Alles zum Thema Lokale Agenda

Beiträge zum Thema Lokale Agenda

Ratgeber
2 Bilder

Lila Kuh soll weg

Werbung und TV wirken, hinterlassen bei Kindern ihre Spuren. Sie malen eine Kuh lila, eine Ente gelb. Die Naturerlebnisschule im Tiergehege des Kaisergartens, kooperierend mit der Lokalen Agenda 21 in Oberhausen, will sich der Bildung rund um Natur und Umwelt verstärkt annehmen. Es geht um die nachhaltige Entwicklung vom Kindergarten bis zu den höheren Schulen. Kindergärten sollen in Zukunft die Naturerlebnisschule als Pflichtbestandteil durchlaufen und altersgerecht mit den Grundfragen...

  • Oberhausen
  • 30.05.14
Politik
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster begrüßt den neuen Klimaschutzmanager der Stadt Herdecke, Jörg Piontek.

Herdecke hat jetzt einen Manager für den Klimaschutz

Zum 1. März hat Jörg Piontek seinen Job bei der Stadt Herdecke angetreten. Auf seiner Visitenkarte steht Klimaschutzmanager. Organisatorisch angesiedelt ist die vom Bund geförderte Stelle bei der Lokalen Agenda. In den kommenden drei Jahren wird der Diplom-Ingenieur der Raumplanung sich vorwiegend mit der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes befassen. Primäres Ziel ist die Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Stadtgebiet. „Insgesamt vier Handlungsfelder sind im Klimaschutzkonzept verankert“,...

  • Hagen
  • 13.03.14
Ratgeber

Anmeldung zur Thermografie

Bis zum 31. Dezember 2013 sind Anmeldungen zur Thermografieaktion 2014 beim Bauforum der Lokalen Agenda 21 im Kreis Unna noch möglich. Weitere Informationen gibt es auf www.kreis-unna.de unter Wohnen & Umwelt - Lokale Agenda und Klimaschutz - Gebäudethermografie Auch die Stadtwerke Unna sind mit Hightech-Kameras auf der Suche nach Wärmelecks in Gebäuden. „Thermografie kann man nur bei entsprechenden Witterungsverhältnissen in der kälteren Jahreszeit durchführen“, erläutert Frank Weiland,...

  • Unna
  • 13.12.13
  •  1
Überregionales

Thermografieaktion in Herdecke

Die Stadt Herdecke hat in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW im November vergangenen Jahres zu einer großen Thermografie-Aktion aufgerufen. Mit Hilfe von Wärmebildaufnahmen werden die energetischen Schwachstellen von Gebäuden sichtbar gemacht. In einem anschließenden Beratungsgespräch werden die angefertigten Bilder dann ausgewertet und ausführlich besprochen. „Insgesamt 15 Grundstückseigentümer aus Herdecke haben sich bisher verbindlich für eine Thermografie mit anschließender...

  • Herdecke
  • 27.01.13
Ratgeber
Neu im Team von Susanne Voss (Mitte): Rose Sommer (l.) und Melanie Kleefeld (r.). Foto: Wengorz

Zwei neue Planstellen: Verbraucherzentrale verstärkt ihr Serviceangebot

„Einfach optimal“, nennt Geschäftsstellenleiterin Susanne Voss die aktuelle Situation der Castroper Verbraucherzentrale. Nach dem Weggang von Veronika Zoller konnten nun zwei neue Planstellen eingerichtet werden. Rose Sommer und Melanie Kleefeld werden sich ab sofort den unterschiedlichsten Verbraucher-Anliegen widmen. Neuland ist die Arbeit in Castrop-Rauxel für beide nicht: „In den letzten Jahren war ich in verschiedenen Stellen für die Verbraucherzentrale tätig und kenne die...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.12.12
Überregionales

Beleuchteter Bücherschrank

Die Zukunftsschmiede Gevelsberg hat ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk erhalten: Andreas Teubner, Fachlehrer für E-Technik am Ennepetaler Berufskolleg, und seine Schüler haben eine Solarzelle auf den offenen Bücherschrank in unmittelbarer Nähe zum Rathaus gebaut. Erfreulicher Effekt: Öffnet man nun die Türe zum Bücherschrank, so wird dieser hell erleuchtet - gerade in der dunklen Jahreszeit eine erhebliche Erleichterung für die Ausleiher. Möglich wurde die Installation durch eine Spende der...

  • Schwelm
  • 16.12.11
Überregionales
Sind gespannt auf die Ideen, die per Mail über den neuen Link auf der Stadt Unna-Homepage kommen: (v.l.) Karin Baumann, Barbara Cornelissen, Jacqueline Giering und Dr. Joachim Schmidt. Foto: Stengl

Anregungen für soziales und ökologisches Leben

Unna. Seit 12 Jahren gibt es in Unna die Lokale Agenda 21, die sich zur Aufgabe gemacht hat, ökologische und soziale Projekte vor Ort zu initiieren und damit weltweit etwas zu bewegen. „Viele Ideen wurden bereits umgesetzt“, weiß Dr. Joachim Schmidt vom Umweltamt und verweist beispielhaft auf die intensive Arbeit mit den Eine-Welt-Gruppen, die Durchführung der Energiemesse und die Einrichtung des ökologischen Erlebnispfades. Weiter gehören dazu der „Tag der Weide“, der regelmäßig durchgeführt...

  • Unna
  • 27.10.11