Livemusik

Beiträge zum Thema Livemusik

Kultur
Erinnern an die Pilzköpfe: Die Tribute-Band "HELP!"

In Erinnerung an die Beatles
Tribute-Band "HELP!" am 16. Oktober in der Dampfe

Das erfolgreichste Quartett der Musikgeschichte sind und bleiben The Beatles. John, Paul, George und Ringo hielten es nur acht Jahre miteinander aus, doch sie produzierten in dieser kurzen Zeit eine ganze Palette an Nummer 1-Hits. Die Tribute-Band „HELP!“ erinnert am Samstag, 16. Oktober, ab 20 Uhr im Festsaal der Dampfe in Essen-Borbeck, Heinrich-Brauns-Straße 9-15, an die Fab Four. „HELP!“, benannt nach dem 1965 erschienen fünften Studioalbum der Beatles und dem gleichnamigen Film, spielen...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Anstelle des Weinfestes startet der Spezialitätentreff in Borbeck.

Vom 2. bis 4. Juli auf dem Borbecker Platz mit Live Musik
Probieren und genießen beim Spezialitätentreff in Borbeck

Live-Musik, gastronomische und kulinarische Spezialitäten von der Schmalzstulle bis hin zum Flammkuchen: Vom 2. bis 4. Juli findet auf dem Borbecker Platz der „Spezialitätentreff“ statt. Unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Klaudia Ortkemper vom CeBo - Initiativkreis Centrum Borbeck e.V. freut sich, „dass in Borbeck während der Sommerferien für die Daheimgebliebenen etwas geboten und der Stadtteil dadurch belebt wird." Viele Schausteller, Händler und Straßenmusiker haben sich für die...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Kultur
Thomas Gottschalk begleitet das Musikprogramm als Erzähler der Passionsgeschichte.
4 Bilder

Spektakuläres Musikevent am 8. April mit Thomas Gottschalk, Jürgen Tarrach und Alexander Klaws
Jesus auf dem Burgplatz: RTL inszeniert die Passionsgeschichte - für das Volk und mit dem Volk

Am 8. April erwartet Essen ein spektakuläres Musik-Live-Event: RTL bringt die Passionsgeschichte in die Ruhrstadt. Mit Thomas Gottschalk als Erzähler führt ein alter Hase aus dem Showbusiness durch das Geschehen; Sängerinnen und Sänger inszenieren Jesu Leidensgeschichte in Form von Popsongs auf verschiedenen Bühnen in der Innenstadt. Dabei kommen beispielsweise mit Alexander Klaws, vielen noch bekannt als Sieger der ersten DSDS-Staffel oder thematisch passend aus "Jesus Christ Superstar", und...

  • Essen
  • 19.02.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Dampfe - das Borbecker Brauhaus.

Zwei große Partys im Borbecker Brauhaus
Silvester in der Dampfe

Noch knapp vier Wochen, dann geht das Jahr 2019 zu Ende. Zum Jahresausklang steigen in der Dampfe gleich zwei große Silvesterpartys. "Silvester Royal" heißt es ab 19 Uhr im Festsaal. Zur Begrüßung gibt's einen Champagner-Cocktail. Im All-Inklusive-Paket für 110 Euro inbegriffen sind ein reichhaltiges Gala-Dinnerbuffet, Bier, Wein, Sekt, Cocktails und viele Überraschungen. Das musikalische Programm gestaltet erneut die Band "Royal Flush", Abendgarderobe ist erwünscht. Wer einfach nur tanzen...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Die Otumfuo-Band - Musik und Akrobatik aus Ghana.
5 Bilder

"Essen international" im Katakomben-Theater in Rüttenscheid
Vielfalt der Kulturen

Kultur miteinander, Kultur füreinander, Kultur ohne Grenzen - angesichts der aktuellen Krisenlage in Nordsyrien gewann das Festival "Essen international: Vielfalt der Kulturen" am Sonntagabend im Katakomben-Theater im Girardethaus in Rüttenscheid noch einmal an Bedeutung. Neben Gesprächen, Informationen und internationalen Köstlichkeiten standen die Konzerte verschiedener Gruppen im Blickpunkt. Es gab kurdisch-türkische Musik, türkische Volksmusik und Musik aus Mesopotamien. Besonders...

  • Essen-Süd
  • 22.10.19
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Ein gutes Tröpfchen geht immer.
3 Bilder

Winzerfest im Essener Stadtgarten
„Food, Wine & Music“

Der Stadtgarten am Aalto-Theater und an der Philharmonie ist am Wochenende zum siebten Mal Austragungsort des Winzerfestes „Food, Wine & Music“. Zwölf Top-Winzer aus Deutschland, Südtirol und aus der Champagne bieten vom 19. bis 21. Juli nicht nur Alltagsweine, sondern auch edle Tropfen von alten Reben und große Gewächse zu Probierpreisen an. Und es gibt sogar zwei alkoholfreie Weine für die Autofahrer. Die dazu passenden Speisen werden vom Sheraton-Hotel sowie den Restaurants La Turka und Da...

  • Essen-Süd
  • 16.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
20 Bilder

Fotos: Arena in der Zeche Carl

Clive Nolan (keys) und Mick Pointer (drums) sind die einzig verbliebenen Gründungsmitglieder der englischen Neo-Progger Arena. In der Zeche Carl bewies die aktuelle Besetzung der Prog-Institution, dass es es immer noch drauf haben und unverständlicherweise aus dem Nischendasein niemals wirklich herausgekommen ist. 2018 ist die Band auf ausgedehnter Europa-Tour, um ihr neues Werk „Double Vision“ vorzustellen. Zugleich feiern sie das 20-jährige Jubiläum von “The Visitor“, des wohl wichtigsten...

  • Herten
  • 10.05.18
  • 2
Kultur
49 Bilder

Mehr Show geht nicht: Steel Panther und Fozzy live

Was ein geiles Party-Package: Ex-Wrestler Chris Jericho heizt mit seiner Band Fozzy die Oberhausener Turbinenhalle so richtig für den Haarspray-Traum Steel Panther vor. Dass Jericho ein großer Showman ist, wird auch an diesem Abend wieder deutlich. Grandiose Show, da gibt es nix zu meckern. Dass gibt es auch nicht bei der "Zwischenmusik" Nahezu das gesamte "Shout at the devil"-Album von Mötley Crüe verkürzt die Wartezeit auf die stählernen Raubkatzen, die an diesem Abend ihr "feinstes" (und...

  • Herten
  • 04.02.18
  • 2
  • 1
Kultur
24 Bilder

Fotos: Therion starten Tour mit starker Show

Die Schweden Therion lieferten zum Tourauftakt im Essener Turock eine beeindruckende Goth-Rock-Show im gut gefüllten Club. Ihre neue Metal-Oper "Beloved Antichrist" hatten sie selbstverständlich mit im Gepäck. Imperial Age aus Russland im Vorprogramm kamen trotz beträchtlicher Musikanteile aus der Konserve recht gut an.

  • Herten
  • 02.02.18
  • 7
  • 3
Kultur
26 Bilder

Fotos: The Iron Maidens begeistern

Sie sind wohl die bekannteste und am häufigsten im Web aufgerufene Tributeband der Welt: The Iron Maidens zelebrieren das Werk der bekannten britischen Metallegende mit einer aufregenden Bühnenshow. Die fünfköpfige, ausschließlich aus weiblichen Mitgliedern bestehende Iron Maiden Tributeband hat in den vergangenen Jahren ganze Arbeit geleistet: Volle Hütten ohne Ausnahem, egal ob in Kalifornien, New York, Japan, Kanada, Korea, Guam, Bahrain, Mexiko, Europa, Venezuela, Südamerika, Kuwait,...

  • Herten
  • 19.10.17
  • 5
Kultur
32 Bilder

Fotos: Alter Bridge in Top-Form

Die Turbinenhalle 2 ist rappelvoll, so mancher fragt sich, warum eine Band wie Alter Bridge nicht in der großer 1er Halle die Akkorde ins Publikum ballern darf, doch der Stimmung tut das an diesem sommerlichen Herbstabend keinerlei Abbruch. Dass es eine zweite Supportband mit Jaded Heart gibt, weiß leider kaum jemand in der Halle und so verpasst ein Großteil der Besucher deren Show. Schade. Als die Newcomer von As Lions um Bruce Dickinson-Sohn Austin dann die Bühne betreten, wird schnell klar,...

  • Herten
  • 17.10.17
  • 1
  • 3
Kultur
132 Bilder

Fotos: Wacken 2017 - Metalkur im Schlammbad (Update - Tag 3)

Die Klischees über Wacken sind alle auserzählt: Kleines Dorf (1850-Seelen), ausverkauft nach wenigen Stunden, Metalfans fallen ein und werden rührend bemuttert von den Bewohnern, manche beklagen (jedes Jahr, seit Jahrzehnten) die verstärkte Kommerzialisierung. Dabei ist Wacken genau das, was man daraus macht: Will man eine enorme Menge an hochwertigen Bands sehen, ist man in Schleswig-Holstein am ersten Wochenende im August genau richtig. Will man nur im Zelt rumhängen und Party machen, kommt...

  • Schwelm
  • 04.08.17
  • 8
  • 20
Kultur
38 Bilder

Fotos: Blink 182 stellen neuen Sänger vor

Die Skatepunk-Legende Blink 182 (über 50 Millionen verkaufte Tonträger) rockte in neuer Besetzung die Oberhausener Arena. Nachdem Gründungsmitglied Tom DeLong die Band verlassen hat, stellten Mark Hoppus und Drummer Travis Barker ihren neuen Gitarristen und Sänger Matt Skiba vor. Der machte seine Sache mehr als gut und so überzeugten die Punker als homogene Einheit. Das Publikum hatten sie ohnehin vom ersten Takt an komplett in ihrer Hand. Wie auch schon die Vorgruppe A Day to Remember. Die...

  • Herten
  • 14.06.17
  • 2
Kultur
25 Bilder

Fotos: Deep Purple zaubern zum Abschied

"Das Ende wird kommen. Das ist uns allen klar und es ist ein wirklich angsterfüllender Gedanke, wenn man darüber nachdenkt, wann und wo das allerletzte Konzert sein könnte", sagte Drummer und Gründungsmitglied Ian Paice, der als einziger Musiker auf jedem Album von Deep Purple zu hören ist, Anfang des Jahres dem Lokalkompass. Nun sind die Mannen von Purple auf der langen Abschiedstour "The long goodbye" und machten dabei in der Dortmunder Westfalenhalle Station. Vor knapp 6000 Zuschauern...

  • Herten
  • 07.06.17
  • 4
  • 7
Kultur
22 Bilder

Fotos: In Flames in der Christuskirche

In Flames in der Kirche? im Sitzen? Kann das gut gehen? Konnte es nicht. Und so dauerte es einen halben Takt in der Bochumer Christuskirche, bevor nahezu Fans alle aufsprangen, um den melodischen Death-Metal der Göteborger zu zelebrieren. Die Messe (zumindest für ein Sitzkonzert) war gelesen...

  • Herten
  • 23.03.17
  • 4
  • 7
Kultur
23 Bilder

Fotos: Ross the Boss wie Manowar - nur besser

Mehr Manowar geht nicht: Ross The Boss, der mit Nachnamen eigentlich Friedman heißt, war für die großen Zeiten von Manowar verantwortlich. 1980 gründeten Friedman und Joey DeMaio die Band, mit der er sechs Alben aufnahm. 1988, nach Fertigstellung des Albums "Kings of Metal", verließ er die Band, was in Anbetracht der vielen peinlichen Machwerke, die Manowar darauf ablieferten, die richtige Entscheidung gewesen ist. Nun tourt er seit einigen Jahren als Ross the Boss durch die Welt und erschafft...

  • Herten
  • 11.03.17
  • 2
Kultur
16 Bilder

Fotos: Uli Jon Roth im Rockpalast

Im Bochumer Rockpalast gab es Gitarrenklänge vom Feinsten, denn Uli Jon Roth, der Magier unter den Gitarrenhelden, war zu Gast. Vor nicht ganz vollem Auditorium sorgte der Gitarrenmeister für eine tolle Show. Der Abend stand unter dem Motto "Tokyo Tapes Revisited", womit klar sein dürfte, dass es hier um die Frühphase (manche sagen die beste Phase) der Scorpions geht. In seiner für ihn typischen philosophisch Art begeisterte er seine Fans. Uli Jon Roth hat es geschafft, dass er als eine der...

  • Herten
  • 21.11.16
  • 7
  • 6
Kultur
22 Bilder

Fotos: Leafmeal-Festival mit Avatarium

Zum zweiten Mal fand das Leafmeal-Festival im Dortmunder FZW statt. Das Line-Up war eine Granate und lockte Metalheads in die gelb-schwarze Stadt. Auf zwei Bühnen im Wechsel (in Club und Halle) spielten Bands wie Voivod, Avatarium oder Jess and the Ancient Ones. Umso unverständlicher, dass sich der Besucherandrang in Grenzen hielt.

  • Herten
  • 06.11.16
  • 4
Kultur
23 Bilder

Fotos: Lacuna Coil rocken die Zeche

Seit 1996 sind die Italiener Lacuna Coil in der Metalszene unterwegs. Am Mittwoch gastierte die Band um die Sänger Cristina Scabbia und Andrea Ferro in der Essener Zeche Carl. Umflankt von zwei Vorbands, bei denen sich vor allem Forever Still hervortaten, spielte die Band umjubelte Songs vom aktuellen Album "Delirium", vergass aber auch ihre alten Klassiker wie "Heaven's a lie" nicht.

  • Herten
  • 02.11.16
  • 3
Kultur
26 Bilder

Fotos: Lordi mit irrer Monstershow

Would you love a monsterman? Bochum sagt "Ja" und dementsprechend rappelvoll war die Zeche als die Eurovision Song-Contest Gewinner von 2006 Lordi nach zwei unterhaltsamen Vorbands und den Klängen des Kiss-Kassiker "God of Thunder" die Bühne betraten. Die Monstermänner (und Frauen) brachten ihre übliche Horrorshow und garnierten diese mit schmissigen Songs wie "Hard Rock Halleluja", "The Riff" und eben "Would you love a monsterman?".

  • Herten
  • 16.10.16
  • 4
  • 7
Kultur
31 Bilder

Fotos: Madness machen Bochum verrückt

Wer bei der Queen höchstpersönlich im Buckingham Palast bei deren Diamant Jubiläums Feier spielen darf, ist schon ne große Nummer in der britischen Musikszene. Madness durften und die Verrückten kommen jetzt auch nach Deutschland. Ska, Pop, Punk - seit drei Jahrzehnten mischen Madness diese Musikrichtungen in einem Topf und heraus kommt ein „Nutty-Sound“ der Extraklasse. 1983 hatte Madness mit "Our House" vom Album The Rise and Fall einen Welthit, der unter anderem in Großbritannien,...

  • Herten
  • 04.10.16
  • 5
Kultur
80 Bilder

Fotos-Update: Fans und mehr in Wacken

"Rain or shine" ist das Motto des Wacken Open Airs. Auch, wenn in den letzten Jahren mehr "rain" denn "shine" vorherrschte, kann das der Popularität des Mega-Festivals im hohen Norden keinen Abbruch tun. Jahr für Jahr pilgern bis zu 90.000 aufs platte Land und feiern eine fast einwöchige Party. Die ersten Fans reisten bereits am Montag an, der Lohn: Bändchen, auf denen "Du bist zu früh" zu lesen ist. Für viele ist Wacken der Jahresurlaub, für viele ist Wacken zu viel Kommerz. Doch, wer weniger...

  • Herten
  • 05.08.16
  • 9
  • 7
Kultur
33 Bilder

Fotos: Axl Rose heizt mit AC/DC ein

Mit Axl Rose am Mikro beendeten AC/DC ihre Europatournee vor 25.000 Zuschauer in der Düsseldorfer Esprit Arena. Insgesamt wurden in Deutschland und Österreich im Rahmen der "Rock or Bust"-Tour innerhalb eines Jahres 1.030.000 Millionen Tickets verkauft. In Düsseldorf bewies Axl, dass er ein ziemlich passender Ersatzmann im AC/DC-Konzern ist. Im Vorprogramm gaben Tyler Bryant & the Shakedown alles.

  • Herten
  • 15.06.16
  • 3
  • 7
Kultur
48 Bilder

Fotos: Nightwish beenden Rock im Revier mit Bombastshow

Nachdem Iron Maiden am zweiten Tag von Rock im Revier in der Dortmunder Westfalenhalle vor ausverkaufter Hütte fast ausnahmslos strahlende Gesichter hinterlassen hatte, fiel es den Bands am letzten Tag schwerer das Publikum zu begeistern. Deutlich leerer als noch am Vortag überzeugten vor allem Slayer, Gojira und In Extreme. Den Abschluss feuerten die Symphonicrocker von Nightwish mit Sängerin Floor Jansen ab, die mit viel Theatralik, Feuer und einer aufwendigen Videoshow die verbliebenen Fans...

  • Herten
  • 29.05.16
  • 3
  • 11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.