Lockerungen

Beiträge zum Thema Lockerungen

Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
13. Juni: Kreisinzidenz bleibt unter 20

Die Kreisinzidenz liegt ist heutigen Sonntag mit 19,2 (+1,9 im Vergleich zum Vortag) wieder etwas gestiegen. Allerdings bleiben bis auf Herten alle Städte des Kreises unter der 35er Marke, die Städte am Nordrand des Kreises sogar unter 10. Waltrop gilt derzeit als frei von bekannten Infektionen. Demnach gibt es aktuell (Stand Sonntag, 13. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.656 (+12 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 30.347 (+32) als...

  • Gladbeck
  • 13.06.21
  • 1
  • 1
Politik

Coronavirus: Lockerungen für die Bürgerinnen und Bürger in Marl

Marl und der Kreis Recklinghausen haben die Inzidenzstufe 1 der Corona-Schutzverordnung erreicht. Das bedeutet weitere Lockerungen für die Bürgerinnen und Bürger. Das Kreisgebiet liegt bei einem Inzidenzwert stabil unter 35. Das Land NRW befindet sich  in gleicher Inzidenzstufe. Treffen im öffentlichen Raum sind weiterhin ohne maximale Personenzahl für Angehörige aus fünf Haushalten erlaubt. Zudem dürfen sich 100 Personen mit negativem Test aus beliebig vielen Haushalten treffen. Daran ändert...

  • Marl
  • 13.06.21
Politik
Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Freitag, 11. Juni, 9 Uhr, kreisweit neun Neuinfizierte und neun Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 23,1 (Stand 11. Juni, 0 Uhr).

Corona im HSK: Inzidenz unter 35
11. Juni: 9 Neuinfizierte, 9 Genesene, 5 stationär

Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Freitag, 11. Juni, 9 Uhr, kreisweit neun Neuinfizierte und neun Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 23,1 (Stand 11. Juni, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 120 Infizierte, 9.406 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden fünf Personen behandelt, zwei intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.726. Die Infizierten verteilen sich...

  • Arnsberg
  • 11.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
11. Juni: Lockerungen und Todesfälle

Die Kreisinzidenz liegt am heutigen Freitag mit 17,3 (-4,4 im Vergleich zum Vortag) auf dem niedrigsten Stand seit siebeneinhalb Monaten. Am heutigen Tag fällt der Kreis zudem zurück in die sogenannte Stufe 1 der Corona-Maßnahmen, was weitreichende Lockerungen zur Folge hat (mehr dazu weiter unten). Leider werden aber auch fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 11. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.626 (+20...

  • Gladbeck
  • 11.06.21
Ratgeber
Die Inzidenz im EN-Kreis fällt auf 18,8.

Coronavirus
Inzidenz im Ennepe-Ruhr-Kreis fällt auf 18,8

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.373 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 10. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 17 gestiegen. Aktuell sind 179 Kreisbewohner infiziert, von denen 76 nachweislich von einer Virusvariante betroffen sind. 12.832 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 18,8 (Vortag 21,6). In den Krankenhäusern...

  • Herdecke
  • 10.06.21
Politik
Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Hochsauerlandkreis seit fünf Werktagen stabil unter 35. Daher fällt der Kreis ab Samstag, 12. Juni, unter die Inzidenzstufe 1 der Coronaschutzverordnung und es gelten weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen.

Hochsauerlandkreis unterschreitet stabil die 7-Tage-Inzidenz unter 35
Corona: Seit Samstag, 12. Juni, gelten Regeln der Inzidenzstufe 1

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Hochsauerlandkreis seit fünf Werktagen stabil unter 35. Dies hat das Land NRW offiziell festgestellt und veröffentlicht. Daher fällt der Kreis und somit auch die Stadt Arnsberg ab Samstag, 12. Juni, unter die Inzidenzstufe 1 der Coronaschutzverordnung und es gelten weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Bürgermeister Ralf Paul Bittner ruft Arnsberger*innen dazu auf, dennoch weiterhin umsichtig zu handeln und die gültigen Hygieneschutzmaßnahmen einzuhalten:...

  • Arnsberg
  • 10.06.21
Blaulicht

Lockerungen im Kreis Recklinghausen
Diese Regeln gelten ab dem 11. Juni

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreises Recklinghausen liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 35. Dies hat auch das Land Nordrhein-Westfalen festgestellt und auf seiner Internetseite veröffentlicht. Damit fällt der Kreis Recklinghausen ab Freitag, 11. Juni, unter die Inzidenz-Stufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Für die Bürger des Kreises bedeutet dies weitere Lockerungen der Corona-Regeln. So sind beispielsweise Treffen im...

  • Gladbeck
  • 10.06.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
10. Juni: Zahl der aktiven Infektionen sinkt weiter

Die Kreisinzidenz liegt am heutigen Donnerstag mit 21,7 (-2,7 im Vergleich zum Vortag) weiterhin unter der 35er-Marke. Damit steht weiteren Lockerungen am morgigen Freitag nichts mehr im Wege. Auch die Zahl der aktiven Infektionen ist weiter deutlich gesunken. Um diesen Erfolg zu halten, ist auch die weitere Impfkampagne entscheidend. Doch hier gibt es Sorgen: Durch die aktuelle Impfstoffknappheit dürfen im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen im Juni nur Zweitimpfungen stattfinden. Im...

  • Gladbeck
  • 10.06.21
Ratgeber
Die Corona-Lage im Kreis Mettmann entspannt sich weiter.

Inzidenz fünf Tage unter 50
Kreis Mettmann: Lockerungen in Sicht

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) lag laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW am Mittwoch (9. Juni 2021) bei 31,1. Damit wurde am fünften Tag hintereinander die kritische Grenze von 50 unterschritten. Das wiederum bedeutet, dass ab Freitag weitere Lockerungen in Kraft treten. So können Gaststätten wieder Gäste im Innenraum bewirten, diese müssen aber ein negatives Testergebnis vorlegen. In der Außengastronomie entfällt...

  • Ratingen
  • 09.06.21
Ratgeber

Aktuell
Essen lockert weiter

Die Stadt Essen befindet sich derzeit in Inzidenzstufe 1. Diese gilt ab Freitag, 11. Juni, auch für gesamt NRW, da das Land laut RKI heute (09.06.) den fünften Werktag in Folge eine 7-Tage-Inzidenz von 35 und weniger aufweist. Damit können zum kommenden Wochenende in Essen die von der Landesinzidenz abhängigen weiteren Lockerungen in Kraft treten. Ab kommenden Freitag kann die Innengastronomie – wie schon in Außenbereichen üblich – ohne Negativtestnachweis Gäste empfangen. Dieser entfällt...

  • Essen-Ruhr
  • 09.06.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen gibt's ab Freitag weitere Corona-Lockerungen.

Coronavirus 9. Mai, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen Inzidenz fünften Tag unter 35
Ab Freitag weitere Lockerungen der Corona-Regeln

Im Kreis Recklinghausen sank die Inzidenz zum Vortag um zwei Punkte auf nunmehr 24,4. Damit liegt die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreises Recklinghausen seit fünf Werktagen in Folge unter dem Schwellenwert von 35. Damit fällt der Kreis Recklinghausen ab Freitag, 11. Juni, unter die Inzidenz-Stufe 1 der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Für die Bürger des Kreises bedeutet dies weitere Lockerungen der Corona-Regeln. So sind beispielsweise Treffen im öffentlichen Raum ab Freitag...

  • Marl
  • 09.06.21
Blaulicht
Schon ab dem Wochenende könnten im Kreis weitere Lockerungen auch für die Gastronomie kommen.
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
9. Juni: Lockerungen in Sicht - Neue Regeln für Genesene

Die Kreisinzidenz liegt am heutigen Mittwoch mit 24,4 (-2 im Vergleich zum Vortag) weiterhin unter der 35er-Marke. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass es gegen Ende der Woche mit dem Erreichen der Stufe 1 (mehr dazu hier) weitere Lockerungen geben wird. Wer als Genesener gelten möchte, braucht übrigens einen mindestens 28 Tage alten positiven PCR-Test - der Kreis weist noch einmal darauf hin, dass ein Antikörper-Nachweis zu ungenau sei, um eine überstandene Covid19-Infektion nachzuweisen....

  • Gladbeck
  • 09.06.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen wächst die Hoffnung, dass trotz Corona bald wieder Normalität einkehrt.

Coronavirus 8. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen stehen die Zeichen auf Corona-Lockerungen
Inzidenz stabil - nur vier neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden

Im Kreis Recklinghausen bleibt die Inzidenz weiterhin stabil (26,4) unter der vakanten 35er-Marke, so dass die Zuversicht wächst, dass ab Freitag die nächsten Lockerungen der Corona-Regeln möglich sind. Das Gesundheitsamt meldet in den letzten 24 Stunden vier neue Covid-19-Infektionen und keinen weiteren Corona-Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31564. Als genesen gelten inzwischen 29856 der positiv...

  • Marl
  • 08.06.21
LK-Gemeinschaft
Weitere Lockerungen werden im Kreis Unna erwartet. Grafik: Sikora

Inzidenzstufe 2 erreicht
Weitere Lockerungen im Kreis Unna

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 50. Das Land hat dies am Freitag, 4. Juni offiziell festgestellt. Damit treten ab Sonntag, 6. Juni mit der Inzidenzstufe 2 weitere Lockerungen in Kraft. So sind etwa private Veranstaltungen erlaubt (keine Partys) und auch die Innengastronomie darf wieder öffnen. Kreis Unna. Das Land regelt in der Coronaschutzverordnung, was erlaubt ist und was nicht. In drei Stufen soll...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
6. Juni: Kreisinzidenz unter 30 - erstmals seit 8 Monaten

Das hat es seit über acht Monaten nicht gegeben: Die Kreisinzidenz ist am heutigen Sonntag nach 244 Tagen erstmals wieder unter 30 gesunken und liegt nun bei 26,7 (-7,2 im Vergleich zum Vortag). Zuletzt war die Marke am 5. Oktober 2020 unterschritten worden, damals allerdings im Anstieg auf die zweite Welle. In Waltrop gab es eine Woche lang überhaupt keine Neuinfektion - durch einen zuvor falsch positiv gemeldeten Fall sackt der Inzidenzwert heute kurioserweise sogar unter Null. Das kann...

  • Gladbeck
  • 06.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
4. Juni: Kreisinzidenz unter 40 - Impfstoff knapp

Die Kreisinzidenz ist am heutigen Freitag nach einem Zwischenhoch wieder unter 40 gesunken und liegt nun bei 38,9 (-7,2 im Vergleich zum 2. Juni). Dabei zeigt der Kreis ein uneinheitliches Bild: Zwischen den einzelnen Städten liegen die Werte teilweise um fast 100 Punkte auseinander. Zwei weitere Trauerfälle wurden am gestrigen Feiertag gemeldet. Bei den Impfzentren ist die Lage gespannt: Wenige Tage vor der Aufhebung der Impfpriorisierung wurde bekannt, dass für die Erstimpfungen im Juni zu...

  • Gladbeck
  • 04.06.21
Sport

ADFC Langenfeld-Monheim
Vier Radtouren im Juni

LANGENFELD. Die Inzidenzen fallen und die Coronaschutzverordnung wurde geändert. Aus diesem Grund dürfen auch die geführten Radtouren des ADFC wieder stattfinden. Im Juni sind zunächst vier Touren geplant. Am Samstag, 5. Juni, führt eine Tour mit Resi Maassen über 45 Kilometer mit mäßiger Steigung. Gestartet wird um 14 Uhr am Rathaus Langenfeld. Bitte anmelden unter Tel. 02173/980931 oder 0176/57646300. Christel Rieger lädt am Dienstag, 8. Juni, zu einer zügigen Nachmittagstour über 50...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.06.21
Reisen + Entdecken
So voll wie in den Sommern davor wird es bei der Eröffnung des Panoramabad Pappelsee nicht, maximal 800 Personen dürfen sich nach einer Online-Reservierung gleichzeitig im Schwimmbad aufhalten.

Online-Reservierung für den Eintritt ins das Schwimmbad ist erforderlich
Panoramabad Pappelsee öffnet wieder

Der Sommer kommt und das Freibad des Panoramabades Pappelsee kann ab Samstag, 5. Juni, endlich wieder seine Tore öffnen. Maximal 800 Personen können sich dann samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr und montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr im Freibad aufhalten. Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie ist auch in diesem Jahr der Besuch nur nach einer online-Anmeldung möglich. Jeder Badbesucher muss im Vorfeld zwingend eine Online-Reservierung vornehmen. Mit dieser Reservierung...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.21
Sport

Weitere Lockerungen
TuS Oeventrop startet Reha-Kurse

ARNSBERG. Nach langer Pause starten am Montag, 7. Juni, wieder einige der Sportstunden im Bereich Reha/ Kurse und Angebote der Turnabteilung des TuS Oeventrop. Die derzeitige Inzidenz lässt dies zu. Es werden einige Stunden im Freien angeboten, aber die dürfen auch die Sporthallen wieder nutzen. Diese dürfen allerdings nur mit einem negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) oder als geimpfte/genesene Person betreten werden. Das genaue Programm findet man...

  • Arnsberg
  • 04.06.21
Politik
Moers: Gemeinsam feiern mit Musik und Tanzen – ab Mittwoch, 2. Juni, ist das im Kreis Wesel und somit auch in Moers unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich. Ab dann gelten die Corona-Regeln der Stufe 1, weil die 7-Tage-Inzidenz lange genug unter 35 liegt.

Moers: Corona-Update - Inzidenz stabil unter 35
Mehr Sport und Feiern möglich

Gemeinsam feiern mit Musik und Tanzen – ab Mittwoch, 2. Juni, ist das im Kreis Wesel und somit auch in Moers unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich. Ab dann gelten die Corona-Regeln der Stufe 1, weil die 7-Tage-Inzidenz lange genug unter 35 liegt. Die Lockerungen kurz vor Fronleichnam betreffen unter anderem private Partys. Die sind jetzt draußen mit bis zu 100 Gästen zulässig – ohne Test, in Innenräumen dürfen bis zu 50 Getestete gemeinsam feiern. Bei privaten Veranstaltungen ohne...

  • Moers
  • 02.06.21
Politik
Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Hochsauerlandkreis seit fünf Werktagen stabil unter 50. Dies hat das Land NRW offiziell festgestellt und veröffentlicht. Daher fällt der Kreis und somit auch die Stadt Arnsberg ab Mittwoch, 2. Juni, unter die Inzidenzstufe 2 der Coronaschutzverordnung und es gelten weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen.

Corona: HSK unterschreitet stabil die 7-Tage-Inzidenz unter 50
Regeln der Inzidenzstufe 2 gelten

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Hochsauerlandkreis seit fünf Werktagen stabil unter 50. Dies hat das Land NRW offiziell festgestellt und veröffentlicht. Daher fällt der Kreis und somit auch die Stadt Arnsberg ab Mittwoch, 2. Juni, unter die Inzidenzstufe 2 der Coronaschutzverordnung und es gelten weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Folgende Lockerungen treten für die Bürger*innen in Arnsberg laut Coronaschutzverordnung ab 2. Juni in Kraft: Stufe 2: Inzidenz über 35 bis 50...

  • Arnsberg
  • 02.06.21
Ratgeber
In Schwelm ist eine weitere Frau an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Coronavirus
Weiterer Todesfall in Schwelm – Inzidenz im EN-Kreis bei 27,2

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.267 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 1. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um sechs gestiegen. Zurzeit sind 280 Kreisbewohner infiziert, von denen 95 nachweislich von einer Virusvariante betroffen sind. 12.627 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 27,2 (Vortag 27,5). Ab Mittwoch, 2. Juni,...

  • Schwelm
  • 01.06.21
Blaulicht

Kreis unter Inzidenzmarke 50
Das sind die Lockerungen ab dem 2. Juni

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreises Recklinghausen liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 50. Erstmals seit dem 9. Oktober 2020 ist der Kreis dann kein Risikogebiet mehr. Damit fällt der Kreis Recklinghausen ab Mittwoch, 2. Juni, unter die Inzidenz-Stufe zwei der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Für die Bürger des Kreises bedeutet dies weitere Lockerungen der Corona-Regeln. Das ist nun erlaubt: Kontakte: Treffen im öffentlichen Raum...

  • Gladbeck
  • 01.06.21
LK-Gemeinschaft
IsabelleKascholke und Peter Mantel freuen sich, dass es wieder losgeht.

Corona-Update aus Goch
Jugendzentrum Astra öffnet gruppenweise

Das Gocher Jugendzentrum Astra kann aufgrund der Regelungen der neuen Coronaschutzverordnung wieder gruppenweise öffnen. Maximal 20 Besucher gleichzeitig sind zugelassen. Von montags bis freitags zwischen 14 und 16.30 Uhr steht das Astra Kindern zwischen 6 und 12 Jahren zur Verfügung, von 17 bis 19.30 Uhr Jugendlichen ab 13 Jahren. Wer ins Astra möchte, muss sich zuvor per Telefon oder WhatsApp unter 0162/109650 anmelden. Ein maximal 48 Stunden alter negativer Corona-Test muss beim Besuch...

  • Goch
  • 31.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.