LKW Ladung

Beiträge zum Thema LKW Ladung

Überregionales
Die Polizei kontrollierte eine LKW-Ladung mit Fleischwaren. Archivfoto: LK

LKW-Ladung kontrolliert: Döner-Spieße nach Stichprobe mussten komplett vernichtet werden

Die Autobahnpolizei kontrollierte am Sonntag auf der A44 die Lenkzeiten eines LKW-Fahrers und nahm zudem die Ladung in Augenschein. Die gefrorenen und für den Export durch einen im Kreis Unna ansässigen Großhändler bestimmten Dönerspieße wurden daraufhin durch die Veterinärbehörde sicher gestellt. Alle 24 Paletten wurden auf Anweisung der Veterinärbehörde stichprobenartig beprobt und mikrobiologisch untersucht. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Nicht zum Verzehr geeignet Die Werte entsprachen...

  • Kamen
  • 06.09.18
Überregionales

LKW-Planen aufgeschnitten, Diebe wollten sich Einblick in den Laderaum verschaffen

Auf dem Autobahnparkplatz "Stuckenbusch" sind in der vergangenen Nacht mehrere LKW beschädigt worden. An insgesamt 17 Lastwagen wurden die Planen aufgeschnitten. Nach ersten Erkenntnissen wollten sich Diebe einen Einblick in den Laderaum verschaffen. Ob sie etwas mitgenommen haben, ist noch unklar. Die Beamten mussten gegen 0.30 Uhr die Fahrer der abgestellten LKW wecken. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang nicht. Die Polizei hofft deshalb auf Zeugenhinweise. Der Schaden liegt bei...

  • Marl
  • 22.02.18
Überregionales

Ladung durchbricht Lkw-Wand - Hoher Schaden

Am Freitag, 23. Juni, kam es zu einem Unfall am Emilienplatz. Gegen 9.30 Uhr bog ein 52-jähriger Lkw-Fahrer in Richtung Landgericht ab. Dabei verrutschte seine sechs Tonnen schwere Ladung. Der "Krangreifer" durchbrach dabei die Ladewand des Lkw. Verletzt wurde niemand. Die Polizei musste einen Teil der Fahrbahn sperren, bis der Kran einer Firma die Ladung des Lkw bergen konnte. Der Schaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro. Der Lkw-Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen. Das...

  • Hagen
  • 23.06.17
Überregionales
14 Bilder

+++ update: Sperrung aufgehoben +++ Lkw-Ladung verrutscht - Altenhagener Brücke bis 16 Uhr gesperrt

Rund 25 Tonnen Stahlrohre hatte ein Lkw aus Ungarn geladen - auf der Altenhagener Brücke war die Fahrt beendet. Die Ladung, völlig unzureichend gesichert, war verrutscht, der Lkw drohte auf die Seite zu kippen. Mit Kränen wurden die Rohre zunächst stabilisiert, nun muss umgeladen werden. Die Altenhagener Brücke bleibt nach Schätzung der Mitarbeiter vor Ort bis mindestens 16 Uhr gesperrt.

  • Hagen
  • 14.08.14
Überregionales
Während der LKW-Fahrer im Führerhaus schlief, klauten Diebe seine Ladung: Foto: Archiv Chris Barry

Kreis Unna: LKW-Fahrer schlief - Diebe klauten die Wagenladung

In der Nacht zu Freitag (09.05.2014) schlief ein LKW-Fahrer in seinem Fahrzeug auf dem Rastplatz Kolberg in Bönen. Als er gegen Mitternacht das Führerhaus verließ, bemerkte er, dass die Plane der Rückwand aufgeschnitten worden war. Von der Ladefläche waren mehr als 100 Kartons mit Reisetaschen der Marke Samsonite entwendet worden. Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 09.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.