Luxuslärm

Beiträge zum Thema Luxuslärm

Kultur
Jini Meyer war jahrelang die Stimme der Band "Luxuslärm". Nach erfolgreichen Jahren mit über 250.000 verkauften Platten tritt Jini Meyer nun wieder mit neuen, eigenen Songs auf. Am Freitag um 22.15 Uhr auf der Rathausplatz-Bühne präsentiert die Powerfrau Lieder von ihrem aktuellen Album "Frei sein".
3 Bilder

Stadtfest in Unna: Die Partymeile wird eröffnet

An drei Tagen 100 Stunden Programm mit rund 300 Künstlern auf acht Bühnen - das Stadtfest ist der Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Kreisstadt Unna. Von Jörg Stengl "Nimmt man noch die etwa 500 Menschen hinzu, die für das Fest unterwegs sind und im Hintergrund arbeiten, erkennt man die Dimension dieser Veranstaltung", macht Horst Bresan vom Stadtmarketing die Dimension deutlich. Wenn Bürgermeister Werner Kolter mit dem traditionellen Faßbieranstich am Freitag, 6. September, um 18...

  • Unna
  • 06.09.19
Kultur
Jini Meyer ist zurück.

Die Stimme von Luxuslärm startet solo durch
Jini Meyer: CD-Release im Werkhof Hohenlimburg

ENDLICH IST ES SOWEIT!! DAS Gesicht und DIE Stimme von LUXUSLÄRM ist zurück. Und das eindrucksvoller und unvorhersehbarer denn je!  Jini Meyer aus Iserlohn-Letmathe hat sich für ihre CD-Release-Party am Freitag, 16. August, um 19.30 Uhr ganz bewusst den Werkhof Theatersaal als Wohnzimmer ausgesucht. Hier fühlt sie sich zuhause, denn sie ist dem Werkhof emotional verbunden. Dabei ist dieses Event keine ausschließlich lokale Sache, denn 80 Prozent aller Karten wurden schon vor vielen Wochen...

  • Hagen
  • 02.08.19
Kultur
Die Lindenbrauerei ist wieder ExtraSchicht Spielort.
4 Bilder

Haus Opherdicke und Lindenbrauerei sind Spielorte bei der Nacht der Industriekultur
Kreis Unna leuchtet zur ExtraSchicht

Wenn am 29. Juni von 18 bis 2 Uhr mit einem vollen Programm die Nacht der Industriekultur gefeiert wird, sind mit der Lindenbrauerei und Haus Opherdicke auch zwei Spielorte aus dem Kreis Unna mit dabei. Zum zweiten Mal ist das Haus Opherdicke Spielort bei der Extraschicht. Das Programm begeistert mit Pop, Pauken und einer effektvoll beleuchteten Gartenlandschaft inklusive Skulpturenpark rund um das Schloss. Ebenfalls musikalisch und viel Licht geht es am Ankerpunkt Lindenbrauerei zu. Hier...

  • Unna
  • 11.06.19
Kultur
Eng ging es zu bei der Vorstellung des Programms fürs diesjährige Altstadtfest. Unser Foto zeigt (v.l.) Peter Lihs (Kunst & Co), Thomas Alexander (Volksbank), Steven Scheiker (Stadtwerke), Pamela Falcon (Sängerin), Marlon Mawick (Musiker-Initiative Hattingen MIHA), Udo Schnieders (Sparkasse), Peter Brand (Musikschule), Lisa Pötter (Hasenkamp) und Georg Hartmann (Hattingen Marketing).    Foto: Römer

Ein Vorgeschmack auf Bands und Bühnen, Kunst und Handwerk - Pamela Falcon kommt
45. Hattinger Altstadtfest

Sie ist wieder da! Ausnahmesängerin Pamela Falcon wird in diesem Jahr am Samstag ab 21 Uhr die Bühne am Kirchplatz rocken, und das in der 45. Auflage des Hattinger Altstadtfestes. Dauern wird das "Fest der Feste" dieser Stadt von Freitag bis Sonntag, 31. Mai bis 2. Juni. Aber schon am Donnerstag treffen wieder Hattinger Hattinger auf Einladung Hattinger Altstadtwirte beim Warm-up ab 18 Uhr im Bermuda-Dreieck. Nach der Eröffnung am Freitag um 18 Uhr durch Bürgermeister Dirk Glaser präsentiert...

  • Hattingen
  • 10.05.19
Überregionales
Gute Stimmung vor der "Alten Mühle" - Dank Illumination und stilvoller Deko ist Menden à la carte immer auch ein Fest für die Sinne. Fotos: Karolin Rath-Afting/Stadtspiegel/Lokalkompass
15 Bilder

Stimmungsvoller Auftakt zu Menden à la carte

Menden. Um 18 Uhr fiel der Startschuss zur 24. Auflage des "Festes der Sinne". Siehe Bericht HIER. Nachdem die Kinder des Kindergartens "Kleine Freunde", der Albert-Schweitzer-Grundschule und der Mendener Tanztourbine ihren großen Auftritt hatten, konnte man sich bei der Musik von Mr. Moonlight noch mehr in Stimmung bringen lassen. Als es anfing zu dämmern, setzten Lichtakzente die weißen Zelte, die umliegenden Häuser und Bäume sowie die vorhandene (Blumen-)Deko toll in Szene. Entgegen den...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.08.18
  •  1
Überregionales
Axel Wagner und Corny Held in vorweihnachtlicher Stimmung.
2 Bilder

Bester Rock&Folk-Song für Corny Held Duo

Nominiert zu Preisen waren sie schon öfter. Auch Preise abgeräumt haben sie schon. Aber leben können sie von Musik nicht mehr. Aber mit ihr. Corny Held und Axel Wagner sind Vollblutmusiker. Zusammen treten sie als das Corny Held Duo auf. Nach ihrem 2. Platz beim 34. Deutschen Rock&Pop Preis in der Kategorie „Bestes Rock-Folk-Album“ im Jahr 2016, ist es 2017 die Nominierung für den „Rock&Pop-Preis“ in der Kategorie „Bester Folkrocksong“. Am Samstag, dem 9. Dezember fällt die Entscheidung in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.17
LK-Gemeinschaft
Die CCS Band.
2 Bilder

Iserlohner auf à la carte

Iserlohn ist in diesem Jahr bei Menden à la carte besonders stark vertreten. Zwei gastronomische Betriebe und drei Musikevents sowie eine Kochshow repräsentieren die Waldstadt auf einem der schönsten Feste der Region. Iserlohn. Seit dem vergangenen Jahr ist das Romantikhotel Neuhaus aus Lössel dabei und verwöhnt die Gaumen der Gäste. Das El Ambiente aus der Iserlohner Innenstadt präsentiert seit Jahren mediterrane Küche. Radio und Fernsehkoch Volkhard Nebrich zeigt, wie gesund, lecker und...

  • Iserlohn
  • 09.08.17
Kultur
138 Bilder

Luxuslärm verabschiedet sich vom Sauerlandpark

Eigentlich war es wie immer: Luxuslärm-Frontfrau Jini Meyer hatte ihre treuen Fans von den ersten Takten an voll im Griff. Doch irgendwie lag auch ein Hauch von Wehmut über dem Himmelspiegel im Sauerlandpark. Denn die Letmather Band löst sich bekanntlich Ende des Jahres auf und so war es die Abschiedsvorstellung für "Luxuslärm & Friends" "in ihrem Wohnzimmer", wie Jini Meyer es mal gesagt hatte. Rund 3000 Fans waren nochmals gekommen, um einen musikalischen Querschnitt aus den fünf...

  • Hemer
  • 29.08.16
Kultur
Nach ein paar Tönen hat Hartmut Engler, Frontmann der Kultgruppe Pur, die über 8.000 Fans fest in seinem Griff.
103 Bilder

Mit PUR im Abenteuer-Sauerlandpark

Tausende Besucher feierten die Kultgruppe bei bestem Sommerwetter Hartmut Engler hatte eine „geile PUR-Party mit sommerlichem Partyfeeling“ versprochen und erneut gehalten. Und die Fans und Besucher strömten schon um 17 Uhr auf den Himmelspiegel, um die besten Plätze vor der Bühne des Grohe-Forums zu ergattern. Dementsprechend lang waren anfangs die Schlangen vor den zahlreichen Catering- und Getränkeständen. Überbrückt wurde die kurzweilige Wartezeit von der Gruppe "StereoKai" aus Saarbrücken...

  • Iserlohn
  • 28.08.16
  •  1
Kultur
Viele tausend Zuschauer werden am Wochenende zu den Konzerten von PUR und Luxuslärm im Sauerlandpark erwartet.

Großes Konzertwochenende mit PUR und Luxuslärm im Sauerlandpark - Alle Informationen

Wenn sich der Sauerlandpark Hemer am kommenden Wochenende zum Open Air-Konzertgelände wandelt, dann wartet, wie in jedem Jahr, eine organisatorische XXLHerausforderung auf die Eventabteilung von Oliver Geselbracht. Seit Monaten bereitet er sich mit seinem eigenen Team, Technikdienstleistern, Catering und Gastro, Sicherheitsbehörden und Security sowie den Managements der beiden Bands auf zwei ganz besondere Tage vor, um den vielen tausend Gästen ihre Anreise und ihren Besuch so angenehm und...

  • Hemer
  • 23.08.16
Überregionales
Beim Brunnenfest in Kamen ist immer jede Menge los. Archivfoto: Corinna Kilian

"Ferienendeparty" in Kamen

Immer am letzten Freitag vor Schulbeginn findet auf dem Alten Markt Kamen das Brunnenfest statt. Hier treffen sich ab 19:00 Uhr Urlaubsheimkehrer mit den Daheimgebliebenen zur traditionellen Wiedersehensparty bei Cocktails, vielen Leckereien und bester Stimmung mit Musik der „Black & White Show Brothers“. Das sind zwei Entertainer – zwei Sänger – der eine Schwarz, der andere Weiß, die beide vor allem Hits, Hits und noch einmal Hits in einem abendfüllenden Programm bieten. Begleitet werden...

  • Kamen
  • 17.08.16
  •  1
Überregionales
Die Band "Luxuslärm" löst sich zum Ende des Jahres auf. Foto: Ben Wolf/Universal
2 Bilder

Luxuslärm geben Auflösung der Band bekannt

Die Band "Luxuslärm" aus Letmathe hat ihre Auflösung zum Ende des Jahres bekannt gegeben. Insgesamt verkaufte Luxuslärm über 200.000 Alben, blickt auf 10 Jahre Bandgeschichte zurück und konnte mit dem aktuellen Album „Fallen und Fliegen“ den dritten Top-10 Charteinstieg in Folge für sich verbuchen. Trotzdem wird die deutschlandweite Tour im Herbst ihre Letzte sein. „Luxuslärm war für mich immer wie eine Familie, aber seit der Trennung von Jan und mir bin ich das letzte Gründungsmitglied auf...

  • Iserlohn
  • 09.08.16
  •  1
Überregionales

Kein Glanz beim ESC

Alles neu macht der Mai? Nein - zumindest, wenn es um den Eurovision Song Contest geht. Kaum war der diesjährige Wettbewerb gelaufen und der Sieger ermittelt, kamen die ersten Verschwörungstheorien ob des Ergebnisses auf. Das ist nichts Neues und gehört wohl ebenso zum ESC wie Glitzer und Glamour. Neu war diesmal die Art der Punktevergabe. Die brachte das Juryvoting ordentlich ins Wanken und zeigte mehr als deutlich, dass Musik eben nichts mit Fachwissen und komplizierten Arrangements zu tun...

  • Iserlohn
  • 17.05.16
  •  2
Kultur
33 Bilder

DORTBUNT - Cityfest in der Dortmunder Innenstadt - Teil 3

Am Sonntagnachmittag rockte die Band "Luxuslärm" den Friedensplatz. Bei wunderbarem Wetter feierte das Publikum ordentlich mit. Luxuslärm war der Gewinner des Wettbewerbes "Dortmund sucht die Superband 2008" Seit 10 Jahren sind sie nun im Musikgeschäft und haben zahlreiche Fans für sich gewinnen können.

  • Dortmund-City
  • 09.05.16
  •  5
  •  12
Überregionales
54 Bilder

ESC-Public Viewing im Alten Casino am Hemeraner Sauerlandpark

Rund 150 Gäste kamen am Donnerstagabend zum Sauerlandpark in Hemer, um im Alten Casino den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest zu verfolgen.Natürlich wurden dabei besonders der heimischen Band Luxuslärm die Daumen gedrückt. In der Phase der Abstimmung glühten die Handys der anwesenden Zuschauer, die allesamt für die Letmather Band voteten, doch all das half nichts. Am Ende schaffte es Luxuslärm nicht unter die besten Drei. Die Enttäuschung bei den Zuschauern hielt sich allerdings in...

  • Iserlohn
  • 26.02.16
Kultur
Die Luxuslärmer feiern diesen Monat ihr zehnjähriges Bestehen. Foto: Ben Wolf/Universal
2 Bilder

Wie aus Lärm Luxuslärm wurde

„Geht Ihr wieder in den Proberaum, um Lärm zu machen?“ - Ja, aber wir machen guten Lärm, wir machen Luxuslärm“: Diese Unterhaltung zwischen dem Schlagzeuger Jan Zimmer und seiner Großmutter inspirierte die fünf Musiker aus Iserlohn-Letmathe, ihre Band „Luxuslärm“ zu nennen. Der Name hält, was er verspricht. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 begeistert die Band ihr deutsches Publikum mit starken Grooves, gefühlvollen Texten und eingängigen Pop-Rock-Melodien vom Feinsten. Auf einem ihrer...

  • Iserlohn
  • 24.02.16
Kultur
Voten, bis „die Finger glühen“: Am Donnerstag, 25. Februar, entscheidet sich, ob die heimische Formation „Luxuslärm“ Deutschland beim Eurovision Song Contest 2016  in Stockholm vertritt. Foto: Ben Wolf/Universal.

Luxuslärm beim ESC-Vorentscheid: Mitfiebern beim Public Viewing

Zehn Künstlerinnen und Künstler sowie Bands treten am Donnerstag, 25. Februar, beim deutschen Vorentscheid zum „Eurovision Song Contest 2016 - Unser Lied für Stockholm“ in Köln an. Mit dabei ist die Letmather Band „Luxuslärm“ - die Fans können beim Public Viewing im Saalbau in Letmathe und im Alten Casino am Sauerlandpark mitfiebern. Wer im Mai zum 61. Eurovision Song Contest nach Schweden fährt, entscheidet das Publikum in zwei Durchgängen per Telefon, SMS und App. Barbara Schöneberger...

  • Iserlohn
  • 24.02.16
  •  1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Für wen abstimmen?"

"Daumen drücken" hatte der Stadtspiegel kürzlich auf seiner Titelseite aufgerufen und damit die Teilnahme der aus dem nah gelegenen Iserlohn stammenden Band "Luxuslärm" beim Vorentscheid des ESC gemeint. Am morgigen Donnerstag ist es soweit: Ein Millionenpublikum wartet vor Fernsehern, Tablets und Smartphones, um zu sehen, wen Deutschland nach Stockholm schicken wird. Zwischen 3,2 und 4,3 Millionen Zuschauer verfolgten im vergangenen Jahr die Vorentscheidung. Den Eurovision Song Contest...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.16
  •  2
Kultur
„Rudelgucken“ ist am 25. Februar im Alten Casino angesagt, wenn „Luxuslärm“ beim ESC-Vorentscheid antritt. Foto: Ben Wolf/ Universal

ESC-Vorentscheid mit "Luxuslärm": Public Viewing im Alten Casino

Wenn am 25. Februar die Letmather Band „Luxuslärm“ beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest antritt, dann steht die ganze Region hinter Jini Meyer und ihren vier Männern. Unzählige Fans haben jetzt schon auf der Facebook-Seite der Band ihre Unterstützung versprochen, doch um wirklich die deutschen Farben in Stockholm zu vertreten, braucht es noch viel mehr. Deshalb haben sich der Sauerlandpark Hemer, der STADTSPIEGEL, der Iserlohner Kreisanzeiger, die Iserlohn Roosters und...

  • Iserlohn
  • 19.02.16
Kultur
Luxuslärm-Frontfrau Jini Meyer sprach mit dem STADTSPIEGEL über die Teilnahme am ESC-Vorentscheid.

ESC-Vorentscheid: Luxuslärm-Frontfrau Jini Meyer über Erwartungen und Chancen

Am Donnerstag, 25. Februar, tritt die Letmather Band Luxuslärm beim Vorentscheid zum ESC (Eurovision Song Contest) an. Der STADTSPIEGEL sprach mit Frontfrau Jini Meyer. Wie ist es zu Eurer Teilnahme am Vorentscheid gekommen? Jini: Unsere Plattenfirma Universal hatte uns gefragt, ob wir uns das vorstellen könnten. Klar, haben wir gesagt, das wäre eine super große Ehre. Als dann der Anruf kam, dass wir dabei sind, war ich total überrascht. Unglaublich, dass die Jury uns ausgewählt hat!...

  • Iserlohn
  • 12.02.16
  •  1
Politik
46 Bilder

Neujahrsempfang in Letmathe

Rund 300 Gäste kamen zum Neujahrsempfang in Letmathe, unter ihnen Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Kirche und Vereinen sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger. Der zweite Vorsitzende der Werbegemeinschaft Rainer Großberndt, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, Landrat Thomas Gemke und Dr. Stefanie Ahrens, Projektmanagerin für den Bereich Landleben der Südwestfalen Agentur, richteten den Blick auf vergangene und künftige Entwicklungen. Großberndt zog eine positive Bilanz für das...

  • Iserlohn
  • 23.01.16
Kultur
114 Bilder

Feierliche Eröffnung des Letmather Weihnachtsmarkt im St. Kilians-Dom mit Jini Meyer

Am Freitag wurde der Letmather Weihnachtsmarkt mit einem feierlichen Konzert in der Pfarrkirche St. Kilian eröffnet. Nach den Begrüßungsworten von Pfarrer Hölscher und Pfarrer Olbricht spielte der Kolping-Jugendchor im voll besetztem Dom. Sängerin Jini Meyer von Luxuslärm sang mit dem Gospelchor und ließ die Kirche in weihnachtlichem Licht erstrahlen. Nach den Worten des stellvertretenden Bürgermeisters Thorsten Schick wurde über der Freitreppe vom Haus Letmathe der " Letmather Stern" zum...

  • Iserlohn
  • 04.12.15
  •  1
Kultur
Ein spektakuläres Highlight aus Wasser, Licht und Musik dürfte die Premiere des WARSTEINER Elementariums werden.
4 Bilder

Viele neue Ideen für die Saison 2016 im Sauerlandpark Hemer

Das Geburtstagsjahr 2015 ist noch nicht ganz abgeschlossen, die Besucherinnen und Besucher dürfen sich noch mit dem SPARKASSEN-Wintergarten (19. Dezember bis 10. Januar) auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Dennoch haben die Verantwortlichen des Sauerlandparks Hemer den Blick schon in die Zukunft gerichtet.„Wir wollen noch besser werden. Unser fünftes Jahr wird, das können wir bereits jetzt mit Stolz sagen, als das erfolgreichste Jahr in unsere Geschichte eingehen. Das betrifft den...

  • Hemer
  • 27.11.15
  •  1
Kultur
309 Bilder

Luxuslärm & Friends mit Roman Lob rocken den Sauerlandpark

Nach dem einheizenden Vorprogramm mit dem Soester Nachwuchsrapper Marcel alias Serious`M und Max Reimer & Band, betraten Luxuslärm bereits zum fünten mal die Bühne im Sauerlandpark in Hemer. Neben den zwei Chören aus der heimischen Region, sang Roman Lob, der durch " Standing Still" bekannt wurde, mit den " Lärmern". Die Energie, die Jini Meyer mit ihren Jungs auf der Bühne ausstrahlte, sprang auf die feiernden Fans über.

  • Iserlohn
  • 30.08.15
  •  1
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.