14
  • 7
  • 5
Überregionales
Helden definieren sich durch die Herausforderung, die sie meistern.

BÜCHERKOMPASS: Ungewöhnliche Helden

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher an unsere Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir den Underdogs und Übermenschen: den verschiedenen Typen eines Helden. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Jörg-Uwe Albig: Ueberdog Gesellschaftsfotografin Stella...

  • Essen-Süd
  • 12.11.14
  • 10
  • 4
Kultur
Thienemann / Malik / Klartext

BÜCHERKOMPASS: Reisen und Roadtrips

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns dem Thema Reisen auf unterschiedlichen Wegen und Weisen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Freddy Gareis: Tel Aviv -> Berlin Fredy...

  • Essen-Süd
  • 05.11.14
  • 3
  • 6
Kultur
Piper / Klartext / Traumstunden

BÜCHERKOMPASS: Glück, Liebe und Ehe

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns den Themen Glück, Liebe und Ehe - wie immer aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Gaby...

  • Essen-Süd
  • 29.10.14
  • 11
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.