Loveparade-Prozess

Beiträge zum Thema Loveparade-Prozess

Politik
Mit Beschluss vom 27. April hat die 6. Große Strafkammer festgestellt, dass die Corona-Pandemie der Fortsetzung des Loveparade-Strafverfahrens vorerst nicht mehr zwingend im Wege steht und der Prozess fortgesetzt werden kann – wenn auch mit besonderen Hygienemaßnahmen.

Duisburg/Düsseldorf: Loveparade-Strafverfahren: Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie beendet
Vorgesehener Verhandlungstermin am 4. Mai kann stattfinden

Mit Beschluss vom 27. April hat die 6. Große Strafkammer festgestellt,dass die Corona-Pandemie der Fortsetzung des Loveparade-Strafverfahrens vorerst nicht mehr zwingend im Wege steht und der Prozess fortgesetzt werden kann – wenn auch mit besonderen Hygienemaßnahmen. Das Gericht begründet seine Entscheidung mit einer verringerten Ansteckungsgefahr, die sich aus einer Verbesserung der allgemeinen Gefährdungslage in Bezug auf Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus und aus der zwischenzeitlich...

  • Duisburg
  • 27.04.20
  •  2
  •  1
Politik

Loveparade 2010
Loveparade-Prozess vor dem Aus - der Eindruck kollektiver Scham drängt sich auf

Das Duisburger Landgericht schlägt vor: Einstellung des Loveparade-Strafprozesses, eines der teuersten Prozesse in der Zeit der Bundesrepublik Deutschland. Zwei Gründe sind evident: 1. Wenn bis zum 27.Juli 2020 kein Urtei gesprochen wird, sind die Tatvorwürfe verjährt. 2. Die Coronakrise verheißt keinerlei Hoffnung, dass bis dahin ein Urteil gesprochen werden kann. Für die Ankläger, für die Angehörigen der Opfer sehr schmerzlich und enttäuschend. 21 Tote, 652 Verletzte, die bittere...

  • Duisburg
  • 12.04.20
  •  31
Überregionales
Die Nacht der Lichter findet wieder am Vorabend der Gedenkfeier, also am Sonntag, 23. Juli, statt. Sie beginnt bei Einbruch der Dunkelheit, vermutlich gegen 21 Uhr. Foto: Frank Preuß
3 Bilder

Nacht der Lichter und Momente der Stille und des öffentlichen Gedenkens - Erinnerungen an den siebenten Jahrestag des Loveparade-Unglücks

„Ich bin mir sicher, dieser 7. Jahrestag der Loveparade-Katastrophe wird Erinnerung und Mahnung zugleich sein. Vor allem wird er Resonanz hervorrufen.“ Dr. Jürgen Thiesbonenkamp, Sprecher des Kuratoriums der „Stiftung Duisburg 24.7.2010“ bringt seine Erwartungen für den kommenden Montag auf den Punkt. Dann jährt sich zum siebenten Mal das Loveparade-Unglück, bei dem 21 Menschen starben und unzählige Verletzte und noch heute tief Betroffene zurückblieben. „Zurückgelassen“ sollen und werden sie...

  • Duisburg
  • 21.07.17
  •  2
Politik

Meine Meinung zum geplatzten Loveparade-Prozess

Ich bin entsetzt und sprachlos. Man könnte sagen, was geht es mich eigentlich an, ich bin ja gar nicht betroffen. Aber wer sich hier nicht vorstellen kann, wie sich die Opfer fühlen müssen, der hat kein Herz. Außerdem wurde durch diese Sache mein Vertrauen in die deutsche Justiz und in Deutschland als Rechtsstaat nachhaltig erschüttert. Bekannte von mir sagten, sie hätten sich das Gelände vor der Veranstaltung angesehen und entschieden, dort nicht hinzugehen, weil es zu gefährlich sei. Jetzt...

  • Duisburg
  • 08.04.16
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.