literaturhotel

Beiträge zum Thema literaturhotel

Überregionales
Von rechts nach links: Bettina Lausen, Anneliese Kindel, Susanne Brandt, Sandra-Maria Erdmann, Nadja Kurz.

"Waldstadtstifte" feiern Fünfjähriges

Fünf Autorinnen der Iserlohner Autorengruppe „Waldstadtstifte“ feiern im Literaturhotel am 10. März ihr fünfjähriges Bestehen mit einer Lesung „kreuzundquerbett“ zum Thema „Hotel“. 2012 waren sie das erste Mal zusammengekommen. Aus den damals dreizehn Interessierten bildete sich im Lauf der Jahre ein harter Kern von fünf schreibfreudigen Damen aus Iserlohn und Umgebung. Hommage an Iserlohn Seit 2013 nennt sich die Gruppe „Die Waldstadtstifte“, eine Hommage an Iserlohn als Waldstadt und...

  • Iserlohn
  • 19.02.17
Überregionales
  11 Bilder

"Mit Ernst Dossmann unterwegs..."

„Gereimtes und Ungereimtes“ stellt Ernst Dossmann in seinem neuen Buch vor, das „Mit Ernst Dossmann unterwegs...“ betitelt ist. Tochter Annette Dossmann-Vette, die auch als Herausgeberin fungiert, hat ihren Vater erfreulicherweise zu diesem Buch bewegen können. 700 Gedichte wurden seit Dezember gesichtet, 170 ausgewählt und schließlich 130 abgedruckt. Zudem sind auf den 216 Seiten des im Mönnig-Verlag hergestellten Buches auch etliche Kurzgeschichten aus dem bewegten Dossmann-Leben enthalten....

  • Iserlohn
  • 17.07.13
Politik
  111 Bilder

300 Iserlohner wanderten im windparkfreien Stadtwald

Eingeladen hatten engagierte Iserlohner Bürger um Dr. Helmut Holzhauer, dem Inhaber des Literaturhotels, und engagierter Fechter für einen windparkfreien Stadtwald in Wermingsen. Gut 300 Bürgrinnen und Bürger folgten der Einladung, wanderten aus verschiedenen Richtungen zum Wolfsplatz, wo die Verantwortlichen des Literaturhotels Würstchen und Getränke reichten. In zwei Gruppen erkundeten die Bürger das Gebiet, das als eines der beiden Iserlohner windkrafträderfähigen Flächen von der Verwaltung...

  • Iserlohn
  • 21.10.12
Kultur
  20 Bilder

Gewinnerinnen-Trio

Viel Applaus erhielten die sieben Autorinnen und der Autor am Donnerstagnachmittag im Literaturhotel. Der STADTSPIEGEL hatte zur Literatur-Aktion „Meine Iserlohn-Geschichte“ aufgrufen. Insgesamt sind 17 Beiträge eingegangen. Im Literaturhotel fanden wir mit unserer Aktion sofort offene Ohren. Andrea Reichart, Organisatorin vieler Literaturabende im Literaturhotel, war ebenso eine angenehme Gastgeberin wie Dr. Walter Wehner ein stets pointensicherer Moderator des Nachmittags war. Die meisten...

  • Iserlohn
  • 25.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.