lwl-museum

Beiträge zum Thema lwl-museum

Kultur
(v.l.) Museumsleiter Robert Laube, Dirk Zache, Direktor des LWL-Industriemuseums, Dr. Olaf Schmidt-Rutsch und Sonja Meßling im Bessemer-Stahlwerk vor einem zerschossenen Panzer „Panther“ aus dem Zweiten Weltkrieg, dessen Gehäuse auf der Henrichshütte produziert wurde und später noch in Israel Dienst tat.   Foto: LWL/Appelhans
4 Bilder

„Stahl und Moral“ - und die Henrichshütte Hattingen

Stahl und Moral – passt das zusammen? Diese Frage stellt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) noch bis zum 9. November im Industriemuseum Henrichshütte. 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten und 75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs blickt das Industriemuseum auf die Geschichte der Hütte als Rüstungsbetrieb zurück. „Stahl und Moral“ verfolgt die Geschichte der hiesigen Rüstungsproduktion von den Anfängen über zwei Weltkriege bis in die Nachkriegszeit. Großexponate wie Panzer und...

  • Hattingen
  • 09.05.14
  • 1
Sport
Im Landesmuseum für Archäologie entstanden die neuen Mannschaftsfotos der Basketballerinnen des Herner TC.  Begleitet wurde das Team von Ausstellungsgestalterin Angela Kalla (links).
6 Bilder

HTC-Team ging in den Untergrund – Basketballerinnen zum Fotoshooting im LWL-Archäologiemuseum

Ein wenig Skepsis war im Vorfeld durchaus auszumachen. Dynamische, junge Basketballerinnen zum Fototermin in einem Archäologiemuseum? Passt das zusammen? Es passt! Denn das Herner LWL-Museum für Archäologie präsentiert sich alles andere als ein verstaubter Kultur- und Lehrbunker. Modern aufbereitet und spannend inszeniert wird hier Geschichte hautnah und intensiv erlebbar. Anfassen und Ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht, und davon machten die Bundesligabasketballerinnen des Herner TC bei...

  • Bochum
  • 07.10.12
Kultur
7 Bilder

Industriemuseum Henrichshütte wird dicht gemacht

(von Manfred Sander) Weil es bei Regen an vielen Stellen schon durchleckte, wird derzeit das Dach des Industriemuseums auf dem Hüttengelände restauriert. Ungefähr 2.000 Quadratmeter des Daches müssen erneuert werden. „Der Schaden war schon massiv“, sagt Robert Laube, der Museumsleiter. Das gesamte Dachholz, eine Holzverschalung oberhalb der Stahlkonstruktionen, musste komplett ausgetauscht werden, weil es morsch und von Schimmel befallen war. Aber nicht nur das Dach, auch die darunter liegende...

  • Hattingen
  • 10.07.12
Überregionales
Autoparty-Vorsitzender Axel Lindemann freut sich über das große Interesse an der 27. Autoparty am 21. und 22. April.

Es gibt wieder ein "Fest der Autoparty"

Die gute Nachricht vorweg: Ja, es wird wieder ein „Fest der Autoparty“ geben. Das bestätigte Axel Lindemann, der Vorsitzender der Autoparty Hattingen dem STADTSPIEGEL. Samstag und Sonntag, 21. und 22. April, wird die traditionsreiche Veranstaltung wieder auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte durchgeführt. „Weit über 20 Motorrad-, Zubehör- und Autohändler haben bereits ihre Teilnahme zugesagt“, freut sich Axel Lindemann über das große Interesse an der „Autoparty“. „Neben unseren...

  • Hattingen
  • 17.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.