lwl-museum

Beiträge zum Thema lwl-museum

Kultur
Das Fahrgastschiff "Henrichenburg" startet ab 12.30 Uhr stündlich zu Kanalrundfahrten.Foto: LWL/Hudemann
2 Bilder

"Tag des offenen Denkmals" im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Sonntag (13.9.) von 10 bis 17 Uhr zum "Tag des offenen Denkmals" in sein Waltroper Industriemuseum ein. Eintritt und Angebote sind kostenlos. "Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken" lautet das Motto des bundesweiten Denkmaltages. Mareike Berweger nimmt Gäste mit auf einen Rundgang durch den Schleusenpark Waltrop und stellt das Architektur-Ensemble vor. Teilnehmer erfahren beim Vergleich der beiden Schiffshebewerke Interessantes...

  • Marl
  • 27.08.20
Kultur
Das dritte Augustwochenende steht im LWL-Römermuseum unter dem Motto "Backen wie die Römer".
Foto: LWL/ P. Jülich
4 Bilder

Im August ins LWL-Römermuseum nach Haltern

Am dritten Augustwochenende (15. und 16.8.) ist es wieder so weit: Römische Legionäre schlagen ihre Zelte vor dem Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See auf. Mit im Gepäck haben sie einen originalgetreuen römischen Feldbackofen. Die Römer Checker sind samstags (1., 8., 22., uns 29.8.) im Einsatz, öffentliche Führungen durch die Dauerausstellung und über das Außengelände stehen sonntags (2., 9., 23. und 30.8.) auf dem Programm. Am Samstag (15.8.) und...

  • Marl
  • 01.08.20
Reisen + Entdecken
Ein Blick in die verlängerte "Pest!"-Ausstellung ist auch vom heimischen Rechner aus möglich. Foto: LWL/Jülich

Archäologiemuseum bietet neue Führungen an
Digitale Perspektive

Online-Live-Führungen werden im LWL-Museum für Archäologie zukünftig angeboten. "Interessierte können dieses Angebot von jedem Ort aus nutzen", sagt Michael Lagers, Leiter der Bildung und Vermittlung. Mittels Video-Konferenz können sich zum Beispiel Schulklassen direkt aus dem Klassenraum digital mit dem Museum verbinden und über ein im Vorfeld abgesprochenes Thema wie Entwicklung des Menschen, Steinzeit oder Mittelalter eine Führung erhalten. Dabei können die Teilnehmer Fragen stellen und...

  • Herne
  • 16.06.20
Kultur
Sehenswert Ausstellung: "Pest" im LWL-Museum für Archäologie in Herne, hier ein Motiv mit den Schnabelmasken, die zum Schutz vor der Pest dienen sollten, mit diversen Kräutern gefüllt waren und für einen gewissen Abstand zwischen Arzt und Patient sorgen sollten.

Ein Glück: Museen sind wieder geöffnet
Mal Pest, mal Corona

Wer sich ein wenig für Kultur interessiert, für den sind diese Corona-Zeiten nicht gerade die abwechslungsreichsten: Oper, Ballett, Schauspiel, Musical, Konzerte. Alles liegt im Dornröschenschlaf. Immerhin ein erster Lichtblick: Die Museen sind wieder geöffnet. Und davon hat das Revier ja zum Glück eine ganze Reihe zu bieten - zwischen Industriegeschichte und moderner Malerei. Gewissermaßen topaktuell ist die Sonderausstellung "Pest" im LWL-Museum für Archäologie, ganz in der Nähe: in...

  • Essen-West
  • 11.05.20
  • 1
Kultur

Museen erarbeiten Konzept für die Wiedereröffnung nach 3. Mai

Angesichts der Verständigung von Bund und Ländern auf eine vorsichtige Lockerung der Anti-Corona-Maßnahmen entwickelt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eine Strategie zur schrittweisen Wiedereröffnung seiner Museen, Bibliotheken und des Medienzentrums voraussichtlich nach dem 3. Mai. Alle LWL-Kultureinrichtungen arbeiten derzeit an individuellen Maßnahmenkatalogen, um geltende Hygiene- und Schutzmaßnahmen vor Ort adäquat umsetzen zu können und für die Besucher ein sicheres Umfeld für...

  • Marl
  • 02.05.20
Politik

Landschaftsverband Westfalen-Lippe sagt alle Veranstaltungen ab und schließt seine Museen

Der LWL  hat wegen der Verbreitung der Corona-Infektionen sämtliche Veranstaltungen in allen seinen Einrichtungen ab sofort bis zum 17. April abgesagt. Das betrifft Tagungen, Führungen, Messen oder Vorträge in allen 18 LWL-Museen, 27 LWL-Kliniken, 35 LWL-Förderschulen und anderen LWL-Einrichtungen. Ab Samstag (14.3.) werden darüber hinaus sämtliche Museen des LWL bis zum 20. April (einschließlich) für Besucher geschlossen bleiben. Landschaftsversammlung Die für den 25. März geplante...

  • Marl
  • 14.03.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Ehrenamtsforum am Samstag (7.12.) "Die Schatzsucher der Naturkunde"

In Deutschland engagieren sich mehr als 30 Millionen Menschen ehrenamtlich. Auch im naturkundlichen Bereich gibt es eine Vielzahl von Ehrenamtlichen, die die Arbeit von Museen unterstützen. Um die ehrenamtlichen Helfer zu würdigen und auf ihre wichtige Arbeit aufmerksam zu machen, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Kooperation mit dem Westfälischen Heimatbund (WHB) am Samstag (7.12.) von 13 Uhr bis 18 Uhr zum 2. Naturkundlichen Ehrenamtsforum in das LWL-Museum für Naturkunde...

  • Marl
  • 03.12.19
Kultur
Nicht nur der Romantische Weihnachtsmarkt ist beleuchtet
2 Bilder

Wie früher! "Romantischer Weihnachtsmarkt" im LWL-Freilichtmuseum Hagen

 Romantisch wird es am ersten Adventswochenende  bis 1.12.  im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). An drei Tagen startet das Museum mit dem "Romantischen Weihnachtsmarkt" stimmungsvoll in den Advent. Die besondere und entspannt-ruhige Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Holzhütten macht ihn seit 20 Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen grünen Holzhütten zeigen etwa 85 Aussteller...

  • Marl
  • 29.11.19
Kultur
Weltweit einmalig ist der Riesenammonit im LWL-Museum für Naturkunde.
2 Bilder

Eintritt frei im LWL-Museum für Naturkunde, kostenlos die Ausstellungen genießen

Wer in den Ferien aufgrund des hohen Besucherandrangs auf einen Besuch in der Gehirn-Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) verzichtet hat, kann sich nun freuen: Am Mittwoch (28.8.) und Donnerstag (29.8.) sowie am Dienstag (3.9) und Mittwoch (4.9.) ist der Eintritt in alle Ausstellungen auch für Erwachsene frei. Kinder und Jugendliche kommen seit April dieses Jahres ohnehin kostenfrei ins Museum. Diese günstige Gelegenheit kann nicht nur...

  • Marl
  • 23.08.19
Kultur
Rekonstruktion steinzeitlichen Getreidemahlens in Augmented Reality.
Copyright: Puppeteers I Sebastian Heger
2 Bilder

Konzept für Kulturpolitik in Westfalen vorgestellt

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), Träger unter ander em von 18 Museen, hat ein neues "Kulturpolitisches Konzept" für die eigene Kulturarbeit entworfen. Nach Verabschiedung durch die politischen Gremien des LWL hat LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger das Konzept am in Herne vorgestellt. "Auch für die Kultur haben sich die Rahmenbedingungen radikal verändert: das Publikum, die Museen mit ihren Ausstellungen und Angeboten, die Ansprüche der Zielgruppen, die...

  • Marl
  • 19.06.19
Kultur
Foto: Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
9 Bilder

*Sean Scully - "Vita Duplex" - Eine Ausstellung im LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster*

Am Samstag, den 04. Mai 2019  beginnt die Ausstellung "Vita Duplex" von Sean Scully mit einem Opening. Der 1945 in Dublin geborene Künstler Sean Scully wuchs in London auf. Er zählt zu  einer der international wichtigsten Protagonisten der abstrakten Kunst. Mit 98 Werken von den 1960er Jahren bis heute wird in der Ausstellung deutlich, wie Scully die Abstraktion neu interpretiert und herausstellt. Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe und das LWL- Museum für Kunst und Kultur in Münster – zwei...

  • Hagen
  • 03.05.19
  • 2
  • 2
Kultur
Prof. Dr. Klaus Bußmann (re.) im Gespräch mit Eduardo Chillida 1987.
2 Bilder

Klaus Bußmann verstorben, Gründer der Skulptur Projekte

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster trauern um den ehemaligen Museumsdirektor Prof. Dr. Klaus Bußmann. Bußmann verstarb am Samstag (27.4.) im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit in Münster. "Mit Klaus Bußmann verliert unser Museum einen herausragenden Ausstellungsmacher, der 1977 die Skulptur Projekte gründete und dem Museum durch große Ausstellungsprojekte einen internationalen Ruf verliehen hat", so LWL-Direktor Matthias...

  • Marl
  • 30.04.19
Reisen + Entdecken
So könnte die kleine Bahn für das Freilichtmuseum Hagen aussehen.

"Bahn frei!" für das Bimmelbähnchen im Freilichtmuseum Hagen
Die Weichen sind gestellt

Was lange währt wird (hoffentlich) endlich gut. Das Bähnchen für das LWL-Freilichtmuseum in Hagen könnte vielleicht schon 2020 über das Gelände rollen. Von Nina Sikora Am Dienstag, 2. April, öffnet das LWL-Freilichtmuseum in Hagen seine Pforten für die Besucher. Aber auch in dieser Saison muss man noch gut zu Fuß sein, um das Museum zu erkunden, denn von der geplanten Bimmelbahn für das Museum ist weit und breit noch nichts zu sehen. Politik tut sich schwer Im Juli 2017 entschied sich...

  • Essen-Ruhr
  • 31.03.19
Kultur
Nicht nur Menschen werden am Sonntag auf der Römerbaustelle zu sehen sein, denn auch Tiere standen in den Diensten Roms.
3 Bilder

Saisonstart auf der Römerbaustelle Aliso im LWL Römermuseum

Im antiken Rom wurden die waffenfähigen Männer im März zu den Legionen gerufen, weil dann die Feldzüge begannen. Auch das LWL-Römermuseum in Haltern (Kreis Recklinghausen) zieht in diesem Monat seine Legionäre zusammen: Am Sonntag (31.3.) öffnet die Römerbaustelle Aliso nach der Winterpause ihre Tore. Die Soldaten der "I. Roemercohorte Opladen" marschieren in das Gelände ein und schlagen ihre Zelte auf. Auch die neuen Rekruten der 19. Legion treten zur Musterung an und zeigen dem Publikum,...

  • Marl
  • 28.03.19
Kultur

Baukultursymposium im LWL-Museum für Kunst und Kultur

In diesem Sommer finden zum fünften Mal in Münster die „Skulptur Projekte“ statt.  Das Ereignis ist der Anlass, im Rahmen unseres diesjährigen Baukultursymposiums der Frage nachzugehen, welche Beziehungen zwischen Stadtentwicklung, Architektur, Freiraum-planung und Kunst im öffentlichen Raum hergestellt und welche nachhaltigen Effekte durch das Einbeziehen künstlerischer Ideen, Haltungen und Beteiligungsprozesse für stadtplanerische Alltags-aufgaben generiert werden können. Welche Rolle...

  • Marl
  • 17.08.17
  • 1
Kultur
15 Bilder

Glaskasten Marl zeigt Skulpturen im Kleinformat, "Mock-up" im Rahmen von "The Hot Wire"

 Eine Auswahl von Modellen aus dem Skulptur Projekte Archiv im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster werden aktuell in der Ausstellung "Mock-up" im Rahmen von "The Hot Wire" im Skulpturenmuseum Glaskasten in Marl gezeigt. Die Kooperation läuft parallel zu den Skulptur Projekten bis zum 1. Oktober. Der Eintritt zur Ausstellung rund um das Kleinformat des Modells frei. "The Hot Wire" ist eine Kooperation der Skulptur Projekte Münster mit dem Skulpturenmuseum Glaskasten...

  • Marl
  • 26.07.17
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

Steampunk - Festival Zeche Hannover (Bochum)

Ein Steampunk-Festival kombiniert mit dem Dampfspektakel ... hier kann man die Zeitreisenden sehen die man sonst nur in Filmen sieht... mit ihren phantasievollen Kostümen und mit den liebevoll angefertigten Accessoire ... die eine Kombination aus Zukunft und Vergangenheit sind... laden sie zu einem innovativen Betrachten ein... und geben das Gefühl das die Welt doch noch eine schöne Zukunft hat... ich war begeistert von dem Stil ...den ich noch nicht kannte... der jetzt aber sicher unter meiner...

  • Bochum
  • 09.06.17
  • 6
  • 7
Überregionales

Jetzt auch in Gebärdensprache: Multimedia-Guide im LWL-Museum in Herne

Auch nicht hörende Menschen können jetzt selbständig auf den Spuren der Archäologen wandern und in die Geschichte Westfalens eintauchen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet im LWL-Museum für Archäologie in Herne einen Multimedia-Guide für Gehörlose an, der in Kooperation mit dem Forum Inklusion Herne entstand. Der digitale Museumsführer steht auf Tablet-Computern ab sofort allen Besuchern zur Verfügung. Ein Film in Gebärdensprache begrüßt die Besucher des LWL-Museums für...

  • Schwerte
  • 13.05.17
Kultur
8 Bilder

Multikulturelle Exkursion zu den Sternen

Arnsberger erkunden Altstadt und LWL Museum in Münster Gemeinsam „die Welt“ entdecken – klingt schwierig? Ist es aber gar nicht! Das beweist die multikulturelle Exkursion ins Münsterland. 20 Menschen verschiedenster Herkunft trafen sich am Samstag, um sowohl die Münsteraner Altstadt als auch das LWL Museum für Naturkunde mit Planetarium zu erkunden. Eine Exkursion der besonderen Art. In Münster angekommen, erzählt Claudia Brozio (Initiatorin und Organisatorin der Stadtführung) zunächst...

  • Arnsberg
  • 07.03.17
  • 3
  • 3
Kultur
Solche Mallorca-Klischees hinterfragt Arnulf Siebeneicker in seinem Vortrag am 11. Oktober im Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Fotos: Brigitte Krämer
2 Bilder

Urlaub auf Mallorca - Vortrag von LWL-Museumleiter Dr. Arnulf Siebeneincker

Auch in diesem Jahr steuert Mallorca wieder auf einen Besucherrekord zu - 13 Millionen Gäste werden 2016 dort erwartet. Wie es die Insel über Jahrzehnte geschafft hat, so erfolgreich zu sein, erläutert LWL-Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker am Dienstag, 11. Oktober, um 19 Uhr in seinem Bildervortrag, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg einlädt. Mallorca ist das Paradebeispiel für die Entwicklung des Massentourismus im...

  • Datteln
  • 09.10.16
Kultur
Der Hund darf beim Familiensonntag mit ins LWL-Museum für Archäologie in Herne.
2 Bilder

Familiensonntag mit Hund im Museum für Archäologie am 6. März

Mit ihren Vierbeinern können alle ins LWL-Museum für Archäologie in Herne, die auf den Hund gekommen sind. Bis in die Ausstellungen hinein geht es zwar nicht. Drumherum steht aber beim Familiensonntag am 6. März alles ganz im Zeichen des Vierbeiners. Der eigene Hund kommt hier zusätzlich unter dem Motto "Hunde, die bellen…" von 11 bis 18 Uhr auf seine Kosten. Zunächst können sich die Besucher mit ihren Vierbeinern am Fotostand der Fotogruppe des NABU Herne gemeinsam professionell ablichten...

  • Marl
  • 05.03.16
  • 3
LK-Gemeinschaft
Einmal anders weihnachtlich einstimmen können sich alle angehenden Archäologen im "Grabungscamp" des LWL-Museums für Archäologie in Herne.

Über die Festtage ins LWL-Museum für Archäologie in Herne

Wer Weihnachten Lust auf Museum und Archäologie hat, ist im LWL-Museum für Archäologie in Herne am 2. Weihnachtsfeiertag (26.12.) genau richtig. Hier steht die Führung durch die Dauerausstellung ab 14 Uhr ganz im Zeichen der Weihnachtsgeschichte. Dabei geht es vor allem den Brauchtümern der christlichen Festtage auf die Spur. Wer will, kann im benachbarten "Grabungscamp" um 15 Uhr auch selbst auf die Suche nach archäologischen Funden gehen und bei der Mitmachausgrabung erleben, wie Archäologen...

  • Marl
  • 26.12.15
  • 1
Kultur
Die neue Sonderausstellungen im LWL stellten vor (v.l.): Dr. Michael Lagers (Leitung Museumspädagogik), Prof. Dr. Michael M. Rind (Chefarchäologe des LWL), Norbert Kilimann (NABU Fotogruppe), Dr. Josef Mühlenbrock (Museumsleiter) und Cornelia Moors (Ausstellungskoordinatorin).
13 Bilder

Tierisch was los im LWL: Sonderausstellung „Wildes Westfallen“ startet am 1. November im LWL-Museum für Archäologie in Herne

Ab Sonntag, 1. November, zeigt das LWL-Museum für Archäologie die Sonderausstellung „Wildes Westfalen“. Die Ausstellung wird bis zum 29. Mai nächsten Jahres zu sehen sein und vereint archäologische Spuren mit aktuellen Fotografien. Einige Tage vor der Eröffnung sind noch nicht alle Exponate in den Vitrinen und es wird noch kräftig an der Ausstellung „Wildes Westfalen“ gearbeitet. Ein kleines Pappmodel zeigt, wie die Räumlichkeiten nach Abschluss der Arbeiten am Eröffnungstag aussehen sollen....

  • Herne
  • 30.10.15
  • 1
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Dampftag an der Zeche Hannover; alte Maschinen unter Dampf treffen Steam Punker.

Neulich bei uns Am Buschmannshof, oder nicht weit davon an der Zeche Hannover. Mit der Linie 368 zur Haltestelle Hannoverstr., von dort ein Stück zurück rechts in die Hannover Str. und von dort der Beschilderung folgend erreichen wir das Gelände des LWL Museums Zeche Hannover. Hier findet Samstag und Sonntag den 09.05.15/10.05.15 zum neunten Mal das Dampffestival Ruhr statt. Auch das Vaporium Ruhr, ein Steampunk-Event im Malakowturm mit viel Bewegung auch auf dem...

  • Wanne-Eickel
  • 09.05.15
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.