Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

RatgeberAnzeige
3 Bilder

Der Corona Report im Gespräch mit Optikermeister Jörg Schürholz
Zum Optiker trotz Lockdown?

Den richtigen Durchblick zu haben, das ist auch in Corona-Zeiten wichtig. Daher ist das Optikerhandwerk mit Recht als systemrelevant eingestuft und nicht vom Lockdown betroffen. Das wissen jedoch längst nicht alle Brillen- und Kontaktlinsenträger. Wir haben uns getroffen mit Jörg Schürholz von Optik Schürholz in Steele und nachgefragt wie er und sein Team mit der aktuellen Situation umgehen. VON JULIA COLMSEE „Ich komme noch schnell vorbei – Sie müssen doch bestimmt auch schließen!“ – so oder...

  • Essen-Steele
  • 21.02.21
  • 2
Wirtschaft
Geschlossene Türen, Existenzängste, Unverständnis und Ungeduld - der Lockdown trifft die Stadtteile hart. Foto: Norbert Janz
4 Bilder

Essen, Lockdown in den Stadtteilen
Resignation, Ungeduld und gespenstische Stille...

Geschäftswelt und Gastronomie trifft der Lockdown besonders hart. Plätze und Einkaufsstraßen in den Stadtteilen von Essen sind fast menschenleer. Versprochene Hilfen vom Bund sind bisher oft noch nicht angekommen. Wie ist die Stimmung vor Ort? Wir haben nachgefragt. "Irgendwie ist das alles ein gespenstisches Warten. Wird die Bundesregierung sich an ihren eigenen Vorgaben orientieren und Einschränkungen lockern?" - so beschreibt Léon Finger, Vorsitzender des Initiativkreis City Steele (ICS)...

  • Essen-Steele
  • 18.02.21
  • 2
Ratgeber
Das Julius-Leber-Haus organisiert Hilfen für Eltern und Kinder.

Online-Unterstützung für Eltern von Awo und Jugendamt Essen
Gemeinsam durch den Lockdown

Derzeit bietet das Julius-Leber-Haus in Kooperation mit der Elternschule Essen und dem Jugendamt Online-Unterstützung an. Ziel ist, friedlich und mit etwas Spaß durch den Lockdown zu kommen. In der Eltern-Kind Gruppe "Flohzwerge" gibt es Bewegungs- und Spielideen für drinnen und draußen. Der Austausch unter den Erwachsenen bietet Anregungen zu festen, vorbereiteten Themen aus dem Bereich des Bindungs- und beziehungsorientiertem Familienleben: mittwochs bis zum 17. Februar, von 13 bis 14...

  • Essen-Steele
  • 19.01.21
Ratgeber
Die neue Coronaschutzverordnung sieht vor, dass Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie Gastronomie (Außerhausverkauf weiter erlaubt) und Hotels weiter geschlossen bleiben.

Kontakte auf ein Minimum reduzieren
Auch in Essen: Verschärfte Corona-Regeln gelten ab 11. Januar

Kanzlerin und die Regierungschefs der Länder haben vorgelegt. Und gemäß des Bund-Länder-Beschlusses vom 5. Januar wird der Lockdown auch in NRW  bis vorerst 31. Januar fortgesetzt und teils verschärft. Zusätzlich zu den aus der Coronaschutzverordnung resultierenden Einschränkungen des Alltags hat die Stadt Essen mit einer Allgemeinverfügung weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie ergriffen. Fortsetzung des LockdownsDie neue Coronaschutzverordnung sieht vor, dass Kultur- und...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.21
Ratgeber
NRW hat die Eckpunkte festgelegt: Demnach geht es für alle Schüler nach den Ferien in den Distanzunterricht.

Bis zum 31. Januar geht es in den Distanzunterricht - Kitas zurück in Pandemiebetrieb
So soll es weitergehen: NRW stellt Eckpunkte für Schulen und Kitas vor

Die Infektionszahlen lassen nichts anderes zu. Statt Lockerungen gehen wir zu Beginn des neuen Jahres in einen verlängerten, noch strikteren Lockdown. So haben es Kanzlerin und Länderchefs auf ihrem letzten Corona-Gipfel in dieser Woche beschlossen. von Christa Herlinger Die Corona-Schutzmaßnahmen wurden noch einmal bis zum 31. Januar verlängert, an einigen Stellen verschärft. Zentraler Punkt sind und bleiben die Kontakte. Die müssen noch stärker begrenzt werden als bisher. Treffen sind demnach...

  • Essen-Borbeck
  • 06.01.21
Politik
Die Essener Innenstadt: Wenn die Geschäfte wieder schließen, dürfte sie wieder so leer sein.

Lockdown, Schule, Feiertage
Harte Maßnahmen für NRW

Fast 30.000 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden, fast 600 Tote: "Wir brauchen eine Vor-Quarantäne vor dem Weihnachtsfest", so Ministerpräsident Armin Laschet. So müssen Schüler in NRW ab kommenden Montag, 14. Dezember, nicht mehr in die Schule. Laschet setzt sich für einen "schnellstmöglichen Lockdown" ein. Die Kontaktbeschränkungen an Weihnachten und Silvester werden verschärft.  Die heute verkündeten Änderungen im Überblick: SchuleSchüler der ersten bis siebten Klassen dürfen in der...

  • Essen
  • 11.12.20
  • 19
  • 5
Ratgeber

Landesvater schaut noch 14 Tage zu
Bürgerreporter-Meinung: Wieviele Tote noch? MAN LÄSST MENSCHEN ÜBER DIE KLINGE SPRINGEN

Entgegen den Empfehlungen..des RKI lässt man uns hier in NRW mit schrecklichen Todeszahlen weiterwuseln!  DIE Leopoldiner empfahlen den harten Lockdown ab 27.12.Mittlerweile gerät man auch dort unter Druck! Noch 14 Tage....für Viele wird dies das letzte Weihnachten sein!  DER TOD singt nicht : Oh Du Fröhliche!! Da sogar Hotels in NRW öffnen können, beraten Familien jetzt sogar, sich dort aus allen Ecken Deutschlands zu treffen. 10 Personen und den Kinderextrabonus! HURRA..ICH LASSE MIR MEIN...

  • Essen-Steele
  • 10.12.20
  • 14
  • 3
Sport
Im letzten Heimspiel gegen die U21 des 1. FC Köln vor 15 Monaten siegte RWE knapp mit 2:1. Hier setzt sich Linksverteidiger Kevin Grund durch.

RWE ist gegen die U21 des 1. FC Köln gefordert
Spitzenreiter peilt siebten Heimsieg in Folge an

Elf Siege und fünf Unentschieden, Spitzenreiter der Fußball-Regionalliga West - normalerweise müsste die Vorweihnachtsstimmung an der Hafenstraße grandios sein. Allerdings sind da noch der Verfolger Borussia Dortmund II, der ebenso konstant punktet wie die Rot-Weissen, und der Corona-Lockdown, der den Fans seit Monaten aufs Gemüt schlägt. Auch das Heimspiel am Samstag (14 Uhr) gegen die U21 des 1. FC Köln findet quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Nach fünf Siegen in Folge mussten...

  • Essen-Borbeck
  • 04.12.20
Wirtschaft
16 Punkte im Gault Millau: Knut Hannappel.
2 Bilder

Gault Millau 2021 ist erschienen
16 Punkte für Sternerestaurants "Hannappel" und "Schote"

Der neue Ausgabe des Gault Millau, neben dem Guide Michelin wohl der renommierteste Restaurantführer, ist in dieser Woche erschienen. Die beiden Essener Sternerestaurants "Hannappel" aus Horst und "Schote" aus Rüttenscheid wurden jeweils mit 16 Punkten bewertet. Beim "Laurushaus" auf Schloss Hugenpoet, das vor zwölf Monaten ebenfalls 16 Punkte erhalten hatte, wurde die Bewertung ausgesetzt. Seit dem ersten Corona bedingten Lockdown im Frühjahr ist das "Laurushaus" in Kettwig geschlossen. Vor...

  • Essen-Borbeck
  • 02.12.20
  • 1
  • 3
Ratgeber
Einkaufswagen sind auch im Lockdown genügend vorhanden.

Lockdown-Woche 2 in Essen hat begonnen
Gastronomie geschlossen, Gedränge im Supermarkt

Die Lockdown-Woche 2 hat begonnen. Restaurants und Cafés mussten vor acht Tagen schließen, obwohl sich die Abstands- und Hygienekonzepte selbst nach Meinung von Experten zumeist bewährt hatten. In manchen Supermärkten geht es hingegen zu, als sei am nächsten Wochenende schon Weihnachten. Montagvormittag bei Kaufland in Essen: Im ersten Untergeschoss kann man froh sein, wenn man noch einen freien Parkplatz findet. Umso überraschender, dass an der Sammelstelle in der Tiefgarage und vor allem am...

  • Essen-Borbeck
  • 09.11.20
  • 4
  • 1
Wirtschaft
Rino Frattesi vor seinem Ristorante "La Grappa".
3 Bilder

"La Grappa" in Essen hat wieder geöffnet
Rino Frattesi: "Hier ist mein Paradies"

Alle Feinschmecker und Freunde der italienischen Küche werden aufatmen: Rino Frattesi ist zurück. Rechtzeitig zum Start des Restaurant-Karussells in Essen und Umgebung hat der Padrone sein Ristorante "La Grappa" am Essener Hauptbahnhof wieder geöffnet und serviert Köstlichkeiten wie Seeteufel, neuseeländisches Lamm oder die berühmten Gnocchi in Trüffelcrème. "Ich bin wieder hier in meinem Revier" sang Marius Müller-Westernhagen vor gut zwei Jahrzehnten. So ähnlich muss sich Rino Frattesi...

  • Essen-Süd
  • 18.09.20
Ratgeber

Es geht wieder los
Leute kauft Clopapier, es kommen besch....Zeiten

Wer heute auf einigen Aldiparkplätzen unterwegs ist, erkennt das Clopapier Phänomen wieder. Etliche Kunden legen sich wieder einen Clopapiervorrat an.. ÖSTERREICH gibt eine Reisewarnung für NRW heraus!! Und manches Bundesland sperrt Urlauber aus dem östlichen Teil von NRW aus- oder erlaubt die Einreise nur mit negativem Coronatestergebnis. Auch die CoronaApp mahnte heute schon Einige Nutzer, da Infizierte sich eingetragen hatten... Na denn....Schönen Urlaub Bleibt gesund!

  • Essen-Steele
  • 24.06.20
  • 18
  • 4
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) plädiert für eine rasche Lockerung der Corona-Maßnahmen. Eckpunkte nannte er heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet plädiert für Lockerungen in der Corona-Krise
"Zurück zu verantwortungsvoller Normalität"

Vor den Gesprächen der Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch hat sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für zeitnahe Lockerungen der Corona-Maßnahmen ausgesprochen. "Wir müssen zurück in eine verantwortungsvolle Normalität", sagte Laschet nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in Düsseldorf. Dabei plädiert Laschet für eine stufenweise Lockerung. "Wir müssen uns fragen, was kann jetzt geöffnet werden, was in einer zweiten und was in einer dritten Stufe" skizzierte er eine...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.