Mängelmelder

Beiträge zum Thema Mängelmelder

Ratgeber
Freuen sich über die Auszeichnung: Michael Lauche (Allgemeiner Betriebsleiter ZBH), Achim Kompa (Grünflächenunterhaltung), Jürgen Leopold (Eisatzleiter Abfallwirtschaft), Frank Reinhardt (Straßenmeister) und Bürgermeister Werner Arndt. Foto: ST

Marl erhält Auszeichnung für die schnellste Behebung von Mängeln
Die Blitz-Aufräumer

Marl gehört jetzt ganz offiziell zu den Blitz-Aufräumern der Region. Denn auf der Internetseite Mängelmelder.de können Bürger die Städte auf Straßenschäden oder illegal abgeladenen Müll aufmerksam machen. Die Chemiestadt wurde nun dafür ausgezeichnet, dass sie gemeldete Mängel am schnellsten behebt. Damit ist Marl schneller bei der Beseitigung von Schäden als Städte wie Köln, Hamburg oder Düsseldorf. Die Internetseite wurde von Marler Bürgern auch im vergangenen Jahr häufig genutzt. Die...

  • Marl
  • 13.06.20
Vereine + Ehrenamt
Ich fordere:
Endlich den intensiven Einsatz von Mülldetektiven
  3 Bilder

Die Vermüllung hat den Essener Norden fest im Griff

++50 Müllablagerungen in Karnap am Pfingstwochenende++ ++ 150 Müll Verstöße in Karnap, Altenessen Nord, Vogelheim im Monat Mai gemeldet++ Auch am Pfingstwochenende wurden im Stadtteil Karnap wieder Fünfzig Müllablagerungen erfasst. Es sind überwiegend immer dieselben Standorte im Stadtteil Karnap, so der Administrator der Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ Denis Gollan. Bezugnehmend auf die Einträge in der Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ habe ich...

  • Essen-Nord
  • 02.06.20
Vereine + Ehrenamt

GroKo im Rat der Stadt Essen hat beim Thema Sauberkeit versagt

Liebe Bürgerinnen und Bürger, neben der Sicherheit und der Ordnung ist die Sauberkeit ein wichtiges Thema, dass sehr viele Bürgerinnen und Bürger auch in Karnap bewegt. Ich habe mehrfach die Mängelmelder-App der Stadt Essen analysiert. Dabei hat sich herauskristallisiert, dass das Müllproblem kein Stadtproblem ist, sondern ein Problem nördlich der A40. Wenn man aus den recherchierten Adressen Glauben schenken darf, existiert wohl ein soziokulturelles Problem. Ob man hieraus ein...

  • Essen-Nord
  • 16.05.20
Vereine + Ehrenamt
  5 Bilder

Mängelmelder-App

Bei einer Radtour am Samstag (11.04.2020) durch den Stadtteil wurde ich auf einer Bodenabsenkung im Boshamerweg aufmerksam gemacht. Diesbezüglich habe ich die Bodenabsenkung über die Mängelmelder-App der Stadt Essen am 12.04.2020 gemeldet. Daraufhin hat das Amt für Straßen und Verkehr (Betrieb Straße Nord) am 14.04.2020 sofort reagiert und die Unfallgefahr kenntlich gemacht. Am heutigen Donnerstag (16.04.2020) wurde die Meldung vom Amt für Straßen und Verkehr (Betrieb Straße Nord)...

  • Essen-Nord
  • 16.04.20
Vereine + Ehrenamt
  55 Bilder

Müll Hochburg Essen-Karnap

+++Fünfundzwanzig illegale Müllablagerungen+++ +++Zwölf gefundene Adressen+++ +++Ein abgetretener Papierkorb+++ Traurige Bilanz vom Osterwochenende. Auch über das Osterwochenende wurde wieder fleißig vermüllt. An diesem Wochenende wurden fünfundzwanzig unterschiedliche Müllablagerungen im Stadtteil Karnap entdeckt. Des Weiteren wurden an diversen Depotcontainer Standorten zwölf Adressen gefunden. Die Verursacher stammen aus: 3x Essen-Karnap 4x Gelsenkirchen, davon 3x aus...

  • Essen-Nord
  • 13.04.20
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  21 Bilder

14 illegale Müllablagerungen in Karnap

Die „Illegalen Müllablagerungen“ haben unseren Stadtteil Karnap weiterhin fest im Griff. An diesem Wochenende wurden 14 unterschiedliche Müllablagerungen entdeckt. Ein Anwohner berichtete mir, dass der Müll am Bräukerwald Park, überwiegend von den LKW-Fahrern stammt, die dort in Ihrem LKW übernachten. Leider liegt das Paket mit den Adressdaten vom 22.03.2020 immer noch am Container Standort Ahnewinkelstraße / Ecke Heisterholz. Die Adressdaten wurden vor zwei Wochen dem Ordnungsamt...

  • Essen-Nord
  • 05.04.20
Politik
Hans-Peter Schöneweiß (FDP)

FDP-Fraktion
Melden von Straßenschäden per App startet positiv

Die Essener FDP-Ratsfraktion nimmt die erste Bilanz zur Erweiterung der Mängelmelder-App hinsichtlich Straßenschäden und Verkehrsgefährdungen zustimmend zur Kenntnis und fordert, den eingeschlagenen Weg digitaler Angebote an die Bürgerinnen und Bürger konsequent fortzusetzen. „Dass neben illegalen Müllablagerungen, überfüllten Wertstoffbehältern und einzelnen Dreckecken nun auch Straßenschäden per App an die Stadtverwaltung gemeldet werden können, sehen wir als große Erleichterung der...

  • Essen
  • 21.02.20
Politik
Foto: Screenshot der Karte der Stadt Herten mit zusätzlichen Informationen
  2 Bilder

UWG: Freie Bürger bringt Anfrage in den Ausschuss für Umwelt, Sicherheit und Ordnung
Bochumer Webportal „BürgerEcho“ fehlt interaktive Karte

Über das das Webportal „BürgerEcho“ der Stadt Bochum können der Verwaltung diverse Mängel durch Bürger gemeldet werden. Die UWG: Freie Bürger-Ratsfraktion begrüßt die Einrichtung einer solchen Möglichkeit ausdrücklich und freut sich über die rege Beteiligung der Bürger. Jedoch seien einige Städte in der Darstellung und transparenten Bearbeitung der gemeldeten Mängel deutlich weiter. „Hamburg, Essen oder Herten zeigen beispielsweise über eine interaktive Stadtkarte an, welche Mängel wo...

  • Bochum
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
Archivfoto
  2 Bilder

Vermüllung des Stadtteils Karnap

Karnap Dreizehn wilde Müllkippen im Stadtteil Karnap. Das ist die Bilanz vom 03.11.2019. Leider liegt der Müll größtenteils immer an denselben Standorten. Alle gemeldeten Standorte werden separat in einer Excel-Tabelle erfasst. „Wenn man den recherchierten Adressen Glauben schenken darf, existiert wohl ein soziokulturelles Problem.“ Das ist einfach so. In den seltensten Fällen steht der Müll vor der Haustür von Heinz Müller. In Karnap-West z. B. gab es bisher keinerlei...

  • Essen-Nord
  • 03.11.19
Politik
Erst kürzlich war OB Thomas Kufen auch in Kray vor Ort, um sich die Sorgen und Anregungen der Bürger anzuhören. Foto: Lew

Vermüllung im Bergmannsfeld: OB Thomas Kufen reagiert auf Leser Günter Adam
Quartierskümmerer, Hotlines, Apps, Bestrafung und Bildung

Am 22. Oktober berichteten wir von dem Bergmannsfelder Günter Adam (85). Er beschwerte sich über die Vermüllung "seines" Stadtteils. Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen hat den Artikel gelesen. Und unmittelbar reagiert. OB Kufen: „Ich habe mich direkt mit Herrn Adam in Verbindung gesetzt und verabredet ist, dass wir beide uns zusammen den Stadtteil anschauen, um nach Lösungen zu suchen. Wir wollen alle Möglichkeiten des Aktionsplans Sauberkeit ausschöpfen.“ Mit dem Aktionsplan sind laut...

  • Essen-Steele
  • 28.10.19
  •  6
  •  1
Politik
  3 Bilder

Müll-Hochburg Karnap 2.0

Am vergangenen Sonntag (06.10.2019) habe ich bereits über 23 unterschiedliche Müllablagerungen im Stadtteil Karnap berichtet. (Bericht vom 06.10.2019) Ein Standort der illegalen Müllablagerung war u. a. die Karnaper Straße 1. Nach Informationen von Anwohnern wurde heute Morgen (07.10.2019) gegen ca. 09:30 Uhr die „Illegale Müllablagerung“ auf der Karnaper Straße 1 durch die Essener Entsorgungsbetriebe entfernt. Es dauerte noch nicht Mal eine Stunde, bis am selben Standort wieder...

  • Essen-Nord
  • 07.10.19
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Vermüllung

Auf der Basis vom 01.10.2019 habe ich die Einträge der Mängelmelder-App der Stadt Essen analysiert. Dabei hat sich herauskristallisiert, dass das Müllproblem kein Stadtproblem ist, sondern ein Problem nördlich der A40. Der Spitzenwert liegt bei 732 Einträgen der PLZ 45143 (Altendorf, Bochold, Nordviertel, Westviertel). Dieser wird gefolgt mit 580 Einträgen bei unserer PLZ 45329 (Karnap, Altenessen-Nord, Vogelheim). Im Vergleich Burgaltendorf hat 45 Einträge und Kettwig 72 Einträge (Quelle:...

  • Essen-Nord
  • 01.10.19
  •  2
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Mängelmelder für die Bürger attraktiver machen

Eine wilde Müllkippe, eine defekte Laterne, ein unleserliches Verkehrsschild und vieles mehr kann der Bürger heute recht einfach mit einer „Mängelmeldung“ per Internet an die Stadtverwaltung melden. „In Monheim funktioniert das super, in Langefeld ist der digitale Service „Mängelmelder“ leider selber eher mangelhaft“, so die Kritik von Gerold Wenzens, Sprecher der B/G/L-Fraktion. Die B/G/L-Fraktion hatte deshalb bereits im letzten Jahr einen Antrag gestellt, damit die Verwaltung den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.07.19
  •  4
Ratgeber
Es fing klein an, doch der Sperrmüllberg wurde von Tag zu Tag sichtbar größer.

Sperrmüll muss angemeldet werden - Wilde Müllkippen melden
Anwohner ärgern sich über Dreckecken

Die Anwohner konnten förmlich dabei zusehen, wie der Sperrmüllberg an der Ecke Bessemer Straße / Carl-Kruft-Straße immer größer wurde. Am letzten Wochenende landete das erste ausrangierte Mobilar dort. "Eine Einladung die wohl gerne angenommen wurde", erzählt ein Anwohner dem Borbeck Kurier. Der Mann hat konkrete Vermutungen, aus welchen Häusern der zusätzliche Müll stammt. "Das könnte ich auch belegen." Der Borbecker versuchte über die Polizei, das Ordnungsamt und die EBE jemanden zu...

  • Essen-Borbeck
  • 14.07.19
  •  1
Ratgeber
Kein schöner Anblick, kommt aber immer wieder vor.

Mängelmelder-App: Manchmal räumt nicht nur die EBE, sondern ein anderer Bereich
Immer wieder landet Müll neben den Containern

 Es funktioniert eigentlich immer nach demselben Schema. Ob Altkleider, Altpapier oder Altglas - obwohl die Container augenscheinlich bis oben hin voll sind, wird dennoch nichts unversucht gelassen, doch noch einen Stapel alter Zeitungen oder einen Sack Altkleider hineingestopft zu bekommen. Und was absolut nicht mehr passt oder gar nicht hineingehört, wird kurzerhand am Standort zurückgelassen. Direkt neben den Sammelbehältern. Eine falsch verstandene Einladung, die aber gerne angenommen...

  • Essen-Borbeck
  • 26.06.19
Ratgeber
Die Überwachung der Containerstandorte hat sich bewährt. Solche Bilder sind seitdem seltener geworden.

Mängelmelder-App funktioniert in Essen prima - Bilanz nach sechs Monaten positiv
Dreckecken werden schneller beseitigt

Verwaltung zieht nach einem halben Jahr positive Bilanz Seit einem halben Jahr bietet die Stadtverwaltung Essen den Service der Mängelmelder-App "Essen bleib(t) sauber!" an. Die Bilanz für das erste Halbjahr fällt positiv aus. Im Zeitraum vom 1. November 2018 bis 30. April 2019 sind insgesamt 8.881 Meldungen zum Thema wilde Müllablagerungen oder Verunreinigungen eingegangen, davon allein 5.755 Meldungen über die Meldungen der Essener Bürger. Damit hat sich die Meldequote im Vergleich zum...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.19
Politik
  10 Bilder

Mängelmelder-Fehlanzeige
Müllproblem am Berthold-Beitz-Boulevard? Iwo, sagt die Verwaltung

Seit dem letzten Jahr gibt es nun auch in Essen einen "Mängelmelder" für den ständigen Kampf gegen die Vermüllung des öffentlichen Raums. Im großen und ganzen funktioniert er auch ganz ordentlich, sehr viel effektiver und transparenter jedenfalls als das vorherige Picobello-System. Doch leider gibt es immer wieder Fälle, in denen die jeweils zuständigen "Fachbereiche" (wie EBE, Grün und Gruga, Ordnungsamt usw.) voreilige oder unzutreffende Erfolgsmeldungen fabrizieren – meist weil sie den...

  • Essen-West
  • 09.04.19
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Meldung von wilden Müllkippen

Bei der Meldung von wilden Müllkippen wird es eine kleine Veränderung geben. Bis dato wurden die Müllkippen in einer E-Mail (in Form einer PDF) an die EBE versendet. Mit dem heutigen Tag werde ich auf die Mängelmelder-App umsteigen. Diesbezüglich werde ich weiterhin den Melde Service für die Karnaper Bürgerinnen und Bürger in der Facebook-Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ anbieten. Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap Link zur Gruppe Es können weiterhin auf...

  • Essen-Nord
  • 09.03.19
Politik
 Die neue App "BürgerEcho" der Stadtverwaltung Bochum.
  2 Bilder

Überarbeiteter Mängelmelder mit Ideenmanagement ist jetzt aktiv
Ein Echo der Bürger

Seit viereinhalb Jahren gibt es den Mängelmelder: Mehr als 24.000 Mängelmeldungen sind seitdem per App und Internet eingegangen. Nun gibt es mit dem "BürgerEcho" eine überarbeitete Version des Mängelmelders, der zugleich zu einem Anregungs- und Ideenportal ausgebaut wurde. Der Mängelmelder wurde überarbeitet, weil er – sowohl bei den Apps als auch bei der internen Nutzung – nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entsprach. Für den Ausbau zu einem Anregungs- und Ideenportal war es...

  • Bochum
  • 15.01.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
Die Stadt Essen bietet ab sofort den Mängelmelder "Essen bleib(t) sauber!" an, mit dem die Bürgerinnen und Bürger wilde Müllablagerungen melden können. V.l.n.r.: Charlotte Klein, Stabsstelle Sauberkeit und Ordnung, Brigitte Norwidat-Altmann, Leiterin Stabsstelle Sauberkeit und Ordnung, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Uwe Unterseher-Herold, Geschäftsführer Entsorgungsbetriebe Essen GmbH, Stefan Macikowski, Mitarbeiter der "Essen bleib(t) sauber!"-Hotline.

App/Website neu bei der Stadt Essen
Mit dem "Mängelmelder" gegen Dreckecken kämpfen

Ob sich auf diese Weise letztlich schneller wieder sauber machen lässt, muss die Zukunft zeigen. Aber immerhin bietet die Stadt Essen jetzt eine App bzw. eine Website, um schneller auf wilden Müll etc. hinzuweisen. Mit dem Mängelmelder "Essen bleib(t) sauber!" bietet die Stadt Essen Bürgern einen zusätzlichen Kommunikationskanal zur Meldung von illegalen Müllablagerungen oder unzureichender Reinigung im öffentlichen Raum. Zentrales Element ist eine Übersicht unterschiedlicher Meldungen,...

  • Essen-Süd
  • 05.11.18
  •  2
Politik

Knapp 8.000 Downloads: CAS-App soll dieses Jahr weiterentwickelt werden

3.909 Downloads auf Android-Geräte, 4.017 Downloads auf Smartphones mit iOS – so lautet die Bilanz der CAS-App mit Stand Ende 2017. „Wir sind ganz zufrieden“, sagt Sven Dusza, Leiter des Bürgermeisterbüros, über die Nachfrage bei den Castrop-Rauxelern. „Woche für Woche kommen mehr User hinzu.“ Im Februar 2017 wurde die CAS-App für Android eingeführt; im Juli kam die Version für Apple hinzu. Über den Ideen- und Mängelmelder, dem Kernstück der App, wurden der Stadtverwaltung seit der...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.02.18
Überregionales

Straßenschäden und wilde Müllkippen: Fast 100 Meldungen gingen bisher über den Mängelmelder ein

Rund 2.500 Mal wurde die CAS-App heruntergeladen, seitdem sie – zunächst nur für Android – vor anderthalb Monaten an den Start gegangen ist. Eines ihrer Kernstücke ist der Ideen- und Mängelmelder. Darüber sind bisher 98 Meldungen bei der Stadtverwaltung eingetroffen. „Diese Zahl entspricht unseren Erwartungen“, sagt Sven Dusza, Leiter des Bürgermeisterbüros. Überrascht ist man dagegen über die Art der Meldungen. Etwa 80 Prozent haben nämlich Straßenschäden oder wilde Müllkippen zum Inhalt...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.04.17
Politik

WhatsApp für alle Fälle

Den Einsatz des WhatsApp Services für die Stadt Mülheim an der Ruhr schlägt jetzt die BAMH Fraktion für die nächste Sitzung des Ausschusses für Bürgerangelegenheiten vor. Die Fraktion hatte bereits in der Vergangenheit nach einer bürgerfreundlichen Lösung gesucht, damit Bürger Mängel in der Stadt der Verwaltung unmittelbar melden können. Die Verwaltung hatte jedoch seinerzeit eine Mängelmelde App aus Kostengründen abgelehnt. Die Deutsche Bahn nutzt WhatsApp im Probebetrieb und die Gemeinde...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.03.17
Überregionales
Vertreter der Stadt, des EUV, der Feuerwehr und der Firma Bluebox präsentierten die neue CAS-App.

Schneller Kontakt zur Stadt: CAS-App ist an den Start gegangen

Die lang angekündigte CAS-App fürs Smartphone ist da. Ab sofort können Bürger sie herunterladen, um sich über aktuelle Nachrichten aus der Stadt zu informieren. Öffnungszeiten der Verwaltung, Veranstaltungen der VHS, Infos zu den politischen Gremien, Sperrmüllbestellung sowie ein Stadtplan gehören zu den Angeboten. Hinzu kommen Benachrichtigungen, zum Beispiel vom Katastrophenschutz, über Unwetter sowie über Staus durch Unfälle. Herzstücke der App sind jedoch der Abfallkalender sowie der...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.