Lurche

Beiträge zum Thema Lurche

Natur + Garten
Die milde Temperatur in der letzten Woche hat Frösche, Kröten und Molche geweckt. Nun haben sie nur das eine im Kopf: Auf zum Laichgewässer! Damit die liebestollen Amphibien diese auch erreichen, sollten Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen.
2 Bilder

Nicht küssen, bremsen!
Vor Liebe blind: Augen zu und Lurch!

Tipps und Infos zur Amphibienwanderung in Ennepetal Blind vor Liebe sind aktuell zahlreiche Amphibien wie Lurche, Kröten und Frösche unterwegs. Die wärmeren Temperaturen in der vergangenen Woche haben dafür gesorgt, dass die wasserliebenden Gesellen sich zu ihren Laichgewässern aufmachen. Wenn die Luft- und Bodentemperaturen mindestens 6 Grad betragen, es regnet und dunkel wird, gibt es für die kleinen Quaker kein Halten mehr. Sie kommen aus ihren Rückzugsorten, wo sie sich zuvor ihr...

  • Ennepetal
  • 11.03.19
Natur + Garten
Kreuzkröte ©Michael Korn
5 Bilder

Lurche in Gladbeck

Lurche sind Wirbeltiere die einerseits auf dem Lande und anderseits im Wasser Leben können. Die Larvenentwicklung findet fast ausschließlich im Wasser statt. Zu den Amphibien gehören die Schwanzlurche ( Salamander, Molche) und die Froschlurche ( Kröten, Frösche. Von den Reptilien unterscheiden sie sich hauptsächlich durch die Feuchte unbeschuppte Haut und durch die Larvenstadien, die ganz an das Medium Wasser angepaßt sind. Die Lurche besitzen in ihrer Jugendentwicklung als Kaulquappe Kiemen...

  • Gladbeck
  • 06.05.18
  •  1
Natur + Garten
Keine Chance haben Erdkröten, wenn sie nicht schnell genug die Straße überqueren.
2 Bilder

Nächtlicher Krötenalarm auf der Bönninghardt

Aufgrund der milden Witterung der letzten Wochen hat die Wanderung von Kröten, Fröschen und Lurchen hin zu ihren Laichgewässern dieses Jahr früher als üblich eingesetzt. Alpen. Die Gemeinde Alpen und der Kreis Wesel reagierten zeitnah und aktivierten die nächtliche Sperrung des Issumer Weges auf der Bönninghardt. Neu hinzugekommen ist in Menzelen-Ost die Sperrung der Gester Straße in Höhe des Menzelener Freizeitsees bzw. der Lehmstraße aus Fahrrichtung Wesel-Büderich. Auf beide Sperrungen...

  • Xanten
  • 23.03.17
  •  3
  •  1
Natur + Garten
Nach dem Ende des langen Winters begeben sich auch in Gladbeck nun die Erdkröten auf ihre alljährliche Laichwanderung. Dabei müssen die Tiere oft auch viel befahrene Straßen überqueren, werden dort oft getötet.

Heimische Amphibien sind wieder auf Wanderschaft

Gladbeck. Der Winter 2012/2013 war zwar lang und streng, doch nun naht der Frühling mit Riesenschritten. Und damit beginnt auch wieder die Zeit, in der die heimischen Amphibien zu ihrer jährlichen Laichwanderung aufbrechen. „Eigentlich Mitte März erwachen auch hier in Gladbeck die erste Lurche wie Erdkröte, Grasfrosch oder Berg- und Teichmolch aus ihrer Winterstarre,“ erläutert Michael Korn vom „Naturschubund Deutschland“ (NABU). „Die Tiere wandern wandern dann zu ihren Laichplätzen, um...

  • Gladbeck
  • 09.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.