Lohnsteuerkarte

Beiträge zum Thema Lohnsteuerkarte

Ratgeber
Die Lohnsteuerkarte hat 2013 ausgedient.

Lohnsteuerkarte geht in Rente

Kreis Unna. Nach über 85 Jahren wird die Lohnsteuerkarte aus Pappe endgültig in den Ruhestand geschickt und zum 1. Januar 2013 durch Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale (ELStAM) ersetzt. Bei den ELStAM handelt es sich um die Angaben, die bislang auf der Vorderseite der Lohnsteuerkarte eingetragen sind, zum Beispiel Steuerklasse, Zahl der Kinderfreibeträge, Freibetrag und Kirchensteuerabzugsmerkmal. Durch das elektronische Verfahren soll das Lohnsteuerabzugsverfahren für alle Beteiligten...

  • Unna
  • 03.01.13
Ratgeber

Das müssen Jugendliche bei Ferienjobs beachten

Unna. In Nordrhein-Westfalen stehen die Sommerferien vor der Tür. Für viele Schülerinnen und Schüler beginnt damit die Zeit der Ferienjobs. „Ferienjobs sind eine gute Möglichkeit, das Taschengeld aufzubessern und Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen“, sagt Anke Unger von der DGB Jugend NRW. „Allerdings darf nicht jede Schülerin und jeder Schüler alle Tätigkeiten ausüben. Das Jugendarbeitsschutzgesetz regelt, unter welchen Bedingungen Kinder und Jugendliche arbeiten dürfen.“ Das...

  • Unna
  • 20.07.11
Ratgeber

Lohnsteuerkarte jetzt nur noch elektronisch

Die Lohnsteuerkarte, die im September 2009 für das laufende Jahr 2010 letztmalig ausgestellt wurde, gilt auch im Jahr 2011 und ist die letzte ihrer Art in Papierform. Ab dem Jahr 2012 gibt es nur noch eine elektronische Lohnsteuerkarte. Darauf weist jetzt der Bürgerservice der Kreisstadt Unna hin. Alle Änderungen, die ab dem 1. Januar 2011 gelten sollen, können vom Bürgerservice nicht mehr vorgenommen werden. Dafür ist dann das Finanzamt Dortmund-Unna zuständig. So müssen beispielsweise...

  • Unna
  • 24.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.