Luftkurort

Beiträge zum Thema Luftkurort

LK-Gemeinschaft
Auf den Radwegen an der Sonsbecker Straße kommen einem die Autos hin und wieder gefährlich nahe
3 Bilder

Stadtverwaltung lädt zu Planungsspaziergang und -radtour am 10. Oktober
Xantener Bürger arbeiten mit am Mobilitätskonzept der Stadt

INKA – Individuelle Kartenanwendungenheißt das Verfahren, in dem Bürgerinnen und Bürger aufgerufen werden, sich an der Stadtplanung zu beteiligen. Dieses Verfahren wendet auch die Stadt Xanten bei der Weiterentwicklung ihres Mobilitätskonzeptes an. So konnten die Xantener ihre Anregungen, Hinweise, Wünsche, Ideen und Bedenken mittels einer interaktiven Ideen Karte online verorten. Mehr als 400 Anregungen gingen bis jetzt bei der Stadt ein. Dazu kamen aktuell etwa 200 der insgesamt 2200 an...

  • Xanten
  • 28.09.20
Politik
Mit Fußbällen werden die KITAS in Xanten beschenkt, wenn sie das möchten. Von links: Peter Hilbig, Valérie Petit und Arno Hoffacker

FBI Xanten begeht 45jähriges Jubiläum
Keine große Feier wegen Corona

Eine der nach eigenen Angaben ältesten Bürgerinitiativenin NRW begeht ihr 45jähriges Jubiläum, die Freie Bürgerinitiative Xanten (FBI). Entstanden war die FBI am 14. März 1975 aus einer Interessengemeinschaft von Anwohnern der Straße „Holzweg“, die sich gegen falsch abgerechnete Straßenbaukosten gewehrt hatten und nach siebenjährigem Rechtstreit vor dem Oberverwaltungsgericht Münster Recht bekamen. Bei den kurz darauffolgenden Kommunalwahlen errang die Initiative auf Anhieb mehr als neun...

  • Xanten
  • 27.08.20
LK-Gemeinschaft
Die Station in Höhe des Kreiswasserwerks bietet Bewegung über unterschiedlich beschaffene Streckenabschnitte
2 Bilder

Gesundheitsparcours des Freizeitzentrums Xanten
Gesundheits- Standorte nach Kneipp eingerichtet

Philosophie der Vorbeugung Wer kennt ihn nicht, Sebastian A. Kneipp (1821-1897), den bekannten katholischen Priester und Namensgeber der Kneipp- Medizin sowie der Wasserkur. Seine Philosophie fußt auf Grundprinzipien der Wasseranwendung, der Lebensordnung, der Phytotherapie, die sich die heilsame Wirkung von Pflanzen zunutze macht sowie auf Ernährung und Bewegung. Um gesund zu bleiben, muss sich der Mensch bewegen, so Kneipp in seiner Lehre. Damit sei allerdings nicht unbedingt...

  • Xanten
  • 19.03.20
Kultur
Nur vom Nordturm sieht man beide Mühlen und das Römermuseum zusammen mit der Arena des Archäologischen Parks gleichzeitig
5 Bilder

Hoch hinaus
Mit René Schneider auf dem Xantener Dom

Abschlussveranstaltung seiner Sommertour 2019 Sechs Ferienwochen, sechs Stationen – die Sommertouren des NRW Landtagsabgeordneten René Schneider. Wie bereits in den vorangegangenen Jahren fand diese Tour auch diesmal statt. Das Motto in diesem Jahr, „Hoch hinaus“. Was mit dem Besuch der Dombauhütte begann und im Windpark Alpen-Veen, der Sonsbecker Baumpflege, dem Besuch der Solvay Werke, der Johannis Kirche Rayer Berg in Neukirchen-Vluyn sowie dem Zechenturm in Kamp-Lintfort fortsetzte,...

  • Xanten
  • 26.08.19
  • 2
  • 1
Kultur
Dass Jonny Casselly während des Klavierspiels der Pianistin Deborah Rawlings einen Handstand auf dem Flügel macht, ist eher unwahrscheinlich. "Allerdings", so der Chef des Xantener Weihnachtszirkus, "könnte ich mir durchaus vorstellen, die Atmosphäre der glitzernden Zirkuswelt durch die eine oder andere artistische Einlage hervorzuheben. Auf dem Foto von links: Sandra Bree und Jürgen Kappel vom Verein Stadtkultur, im Handstand Jonny Casselly sowie Bürgermeister und 1. Vorsitzender des Vereins, Thomas Görtz

In neuer Umgebung und besonderer Atmosphäre
Weihnachtskonzert am 20. Dezember im Circus Casselly

Drei hervorragende junge Künstlerinnen bereiten musikalisch auf Weihnachten vor In den letzten Jahren hatte Jürgen Kappel, stellvertetender Vorsitzender des Vereins für Stadtkultur Xanten e. V. bereits einige Konzerte im Sitzunssaal des Xantener Rathauses organisiert, unter anderem die Reihe Piano Forte.  In diesem Jahr hat er ein Weihnachtskonzert vorgesehen, allerdings, nach der Idee von Bürgermeister Thomas Görtz, in einer gänzlich neuen Umgebung und Atmosphäre. Zu diesem Zweck hat...

  • Xanten
  • 30.11.18
Überregionales
"Gordo ist mein dicker großer Freund. Er hat immer einen Platz für uns", lobte der dreizehnjährige Michel den bespielbaren Drachen, an dessen Fertigstellung auch er mit mehr als 380 weiteren Kindern und Erwachsenen mitgewirkt hatte
21 Bilder

Drachenskulptur im Kurpark wurde feierlich eingeweiht

Wind oder Selbstbefreiungsversuch? Mehr als 380 Kinder und Erwachsene waren an der Fertigstellung beteiligt  Ein Raunen ging durch die große Menge der zur Einweihung im Kurpark am Nordwall erschienen Kinder und Erwachsenen. Plötzlich flog die Abdeckplane, welche den Drachen Gordo noch vor den Augen der Zuschauer verbarg, an einer Stelle zur Seite. War es der Wind oder wollte er nicht länger auf seinen Auftritt warten. Es wird sich nie beantworten lassen. Allerdings behauptete so mancher...

  • Xanten
  • 15.10.18
  • 1
  • 1
Kultur
Freuen sich auf das musikalische Event: Elisabeth Maas (Vize Präsidentin Lions Club Xanten), Guido Lohmann (Volksbank Niederrhein e. G.), Christof Schneiderat (ehemaliger Präsident der Lions Xanten und Geschäftsführer der Witzenmann Rhein Ruhr GmbH), Dominik Wegenaer (Lionsclub Xanten), Oberstleutnant Christoph Scheibling (Dirigent und Leiter des Musikkorps der Bundeswehr), Oberstabsfeldwebel Stefan Hahn (Orchestermanager), Ingo Martell (Pressesprecher LVR APX) und Jens Weber (Past President Lions Xanten)
2 Bilder

Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr

Arena im Archäologischen Park wird wieder zum KonzertortErlös für wohltätige Zwecke der Xantener Lions Die Klänge der Bundeswehr Bigband sind in Xanten gerade verhallt, da kündigt sich die nächste Musikformation der Truppe an, das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg. Am 07. September 2018 werden die rund 60 Musiker des Korps die Arena im Archäologischen Parks Xanten im Rahmen eines Wohltätigkeitskonzertes mit ihrem reichhaltigen Repertoire zu neuem musikalischen Leben erwecken. In...

  • Xanten
  • 13.12.17
Politik
Der alte und die neuen Wirtschaftsförderer: Helmut Derksen (Mitte) übergibt sein Amt wegen Eintritts in den Ruhestand an seine beiden Nachfolger Stefan Roeloffs (links) und Christian Boßmann (rechts)

Neustrukturierung der Xantener Wirtschaftsförderung nach Ausscheiden Derksens

Künftig zwei Wirtschaftsförderer Abteilung wechselt zum Dezernat II von Niklas Franke Nach dem Ausscheiden Helmut Derksens in den Ruhestand findet in der Wirtschaftsförderung der Stadt Xanten eine Neustrukturierung statt. Zukünftig wird dieser Fachbereich von zwei Leuten besetzt, zum einen von Stefan Roeloffs aus Kleve, der bereits seine Ausbildung bei der Stadt Xanten absolviert hat und seit 2011 im Bereich Liegenschaften tätig ist. Der 30jährige hat seinen Master mit dem Thema...

  • Xanten
  • 13.09.17
Kultur

(Luft-)Kurort, Krematorium, Kritik Xanten

Nur mit „erheblichen Einschränkungen“ wurde Xanten das Prädikat als „Luftkurort“ erteilt. Da war der Bau eines Krematoriums „lufthygienisch“ noch kein Thema. Sicherlich, die geplante Anlage soll die gesetzlich zugelassenen Emissionen „weit“ unterschreiten. Doch hier spielen auch christliche, kulturelle nicht zuletzt unklare, beängigste Gefühle, Emotionen eine nicht zu vernachlässigende Rolle. Späte Einbindung der Bürger, nichtöffentliche, eingangs kontrollierte Sitzung und obendrauf eine...

  • Xanten
  • 27.11.16
  • 2
Überregionales

Tierische Kneippkur im Luftkurort Xanten

Nach Tagen mit Regen, Sturm und Chaos in Deutschland entspannendes Wassertreten der Kühe am vergangenen Sonntag bei schönstem Sonnenschein. Hoffentlich wurde auch die Kurtaxe und zwar doppelt (vier Beine) bezahlt....

  • Xanten
  • 12.06.16
  • 2
Natur + Garten
Bunte, augenfreundliche Herbst-Winterdüngung nach Getreideernte mit dem Charme eines Spätsommers
15 Bilder

Bunt sind schon die Wälder,... (Früh-)herbstliches rund um Xanten!

Mitte Oktober 2015 rund um Xanten. Noch tragen die Bäume überwiegend ein grünes Blattkleid. Doch die Natur/die Landschaft hat dem Sommer bereits gekündigt, der Herbst übernimmt. Abgeerntete Äcker, herabfallende Früchte, am Wegerand wachsende Pilze, dunstiger Morgen und am Himmel einfliegende Wildgänse mit starken Stimmen sind seine Merkmale. Es regnet viel und das ist gut so. Zumindest für die Bauern. Denn nach einer alten Bauernrengel gilt: Viel Oktoberregen ist für die Felder ein...

  • Xanten
  • 17.10.15
Kultur

Luftkurort Xanten

Erster Luftkurort im Regierungsbezirk Düsseldorf Was lange währt, wird endlich gut. Ab sofort verfügt Xanten, neben seinen vielfältigen Freizeiteinrichtungen, den historischen Gebäuden, den Museen, der attraktiven Innenstadt und der den Ort umgebenden wunderschönen niederrheinischen Landschaft über einen weiteren Superlativ; denn Xanten ist der erste Luftkurort im Regierungsbezirk Düsseldorf. Jahrelange Luftmessungen und Überprüfungen der für solch eine Ernennung notwendigen...

  • Xanten
  • 19.06.14
  • 1
  • 3
Politik
Foto: Februar 2014, Xanten-Marienbaum. Autor: Hans-Martin Scheibner.
2 Bilder

Ruß von gestern - neue Emissionsverordnung beim Betreiben privater Feuerstellen?

Von Christel und Hans-Martin Scheibner Sagen wir mal ehrlich - hat es Sie nicht auch dauernd geärgert, daß schon bei der geringsten Abweichung der Abgasnorm eine hohe Rechnung fällig ist für den Monteur, welcher Ihre Heizungsanlage so einstellt, daß die Werte wieder stimmen. Doch in der Nachbarschaft qualmt und dampft es trotz gesetzlicher Kontrollvorschrift in allen erdenklichen Rauchfarben aus allen Rohren, und es ist kaum zu unterscheiden, ob hier Kamine oder Holzöfen - von manch...

  • Xanten
  • 01.04.14
  • 7
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.