Lokalkompass

Beiträge zum Thema Lokalkompass

LK-Gemeinschaft
Klar werben wir.
17 Bilder

BürgerReporter immer im Einsatz
Trödel bei den Fronzoni's

Wenn BürgerReporter kräftig aufräumen - sind wir natürlich gerne dabei. Trödel zum verlieben schön -wurde angeboten.  Herrlich: Ganz kleine Preise für fast neue Ware. Vom TV Gerät bis zur Einbauküche - wunderschöner Weihnachtsschmuck - tolle Dekorationen und vieles mehr. Unsere neuen BürgerReporter die  Fronzoni's haben wirklich alles gegeben. In wunderschöner Ambiente -bei lecker Getränken und Knabbereien - wurde kräftig verkauft. Super Abverkauf,bei irre guter Laune. Viele nette...

  • Bochum
  • 27.10.19
  •  30
  •  11
LK-Gemeinschaft

Von wegen hässlich.
Frau im Spiegel

Frau im Spiegel: Früh am Morgen,der Blick in den Spiegel - soll betroffen machen. Ich gestehe: Früh am Morgen kann ich nicht mal sehen - geschweige denn mir ein Urteil  bilden - wie ich aussehe oder auf andere wirke. Unreine Haut? Tränensäcke? Es soll Menschen geben sagt meine Tageszeitung,deren Blick richtet sich nur nach einen,scheinbar alles überschattenden Makel ihres Körpers - und bleibt da hängen. Upps: Hängen bleiben bei mir nur die Pfunde. Zurück zum...

  • Bochum
  • 27.10.19
  •  13
  •  6
LK-Gemeinschaft
Rasch ins Auto ....

Bedroht und Beleidigt .
Bochum : Wenn der öffentliche Raum zum Mülleimer wird👀

Wenn ,,öffentlicher Raum zum Mülleimer wird; bekommt unsereins auch schon einmal Schläge angedroht. Die oftmals acht - und rücksichtlose Müllentsorgung ist scheinbar Routine. Aber nun wird's teuer. Der Dauerbrenner: Wir fangen mit den zwei K. an - Kippen und Kaugummi. Da können locker einmal 80-120 Euro fällig werden. Preiswert: Das ilegale Entsorgen unbedeutender Produkte zwischen 10 und 75 Euro. Was immer damit gemeint ist. Kalt erwischt?  Teurer wird es schon beim...

  • Bochum
  • 26.10.19
  •  15
  •  3
Blaulicht
Folie kann das Leben kosten.

Folien - Aktion mit Lebensgefahr-Täter gesucht
Bochum: Wenn der Tod billigend in Kauf genommen wird.

Donnerstag der 17.Oktober gegen 20:00 Uhr. Unbekannte Täter spannen eine transparente Folie über eine Fahrbahn in Bo- Wattenscheid.  Tatort: Weststraße in Höhe Schulstraße . Lebensgefahr : Weil erschwerend die Dunkelheit dazu kam war die 1,50 Meter hoch gespannte Folie nicht sichtbar.  Laut Polizei Aussagen bestand Lebensgefahr nicht nur für Autofahrer - sondern  ganz besonders für Rad und Motorradfahrer. Keine Verletzten : Es ist ein Wunder das niemand verletzt wurde. Ein enorm...

  • Bochum
  • 22.10.19
  •  16
  •  3
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Umweltsünde?
Greta ich gestehe ...

Es war wieder einmal so weit unser Fortbewegungsmittel benötigte dringend ein Bad. Also auf ging es zur nächsten Waschanlage. Ich wählte die preiswerte Variante ohne Schnick und Schnack. Kaum bewegt sich mein Auto durch die Wassermassen - schlägt schon mein schlechtes Gewissen. Ich sehe Greta vor mir ... mit erhobener Stimme und erhobenen Zeigefinger. Ihr junges Gesicht wirkt verzehrt und missmutig schaut sie mich an. Oh weh : Je nach Waschanlagentyp sind 120 - 600 Liter im Einsatz,...

  • Bochum
  • 21.10.19
  •  47
  •  4
Natur + Garten

Visionen
Jäger und Sammler

Im Radio hörte ich heute, wie schön es ist, Kastanien zu sammeln und was alles damit gemacht werden kann. Hallo, das kenne ich doch alles aus meiner Kindheit,  Kastanien sammeln zum Basteln, für den Tierpark, denn dann hatte man den Eintritt frei, heute nicht mehr erwünscht. Für meine Enkelkindern war es auch immer ein Vergnügen.  Auf was alles man heute hingewiesen wird,  was alles wiederkommt. Aus Mangel an Geld haben wir Kinder  früher Kamille und Pfefferminze für Tee gesammelt. Es gibt noch...

  • Bochum
  • 21.10.19
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto:
Theobald/FFS 
WAZ
DIE BEKLAGTE UND IHR ANWALT.

Schuld ?
Laura M : Keine Frage - hier fehlen Antworten

Die Beklagte schweigt,die Mutter der Angeklagten schweigt. Die Angeklagte Laura M.die wegen des Todes ihres Neugeborenen vor Gericht steht gibt immer mehr Rätsel auf. Nach Aussage des Kindsvaters habe er von keiner ihrer Schwangerschaften gewusst. Erst durch die Kriminalpolizei habe er von seiner Vaterschaft erfahren. Während der fast zehn Jahre andauernden Beziehung war es 2014 und 2015 zu zwei weiteren Schwangerschaften gekommen sein. Diese Kinder sollen in einer Babyklappe abgegeben...

  • Bochum
  • 20.10.19
  •  11
  •  1
LK-Gemeinschaft
Das nenne ich eine Beilage lieber Stadtspiegel  Bochum. 
Foto:
Prospekt Netto.
2 Bilder

Greta Thunberg jetzt wird es Umweltfreundlich
Wow,Mädels unser Discounter bringt es auf den Punkt👀

Heute im Stadtspiegel : Da haben wie den Salat - alles frisch und unverpackt Mädels. So macht Umweltschutz auch einmal Spaß. Ist das der Mann von Kasse eins? Du weißt das auch nicht? NA, dann geh doch zu "Netto". Upps.... "Datenschutz". Liebe Leute von "Netto" - sagt Bescheid wenn ihr diesen Beitrag nicht mögt. Ich lösche ihn sofort ... Aber ihr habt echt coole Ideen. Eure Kundin .... (Nicht mehr so ganz frisch )

  • Bochum
  • 19.10.19
  •  24
  •  6
Blaulicht

Bochum - Brüderstraße
Türken und Kurdenstreit eskaliert

Bochum: Der Streit zweier größerer Gruppen am vergangenen Samstag - nahe dem Bermuda3Eck - soll mit den laufenden Konflikt zwischen Türken und Kurden zu tun haben. Eine politische Motivation - welche die Polizei nicht ausschließt.  Wir erinnern uns: Nach einem Wortgefecht eskalierte die Situation zweier Gruppen - bei der die größere Gruppe Baseballschläger einsetzte. Die kleinere Gruppe flüchtete richtig PKW der in einer Nebenstraße parkte. Ohne Verletzungen konnten die Flüchtigen...

  • Bochum
  • 15.10.19
  •  25
  •  1
LK-Gemeinschaft
Farbenspiele. 
Gesund sollten sie sein

Umweltbelastungen vermeiden
Wie gesund sind unsere eigenen vier Wände?

Umwelt beginnt Zuhause: Auch innerhalb der eigenen vier Wände gibt es enorme Umweltbelastungen,die eigentlich vermeidbar wären. Hilfreich wären: Energiesparende Lampen , Müllentsorgung mit Köpfchen bis hin zu biologischen Putzmittel wie Essig oder Neutralseifen. Weg mit viel Chemie: Auch Tapeten haben es in sich -denn in Struktur und Textil sind gefährliche Kunststoffe enthalten. Und auch Farbe ist nicht gleich Farbe. Hier sollte die Wahl auf einem möglichst geringen Anteil von...

  • Bochum
  • 14.10.19
  •  13
  •  2
Blaulicht

Lokales aus Bochum : Bermuda3Eck
Gewaltbereit: Massenschlägerei in der Bochumer City

Auf der Brüderstraße dem legendären Bermuda3Eck kam es am Samstag um 23:30 Uhr zu einer Massenschlägerei. Eine Gruppe von 20 Männern attackierten eine Gruppe von 7 Männern. Im Einsatz "Baseballschläger". Die angegriffene kleinere Gruppe flüchtete richtung PKW. Daraufhin beschädigte die  Gegenseite das Fahrzeug erheblich. Die sieben angegriffenen Männer waren wohl mit ihren Schutzengel unterwegs,alle blieben unverletzt. Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Es werden Zeugen...

  • Bochum
  • 14.10.19
  •  14
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ich lese im Urlaub digital du auch?

Digitale Welt - mein Stadtspiegel
Missing ?

Vermissen Sie ihren Stadtspiegel im Urlaub?  Nein ... Ich lese auch digital ... Mein Stadtspiegel ist immer dabei. Ob daheim oder unterwegs - ich möchte immer gut informiert sein. Lokalkompass: Damit ... Heimat   überall ist.

  • Bochum
  • 13.10.19
  •  27
  •  6
Ratgeber

Landjunker Rinderhack Rückrufaktion
Achtung: Erneuter Rückruf bei Lidl

Gesundheitsgefährdende Fremdkörper im "Landjunker Rinderhack,500g". Verkaufs Datum 14.10.2019,der Liste. 36862231 und dem IDN  DE NW 20028EG. Wie Lidl in einer Pressemitteilung bekannt gibt,kann nicht ausgeschlossen werden, ,,dass in betroffenen Produkt blaue Kunststofffremdkörper enthalten sind." Vom Verzehr ist dringend abzuraten.  Rückgabe in allen Filialen möglich. Kaufpreis wird erstattet. Frage mich was bei unseren Herrstellern los ist? Ausbaden müssen es der Handel und...

  • Bochum
  • 13.10.19
  •  13
  •  2
LK-Gemeinschaft
Natürlich. ..

Klima ist immer ein Thema
Wohnen wir uns Krank?

Nachhaltigkeit : Neue Teppiche neue Möbel sind oft voller Schadstoffe.  Die Augen brennen der Kopf schmerzt,Husten der immer wieder auftritt.  Der Weg zum Arzt, wieder nichts gebracht? Kaum zu glauben - wir wohnen uns oft krank. In Hölzern,Kunststoffen,Klebern unserer Möbel befinden sich gesundheitsgefährdende Mittel,die mit der Zeit freigesetzt werden. ,,Die Luft in unseren Wohnräumen ist oft stärker mit Schadstoffen belastet als die Luft im Freien. " Was alles verarbeitet wird hat...

  • Bochum
  • 10.10.19
  •  24
  •  6
Blaulicht
Der dritte Prozesstag. 
Die Mutter schweigt.

Prozess um totes Baby - doch die Mutter schweigt.
Bochum: Ihr drittes Kind starb am 19.Oktober 2016

19. Oktober 2016 : Der grausame Fund einer Kinderleiche in einem Plastiksack.  Lebensfähig : Das Neugeborene wog 2550 Gramm,wurde zwischen der 36.und 40.Schwangerschaftswoche geboren und war ,,völlig lebensfähig ",wie Richter Feldhaus am 3.Verhandlungstag in Bochum feststellte. Schweigen: Die 35-jährige Mutter des Kindes - die ihr Kind allein in der elterlichen Wohnung zur Welt brachte - schweigt zur Tat. Laut Anklage war der Tod des Neugeborenen von der Beklagten billigend in Kauf...

  • Bochum
  • 10.10.19
  •  12
  •  2
LK-Gemeinschaft
Foto :
Broschüre Stadtwerke Bochum.

Heute bei meinem Stromanbieter
Hallo, Greta Thunberg - wir haben es getan

Hallo Greta. Wir haben es getan. Wir haben auf Ökostrom umgestellt um unser Klima mehr zu schützen.  Du hast recht ... Klimaschutz geht uns alle an. Und von nun an kann sich das eigentlich auch jeder leisten. Mit nur einen Euro im Monat : Bewusst einen Beitrag zu einer kiimafreundlichen Stromversorgung zu leisten sich zu engagieren,aktiv für eine lebenswerte Zukunft entscheiden,wir machen das. Mit unserer Entscheidung für den Ökostrom sagen wir ja zum Klimaschutz und hoffen das...

  • Bochum
  • 09.10.19
  •  24
  •  6
Blaulicht
Läuft....

25 Cent die sich lohnen
Pfandbetrug bringt mehr als 100 Millionen Euro

25 Cent : Flaschenpfand zieht Betrüger an. Sage und schreibe 450 Tsd Euro ergaunerten Pfandbetrüger die sich nun am Landgericht Köln  verantworten müssen. Ein Einzelfall? Weit gefehlt! Unglaublich : Bundesweit ging die Staatsanwaltschaft im Jahr 2018 rund 60 Fällen von Pfandbetrug nach. Mit mehr als 100 Millionen Euro wird der Schaden seit 2014  beziffert.(lt.Spiegel) 10 Monate : Im vergangenen Jahr wurde ein dreister Getränkehändler zu 10 Monaten auf Bewährung verurteilt, er...

  • Bochum
  • 07.10.19
  •  24
  •  4
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Schulausflug
1 Woche auf dem Bauernhof

Mein 12jähriger Enkelsohn ist heute Morgen mit der Schulklasse mit dem Zug zu einer 5tägigen Klassenfahrt aufgebrochen. Es geht auf einen Bauernhof mit Ponys und Alpakas, auch das Programm hört sich gut an. Ein komisches Gefühl für mich, dass der Kleine langsam auch flügge wird. Das müsste ich eigentlich schon von meiner Tochter und meinen beiden älteren Enkelkindern kennen, es ist aber immer wieder das erste Mal. Gut finde ich, dass Handy-Verbot erteilt wurde, nur .... ich kann ihn ja dann...

  • Bochum
  • 07.10.19
  •  7
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Klimaschutz
Demo

Dass für den Klimaschutz etwas getan werden muss, steht außer Frage.  Friedliche Demonstrationen finde ich sinnvoll. Heute früh hörte ich von den neuesten Demonstrationen und  die werden wohl in Zukunft nicht friedlich ablaufen. Es kann doch jetzt nicht im "Hau ruck- verfahren" alles zurückgesetzt werden. Den Straßenverkehr lahm zu legen, kann doch nicht die Lösung sein. Viele Menschen sind auf eine Fahrgelegenheit angewiesen, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen. Es wird keine Patentlösung...

  • Bochum
  • 07.10.19
  •  6
  •  2
Blaulicht

Ausgesetzt oder Ausgebüchst ?
Königspython - Fund am Ufer der Ruhr

Eine tote Königspython fand ein Spaziergänger am 3.Oktober  um 18:30 am Ufer der Ruhr. ("An der Lake") In unmittelbarer Nähe des Golfplatzes in Witten Heven hing das Tier in den Bäumen. Man geht davon aus das das Tier ausgesetzt wurde. Wo genau ist durch die starke Strömumg der Ruhr nicht zu ermitteln. Unter der Rufnummer. 02302-209-3821 bittet die Polizeiwache Witten um Hinweise. 

  • Bochum
  • 06.10.19
  •  12
  •  3
LK-Gemeinschaft
Sechs Richtige.

Bochum :Der Würfel fiel vor 7 Jahren
Der Lokalkompass : Für mich " 6 Richtige "

Sechs "Richtige" hatte ich am 6.Oktober 2012 und das meine ich ehrlich.  An diesem Tag sind die Würfel gefallen. Ich war und bin infiziert ... Lokalkompass : Ich meldete mich an. Im Oktober 2017: BürgerReporterin des Monats. Welch ein Freude. Unglaublich: Was durfte ich alles erleben es ist unglaublich.  Manches Event, tolle Treffen, Workshop,Steilpass - Finale, Kinopremieren ,ich schrieb an einigen Büchern mit,(Dankeschön Klartext ) und ein ganz besonderes Highlight das ich...

  • Bochum
  • 06.10.19
  •  49
  •  11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.