lvr-hph-netz-niederrhein

Beiträge zum Thema lvr-hph-netz-niederrhein

LK-Gemeinschaft
Ulrich Wagner genießt neugewonnene Lebensqualität durch ein Hörimplantat.

Endlich Vögel singen hören - Ulrich Wagner erhält mehr Lebensqualität durch Hörimplantat

Ulrich Wagner steht morgens gerne früh auf. Weil er sich auf die Arbeit freut. In die Werkstatt gehen kann, etwas Sinnvolles tun. Seit mehr als einem halben Jahr hat er einen Grund mehr, sich auf die Arbeit zu freuen. „Weil ich auf dem Weg die Vögel singen höre.“Das kann nur derjenige verstehen, der Ulrich Wagners Lebensgeschichte kennt. Der heute 58-Jährige hat viele Jahrzehnte in seiner eigenen Welt gelebt. Leben müssen. Durch eine schwere Erkrankung verlor er mit fünf Jahren sein Gehör und...

  • Bedburg-Hau
  • 15.07.19
  •  1
Überregionales

Vielfältige Einstiegschancen für Berufsanfänger

Der Fachliche Direktor, Herr Ströbele, begrüßte 27 junge Frauen und Männer, von denen derzeit drei ein Jahrespraktikum im Rahmen des Besuches der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen, fünf ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. einen Bundesfreiwilligendienst, eine Auszubildende zur Kauffrau im Gesundheitswesen, sieben eine praxisintegrierte Heilerziehungspflegeausbildung und 11 das Berufspraktikum, den letzten Abschnitt ihrer Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, zum...

  • Bedburg-Hau
  • 14.08.18
Überregionales
Frohnleichnamsprozession
2 Bilder

...denn wir sind Teil der Gemeinde!

Als die Küsterin der Gemeinde Grieth den LVR-HPH-Wohnverbund Schlossstraße um Hilfe für die Gestaltung eines Altares bat, wurde nicht lange überlegt: Schnell stand für die Frauen und Männer des Wohnverbundes fest: „Da machen wir gerne mit, denn wir sind ein Teil der Gemeinde!“ Der Altar sollte für die Fronleichnamsprozession der Gemeinden Wissel, Hönnepel und Grieth gestaltet werden. Unterstützt von Mitarbeitenden und ehrenamtlichen Helfern wurde ein farbenfroher Altar – mit Kerzen, einem...

  • Bedburg-Hau
  • 18.06.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Niklas Freericks, Tobias Schuhmann und Maximilian Müskens am Fußballplatz in Grieth

Zweites Zuhause SV Grieth 1949 e.V.

Tobias Schuhmann gehört zum festen Stamm der 2. Mannschaft „Wenn die Mannschaft mich braucht, bin ich da.“ Das sind keine leeren Worte, die der 25-jährige Tobias Schuhmann spricht, wenn er über seine Mitgliedschaft im SV Grieth spricht. Die Leidenschaft für den Fußball entdeckte er bereits als Kind. Seine Griether Mannschaftskameraden und der Verein liegen ihm sehr am Herzen. Bereits seit zwei Jahren gehört der Torwart, der im LVR-HPH-Wohnverbund auf der Schloßstraße lebt, zum festen Stamm...

  • Kalkar
  • 12.07.17
Überregionales
Ehrung zum Dienstjubiläum im LVR-HPH-Netz Niederrhein, Kolpinghaus Kleve (Foto: Ralf Lenders)

Dienstjubiläen im LVR-HPH-Netz Niederrhein

Kürzlich sind 18 Beschäftigte des LVR-HPH-Netz Niederrhein für ihre langjährige Arbeit für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kolpinghaus Kleve geehrt worden. Ralf Klose (Kaufmännischer Direktor) und Monika Overkamp (Personalvertretung) verliehen – in Vertretung der LVR-Direktorin Ulrike Lubek – die Ehrenurkunden und überreichten bunte Blumensträuße zum 25-jährigen bzw. 40-jährigen Dienstjubiläum. Folgende Personen wurden geehrt...

  • Kleve
  • 31.01.17
Überregionales
Ehrung zum 25- und 40-jährigen Dienstjubiläum im LVR-HPH-Netz Niederrhein.
2 Bilder

Lob und Anerkennung: Dienstjubiläen und Verabschiedung im HPH

15 Beschäftigte des LVR-HPH-Netz Niederrhein sind für ihre langjährige Arbeit für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rahmen einer kleinen Feierstunde geehrt worden. Rainer Flechtner und Monika Overkamp (Personalvertre-tung) sowie Thomas Ströbele und Ralf Klose (Betriebsleitung) verliehen – in Vertretung der LVR-Direktorin Ulrike Lubek – die Ehrenurkunden und überreichten bunte Blumensträuße zum 25-jährigen bzw. 40-jährigen Dienstjubiläum. Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum...

  • Kleve
  • 27.11.14
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.