Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Politik

Politik oder Kasperletheater?
Politik verspielt immer mehr Vertrauen der Bürger

Nachdem die Intensivmediziner und Virologen in den letzten Tagen eindringlich vor überfüllten Intensivstationen gewarnt haben, sind heute in Bochum laut DIVI-Zentralregister, nur noch 20 der 168 Intensivbetten frei. Doch die, vor allem Bundes-Politiker, so meint man,  haben derzeit nur noch den Wahlkampf vor Augen und sehen diese bedrohliche Entwicklung nicht mehr, wodurch sehr viel Vertrauen in der Bevölkerung verspielt wird. Die Art und Weise des Handelns der Regierenden in Bund und Ländern,...

  • Bochum
  • 15.04.21
Wirtschaft
Los geht es.
10 Bilder

Guido Maria Kretschmer wäre stolz auf mich - Eine Blitz Shopping-Queen unterwegs
Shopping für eine Stunde - Click and Meet so klappt es im Handel

Fashion - Designer Guido Maria Kretschmer schickt jede Woche fünf Teilnehmerinnen auf Shoppingtour. Dabei gibt er ihnen jeweils ein Motto auf den Weg ,,Roter Teppich" oder  Cocktailparty irgendetwas in dieser Art. Und dann läuft die Zeit. Die Damen haben reichlich Zeit wenn ich da an mein Zeitfenster denke. Meine Zeit heute war begrenzt auf nur eine Stunde damit komme ich oft nicht zurecht.  Lohnt sich da eine Einlass-Terminbuchung? Das Modehaus Baltz bietet diese Terminbuchungen und das mit...

  • Bochum
  • 13.04.21
  • 13
  • 3
Politik

COVID-19 - CORONAVIRUS
Laschet will "Brücken-Lockdown" für NRW

Mit einem Lockdown will Ministerpräsident Armin Laschet die Zeit überbrücken, bis die Impfkampagne in NRW greift. Das hat er heute in Aachen angekündigt. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will einen sogenannten Brücken-Lockdown bis Mai oder Juni. Damit sollen die steigenden Inzidenzzahlen wieder gesenkt werden, bis möglichst viele Menschen geimpft sind. Wann dieser Lockdown in Kraft tritt und wie er konkret aussieht, ließ Laschet am Montag noch offen. Er möchte aber, dass der nächste...

  • Bochum
  • 05.04.21
Politik
Foto Pixabay

Ausländische Journalisten über harten Lockdown in Deutschland
Shutdown über Ostern : So lächelt die Welt über uns.

Blick ausländischer Journalisten: Auf den Shutdown über Ostern in Deutschland. Ein überraschender Mega-Lockdown, schreiben viele Redaktionen. Hart, im ernst fragt nicht nur Tom Notfall, Berlin Korrespondent der Wirtschaftszeitung? Er findet sogar die Kontaktregeln sind laxer wie vor ein paar Wochen . (siehe Twitter) Und er scheint mit seiner Verwunderung und seinen Spöttereien nicht allein. Die französische Tageszeitung "Le Monde", Thomas Wieder, der die Bezeichnung "hart" kaum nachvollziehen...

  • Bochum
  • 23.03.21
  • 10
Wirtschaft
Licht aus im Bermuda3eck. 
Spot an:
Keine Hoffnung.

Ein Teufelskreis
Reaktionen in Bochum: Licht aus-kaum Zukunftsperspektiven

Wieder härter wird der Lockdown in Bochum.Bei einer Inzidenz von 100 müssen Einzelhändler schließen.Eine Perspektive für Restaurants oder Hotels ist nicht in Sicht laut Bund-Länder-Beschluss. Bochum: Dehoga fühlt sich abgeschrieben. Verraten,verkauft, hilflos und mutlos nennt es der Verband. Lars Martin vom Deutschen Hotel-und Gaststättenverband fordert von der Politik angemessene Kompensationen der weiterhin ausfallenden Einnahmen, die sich an den Vorjahreszahlen orientieren. Quelle: Radio...

  • Bochum
  • 23.03.21
  • 8
  • 1
Politik

Corona-Virus - Covid 19
Corona-Lockerungen gestoppt: Amateur- und Breitensport muss sich weiter gedulden

Für den Amateur- und Breitensport geht die Corona-Geduldsprobe weiter. Statt der noch vor wenigen Wochen erhofften weiteren Lockerungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb verlängerten Bundesregierung und Länderchefs den Lockdown bis zum 18. April. Damit sind Öffnungen für kontaktfreien Hallensport vorerst für die meisten Regionen ebenso vom Tisch wie der Besuch von Fitnessstudios oder Spiele im Amateurfußball. Wie die Beschlüsse konkret umgesetzt werden, ist Sache der einzelnen...

  • Bochum
  • 23.03.21
Politik

Dehoga fühlt sich abgeschrieben
Bochum: Reaktionen auf Corona-Lockdown

Bochum: Dehoga fühlt sich abgeschrieben Für die Restaurants und Hotels in Bochum gibt es weiterhin keine Perspektive für Öffnungen. Lars Martin vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband "Dehoga" in NRW ist enttäuscht. Der Verband fühle sich verraten und verkauft, hilflos und mutlos. Alleine auf Corona-Inzidenzen zu gucken, reiche hier nicht. Die Dehoga könne nicht erkennen, dass von einem ordentlich gefühlten Hotelbetrieb oder von einer Außengastronomie mit viel frischer Luft und einer...

  • Bochum
  • 23.03.21
Wirtschaft
Foto Pixabay

Ungleichbehandlung behoben
Lockerung im Einzelhandel und dann?

Für Lockerungen im Einzelhandel sorgte ein Gerichtsurteil - aber kurz. Eine Media - Markt - Filiale zieht vor Gericht und das kommt dabei heraus. Statt Lockerungen wie erhofft - gibt es Verschärfungen. Düsseldorf in NRW hat nach einer Gerichtsentscheidung seine Corona-Schutzverordnung ändern müssen. Nun dürfen wir nur noch per Termin und zwar auch in Buchläden, Gartenmärkte oder Schreibwarenläden. Termin machen - pro Kunde auf 40 qm sind drin. Zuerst hatte das Oberverwaltungsgericht im Münster...

  • Bochum
  • 22.03.21
  • 8
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Hier läuft es nicht so aber ...
Click und Meet - hier muss noch etwas gefeilt werden.

Mit einem Klick richtig Ac(k)tion haben? Nix da ... sparen war gestern. Umständlich und für nur 15 Minuten Einlass .... nee Danke.  ACTION App herunterladen, Name Anschrift, Mail. Dann Termin suchen. Gerade gewählt: weg. Nächsten gewählt wieder weg. Oh.... neeeeee. 15 Minuten ausgiebig Shoppen? Nein, danke. Ich verzichte auf Action.  Bis ich am Ende des ersten Ganges wäre ist ja schon Halbzeit.  Aussuchen im Galopp, hetzen nee.... Action: Vor einer Filiale im Bochumer- Norden sammeln sich...

  • Bochum
  • 16.03.21
  • 3
Wirtschaft
Symbolfoto:
Pixabay

Wenn die Gastronomie stirbt
Bochumer Gastronomie dem Lockdown zum Opfer gefallen

Der Dauer - Lockdown sorgte für das endgültige aus für viele Gastronomie Betriebe. In Bochum ist bereits das ,,Jacks" am HBF dem Lockdown zum Opfer gefallen. Nun fordert Corona ein weiteres Opfer: Die ,,Nachtterrasse" hat den Kampf gegen die Pandemie verloren. Ein endgültiges aus für unsere Kult-Disko. Seit 2007 hatte die Disco als Apartment 45 an der Viktoriastraße 45 Kultstatus. Über den Dächern der Stadt ließ es sich bis zum frühen Morgen feiern. Ein Aufzug mit uniformierten Liftboy brachte...

  • Bochum
  • 14.03.21
  • 9
  • 3
Sport

Sport erlaubt.
Lokales aus Bochum : Stadt Bochum erlaubt wieder Sport auf städtischen Plätzen.

Gute Nachrichten für die jungen Sporttreibenden: Ab sofort ist wieder Sport auf den Sportplätzen bei uns in Bochum erlaubt. Ihr dürft mit Eurer Familie oder mit maximal fünf Personen aus zwei Haushalten auf die Sportplätze. Bei Kindern bis 14 Jahren sind auch größere Gruppen bis 20 Teilnehmern plus Trainer erlaubt. Bei denen gelten auch keine Abstandsregeln. Toiletten und Umkleide müssen geschlossen bleiben. Quelle: Radio Bochum

  • Bochum
  • 11.03.21
  • 1
Politik

Corona - Covid 19
Ende der Corona-Beschränkungen im Sommer?

Kanzleramtschef Helge Braun hat in Aussicht gestellt, dass Deutschland im Sommer zur Normalität zurückkehren könnte. "Wenn wir jedem in Deutschland ein Impfangebot gemacht haben, dann können wir zur Normalität in allen Bereichen zurückkehren", sagte Braun den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Als Zwischenstadium zur Normalität könne er sich vorstellen, dass Geimpfte, Genesene und aktuell Getestete ihre Freiheitsrechte schon früher zurückbekommen. Voraussetzung sei, dass sie niemanden...

  • Bochum
  • 06.03.21
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bereit zum Gespräch.
10 Bilder

Brisant : Die 5 Fragen eines Community - Managers
Mit - mach - Aktion : Was Jens Steinmann von uns wissen möchte - Gespräch auf der LK Couch

Mit-mach-Aktion:Interview auf der LK Couch. Die 5 Fragen eines Community - Managers . Jens Steinmann : Wie sieht der Corona-Alltag während des " Lockdowns " aus? Frage Jens: Wo verbringst du die meiste Zeit ? Antwort Gudrun - Anna : In der freien Natur und zwar bei Wind und Wetter - ich will mir meine LK - Couch so richtig verdienen.  Rentner haben ja bekanntlich Zeit und so fahren wir unseren Akku täglich leer. Wir fahren mit Unterstützung na klar, aber auf die Einstellung kommt es an. Auch...

  • Bochum
  • 05.03.21
  • 22
  • 8
LK-Gemeinschaft
Willkommen zur Lokalkompass-Couch, unserer neuen Mitmach-Aktion. Hier erzählen wir aus unserem Alltag. Das erste Thema: Corona-Alltag.
4 Bilder

Die Lokalkompass-Couch
Mitmachen: Wie sieht der Corona-Alltag während des "Lockdowns" aus?

Willkommen auf der Lokalkompass-Couch. Bei unserem neuen Mitmach-Format seid ihr eingeladen, Bilder und Geschichten zu teilen. Erstellt einen eigenen Beitrag zum Thema und nutzt die unten angegebenen Schlagwörter, dann landet eure Geschichte gemeinsam mit allen anderen auf einer großen Themenseite. An welchem Ort verbringe ich die meiste Zeit zu Hause (wenn ich wach bin)? Im Wohnzimmer. Seit einem knappen Jahr arbeiten meine Frau und ich weitestgehend von zu Hause. Während die Schulen...

  • Herne
  • 04.03.21
  • 35
  • 11
Politik
Foto Pixabay

Erste Einigung beim Corona -Gipfel - Verlängerung bis 28.März
Der Stufenplan

Der Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Deutschland geht in die Verlängerung bis zum 28.März. Je nach Infektionslage soll es viele Öffnungsmöglichkeiten geben. Das haben die Kanzlerin und die Länder-Ministerpräsidenten in Berlin nach stundenlangen Verhandlungen beschlossen. Vereinbart wurde eine stufenweise Öffnungsstrategie mit eingebauter Notbremse : Steigende Infektionszahlen in einer Region, bedeuten die Erleichterungen werden gestrichen. Ab kommenden Montag sind private...

  • Bochum
  • 04.03.21
  • 17
  • 1
Politik
Foto Pixabay

Lockdown bis 28 März ?
Corona: Ab Montag soll es Lockerungen bei Kontakten geben

Beschlussvorlage zum Gipfel : Vor der nächsten Bund - Länder - Beratungen zur Corona - Krise in Deutschland mehren sich die Forderungen nach konkreten Schritten aus dem Lockdown. Am Mittwoch beraten Bund und Länder über die Corona - Maßnahmen. Der Lockdown soll verlängert werden: Ab Montag sollen sich mehr Menschen Privat treffen dürfen - der Lockdown aber soll bleiben bis zum 28.März.  Man darf gespannt sein . Ab Montag: Erlaubt? Haushalte maximal 5 Personen. Eine Notbremse soll die...

  • Bochum
  • 02.03.21
  • 7
  • 2
Wirtschaft
2 Bilder

Endlich wieder Haare schön
Ein Pony für jeden aber was ist mit meinen Augenbrauen ? Kurz mal auf den Zahn gefühlt

Es ist soweit: Die dreimonatige Pandemie - bedingte Pause hat ein ende. Die Schere klappert wieder - und Deutschland ist fast Kopflos - endlich wieder Haare schön. Am 7.3 ist mein großer Tag .Einen Termin ergattert bei Steffi was auch sonst schon nicht so einfach ist - denn alle wollen Steffi. Ihr Terminkalender platzt aus allen Nähten und der März soll im Lädchen schon nahezu ausgebucht sein. Die Bochumer Friseurläden sind also wieder am Start. Haare schneiden, färben alles was geht. Nee,...

  • Bochum
  • 01.03.21
  • 7
  • 2
Politik
Foto Pixabay

"Wir vernichten aktuell Existenzen "
Keine Inzidenz Werte mehr - Öffnung der Geschäfte - die Leute haben die Schnauze voll

Ministerpräsident Volker Bouffier CDU hat weitreichende Pläne. "Wir vernichten aktuell Existenzen. Außerdem auch die Staatskasse." Am Dienstag fand Bouffier klare Worte. Gemeinsam mit CDU Bezirksverband Osthessen diskutierte er Landes Wahlkampfthemen. Die Pandemie Situation: Man müsse zwar weiterhin vorsichtig sein, umriss Bouffier die Pandemie -Situation, sei aber in der Verpflichtung den Menschen eine Perspektive zu bieten. Erste Lockerungen der bestehenden Maßnahmen seien zwingend notwendig....

  • Bochum
  • 24.02.21
  • 7
LK-Gemeinschaft

Virologe erklärt
Bringt der Wintereinbruch uns aus den Lockdown ?

Eisige Kälte ,dicke Schneedecke ,viele Teile Deutschlands hat der heftige Wintereinbruch eine weiße Pracht beschert. Und wenn es kalt wird bleibt Mensch zu Hause und verzichtet auf Treffen, das könnte im Kampf gegen Corona ein klarer Vorteil sein behauptet der Virologe Lars Dölken. ,,Wirklich schlecht " wäre nur, wenn Leute ihre Treffen in den häuslichen Bereich verlagern. Die Kälte wird nach Einschätzungen von Meteorologen auch in den kommenden Tagen eventuell auch in den kommenden Wochen...

  • Bochum
  • 09.02.21
  • 13
  • 4
Blaulicht
Die Polizei wurde hinzu gerufen; Bargeld in vierstelliger Höhe sicher gestellt.

Anonymer Hinweisgeber
Bochumer Ordnungsamt hebt illegales Nagelstudio aus

Am vergangenen Freitagabend, 29. Januar, haben Mitarbeitende des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Bochum in der Kortumstraße in der Bochumer Innenstadt ein illegales Nagelstudio ausgehoben. Die Einsatzkräfte hatten im ersten Obergeschoss Räume vorgefunden, die provisorisch und wenig professionell zu kosmetischen Anwendungen und zur Nagelpflege eingerichtet waren. Zum Zeitpunkt der Kontrolle waren drei Beschäftigte und zwei Kundinnen anwesend, wovon eine Kundin kosmetisch behandelt wurde....

  • Bochum
  • 01.02.21
Wirtschaft
Foto:
Werbung dm - drogerie - markt

Lockdown : Selbst ist die Frau
Und wieder heißt es

Und wieder heißt es selbst ist die Frau. Inzwischen fit im Haare färben, Maniküre , Pediküre und zum Gourmetkoch gereift bemerke ich  - das die Wirtschaft zumindest teilweise einen Kunden verloren hat. Und wieder heißt es selbst ist die Frau. So ein Tag: Haare schön - Nägel fein. Lockdown  Wie kann es anders sein. Augenbrauen wild gezupft  Irgendwie zu viel gerupft Lockdown  Wellness in der Badewanne  Kräuter rein  ne volle Kanne Lockdown  Sonnenschein dürfte es gern geben  Aus der Steckdose...

  • Bochum
  • 13.01.21
  • 13
  • 3
LK-Gemeinschaft
Leer.
32 Bilder

Bermuda3eck Bochum-es war einmal
Bermuda3eck Bochum : Ein Trauerspiel

Sehr viele Märchen beginnen auf Deutsch " Es war einmal ",aber ich kenne auch ein Märchen, das anfängt " Zu der Zeit ,als Wünschen noch geholfen hat ..." Ich wünsche mir mein Bochum wie es einmal war. Woher es kommt ,dass viele Märchen mit " Es war einmal beginnt ,kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich soll damit angedeutet werden, dass die Geschichte in einer Welt spielt die es längst nicht mehr gibt ; entweder, um eine Geschichte plausibler zu machen oder weniger angstvoll erscheinen zu lassen....

  • Bochum
  • 10.01.21
  • 7
  • 1
Wirtschaft

CORONAVIRUS - COVID-19
Reaktionen aus Bochum zur Verlängerung des Lockdowns

Der verlängerte Lockdown wirkt sich auf viele Bochumerinnen und Bochumer, aber auch auf Geschäfte, Kultureinrichtungen und Vereine bei uns in der Stadt aus. Reaktion des Dehoga Der verlängerte Lockdown trifft auch die Hotels und Gaststätten in Bochum hart. Das hat der stellvertretender Geschäftsführer des DEHOGA Westfalen, Lars Martin, im Radio Bochum Interview gesagt. Viele Betriebe warten nach wie vor auf die staatlichen Corona-Hilfen. Außerdem gebe es bei den Überbrückungshilfen nach wie vor...

  • Bochum
  • 06.01.21
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.