Lokalkompass-Freunde

Beiträge zum Thema Lokalkompass-Freunde

LK-Gemeinschaft

Kinder wie die Zeit vergeht...
Schon 10 Jahre Bürgerreporter

Jetzt bin ich schon seit 10 als Bürgerreporter dabei.  Und fast hätte ich mein eigenes Jubiläum verpasst.  Zum Glück weißt die Redaktion im Lokalkompass in meinem letzten Bericht im Stadtspiegel darauf hin. Gut das ich Stammleser bin .Hier dankt man mir auch für meine Mitarbeit.  Aber ich habe zu danken. Immer wieder bekomme ich hier die Möglichkeit, über meinen nicht allzu populären Laufsport zu berichten. Auch über meinen Stadtteil darf ich immer wieder meine Meinung zum Besten geben. Danke...

  • Essen-Steele
  • 05.02.21
  • 6
  • 5
LK-Gemeinschaft
28 Bilder

Bürgerreporter
Weidezäune mit einem freundlichen Glück Auf nach Emmerich

Die Funktion eines Zaunes kann man erst bestimmen, wenn man seinen eigenen Standort kennt, d.h. je nachdem ob man davor oder dahinter steht. Der Zaun kann aussperren oder einsperren, in den Augen der Tiere, werden die zweibeinigen Rindviecher somit ausgesperrt. Aber wie kommt man auf die Idee einen Beitrag über Holzstangen, die bewegungslos in der Natur verankert sind, zu erstellen. Jetzt könnte ich sagen, weil ich es kann und das wäre falsch, denn ich schreibe hier, weil ich es will. Ich...

  • Essen-Ruhr
  • 14.10.20
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft

Trauer
Lieber Fritz

Verzweiflung und Hoffnung liegen oft dicht beieinander. Unsere Gedanken sind heute bei Dir und Deiner Familie. Für die schwere Zeit der Trauer wünschen wir Dir viel Kraft. Unser tiefstes Mitgefühl von Petra und Thomas aus Essen

  • Essen-Ruhr
  • 20.03.20
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Rätsel / Bilderrätsel / Schlechtwetterrätsel ;-) ( 3 )
Schlechtwetterrätsel ( 3 )

Schlechtwetterrätsel ( 3 ) Aufgelöst von Helmut Feldhaus, Herzlichen Glückwunsch Jetzt wo wir Sabine mit Regen und Sturm erwarten, können wir auch dieses Rätsel schnell erraten ;-). Oder vielleicht doch nicht so schnell ;-)? Habe mir mal etwas schwereres / größeres ausgesucht. Was ist das ? Wünsche allen viel Spaß beim raten und einen schönen Sonntag ohne Sturmschaden.

  • Essen
  • 08.02.20
  • 35
  • 2
LK-Gemeinschaft

Frohe Weihnachten

Das Wichtigste zur Weihnachtszeit sind kein Geld und keine großen Gaben. Das größte Glück an den Weihnachtsfeiertagen ist, die eigene Familie gesund in seinem Heim zu haben. Drum feiert schön in Frieden, Besinnlichkeit und Harmonie, denn von einem anderen Menschen bedingungslos geliebt zu werden,das ist der Weihnacht wahre Magie! ❤ Euch Lieben eine Frohe Weihnachten ❤

  • Essen-Kettwig
  • 24.12.19
  • 1
Reisen + Entdecken
54 Bilder

LK-Treffen
Es stand schon seit langer Zeit....

auf meiner Agenda der Sehenswürdigkeiten, das historische Schiffshebewerk Henrichenburg, das ich unbedingt noch sehen wollte. Gut, dass man Freunde im LK hat, die mich regelrecht aufgefordert haben, dies jetzt zu tun. Dank an unsere Westlichter Ute und Armin, die es möglich gemacht haben, dass der letzte Samstag im Oktober 2019 nicht nur golden war, sondern auch unvergessen. Dass dieser Tag für mich unvergessen bleibt, dafür sorgte auch das westfälische Urgestein Oliver Töpfer (Mitarbeiter -LWL...

  • Essen-Ruhr
  • 29.10.19
  • 9
  • 4
Reisen + Entdecken

das schöne Kettwig an der Ruhr
Kettwig verändert sich aber die Thetis bleibt sich ihrem Alter treu

Seit fast 70 Jahren ankert das Gastschiff Thetis auf den Wellen des Kettwiger Stausees am Promenadenweg, der sich direkt am Ruhrtal Radweg befindet. Seit 1950 liegt die Thetis bereits in Kettwig. Seit 1952 an ihrem heutigen Liegeplatz – dem Promenadenufer am Kettwiger Stausee. 1960 wurde die Thetis von Elisabeth und Herbert Horch gekauft und zu einer Gaststätte umgebaut, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Die Thetis ist immer einen Besuch wert

  • Essen-Kettwig
  • 24.08.19
  • 1
Fotografie
37 Bilder

Essener Kulturgeschichte
Die Kokerei Zollverein

in Essen war von 1961 bis 1993 aktiv und galt zu dieser Zeit als die modernste Kokerei Europas. Die Kokerei ist nicht nur aus meiner Sicht und gemäß meinen Fotos ein Gesamtkunstwerk, sondern ist heute ein Architektur-Welterbe und Industriedenkmal. Gemeinsam mit der unmittelbar benachbarten Zeche Zollverein wurde die ehemalige Kokerei im Jahr 2001 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Jahre 1961 verfügte die Kokerei über 192 Koksöfen bei einer Kapazität von 5000 t Koks täglich. 1973...

  • Essen-Nord
  • 12.08.19
  • 7
  • 2
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

LK - Treffen in Essen
Wer hat Lust? Teil 2 - Terminabstimmung

Für die 2-stündige geführte Besichtigung der Kokerei auf Zollverein habe ich folgende Termine als Optionen, jeweils beginnend um 11:15 h entweder am 12.10. / 19.10. oder 26.10. - Bitte teilt mir verbindlich Eure Terminvorschläge mit, sodass ich hier weiter planen kann. Bedenkt bitte, dass die Gruppenstärke  max. 20 Personen betragen darf.

  • Essen-Ruhr
  • 05.08.19
  • 21
  • 3
LK-Gemeinschaft

LK - Treffen in Essen
Wer hat Lust?

Ich plane für einen Samstag entweder im September oder Oktober eine Führung durch die Kokerei auf Zeche Zollverein in Essen. Maximale Personenanzahl 20, Preis ca. 6-8 € (wird noch verhandelt) Treffpunkt ca. 11:00 h - mögl. Termine werden im August bekanntgegeben.

  • Essen-Ruhr
  • 11.07.19
  • 17
  • 7
Natur + Garten
6 Bilder

Die andere „Sicht“ auf Kettwig

Der Ruhrpott ist eine Region mit spektakulären Landschaften und herausragenden Baudenkmälern. Fotografen lieben es, Natur, Schlösser, Burgen, Flüsse, Seen oder das Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Bildern festzuhalten. Das kleine romantische Städtchen Kettwig an der Ruhr ist im sozialen Netzwerk Facebook sogar eine sehr gern fotografierte Kleinstadt in Deutschland. Doch gibt es auch einen anderen Blick auf die Heimat, der nicht alleine nach der Idylle sucht? Die andere „Sicht“ ist ein...

  • Essen-Kettwig
  • 23.06.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Lokalkompass-Delegation gemeinsam mit der Duisburger Deutsch-Indonesischen Gesellschaft.
9 Bilder

LK-Treffen in der Stauder-Brauerei
Mit Verzögerung: Bilderstrecke vom Besuch der Stauder-Brauerei in Essen

Ja, ich bin spät dran. Sehr spät sogar. Trotzdem möchte ich nachträglich noch einmal daran erinnern, wie schön wir es am 1. April bei Brauerei-Besichtigung bei Stauder hatten. Seht es euch an. Einen besonderen Dank schulden wir LK-Leute dem fabelhaften Jürgen Daum, der uns zur Besichtigung der Privatbrauerei Jacob Stauder eingeladen hatte. Aber die Lokalkompass-Delegation machte nur etwa die Hälfte aller Gäste aus. Ebenfalls dabei waren Mitglieder der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft (DIG)...

  • Herne
  • 02.05.19
  • 14
  • 7
Reisen + Entdecken
53 Bilder

Ostertour 2019
3. Tag - Mit dem Rad durch Potsdam und über Berlin wieder zurück

Ziemlich groggy ins Bett gefallen und fit wieder aufgestanden, gut gefrühstückt geht es heute aufs Fahrrad. Na gut, es ist kein E-Bike, aber für das relativ flache Potsdam kommt man sehr gut mit einem normalen Fahrrad zurecht. Die Tour führt uns vom Hotel am Bahnhof vorbei direkt in den Schlosspark Babelsberg. Wir passieren das Havelhaus, bleiben unterhalb des Flatowturmes und lassen das kleine Schlösschen und die Gerichtslaube rechts liegen. Unser Weg führt uns direkt zum Schloss Babelsberg....

  • Essen-Ruhr
  • 27.04.19
  • 17
  • 4
Kultur
145 Bilder

Kultur und Geschichte
2. Tag - Sightseeing-Tour mit dem Bus durch Potsdam am Ostersamstag

Das gute Frühstück weckt wieder alle Lebensgeister in uns und wir fühlen uns fit für die Reizüberflutung an Schlössern, Kunstwerken und Sehenswürdigkeiten, die uns Potsdam darlegen möchte. In ein paar Gehminuten erreichen wir schon recht früh den Bus und wir haben das Glück, das die Reiseleitung, eine nette Dame mit Sexappeal in der Stimme, uns alles, aber auch alles über Potsdam erklärt. Leider bleibt nur ein überschaubarer Teil bei mir hängen. Zuhause wird Google Co. Dienste leisten müssen....

  • Essen-Ruhr
  • 25.04.19
  • 11
  • 4
Natur + Garten
6 Bilder

Im November blühen nicht nur die Rosen

Spätsommerliches Wetter, blühende Rosen und frische Knospen beschert der diesjährige November nicht nur hier in Kettwig. Nur was ist dieses Jahr anders? Martinssommer oder Martini-Sommer werden die ungewöhnlich warmen Tage rund um das Martinsfest genannt, das die Kettwiger , am 03.11. gefeiert haben . Es ist das letzte Aufgebot des Sommers vor dem Winter. Ich wünsche Euch noch einen schönen Martinssommer! Genieß ihn! Der Winter wird grandios. Bestimmt

  • Essen-Kettwig
  • 14.11.18
  • 1
  • 1
Kultur
19 Bilder

Kettwig, eine Perle an der Ruhr

Hallo Ruhris, hier an diesen herrlichen Ort anne Ruhr zieht es mich immer wieder hin. Sei es zum kleinen Flanierbummel,- `nen Kaffee,- Cappu,- Eis,- oder zum Essen in eines der schönen Lokale,- und natürlich zum Fotografieren, denn Motive gibt es hier en gros, so auch am letzten Sonntag. Wenn dann noch die Sonne aus einem strahlend blauen Himmel lacht, ist die Laune doppelt hoch.

  • Essen-Kettwig
  • 21.08.18
  • 12
  • 17
Natur + Garten
Showlaufen
15 Bilder

Der berühmteste Uhu aus dem Pott ;)

befindet sich auf der Zeche Ewald in Herten. Letzes Jahr haben sie schon junge groß gezogen. Wie auch dieses Jahr. 3 Junge wurden es. Mitlerweile sind 2 aus dem Nest gefallen, die den sturz gut gemeistert haben und nun von Papa bewacht und von Mutter gefüttert werden.  Auf das die Fellknäudel groß und Stark werden.

  • Herten
  • 07.05.18
  • 6
  • 15
Ratgeber
Vollbremsung bei mindest 50 km , nasse Fahrbahn
37 Bilder

Kostenfreies Fahrsicherheits-Training für Senioren am 05. März

Essen/Frillendorf Mitte Februar hatte ich einen Bericht hier im Lokalkompass bei Bettina Meirose gelesen, sie ist bei uns im Stadtspiegel tätig . Hier wurde  ein kostenfreies Fahrsicherheits-Training für Senioren am 21. Februar       angeboten. Mir wurde so etwas schon mal vor Jahren zum Geburtstag geschenkt. Mir hatte es damals Spaß gemacht und so hatte ich eben gedacht, daran nimmst du  einfach mal teil. Es waren noch vier Plätze frei. Der zweite "Bottroper Tag " sollte  ausfallen, es waren...

  • Essen-Nord
  • 05.03.18
  • 33
  • 19
Überregionales
10 Bilder

Auf ein Neues

 Nun ist Weihnachten ja schon ein Monat her. Einige werden  ihre Weihnachtsgeschenke schon umgetauscht haben, oder bei nicht gefallen weiterverschenkt haben. Bei uns war es in diesem Jahr nicht so. Mir hatte man nicht das übliche Männergeschenk überreicht :    S  O  S       (Schlips, Oberhemd Socken) sondern nur nützliche Geschenke. Unsere Tochter läßt sich meistens was besonderes einfallen. Für mich gab es ein Kochbuch : Der Titel Recipes Welcome :   es sind Leibspeisen von Geflüchteten aus...

  • Essen-Nord
  • 25.01.18
  • 25
  • 22
Kultur
4 Bilder

Tannenbaumaktion der D.P.S.G. St. Ulrich Pfadfinder in Alpen

Am Samstagmorgen um 10 Uhr warten die D.P.S.G. St. Ulrich Pfadfinder bereits auf ihrem Gelände und sind startklar für die Tannenbaumaktion. Stammesvorstand Anja Frings ruft alle zusammen. Sie teilen sich in vier Fußgruppen auf. Wölflinge, Juffis, Pfadfis, Rover und Leiter werden gemischt, denn sowohl groß als auch klein können voneinander lernen. Zur Abholung der Bäume sind zwei Autos mit Anhänger und ein Traktor im Einsatz. In diesem Jahr haben Anja Frings und Daniela Zenefels 188...

  • Alpen
  • 20.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.