Alles zum Thema Lohnhalle

Beiträge zum Thema Lohnhalle

Vereine + Ehrenamt
Michael van Meerbeck im Gespräch mit dem Niederrhein Anzeiger.

Den Menschen in der Region gerecht werden
Caritasverband über seine Pläne: Wunsch nach Pflegeschule - Umzug nach Voerde - Ausweitung am Niederrhein

„Wir wenden uns nicht von Dinslaken ab, wir verlassen Dinslaken auch nicht“, stellt Caritasdirektor Michael van Meerbeck gleich zu Beginn des Interviews mit dem Niederrhein Anzeiger fest. Aber schnell wird klar, es müssen auch die Rahmenbedingungen passen, das heißt es müssen die Örtlichkeiten für die Ausweitung der Caritas stimmen. Wie beispielsweise in der Lohnhalle des ehemaligen Bergwerks Lohberg. Inzwischen liegt die erwartete Baugenehmigung vor, doch die allein ist nicht...

  • Dinslaken
  • 07.11.18
Politik
Am Mittwoch werden drei unterschiedliche Pläne zur Neugestaltung des August-Bebel-Platzes vorgestellt. ^Foto: Peter Mohr

August-Bebel-Platz: Anhören und mitbestimmen

Die Meinung der Wattenscheider Bürger ist gefragt, so der Tenor der Stadtverwaltung. Am Mittwoch um 18 Uhr findet in der Lohnhalle der Zeche Holland ein offener Workshop zur Neugestaltung des August-Bebel-Platzes statt. Drei unterschiedliche Pläne werden am Abend vorgestellt, entworfen von drei externen Büros. "Es gab kaum Tabus, was die Pläne angeht", so Burkhard Huhn vom Amt für Stadtplanung und Wohnen. Es gehe vor allem darum, bei der Neugestaltung die unterschiedlichen Interessen zu...

  • Wattenscheid
  • 24.09.18
  •  1
Kultur

Freitag, 22. Juni Jüdischer Friedhof und Zeche Fürst Leopold

Unsere letzte STADTRADEL-Tour führt vom Alten Rathaus in Gladbeck über Feldhausen  nasch Dorsten zum Jüdischen Friedhof im Naturpark Hasselbecke.Nach einem kurzenn Halt geht es mit dem Rad weiter zurZechensiedlung Hervest. Bei der Rundfahrt durch die Gartenstadtsiedlung kommen wir zum Brunnenhof mit Laubengängen, Uhrenturm und einer Skulptur mit den Haustieren der Bergarbeiter. Ziel ist heute Abend die ehemalige Zeche Fürst Leopold mit noch erhaltenen historischen Gebäuden wie z. B. Lohnhalle...

  • Gladbeck
  • 17.06.18
Kultur
Eingangsportal auf der Südseite
35 Bilder

Industriemuseum Zeche Zollern

Das Museum Zeche Zollern II / IV liegt im Dortmunder Stadtteil Bövinghausen und zeigt in den Gebäuden des Steinkohle-Bergwerks die Arbeitswelt, Geschichte und Maschinen der ehemals ruhrgebietstypischen Industrie! Auf dem heutigen Gelände befinden sich noch die schlossähnlichen Gebäude im Stil der norddeutschen Bachsteingotik in einer U-förmigen Anordnung, in deren Zentralachse sich die Alte Zechenverwaltung gegenüber dem Haupteingang befindet. Die ursprünglichen zwei Fördertürme der...

  • Oberhausen
  • 09.10.16
  •  16
  •  21
Politik
Moderator Hendrik Groth (links) leitete die Diskussion mit (v.l.) Lothar de Maizière, Heinz-Gert Pöttering und Franz Müntefering. Foto: Gerd Kaemper

Einigkeit macht stark

Die Zukunft Europas war das dominierende Thema in der prominent besetzten Runde der Gesprächsreihe „Herausforderung Zukunft“ in der Lohnhalle der Zeche Holland. Erfreulich war der Konsens der Diskutanten. Der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments Heinz-Gert Pöttering hatte die Lage in Europa zur Einführung äußerst treffend mit dem Adenauer-Zitat („Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos.“) beschrieben. Moderator Hendrik Groth, Chefredakteur der „Schwäbischen Zeitung“,...

  • Wattenscheid
  • 17.03.16
  •  3
Vereine + Ehrenamt
(v. l. n. r.) Niklas Wilcke (Vorstandssprecher der Ehrenamt Agentur), Werner Dieker (Aufsichtsratsvorsitzender der Triple Z AG), Prof. Klaus Wermker (Vorstand der Ehrenamt Agentur), Gabriele Micklinghoff (Stadt Essen), Dirk Otto (Geschäftsführer der Triple Z AG), Christina Kampmann (NRW-Familienministerin), Heike Kracht (Vorstandssprecherin der Ehrenamt Agentur), Thomas Kufen (Oberbürgermeister der Stadt Essen), Prof. Christoph Naber (Vorstand der Ehrenamt Agentur), Janina Krüger (Geschäftsführerin der EAE)

Essens Engagement-Vermittler feiert runden Geburtstag – NRW-Ministerin Christina Kampmann gratuliert Ehrenamt Agentur Essen e.V.

In großer Runde feierte die Ehrenamt Agentur Essen e.V. am 15. Dezember ihr 10-Jähriges Bestehen in der Lohnhalle des Gründerzentrums Triple Z. Mehr als 150 Gäste aus dem gelebten Ehrenamt, Politik, Verbänden und Vereinen feierten mit der Freiwilligenagentur zehn erfolgreiche Jahre für das bürgerschaftliche Engagement in Essen. Die NRW-Familienministerin Christina Kampmann und Essens Oberbürgermeister dankten dem gemeinnützigen Verein in ihren sehr persönlichen Ansprachen für seinen Einsatz....

  • Essen-Kettwig
  • 17.12.15
Kultur
8 Bilder

Meine Extraschicht am 28.06.2014, Teil I

Bei der Nacht der Industriekultur waren meine Ziele in diesem Jahr die Zeche Zollern in Dortmund und die Zeche Zollverein in Essen! Teil 1: Zeche Zollern in Dortmund-Bövinghausen Die bemerkenswerte Architektur der Zeche Zollern, erinnert an eine dreiflügelige Schlossanlage! Auch das Innere ist teils aufwändig gestaltet, das sieht man besonders bei der Lohnhalle (Bild 5). Bekannt ist auch der geschwungene, im Jugendstil gehaltene Haupteingang zur Maschinenhalle. Zu erwähnen ist weiterhin...

  • Dortmund-West
  • 07.07.14
  •  8
  •  12
Kultur
Fotos: Gohl
2 Bilder

Kunstverein Art-Eria im Triple Z

Im Katernberger Gründerzentrum Triple Z ist der Kunstverein Art-Eria zu Gast und stellt seine Werke in der alten Lohnhalle aus. Die Ausstellung ist noch bis 4. Juli in der Zollverein-Schachtanlage 4/5/11 zu sehen. Unter dem Titel „TRANSME-DIALOG“ zeigen zwölf freischaffende Künstler Gemälde und Fotos. Geöffnet ist montags bis freitags, 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, denn die Ausstellung wird im Rahmen des Projektes „Kunst im öffentlichen Raum“ finanziell unterstützt vom Bundesministerium...

  • Essen-Nord
  • 11.06.14
Überregionales
17 Bilder

Niemals geht man so ganz...

AC/DC und Deep Purple rockten die Lohnhalle der Schachtanlage Bergwerk West in Kamp-Lintfort! Nun ist es also vorbei, es gibt keine fördernde Schachtanlage mehr am Niederrhein. Am gestrigen Freitag, den 28.12.2012, nahmen die aktiven Bergleute und einige Ehemalige, Abschied von "ihrem Bergwerk". In der Lohnhalle war kein durchkommen mehr, sie war bis auf den letzten Platz gefüllt. Rockige Musik tönte durch die Lohnhalle, es gab Freibier und andere Getränke für die Anwesenden. Extra für...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.12.12
  •  157
  •  1
Kultur
14 Bilder

Gesangs-Talente zeigen ihr Können in der Lohnhalle

Die Schüler von Samirah Al-Amrie zeigten im Rahmen der Finissage des letzten "Open House" der Künstlerateliers auf Lohberg, was in ihnen steckt. Mit ihren Interpretationen von zum Teil bekannten Liedern (James Blunt, Janis Joplin, The Hooters, Snow Patrol) füllten die (zum Teil nicht mehr ganz so) jungen Künstler die Lohnhalle mit balladesker Stimmung. Viel Applaus war ihnen sicher.

  • Dinslaken
  • 11.12.11
  •  2
Politik
11 Bilder

1. öffentliche Arena in der Lohnhalle

Am Montag 28.11.11. fand in der Lohnhalle des Bergwerk West, die erste öffentliche Veranstaltung statt. Mehr als 300 Bürger folgten dieser Einladung. Was geschieht mit dem Gelände, wenn der Bergbau Ende des Jahres 2012 seine Kohlenförderung einstellt? Moderiert wurde die Veranstaltung von Herrn Passon, Redaktionsleiter NRZ/WAZ Moers. Der Werksleiter des Bergwerks West, Herr Stenmanns, eröffnete die erste öffentliche Arena. Vertreter der Planung, Hochschule und Bürgermeister Dr. Landscheidt...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.11.11
Kultur
43 Bilder

Die Lohnhalle der Zeche Friedrich Heinrich in Kamp-Lintfort hatte etwas zu zeigen

Diese Ausstellung ging bis zum 20. Mai 2011 und es stand im Zeichen der historischen Entwicklung und Bedeutung des Bergbaus in Kamp-Lintfort und spiegelte dies in Form von Fotografien, Zeichnungen und Gemälden wider, wie man dem Programm der Ausstellung entnehmen konnte. Es war ein interessanter und informativer Rundgang durch die Präsentation in der historischen Lohnhalle, in der sich viele unterschiedliche Einblicke in die Zechenwelt ergaben. Ein Dank gebührt André Thissen, Karl Kilian,...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.05.11
  •  3