Lockdown

Beiträge zum Thema Lockdown

Kultur
In der vierten Folge des Schauspiels, die das Europäisches Klassikfestival für Kinder von 3 bis 6 Jahren online gestellt hat, feiern Katze Bartputzer und Kuckuck Simsala Karneval. Eine große Party gibt es im Lockdown leider nicht - aber schnell entdecken sie, dass auch Zuhause jede Menge Spaß möglich ist.
2 Bilder

Europäisches Klassikfestival veröffentlicht vierte Folge seiner digitalen Serie für Kinder im Kindergartenalter
Digitaler Kinder-Karneval mit Katze Bartputzer und Kuckuck Simsala

Die Situation bleibt für alle Bildungseinrichtungen und Eltern auch im Februar äußerst herausfordernd. Teilhabe an kultureller Bildung zu ermöglichen, scheint unter diesen Vorraussetzungen weiter kaum möglich. Der Gründer des Europäischen Klassikfestivals, Hubert Schulte-Kemper, hat Yehudi Menuhin versprochen, dass er sich stets dafür einsetzen werde, dass Kindern immer Teilhabe an Musik und Theater ermöglich werde. "Deshalb war klar für uns, dass wir auch in der Pandemie einen gangbaren Weg...

  • Gelsenkirchen
  • 10.02.21
Ratgeber
Trotz des Corona-bedingten Lockdowns sind die Fachleute aus dem Elisabeth Krankenhaus in Gelsenkirchen und vom Nienhof weiterhin für Angehörige psychisch erkrankter Menschen da; bedingt durch die Pandemie finden die Beratungsangebote zur Zeit leider nur telefonisch statt.

Speziell für berufstätige Angehörige bieten Fachleute aus Gelsenkirchen telefonische Beratung an: Montag, 8. Februar
Telefonische Beratungsgespräche für Angehörige psychisch erkrankter Menschen in Gelsenkirchen

Trotz des Corona-bedingten Lockdowns sind die Fachleute aus dem Elisabeth Krankenhaus in Gelsenkirchen und vom Nienhof weiterhin für Angehörige psychisch erkrankter Menschen da; bedingt durch die Pandemie finden die Beratungsangebote zur Zeit leider nur telefonisch statt. Während der Öffnungszeiten ist die Geschäftsstelle des Nienhof (www.nienhof.de) montags bis freitags zu erreichen. Hier können Termine zur Telefonberatung oder zur persönlichen Beratung vereinbart werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.21
LK-Gemeinschaft
Wenn die Infizirtenzahlen weiter steigen, werden in Gelsenkirchen härtere Maßnahmen angeordnet

„Maßnahmen, die das Leben für eine Zeit lang einschränken, die aber auch Leben retten können“
Wenn die Infiziertenzahlen weiter steigen, werden in Gelsenkirchen härtere Maßnahmen angeordnet

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen bleibt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus auf einem hohen Niveau. Gesundheitsdezernent und Krisenstabsleiter Luidger Wolterhoff: „Der Inzidenzwert hat in Gelsenkirchen an mehreren Tagen hintereinander der Wert von 200 überschritten. Im Durchschnitt der vergangen vier Wochen liegt er bei 204. Ich appelliere dringend an alle Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener, sich an die von der Landesregierung in der neuen Coronaschutzverordnung angeordneten...

  • Gelsenkirchen
  • 15.12.20
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) plädiert für eine rasche Lockerung der Corona-Maßnahmen. Eckpunkte nannte er heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet plädiert für Lockerungen in der Corona-Krise
"Zurück zu verantwortungsvoller Normalität"

Vor den Gesprächen der Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch hat sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für zeitnahe Lockerungen der Corona-Maßnahmen ausgesprochen. "Wir müssen zurück in eine verantwortungsvolle Normalität", sagte Laschet nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in Düsseldorf. Dabei plädiert Laschet für eine stufenweise Lockerung. "Wir müssen uns fragen, was kann jetzt geöffnet werden, was in einer zweiten und was in einer dritten Stufe" skizzierte er eine...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.