Lockerungen

Beiträge zum Thema Lockerungen

Ratgeber
Aufgrund der weiterhin sinkenden Infektionszahlen fällt die Maskenpflicht bei städtischen Veranstaltungen und in städtischen Gebäuden.

Keine Isolationsanordnungen
Wegfall der Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und bei Veranstaltungen

Mit Ablauf der Arbeitsschutzverordnung-Corona und den weiter sinkenden Infektionszahlen wird es möglich, entsprechende Lockerungen bis auf Weiteres auch für die Stadtverwaltung umzusetzen. So entfällt ab Donnerstag, 26. Mai, die Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und bei städtischen Veranstaltungen. Dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, empfiehlt die Stadt weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Keine Isolationsanordnungen mehr durch Gesundheitsamt...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Ratgeber
Die Maskenpflicht bleibt innerhalb städtischer Verwaltungsgebäude und Kultureinrichtungen bestehen.

Maskenpflicht bleibt bestehen
In Bottroper Stadtverwaltung und Kultureinrichtungen

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske bleibt auch nach den Lockerungen innerhalb städtischer Verwaltungsgebäude und Kultureinrichtungen bestehen. Die Stadt Bottrop hat dies mit einer Allgemeinverfügung festgelegt und folgt damit dem Beispiel anderer Städte und Kreise. Die Anordnung ist befristet und gilt bis zum Ablauf des 24. April. Wie auch bereits zuvor gilt dies nicht für noch nicht schulpflichtige Kinder sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keine solchen Masken tragen...

  • Bottrop
  • 05.04.22
Ratgeber
Aktion

Corona im Kreis
Schutzverordnung mit wenigen Vorgaben

Seit Sonntag, 3. April, und zunächst bis Samstag, 30. April, gilt in Nordrhein-Westfalen und damit auch im Ennepe-Ruhr-Kreis eine veränderte Coronaschutzverordnung. Mit ihr berücksichtigt die Landesregierung die Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes. Größte Veränderung: Sowohl die bisherigen 3G- und 2G+-Zugangsbeschränkungen als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfallen. In einer Presseinformation betont das NRW Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales, mit der...

  • Witten
  • 04.04.22
Ratgeber
Das Land NRW setzt weitere Lockerungen um. Die Stadt Langenfeld macht von ihrem "Hausrecht" Gebrauch. Das bedeutet, dass die bislang geltenden Regelungen zur Maskenpflicht vorerst in den städtischen Gebäuden beibehalten werden.

Maskenpflicht in städtischen Gebäuden bleibt
Stadt Langenfeld macht vom "Hausrecht" Gebrauch

Im Gegensatz zu einigen anderen Bundesländern wird das Land Nordrhein-Westfalen die sogenannte „Hotspot-Regelung“ für unser Bundesland nicht wahrnehmen und sich an den ab dem 3. April 2022 geltenden, bundesweiten Lockerungen beteiligen. Die Stadt Langenfeld macht von ihrem "Hausrecht" Gebrauch. Das bedeutet, dass die bislang geltenden Regelungen zur Maskenpflicht vorerst in den städtischen Gebäuden beibehalten werden. Das Land NRW setzt weitere Lockerungen um. Das bedeutet, dass sowohl die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.04.22
Ratgeber
In den Bussen und Bahnen der DVG entfällt mit den Lockerungen die 3G-Regel. Die Maskenpflicht für die Fahrgäste bleibt bestehen.

Lockerungen bei der DVG
3G-Regel entfällt in Bus und Bahn, Maskenpflicht bleibt bestehen

Mit Inkrafttreten des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes entfällt die 3G-Pflicht im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Fahrgäste der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) müssen in Bussen und Bahnen ab sofort keinen Test-, Genesenen-, oder Impfnachweis mehr vorweisen. Die Pflicht zum Tragen einer Maske bleibt bestehen – Fahrgäste müssen mindestens eine medizinische Maske (sogenannte OP-Maske) tragen. Die DVG empfiehlt ihren Fahrgästen dennoch weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen....

  • Duisburg
  • 21.03.22
  • 1
Politik

Senioren-Union in Hünxe
"Vorsicht bei Corona-Lockerungen!"

Angesichts der höchsten je verzeichneten Corona-Infektionszahlen gleichzeitig Schutzmaßnahmen umfassend zu lockern, sei absolut unverständlich, sagt Heinz Lindekamp der Gemeindeverbandsvorsitzende der Senioren-Union in Hünxe. „Bei diesen Zahlen ist es nicht vertretbar, jetzt eine Neufassung des Infektionsschutzgesetzes zu verabschieden“, sagt Lindekamp. Nach der Gesetzesvorlage würde es den Ländern grundsätzlich überlassen, über Auflagen zu entscheiden, bundesweit würde es Maskenpflicht nur...

  • Hünxe
  • 18.03.22
  • 1
Ratgeber

Corona
Land reduziert Corona-Vorgaben weiter - DAS gilt ab dem 4. März

Ab Freitag, 4. März, gilt in Nordrhein-Westfalen und damit auch im Ennepe-Ruhr-Kreis eine veränderte Coronaschutzverordnung. Mit ihr setzt die Landesregierung die von Bund und Ländern beschlossenen Öffnungen weiter um. Grundlage für die weiteren Lockerungen sind die sinkenden Inzidenzen und der Rückgang von Covid-Patienten in den Krankenhäusern. Die neuen Vorgaben gelten zunächst bis zum 19. März. Über die Details der Anpassungen hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales die...

  • Witten
  • 03.03.22
Politik
In vielen Bereichen (Restaurants, Museen, Hotels) gilt ab Freitag in NRW wieder 3G.

Neue Corona-Verordnung
NRW lockert weiter

Ab Freitag, 4. März, treten in NRW weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. Davon profitieren vor allem Ungeimpfte. Auch Clubs und Diskotheken dürfen wieder öffnen.  Das Land Nordrhein-Westfalen setzt damit den zweiten Öffnungsschritt um. Gesundheitsminister Karl-Josef Lauterbach (CDU): „Mit den Öffnungen, die uns die weiterhin positive Entwicklung gerade in unseren Krankenhäusern erlaubt, gehen wir einen großen Schritt in Richtung Normalität." Im Einzelnen heißt das:  Gastronomie,...

  • Velbert
  • 02.03.22
  • 17
  • 3
Ratgeber
Schützen Betablocker zusätzlich?

Betablocker als Schutz vor Corona?
Gibt es einen zusätzlichen Corona Schutz!

Vieles in der Wissenschaft wurde durch Zufall entdeckt, vielleicht ist das nun auch ein möglicher zusätzlicher Booster. Folgender Sachverhalt hat sich so zugetragen. Beide Personen sind geboostert und es gibt 20 Jahre Altersunterschied. Zwei Grundschulkinder haben sich in der Schule mit Corona Infiziert und müssen in Quarantäne. Ein Elternteil ist 24/7 mit ihnen zusammen. Alles natürlich ohne Abstand, denn die Kinder brauchten seelische Unterstützung und hatten ein Kuschel Bedürfnis. Das...

  • Essen-Süd
  • 18.02.22
  • 4
Politik
Hat die Corona-Pandemie an der Glaubwürdigkeit deutscher Politiker gekratzt?

Frage der Woche
Hat die Glaubwürdigkeit von Politikern in der Pandemie gelitten?

+++ MEINUNG +++ Ich sehe ihn noch vor den Fernsehkameras stehen, den ehemaligen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Er verkündet, dass es keine Impfpflicht geben werde. Eineinhalb Jahre später sieht die Lage ganz anders aus, Spitzenpolitiker fast aller Parteien sehen die Impfpflicht als einzigen Ausweg aus der Pandemie. Zunächst wird eine Impfpflicht für den Gesundheitsbereich beschlossen. Aber dann schert Markus Söder (CSU) aus und will sie in Bayern aussetzen.  Söder: Mal knallhart,...

  • Velbert
  • 18.02.22
  • 25
  • 2
Politik
In drei Schritten lockert Deutschland die Corona-Regeln.

Lockern in drei Schritten
So geht es mit den Corona-Maßnahmen weiter

In drei Schritten werden die Corona-Beschränkungen zurückgenommen. Das teilte Bundeskanzler Olaf Scholz nach der Ministerpräsidentenkonferenz am Mittwoch mit.  "Wir können das mit den Öffnungsschritten wagen", so Scholz (SPD). Im ersten Schritt, der ab sofort in Kraft tritt, wird der Handel wieder für alle geöffnet und die Kontaktbeschränkungen werden gelockert. Geimpfte und Genesene dürfen sich ohne Obergrenze treffen. Für Ungeimpfte gilt weiter: eigener Haushalt darf zwei weitere Personen...

  • Velbert
  • 16.02.22
  • 29
  • 2
Blaulicht
Der Inzidenzwert in Gladbeck ist - trotz Neuinfektionen im dreistelligen Bereich - nochmals leicht gesunken. Hoffen dürfen die Gladbecker jedenfalls nun stufenweise um deutliche Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen, wobei die Maskenpflicht aber wohl vorerst weiterhin Bestand haben wird.

Die Corona-Zahlen vom 16. Februar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert sinkt weiter

Die Zahl der für Gladbeck gemeldeten Neuinfektionen liegt zwar erneut im dreistelligen Bereich, dennoch setzt sich die positive Entwicklung in Sachen Corona fort, denn der Inzidenzwert ist nochmals um über 60 Punkte gesunken. Leider meldet das Kreisgesundheitsamt aber auch 4 weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Verstorben sind in Herten 2 Personen, je 1 Todesfall wurde in Dorsten und Waltrop registriert. Wie bereits mitgeteilt, hat das Kreisgesundheitsamt die...

  • Gladbeck
  • 16.02.22
Politik
Wie werden wir Ostern 2022 erleben? Sind dann alle Corona-Maßnahmen passé?

Frage der Woche
Corona: Wann und wie soll gelockert werden?

Nach gut zwei Jahren sind die Menschen "pandemiemüde". Dem tragen jetzt einige Politiker Rechnung. Insbesondere die FDP ruft nach Lockerungen ab 20. März. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) stellte heute ebenfalls erste Lockerungen in Aussicht.  "Am 20. März sollte Deutschland zur Normalität zurückkehren", sagte FDP-Fraktionschef Christian Dürr gegenüber der FUNKE Mediengruppe. Dann endet die Befristung der aktuell gültigen Corona-Maßnahmen im Infektionsschutzgesetz. Gegenüber der BILD...

  • Velbert
  • 11.02.22
  • 87
  • 3
Politik

Wann taut es endlich?
Eiszeit! Der kälteste Winter des Jahrhunderts !

Nein, ich spreche hier nicht vom Wetter! Es herrscht Eiszeit in der menschlichen Gesellschaft! Es herrscht Spaltung, Hass zu Menschen anderer Kulturen, Religionen, medizinischer Ansichten! Es herrscht Angst vor Krieg, vor Krankheiten, vor wirtschaftlichem Zusammenbruch, vor Umweltkatastrophen, vor Inflation und Armut. Kurz gesagt: "Das Ende der Welt wird täglich proklamiert"! Alle diese Ängste werden in den Medien und der Politik mit religiösem Eifer geschürt! Welche Interessen dabei eine Rolle...

  • Recklinghausen
  • 04.02.22
  • 1
Sport
Das Corona-Jahr stellte den Stadtsportbund wieder vor Herausforderungen, die Mitglieder um Uwe Busch, Joachim Goßow, Susanne Hering, Stefan Marx und Christoph Gehrt-Butry (von links), zogen gemeinsam Bilanz.

Der Stadtsportbund bilanziert das Sportjahr 2021
Der Sport im Corona-Marathon

Es war ein weiteres Jahr voller Ungewissheit, Lockdowns und Lockerungen für den Duisburger Vereinssport. Ob im Leistungssport, bei Kinderkursen oder in Gesundheitskursen für Senioren: Überall waren die Sportler immer wieder von Einschränkungen betroffen. Doch nicht alles war schlecht. Über die Anstrengungen, aber auch die Erfolge dieses Jahres zog der Stadtsportbund (SSB) auf dem Pressegespräch zum Jahresabschluss Bilanz. Von Sascha Mangliers Wohl niemand hätte vor zwei Jahren geglaubt, dass...

  • Duisburg
  • 03.01.22
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
1. Oktober: Neue Lockerungen und Todesfälle

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Freitag etwas gestiegen und liegt nun bei 63,6 (+3,7 im Vergleich zu Vortag).  Besonders in Gladbeck steigen die Infektionszahlen wieder deutlich an. Leider werden auch zwei weitere Trauerfälle gemeldet. Mit dem heutigen 1. Oktober ändern sich auch einige Corona-Schutzmaßnahmen: So sind in NRW Masken im Freien nicht mehr Pflicht, werden aber bei Menschenansammlungen weiter empfohlen. PCR-Tests als Zugangsbedingung können durch höchstens sechs...

  • Gladbeck
  • 01.10.21
Blaulicht
Düsseldorf: Ab morgen (1. Oktober 2021) gelten neue Corona-Regeln in NRW.

Neue Corona-Verordnung NRW
Volles Haus bei Veranstaltungen ab dem 1. Oktober

Ab morgen (1. Oktober 2021) gelten neue Corona-Regeln in NRW: Im Freien müssen keine Masken mehr getragen werden, PCR-Tests können durch Schnelltests ersetzt werden und es gibt Erleichterungen für Gastronomen und Veranstalter. Von Miriam Dabitsch Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick: Keine Maskenpflicht im Freien mehr Die neue Coronaschutzverordnung sieht unter anderem den Wegfall der Maskenpflicht im Freien vor. Bislang galt, dass in Warteschlangen und Anstellbereichen sowie unmittelbar...

  • Düsseldorf
  • 30.09.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
30. Juli: Inzidenz steigt im Kreis leicht, in Gladbeck rasant

Immer wieder Gladbeck: Nirgendwo im Kreis sind die Inzidenzzahlen so stark gestiegen, wie in der Sportstadt. Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Freitag vergleichsweise sanft gestiegen und liegt nun bei 14,2 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Es zeichnet sich ab, dass bereits im kommenden Monat die nächste Grenzmarke erreicht sein könnte: Für NRW insgesamt weist das RKI bereits einen Inzidenzwert von 21,6 aus - vor einer Woche lag er noch bei 16,2. Die NRW-Landesregierung unter...

  • Gladbeck
  • 30.07.21
  • 3
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
29. Juli: Gladbeck trägt die rote Laterne

Bei Eisenbahnzügen hängt die rote Laterne am letzten Waggon, und dieser wäre im Kreis Recklinghausen wieder einmal Gladbeck. Mit einer Inzidenzzahl von 22,5 liegt die Stadt deutlich über dem Kreisschnitt, dicht gefolgt von Castrop-Rauxel. Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Donnerstag wieder etwas gestiegen und liegt nun bei 13,4 (+1,7 im Vergleich zum Vortag). Besonders hoch sind die Inzidenzzahlen dabei bei Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 19 Jahren (35,1 in dieser...

  • Gladbeck
  • 29.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
28. Juli: Steigende Inzidenz, sinkende Impfzahlen

Die Entwicklung bereitet Sorgen: Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Mittwoch weiterhin über der 10er Marke und liegt nun bei 11,7 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Besonders stark gestiegen ist die Inzidenz dabei in Gladbeck. Gleichzeitig scheint sich im  Kreis eine gewisse Impfmüdigkeit breitzumachen: Wurden im Juni noch jede Woche über 40.000 Menschen geimpft, sank die Quote in der vergangenen Woche auf unter 18.000. Immerhin ist inzwischen mehr als die Hälfte der Bevölkerung...

  • Gladbeck
  • 28.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
23. Juli: Strengere Regeln schon ab Montag?

Von Stufe 0 auf Stufe 1: Bereits am Montag will das Land NRW die niedrigste Lockerungsstufe wieder zurücknehmen. Das hatte NRW-Gesundheitsminister Laumann am Donnerstag gegenüber Medienvertretern angekündigt. Grund ist die deutlich gestiegene Landesinzidenz. Auch die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Freitag weiterhin über 10 und liegt nun bei 11,1 (- 0,6 im Vergleich zum Vortag). Daher wird der Kreis spätestens am Dienstag nachziehen. In der Inzidenzstufe 1 werden beispielsweise...

  • Gladbeck
  • 23.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
22. Juli: Lockerungen könnten am Dienstag kippen

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Donnerstag weiterhin über 10 und liegt nun bei 11,7 (- 0,3 im Vergleich zum Vortag).  Der Kreis ist nach RKI-Daten seit Sonntag und damit den fünften Tag in Folge über dem Grenzwert. Ist die Inzidenz an acht aufeinander folgenden Tagen über dem Grenzwert, treten am übernächsten Tag verschärfte Regeln in Kraft. "Das wäre dann am kommenden Dienstag, dem 27. Juli", bestätigte die Pressestelle des Kreises Recklinghausen auf Nachfrage des Stadtspiegels. Der Kreis...

  • Gladbeck
  • 22.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
21. Juli: Die Lunte an der Herbstrakete glimmt

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Mittwoch wieder etwas gestiegen und liegt nun bei 12 (+ 0,9 im Vergleich zum Vortag). Das weckt unschöne Erinnerungen an den vergangenen Sommer, wo nach einem allmählichen Anstieg der Fallzahlen die Inzidenzzahlen nach oben rasten. Fachleute sprachen damals von der sogenannten "Herbstrakete". Schon jetzt könnten die ersten Lockerungen wieder kippen: Der Kreis übersteigt den Grenzwert für die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nun seit fast einer...

  • Gladbeck
  • 21.07.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
16. Juli: Lockerungen könnten bald kippen

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Freitag erneut etwas gestiegen und liegt nun bei 8,3 (+0,8 im Vergleich zum Vortag). Setzt sich der Trend fort, könnten auch einige Lockerungen wieder zurückgenommen werden. So gilt die sogenannte Stufe Null der Coronaschutzverordnung nur für stabile Inzidenzwerte unter 10.  Die Delta-Variante hält unterdessen auch im Kreis Recklinghausen weiter Einzug. Auffällig ist dabei, dass die Indexpersonen, bei denen die Mutation als erstes nachgewiesen wird und die dann...

  • Gladbeck
  • 16.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.