LSV

Beiträge zum Thema LSV

Sport
Das Gruppenbild mit allen Teilnehmern, Trainern
und Eltern im LSV-Stadion Kampfbahn Schwansbell.
2 Bilder

LSV-Junglöwen: Nur Applaus für das Trainings-Camp mit Münchener Fußball-Schule

Beim 2. Sommer-Camp der Jugendkicker des Lüner SV mit der Münchner Fußball-Schule im Stadion Kampfbahn Schwansbell zeichnet sich schon jetzt ein großer Erfolg ab. „Wir sind sehr zufrieden. Das Teilnehmerfeld hat sich mehr als verdoppelt“, zogen Sebastian Burmann und Torsten Block, bei der Jugend der Rot-Weißen Vorsitzender und Geschäftsführer, eine erste gute Bilanz. Diese setzte Christopher Reitter als Chefcoach des Camps gleich auf „sehr gut“. Der 34jährige UEFA-Elite-Trainer mit...

  • Lünen
  • 13.08.21
Sport
Auf Noch-Trainer Christian Hampel wartet viel Arbeit.

Corona-Krise: Training ab April, Spiele ab Mai?

Für die Amateur-Fußballer bahnt sich ein Ende der Trainings- und Spielsperren zu Zeiten der Corona-Krise an. So erklärte es nach einem Bericht der Ruhr Nachrichten zumindest Manfred Schnieders, Vize-Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen, den Oberliga-Vertretern bei einem digitalen Treff am Dienstag. Demnach könnten mit dem 5. April vier Wochen Vorbereitungstraining folgen. Meisterschaftsspiele könnten dann wieder ab 2. Mai ausgetragen werden. Voraussetzung soll sein,...

  • Lünen
  • 10.03.21
Sport
B-Mädchen mit Jolene Schmidt, Trainer Rocky Alfred Fiege
2 Bilder

LSV-Geburtstage: Fiege, Mavrey und Mujkic feiern

Mit drei Geburtstagen begann bei den Fußballern des Lüner SV der Frühlingsmonat März. Bereits am 1. März feierte Ilja Mavrey seinen 45. Geburtstag. Seit 2019 läuft er für die Altherren der Lüner Löwen auf. 45 Jahre alt wurde am Mittwoch (03.02.21) Alfred „Rocky“ Fiege, Trainer der Mädchen und Damen-Fußballerinnen des Lüner SV. Mit den B-Mädchen wurde Fiege 2019 Vize beider Lüner Hallenstadtmeisterschaft. Das Bild zeigt ihn im Kreis seiner Spielerinnen auf der Tribüne in der Kampfbahn...

  • Lünen
  • 04.03.21
Sport
Lennart Hangebruch wechselt zu Westfalia Wickede.

LSV wünscht Youngster Hangebruch viel Glück

Er kam als junger, torgefährlicher Hoffnungsträger. Aber er wurde der Pechvogel. Doch tapfer hielt er seinem neuen Verein die Treue. Aber jetzt steht zur neuen Saison eine Luftveränderung an. Lennart Hangebruch (*19.06.2001) wechselt innerhalb der Westfalenliga vom Lüner SV in der Gruppe 1 zu Westfalia Wickede in die Staffel 2. Mit „Der Torjäger, der aus der Tiefe kommt“ wurde er zu Beginn dieser, jetzt unterbrochenen Serie, bei den Lüner Löwen begrüßt. Schon im zweiten Vorbereitungsspiel beim...

  • Lünen
  • 24.02.21
Sport

Hüsing-Elf stoppt BVB - doch Dortmund bleibt Erster

In der Fußball-Regionalliga West verpasste es die U23 von Borussia Dortmund, ihren Vorsprung auf den Zweiten, Rot-Weiß Essen, auf fünf Punkte auszubauen. Im Nachholspiel gegen den SC Wiedenbrück (Platz 13) - mit dem Lüner Abwehrspieler David Hüsing auf der Bank - gab es nur ein 2:2. Die Ostwestfalen, die das Hinspiel 1:4 verloren hatten, machten in Dortmund einen 0:2-Rückstand weg. Dortmund führt weiter mit 57 Punkten die Tabelle ab. Essen, das gegen Wiedenbrück mit zwei Remis ebenfalls schon...

  • Lünen
  • 19.02.21
Sport

Lüner Jungs: Borussen jagen weiter Rot-Weiß Essen

Lünen. (Jan-) Lüner Jungs sind dabei. In der Fußball-Regionalliga West jagt die Zweite von Borussia Dortmund weiter Spitzenreiter Rot-Weiss Essen. Das Team von der Hafenstraße setzte sich gegen den Bonner SC (21.) mit 2:0 durch. Simon Engelmann erzielte dabei seine Tore Nummer 19 und 20. Durch spielte Sandro Plechaty während Felix Backszat fehlte. Die Dortmunder setzten sich bei der Zweiten des 1. FC Köln mit 3:0 durch. Sie haben mit 50 vier Punkte weniger als Essen, aber auch ein Spiel weniger...

  • Lünen
  • 25.01.21
Sport
4 Bilder

„Jürgen“ Göke: Der LSV ist gut, Mixed aus Alten und Jungen stimmt

Von Bernd Janning Lünen. Wer hat zu Zeiten der Corona-Krise nicht diesen Traum? „Ich wünsche mir das normale Leben zurück. Ich hoffe, wir bezwingen diese Pandemie schnell!“ drückt Matthias Göke seinen großen Wunsch aus. Der 27jährige ist Angler und vor allem Fußballer. Seit vier Saisons trägt der Allrounder das Trikot des Westfalenligisten Lüner SV. Und er möchte die Farben der Rot-Weißen auch noch mindestens in einem fünften Spieljahr zeigen. „Ich gehöre beim LSV zu den wenigen, die aktuell...

  • Lünen
  • 25.01.21
Sport
Das Hochzeitspaar Jessica und David Solga.(Pr.)
5 Bilder

David Solga: Ein Ex-LSVer und -BVBer sucht eine neue Herausforderung

Von Bernd Janning Lünen. Einst 2. Liga, heute Kreisliga A. Mit inzwischen 38 Jahren lockt der Fußball immer noch. Die Rede ist von David Solga. Dem Mittelfeldmann glückte über den Lüner SV und die Zweite von Borussia Dortmund der Sprung in den Profi-Fußball. So gern er die Kickerstiefel noch heute anzieht, der Familienvater sucht aber auch beruflich eine neue Herausforderung. David Solga (*16. 10. 1982) begann in der Jugend des TuS Eving-Lindenhorst mit dem Fußball. Der TuS, das war auch der...

  • Lünen
  • 25.01.21
Sport
Die Vorstellung von Torhüter Jörg Lemke, vormals BV Brambauer, im letzten Sommer mit Vorsitzendem Imdat Acar (l.) und Trainer Christian Hampel. Foto Janning

LSV-Coach Hampel: Keiner geht, keiner kommt - Wir sind gut besetzt!

Von Bernd Janning Lünen. Am 31. Januar endet die Winter-Wechselfrist im Fußball. Herrscht sonst auch bei den Amateuren beim „Bäumchen-Wechsel-Dich-Spiel“ reger Betrieb, so setzte die Corona-Pandemie jetzt alles auf Sparflamme. Wie viele Trainer und Sportliche Leiter verkündet beim Westfalenligisten Lüner SV auch Christian Hampel: „Bei den Wechseln tut sich nichts! Wir haben keine Not, jemand neu zu verpflichten. Nach und nach kehren alle Verletzten zurück. Dann steht unser Team.“ Nur, wann...

  • Lünen
  • 20.01.21
Sport

REWE beschenkt die LSV-Jugend

Lünen. Die ersten Prämien aus der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ aus Dezember 2020 trudeln beim Lüner SV Fußball ein. „Endlich einmal eine positive Nachricht in dieser so tristen Zeit ohne dass in Schwansbell der Ball rollt“, freut sich Projektkoordinator Reinhold Urner (Foto). Insgesamt 2.370 Scheine hatte der Verein zusammengetragen. „Dafür gibt es satte Prämien, die der Jugendabteilung zu Gute kommen“, so Urner. Jugendleiter Sebastian Burmann kann sich so über elektrische Geräte von der...

  • Lünen
  • 19.01.21
Sport
Dietmar Stannek
2 Bilder

Elfmeter: Reus scheitert - LSVer Stannek verwandelt alle sieben

Von Bernd Janning Lünen. Dass Fußball immer ein Glücksspiel war und bleiben wird, das zeigt die Verwertung von Elfmetern. Das bewiesen gerade das Aus von Top-Team Bayern München im Pokal in Kiel und gestern das enttäuschende 1: in der Bundesliga zwischen dem Fast-Top-Team Borussia Dortmund und Kellerkind Mainz. Mit verwandeltem Elfmeter hätte Marco Reus seine Mannen 2:1 in Führung bringen können. Doch der Kapitän verschoss. Doch, wie Spox vermeldet, zeigte sich der Kapitän eines...

  • Lünen
  • 18.01.21
Sport
9 Bilder

Lüner Jungs: Eren Yildiz beim BVB U17-Chef

Von Bernd Janning Lünen. Trainer oder Spieler in der Regional- sowie Westfalenliga und der Jugend-Bundesliga - Lüner Fußball-Jungs machen Karriere. Beim Bundesligisten Borussia Dortmund als Trainer im Nachwuchs aktiv sind zwei Ex-LSVer. Beim U19-Bundesliga-Team ist Daniel Rios Co-Trainer. Eren Yilmaz, der zweite Ex-Lüner, ist seit wenigen Tagen sogar Cheftrainer der U17 in der B-Jugend-Bundesliga. Er wurde befördert, da der neue Chefcoach der Dortmunder Profis, Edin Terzic, den bisherigen...

  • Lünen
  • 18.01.21
Sport
Robin Coerdt
4 Bilder

Lüner Jungs: Kaminski und Sommer verlängern in Rhynern

Von Bernd Janning Lünen. Der Etat soll nicht der größte sein. Doch die Erfolge sagen alles. Fußball-Oberligist Westfalia Rhynern verlängerte mit seinem Trainer-Team. Sportlicher Leiter Andreas Kersting: „Mit Cheftrainer Michael Kaminski und dessen Co. Julian Stöhr haben wir um zwei Jahre verlängert, mit Torwart-Coach Hans-Jürgen „Hansi“ Sommer um eine weitere Saison!“ Kaminski, inzwischen 36 Jahre und mit Stammverein SuS Oberaden, stieg 2018 mit der Zweiten des Oberligisten und Ortsrivalen...

  • Lünen
  • 18.01.21
Sport
Thorsten Streppel, Schütze des „goldenen 1:0“ beim Abstiegsspiel in Greven, lässt sich von Milan Mikuljanac nuddeln. Mit zu den Gratulanten gehören Darius Tomczak und Halil Sabanci (r.). Foto Janning
7 Bilder

Thorsten Streppel – Der LSVer feiert zweimal Geburtstag

Von Bernd Janning Lünen. Thorsten Streppel – der Stürmer des Lüner SV gilt als der Fußballer mit den zwei Leben. Am 17. Januar, feierte er, aus seinem ersten Leben, seinen 55.Geburtstag. Sein zweites Leben begann er am 28. August 1992 als er einen schweren Verkehrsunfall überlebte. Der Angreifer aus Selm gehörte in der Kampfbahn Schwansbell fast zehn Jahre lang zu den erfolgreichsten und beliebtesten Torjägern. „In der Jugend war ich nie verletzt!“ erinnert er sich. Doch mit dem ersten...

  • Lünen
  • 18.01.21
Sport

Ruscher und Krause feiern Geburtstag

Lünen. Zwei ehemalige Fußballer des Lüner SV gehören in dieser Woche zu den Geburtstagskindern. Torjäger Helmut Krause am 15. Januar 67 Jahre alt. Torwart Alex Ruscher wurde schon am 13. Januar 32 Lenze jung. Krause begann mit acht Jahren bei seinem Stammverein GW Selm als Verteidiger, schaffte es bis in die Westfalenauswahl des Nachwuchses. Noch als Jugendlicher lief er für die Selmer Bezirksliga-Elf auf, wurde spätestens beim klassengleichen SSV Werne zum Mittelstürmer umfunktioniert. In der...

  • Lünen
  • 14.01.21
Sport
Heinrich Wolff (Mitte, 3. v. l.) im Aufgebot des Lüner SV in der Saison 1989/90 neben seinem Landsmann Richard Scheiring (r. daneben), den Trainern Peter Machura (o. l.), Peter Wirsching (Mitte, 2. v. r.) und links daneben dem am 23. März 1991 verstorbenen Masseur und Ehrenmitglied Willi Wagener. Foto Janning
3 Bilder

LSVer „Ede“ Wolff 60 - einst coachte er Nuri Sahin

Von Bernd Janning Lünen. 60 Jahre wird am heutigen Freitag (15. 1. 2021) Heinrich, genannt „Ede“, Wolff. Seit über 30 Jahren schlägt sein Herz für die Fußballer des Lüner SV. Wolff wuchs in Polen auf, war dort U18-Nationalspieler. Als Senior spielte er beim früheren zweimaligen polnischen Meister Polonia Bytom (Beuthen) und beim damaligen 2.-Ligisten Korona Kielce (Kronstadt). 1986 wanderte er aus Polen aus, unterstützte ab 1987 den Lüner SV in der Verbandsliga als Libero, wechselte später nach...

  • Lünen
  • 14.01.21
Sport

Auch beim LSV muss der Ball ruhen

Lünen. (Jan-) Die städtischen Sportanlagen bleiben auch weiter gesperrt. Das teilte David Littmann, bei der Stadt für Schule und Sport verantwortlich, jetzt mit. „Die Bundes- und Landesregierung haben beschlossen, die gültige Corona-Schutzverordnung bis zum 31. Januar 2021 zu verlängern.“ Das bedeutet, dass alle öffentlichen und privaten Sporthallen und Sportanlagen bis einschließlich 31. Januar 2021 für den Freizeit- und Amateur-Sportbetrieb (Individual- und Teamsport) gesperrt sind. Der...

  • Lünen
  • 14.01.21
Sport
2 Bilder

LSV-Altherren: Winterschlaf oder Frühlingserwachen?

Von Bernd Janning Lünen. Sind die Altherren-Fußballer des Lüner SV noch im Winterschlaf? Oder macht sich schon das Frühlingserwachen bemerkbar? „Wir sind nicht im Winterschlaf. Wir werden nur durch die Corona-Pandemie ausgebremst. Wir können nur warten, bis das Trainings- und Spielverbot aufgehoben wird. Wann das ist, wer weiß das schon heute“, so Tafil Kralani, Vorsitzender der Altherren bei den Westfalenliga-Fußballern des Lüner SV und dort schon seit 1991 am Ball. Der 58jährige weiter: „Wir...

  • Lünen
  • 14.01.21
Sport

Mehr Geld für das Ehrenamt - Hilfen für gemeinnützige Sportvereine

Lünen. Auf den „letzten Drücker“ sind zum Ende des Jahres 2020 noch einige Erleichterungen für gemeinnützige Vereine beschlossen worden. Anhebung der Freibeträge für Übungsleiter und Ehrenämtler Zum 1. Januar 2021 werden die bereits seit längerer Zeit geforderten und erwarteten Freibeträge für Übungsleiter und ehrenamtlich tätigen Personen in Vereinen erhöht. Der Übungsleiter-Freibetrag steigt von 2.400 € auf 3.000 €, der Ehrenamts-Freibetrag von 720 € auf 840 €. Mit Anhebung der Freibeträge...

  • Lünen
  • 14.01.21
Sport
Werner Anderson
3 Bilder

LSV-Altherren - Jungbrunnen seit fast 50 Jahren

Von Bernd Janning Lünen. Ein Jubiläum jagt bei Lüner SV das andere. Gerade das 75jährige Bestehen. Und im nächsten Jahr sind die Altherren-Fußballer der Rot-Weißen an der Reihe. Ihre Abteilung wird 50 Jahre jung. Gegründet wurde die Riege in der Gaststätte von Werner Anderson (1. Bild), dem „Lindenkrug“ an der Cappenberger Straße in Nordlünen, am 18. April 1972. Von den Gründungsmitglieder waren fünf Jahre später noch Günter Baumeister, Heinz Predki, Friedhelm Schmälter, Erwin Volkmann (2....

  • Lünen
  • 14.01.21
Sport

Spielpause online mit Fortbildung nutzen

Lünen. Am morgigen Dienstag (12. 1. 21) beginnt die Fortbildungsoffensive des Jugendausschusses des Fußball-Kreises Dortmund. Derzeit gibt es noch verbleibende Teilnahmeplätze bei den ersten spannenden Schulungen, auf die hier noch einmal aufmerksam gemacht wird. Die Teilnahme an den Schulungsangeboten ist kostenlos, zeitlich muss maximal eine Stunde eingeplant werden, alles findet online statt! Es beginnen wir mit den folgenden Themen: Dienstag, 12.01.21 – Kooperationen KiTa/Schule Für Vereine...

  • Lünen
  • 11.01.21
Sport
Stephan Klos als junger Vorsitzender des BV Brambauer und Turniermacher.
3 Bilder

Rainer Manns und Stephan „Bubi“ Klos - die Turnier-Pioniere

Von Bernd Janning Lünen. Tolle Turniere im Sommer auf dem Feld und im Winter in der Halle. Die Kicker kämpften mit Leidenschaft. Die Fans strömten in Massen. In die Vereinskassen floss das Geld. Doch die Zeiten der großen Turniere ist, zumindest was Lünen, betrifft, derzeit vorbei. Die erste Turnierserie in Lünen richtete ab Mai 1971 der ehemalige FC Brambauer 45 aus. Gespielt wurde im Volkspark um den Pokal von Adolf-Stock, zwischen 1955 und 1963 Oberbürgermeister der Lippestadt. Initiator war...

  • Lünen
  • 10.01.21
Sport
Das Gahmener Aufstiegsteam mit (. V. l.) Trainer Ochmann, York, Ehegöz, Mack, Holterbork, Felbert, Sprenger Militic und Sabanci, (u. v. l.) Nalbach, Kamp, Hein, Anastassiadis, Adakci und Tikici. Es fehlen Strücker und Römling. Foto WR
2 Bilder

Bernd Ochmann - Karriere zwischen Lüner SV und SG Gahmen

Von Bernd Janning Lünen. Seine großartige Karriere als Fußballer begann beim Lüner SV. Erfolgreich dem Ende zu ging sie auch in Lünen, auf dem Platz an der Kaubrügge bei der SG Gahmen. Die Rede ist von Bernd Ochmann (*9. 1. 1952), der am heutigen Samstag 69 Jahre alt wird. Bernhard, wie er offiziell heißt, kickte zuerst bei der DJK Victoria Habinghorst, kam dann über den Landesligisten VfB Habinghorst zum Lüner SV. Dort stürmte er in der Saison 1972/73 in 39 Begegnungen und erzielte zehn Tore....

  • Lünen
  • 10.01.21
Sport

Fußball-Verband: „Keine falschen Hoffnungen auf baldigen Start machen“

Lünen. Seit Ende Oktober ruht der Ball in den westfälischen Amateur- und Jugendspielklassen. Nach den jüngst angekündigten Maßnahmen der Bundes- und Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist sobald nicht damit zu rechnen, dass Fußballer zurück auf die Plätze dürfen. Manfred Schnieders, Vizepräsident Amateurfußball des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW), beantwortet die wichtigsten Fragen zur aktuellen Situation. Herr Schnieders, in dieser Woche haben sich Bund...

  • Lünen
  • 08.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.