LWL

Beiträge zum Thema LWL

Reisen + Entdecken
Die älteste geborgene Keramik weist eine für die vorrömische Eisenzeit charakteristische Verzierung auf der Außenseite auf, das sogenannte Kammstrichmuster.
Foto: M. Baales/LWL
4 Bilder

Kampfmittelräumdienst "sichert" altertümliche Funde in Bergkamen
Keine Bomben, dafür Schätze aus der Steinzeit gefunden

Bei Erdarbeiten des Kampfmittelräumdienstes am Bamberger Bach bei Bergkamen kamen unerwartet archäologische Spuren aus dem Mittelalter und Schätze aus der Steinzeit zutage. Die Fläche wurde nun, unter fachlicher Begleitung von Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), genauestens unter die Lupe genommen. "Eine Bergsenkung als Folge des Steinkohlenbergbaues hatte im Bereich der Straßenkreuzung Kugelbrink/Heckenweg einen Gewässerneubau nötig gemacht, um die anfallenden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.10.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das vierköpfige Team der Landschaftsverband Westfalen-Lippe sucht weiter nach mittelalterlichen Spuren.
2 Bilder

Villa Möcking: Verzögerung beim Neubau wegen historischem Fund
Archäologen auf Spurensuche über das mittelalterliche Kamen

Bauverzögerung an der Nordstraße 4 bis 6 in Kamen, wo mit dem Abriss des ehemaligen Möbelhauses Möcking nun Platz für 21 Wohnungen geschaffen wird. Bevor der Bauträger sein Projekt weiter verfolgen kann, haben jetzt die Archäologen unter Regie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) das Sagen. Kamen. „Im Rahmen der ersten archäologischen Untersuchungen wurde zunächst der bisher noch unbebaute Bereich geprüft, um zu klären, ob es dort Bodendenkmäler gibt“, informiert beta-Projektleiter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.10.19
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Museumsbesuch mit "alten Kisten".......

Am Pfingstsamstag war der Besuch im Freilichtmuseum Hagen doppelt gut. Nicht nur das Museumsdorf interessierte die Besucher, sondern auch so einige, auf Hochglanz polierte "alte Kisten". Der Hagener Automobilclub HAC präsentierte das Oldtimertreffen in historischer Umgebung im Freilichtmuseum Hagen

  • Hagen
  • 26.05.15
  • 3
  • 13
Überregionales
Vorbereitung auf das Leben draußen: In der Forensik können Patienten ihren Schulabschluss nachholen.
2 Bilder

Schule hinter Panzerglas: In der Forensik

Mittlerweile ist es normal, dass Strafgefangene in der Haft ihren Schulabschluss nachholen können. Auch Patienten in der Forensik können das: Die Wilfried-Rasch-Klinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Dortmund bietet diese Möglichkeit an. In der Aplerbecker Klinik sind bis zu 62 psychisch kranke Rechtsbrecher heimatnah untergebracht. Sie kommen aus Dortmund, aber auch Kamen, Unna und Lünen. Man merkt gleich, dass hier einiges anders ist: Vor dem Unterricht können die Patienten...

  • Kamen
  • 09.12.14
Überregionales
So sieht sie aus: Die Ein-Holm-Leiter aus Bönen. Eine echte Rarität. Foto: Fa. archaeologie.de

Archäologische Sensation: Älteste Leiter Europas in Bönen gefunden

Eine Leiter aus Bönen, die der "Hammer" ist. Eine archäölogische Sensation: Die wahrscheinlich älteste Leiter Europas kommt aus Bönen. Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) restaurieren derzeit Reste einer so genannten Ein-Holm-Leiter aus der Eisenzeit. Der mehr als 2000 Jahre alte Fund aus Bönen, der von einer Grabungsfirma entdeckt und ausgegraben wurde, ist damit Teil einer der bisher ältesten Leitern, die in Europa gefunden wurden. Der hohe Grundwasserspiegel am Fundort...

  • Kamen
  • 11.03.13
  • 2
Überregionales
Mehr Geld in der Hand hat der Kreis Unna im kommenden Jahr.

Der neue Haushalt: Weniger Umlage, aber Bürger zahlen mehr Gebühren

Kreis Unna. Der Kreistag hat den Haushalt für 2013 mit Mehrheit beschlossen und die Kreisumlage im Gegensatz zum Vorjahr leicht gesenkt. Zwar steigt die Zahllast für die Städte und Gemeinden im Kreis um rund fünf Mio. Euro auf 232,4 Millionen Euro. Diese Mehrbelastung wird jedoch zum Teil durch höhere Steuereinnahmen für die Kommunen abgefedert. Möglich wurde die leichte Senkung der Kreisumlage durch einige, bei Einbringung des Haushaltes im Oktober nicht absehbarer positiver Entwicklungen. So...

  • Unna
  • 27.12.12
Politik
Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld? Kreiskämmerer Stratmann sieht kein Sparpotential mehr.

Kreiskämmerers Sorgenfalten werden immer tiefer: Steigende Soziallasten belasten die Kreisumlage

Kreisdirektor und Kämmerer Rainer Stratmann hat die Eckdaten für den Kreishaushalt 2013 vorgelegt. Das Gesamtvolumen der Aufwendungen beträgt 412,5 Mio. Euro, wobei allein 158,7 Mio. für die weiter steigenden Soziallasten gebunden werden. Da auch der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eine Erhöhung seiner Umlage angekündigt hat, plant Kämmerer Stratmann eine Kreisumlage eine Anhebung der Kreisumlage um 0,47 v.H. gegenüber 2012. Die finanzielle Belastung der zehn Städte und Gemeinden...

  • Unna
  • 04.10.12
Ratgeber
Ab heute gibt es eine Anlaufstelle für "Computersüchtige" im Revier. Foto: Jungvogel

Internet Tag und Nacht: Schon Sucht oder nur Spaß?

Wenn der Mensch von digitalen Medien beherrscht wird Spezialambulanz hilft Betroffenen und Angehörigen bei Internet- und Computerspielabhängigkeit Mehr als 500.000 Menschen in Deutschland gelten als medienabhängig, das heißt abhängig vor allem von Internet- und Computerspielen. Die exzessive Nutzung von Online-Spielwelten, Cybersex und sozialen Netzwerken geht häufig mit Depressionen, sozialen Ängsten oder Störungen von Aufmerksamkeit und Aktivität einher. Hilfe ist rar, Medienabhängigkeit gilt...

  • Kamen
  • 01.10.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.