Alles zum Thema LWL

Beiträge zum Thema LWL

Natur + Garten
Auch kleine Zapfen eignen sich hervorragend zum Basteln.

Winterliche Naturwerkstatt im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall

Im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall geht es bei der nächsten Zechen-Safari am Dienstag, 13. Dezember, zwischen 15 und 17 Uhr weihnachtlich zu. Bevor es draußen dunkel wird, suchen die Teilnehmer auf dem Museumsgelände des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) verschiedene Naturmaterialien zum Basteln. Sie sammeln kleine Stöcke und Steine, vertrocknete Blüten, Blätter, Samen und viele andere brauchbare Dinge, die sie anschließend in einer "winterlichen Naturwerkstatt" verarbeiten....

  • Witten
  • 12.12.16
  • 77× gelesen
Kultur
Alltägliche Betreuung wie im Kindergarten; SPRACHEmobil trifft sich täglich im Wittener Rotkreuzzentrum
3 Bilder

SPRACHEmobil: Deutsch lernen mit Kopf, Herz und Hand!

Seit einigen Wochen schallt nun auch vormittags täglich fröhliches Kinderlachen durch die Räume im Rotkreuzzentrum in der Annenstraße. Dass die Kinder aus aller Welt kommen und verschiedene Muttersprachen sprechen, schadet ihrer Freude an den gemeinsamen Aktivitäten nicht. Im Gegenteil, denn „Gemeinsames Tun und Erleben ist eine starke Brücke und Lachen verbindet“. Aktuell ist „das SPRACHEmobil“ im Rotkreuzzentrum in der Annenstraße vor Anker gegangen. Bereits seit dem vergangenen Jahr...

  • Witten
  • 06.05.16
  • 76× gelesen
Kultur
Das werden die zehn Witten-aktuell-Leser so schnell nicht vergessen. Auf Einladung des LWL-Museums Zeche Nachtigall konnten sie exklusiv an einer Hauerschicht teilnehmen, die Witten aktuell verlost hatte. Neben interessanten Vorträgen erlebten sie auch die Welt unter Tage.
16 Bilder

Glück auf! Leser starten zur Hauerschicht

Auf zur Hauerschicht, was in unseren Tagen gar nicht mehr so einfach ist. Wo nämlich findet man noch ein Bergwerk, wo man tatsächlich einmal einen Einblick in die Arbeit des Bergmanns finden kann? „Wir haben noch drei Steinkohlenbergwerke in Deutschland“, weiß Börje Nolte. Davon liegen zwei im Ruhrgebiet (Bottrop und Marl), eines in Ibbenbüren. Allein im Ruhrgebiet haben in den 50er-Jahren noch eine halbe Million Menschen im Bergbau malocht. Heute sind es insgesamt unter 10 000. Dennoch,...

  • Witten
  • 26.08.15
  • 1.199× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Wittens Bürgermeisterin Sonja Leidemann (v.l.), LWL-Museumsdirektor Dirk Zache, Prof. Dr. Thomas Kirnbauer, Beiratsvorsitzender GeoPark, Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky, Dr. Volker Wrede, Vorsitzender des GeoPark Ruhrgebiet e.V.,Dieter Funke, Bereichsleiter Wirtschaftsführung RVR und Dieter Gebhard, Vorsitzender der LWL-Landschaftsversammlung bei der Eröffnung des Infozentrums.
2 Bilder

Infozentrum des Geoparks: Entdeckungsreise in die Erdgeschichte

Wo treten welche Rohstoffe auf? Wie sind sie entstanden? Wozu benötigen wir sie? Diese Fragen beantwortet das neue Informationszentrum, das aus Anlass des zehnjährigen Geburtstags des Geoparks Ruhrgebiet im Industriemuseum Zeche Nachtigall eröffnet wurde. „Mit der Antwort auf diese Fragen trägt der Geopark bei zu einer Versachlichung der Diskussion um die nachhaltige Nutzung der Rohstoffe in unserem Land“, sagte Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky vom NRW-Wirtschaftsminis­terium bei der...

  • Witten
  • 21.10.14
  • 108× gelesen
Ratgeber
Ein Fotoworkshop findet auf Zeche Nachtigall statt.

Fotoworkshop auf Zeche Nachtigall

Im Industriemuseum Zeche Nachtigall dreht sich am zweiten Septemberwochenende alles rund um die spannende Welt der Fotografie. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe veranstaltet von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. September, sowie am darauffolgenden Samstag, 20. September, einen Workshop mit der Fotografin Barbara Zabka. Barbara Zabka führt am ersten Tag, 16.30 bis 18 Uhr, in das Feld der Fotografie ein und gibt einen Einblick in die Geschichte des Mediums. Unter dem Schlagwort „Sehen ist...

  • Witten
  • 08.09.14
  • 86× gelesen