Ludger van Bebber

Beiträge zum Thema Ludger van Bebber

Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber (Archivbild).

Dortmunds Flughafen-Chef Ludger van Bebber zeigt sich zufrieden mit Sommermonaten
Schnellstens erholt

In der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH ließ Flughafen-Chef Ludger van Bebber die Sommermonate Revue passieren: "Bereits im Juni 2021 zog das Passagierniveau auf 64 % des Rekordniveaus von 2019 an. Im Juli gelang uns ein riesiger Sprung auf 95%. Die positive Passagierentwicklung war auch im August ungebrochen. Mit 98 % des Rekordniveaus haben wir in den Sommerferien 2021 fast wieder an das Vor-Krisenjahr 2019 anknüpfen können." Die Reiselust sei ungebrochen. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.21
Wirtschaft
Dortmund wird offizieller Heimatflughafen des „BVB Mannschafts-Airbus“.
2 Bilder

Eurowings erweitert ihr Angebot ab Dortmund deutlich
„BVB Mannschafts-Airbus“ wird als zweites Flugzeug der Airline in Wickede stationiert

Der Dortmund Airport wird offizieller Heimatflughafen des "BVB Mannschafts-Airbus". Die Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit dem in markantem Schwarz-Gelb lackierten Flieger ab Juni eine zweite Maschine am Flughafen in Wickede. Im Sommerflugplan 2021 weitet die Lufthansa-Tochter ihr Angebot deutlich aus und bietet Reisenden ab Dortmund sechs weitere attraktive Urlaubsziele in Spanien, Italien und Griechenland an. Die neuen touristischen Destinationen Alicante, Malaga, Catania (Sizilien),...

  • Dortmund-Ost
  • 15.04.21
Wirtschaft
Der Dortmund Airport gratuliert seinen ehemaligen Auszubildenden zur bestandenen Abschlussprüfung.

Dortmund Airport hat Servicekaufleute im Luftverkehr ausgebildet
Flughafen Dortmund: Prüfung bestanden

Flughafengeschäftsführer Ludger van Bebber, Ausbildungskoordinatorin Jana Lewin und der Betriebsrat gratulierten nun dem Flughafen-Nachwuchs: Catharina Martin, Lisa-Marie Ehrenschneider, Jan Weber und Jonas Wedlich dürfen sich jetzt Servicekauffrau, beziehungsweise Servicekaufmann im Luftverkehr nennen. Nach zweieinhalb Jahren Vorbereitung haben alle vier Azubis ihre Ausbildung erfolgreich beendet und sind jetzt für zahlreiche Aufgabenfelder gerüstet. Für Flughafen-Chef Ludger van Bebber ist...

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.21
Wirtschaft
Dortmunds Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber ist fürs Jahr 2021 vorsichtig optimistisch.

Dortmunder Flughafen zieht Bilanz: In Wellen durch die Krise
Passagierzahl sank im Corona-Jahr 2020 um 55 Prozent

Im Jahr 2020 nutzten 1.220.624 Fluggäste den Dortmunder Flughafen für ihre Reise. Im Vergleich zum Rekordjahr 2019 sank die Anzahl der Passagiere damit um 55 Prozent. Die Anzahl der Flugbewegungen in Wickede ging im selben Zeitraum um 48 Prozent zurück. Nach wie vor ist Kattowitz das beliebteste Ziel ab dem Dortmund Airport. Darüber hinaus nutzten besonders viele Passagiere die Verbindungen nach Bukarest und Sofia. „Ein sehr schwieriges Jahr für die gesamte Branche geht zu Ende. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.21
Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber mit Dr. Hildebrand von Hundt (l.), Schatzmeister der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Dortmund, an einer den Flaschenboxen im Terminal vor der Sicherheitskontrolle.

Pfand-Spende des Dortmund Airports in Wickede
Knapp 4000 Euro für die Johanniter

Knapp 4.000 Euro spendeten die Fluggäste des Dortmunder Flughafens in diesem Jahr bisher in Form von Pfandflaschen für einen guten Zweck. Den Erlös der Pfandflaschen-Spenden überreichte der Airport in diesem Jahr der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Dortmund. Am Flughafen befinden sich vor den Sicherheitskontrollen große Boxen, in denen Passagiere ihre Pfandflaschen werfen können, die sie nicht mit durch die Sicherheitskontrolle nehmen können. Der Erlös wird jedes Jahr an eine karitative...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.20
Kultur
2 Bilder

Endlich: Son' Kult! geht in die nächste Runde!
Am 10. Oktober gibt's die Panoramashow "Australien - ein Jahr Freiheit" im Kastell zu sehen

Sonsbeck. Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass auch das kulturelle Leben in Sonsbeck na-hezu zum Erliegen kam. Son’Kult! musste den Auftritt der Musikgruppe „Hoelder“ in der evangeli-schen Kirche absagen. Auch das Straßenfest anlässlich der Verleihung der Stadtrechte vor 700 Jah-ren, bei dem Son’Kult! für den musikalischen Rahmen sorgen sollte, fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun wagt Son’Kult! mit der Multivision „Australien – ein Jahr Freiheit“ ein behutsames Comeback der...

  • Sonsbeck
  • 05.10.20
  • 4
  • 3
Wirtschaft
Airport-Aufsichtsratsvorsitzender Guntram Pehlke (M.), auch Vorstandschef der Konzernmutter DSW21, verabschiedete Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager (l.) heute in den Ruhestand. Rechts im Bild Magers Nachfolger ab dem 1. Oktober, Ludger van Bebber.

Geschäftsführer-Wechsel bei der Flughafen Dortmund GmbH in Wickede
Udo Mager verabschiedet sich mit "Eins mit Sternchen" nach sieben Jahren in den Ruhestand

Es ist einer der letzten Tage, die Udo Mager als Geschäftsführer am Dortmund Airport verbringt. Gut sieben Jahre lang setzte er sich für die Belange des Unternehmens und seiner Mitarbeiter*innen ein. Im Rahmen einer Pressekonferenz ließ Guntram Pehlke, Aufsichtsratsvorsitzender des Dortmund Airport und Vorstandsvorsitzender der Konzernmutter DSW21, heute (28.9.) die Amtszeit von Mager Revue passieren. Und es gibt viel zu erzählen, denn die vergangenen sieben Jahre waren - so die eigene...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.20
Wirtschaft
Die Fluggesellschaft Wizz Air ist Platzhirsch am Dortmund Airport und baut ihr Angebot ab Wickede noch aus.

Streckennetz wächst um 18 Ziele
Wizz Air stationiert ab August drei Flugzeuge vom Typ Airbus A320 am Dortmunder Flughafen in Wickede

Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air und die Flughafen Dortmund GmbH haben heute (18.6.) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt gegeben, dass Wizz Air ab August 2020 drei Flugzeuge vom Typ Airbus A320 am Dortmunder Flughafen in Wickede stationieren wird. Die ersten beiden Luftfahrzeuge werden ab dem 1. August im Einsatz sein, das dritte folgt am 7. August. Mit der Stationierung sind 18 neue Ziele direkt ab dem Dortmund Airport erreichbar: Alghero, Bari, Catania, Neapel (Italien),...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.20
Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager (l.) und sein Nachfolger Ludger van Bebber.

Nachfolger von Udo Mager gefunden: Ludger van Bebber wird neuer Chef am Flughafen Dortmund
Geschäftsführer des Flughafens Weeze wechselt im Spätsommer 2020 nach Wickede

Ludger van Bebber wird neuer Geschäftsführer der Flughafen Dortmund GmbH. Das hat die Gesellschafterversammlung am Freitag (13.3) beschlossen. Der 56-jährige Wirtschaftsingenieur wird im Spätsommer 2020 vom Flughafen Weeze, dessen Geschicke er seit September 2004 leitet, zum Airport21 nach Wickede wechseln und dort die Nachfolge des aus gesundheitlichen Gründen ausscheidenden Udo Mager antreten. Mit ihrer Entscheidung folgten die Gesellschafter der Auswahl durch eine vierköpfige...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.20
Überregionales

Der Rotary Club Kleve beschenkt Zweitklässler der Gemeinschaftsgrundschule "An den Linden"

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule "An den Linden" bekamen vor den Ferien Besuch von drei Weihnachtswichteln. Ludger van Bebber, Hans Hussmann und Gerd Waldhausen vom Rotary Club Kleve übergaben den 2. Klässlern ein Buchgeschenk. Seit vielen Jahren übergibt der Rotary Club Grundschulkindern Büchergeschenke unter dem Motto „Lesen lernen – Leben lernen“. In diesem Jahr wurde das Buch „Hanno malt sich einen Drachen“ von Irina Korschunow von den Lehrern für ihre Klassen...

  • Kleve
  • 10.01.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Ludger van Bebber nun Präsident des Klever Rotary Clubs

Traditionell zum Ende des rotarischen Präsidentenjahres übergab der scheidende Präsident Hans Hussmann die Amtskette an den Incomingpräsident Ludger van Bebber, der nun für ein Jahr die vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben der Klever Rotarier koordinieren wird. "Rotary macht den Unterschied (Rotary: Making a Difference)" heißt das Motto, das Rotary International-Präsident 2017/18 Ian H.S. Riseley kürzlich in San Diego für sein Amtsjahr und damit den weltweit 1,2 Mio. Mitgliedern bekannt gab....

  • Kleve
  • 13.07.17
Politik
Auge um Auge

Unternehmerpreisverleihung 2016 in der Klever Stadthalle.

Mit der Verleihung des Unternehmerpreises 2016 sollen Leistungen hiesiger Unternehmen gewürdigt werden. Den Managerpreis erhielt Ludger van Bebber, der Geschäftsführer des Airport Weeze. In der Presse konnte man lesen:“ Glücksfall für die Region", "eierlegende Wollmilchsau". Er habe Weeze "auf die Karte der deutschen Luftfahrt gehoben". Das ist ja eine tolle Posse, ein grotesker Vorgang ausgerechnet den Geschäftsführer des Wezzer Airports als Preisträger zu präsentieren. Hat er den Preis für...

  • Bedburg-Hau
  • 07.11.16
  • 3
  • 2
Politik

Airport Weeze: "Luftverkehrssteuer ist wirtschaftlich ein großer Fehler"

„Die Luftverkehrssteuer ist ein Klotz, den uns die Politik ans Bein gebunden hat“, meinte gestern Klaus-Peter Siegloch, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft bei seinem Besuch auf dem Airport Weeze. Mit den Worten traf der ehemalige Anchormann des „heute journal“ im ZDF und jetzige Lobbyist natürlich den Nerv des Flughafen-Geschäftsführers Ludger van Bebber, der sich im Vergleich zu den europäischen Nachbarn, insbesondere den Niederlanden, klar unter Druck...

  • Weeze
  • 22.01.14
  • 5
  • 1
Politik
Die Geschäftsführer Ludger van Bebber (Airport Weeze - links) und Rolf Hoffmann (Stadtwerke Kleve).

Stadtwerke Kleve liefern Strom für den Flughafen Niederrhein

Ab dem 01. Januar 2014 werden die Stadtwerke Kleve für drei Jahre den Airport Weeze mit Strom beliefern. In einem großangelegten Wettbewerbsvergleich konnte sich der Energielieferant aus Kleve durchsetzen. Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze: “Wir freuen uns, dass sich mit den Stadtwerken Kleve ein renommierter und leistungsstarker Partner aus der Region behaupten konnte.“ Rolf Hoffmann, der seit 20 Jahren die Geschicke des hiesigen Energie- und Wasserversorgers verantwortet,...

  • Kleve
  • 08.11.13
Sport
Ludger van Bebber (l.) und Sander van Gelder

Moyländer Golfer sollen auf Flughafen in Weeze abheben

Sander van Gelder, Präsident Europe’s Finest und Geschäftsführer des Schloss Moyland Golfresort und Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze, haben Restaurant „Alte Post“ auf der Golfanlage in Bedburg-Hau eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die beiden niederrheinischen Unternehmen haben damit eine Zusammenarbeit im Bereich Marketing und Werbung besiegelt. Zielsetzung dieser Kooperation ist, die jeweilige Kommunikation des Partners zu nutzen um die Bekanntheit in der Region...

  • Bedburg-Hau
  • 27.06.12
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.