Männer

Beiträge zum Thema Männer

Sport
Gleicher Sport bei ungleicher Behandlung: Wie gerecht ist der Spitzensport?

Frage der Woche: Ungleichbehandlung von Männern und Frauen im Sport – Was muss sich ändern?

Männer und Frauen werden im Spitzensport unterschiedlich behandelt. Für Männer gelten andere Regeln, sie bekommen in vielen Fällen mehr Preisgeld und sind auch medial häufig präsenter als Frauen. Erst am Dienstag wurde wieder einmal bewiesen wie aktuell das Thema Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern im Sport ist. Tennisspielerin Alizé Cornet hatte sich während der Pause in ihrer Umkleide umgezogen, doch versehentlich trug sie ihr Shirt falsch herum. Als sie dies korrigieren wollte, stand...

  • Essen-Nord
  • 31.08.18
  • 11
  • 1
Überregionales

Wer kennt diese Männer - Spielautomaten in Rees manipuliert

Es ist zwar schon lange her, aber die Polizei bittet trotzdem um Hinweise. Am 13. und am 16. Februar 2018 hebelten drei unbekannte Männer in einer Spielhalle in Rees während der Öffnungszeit mehrere Spielautomaten auf und manipulierten sie, so dass das komplette Geld ausgezahlt wurde. Die Videoüberwachung zeichnete die drei Täter auf. Wer kennt die drei Männer auf den Fotos?Hinweise bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Rees
  • 20.07.18
Überregionales

Sechs Verletzte bei Unfall in Rees

Zu einem Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen kam es am vergangenen Freitag in Empel. Am Freitag (25. Mai 2018) gegen 16.10 Uhr fuhr ein 66-jähriger Mann aus Wesel in einem VW Passat auf dem Schwarzer Weg in Richtung Halderner Straße. Als er die Kreuzung der Reeser Straße (Bundesstraße 67) überquerte, stieß er mit einem von links kommenden Honda Civic zusammen. Mit dem Honda war ein 24-jähriger Mann aus Isselburg auf der vorfahrtsberechtigten Reeser Straße in Richtung Rees unterwegs....

  • Rees
  • 28.05.18
Überregionales
Die schönsten Erinnerungen sammelt man immer zu zweit - Dieses Jahr verbrachten wir unseren Sommerurlaub auf der griechischen Insel Kos ~ Marcus & Annika
20 Bilder

Pärchen gesucht!

Selbst wenn das Wetter derzeit nicht so mitspielt, möchte der Stadt Anzeiger erneut für das richtige Sommer-Feeling sorgen. Bereits zum zweiten Mal starten wir deswegen ab heute wieder unsere Aktion "Pärchen des Sommers." Und wie der Name der Aktion schon verlauten lässt, suchen wir genau das! Und zwar das Pärchen des Sommers 2017. Schon längst suchen wir nicht mehr nur ein Gesicht des Sommers, sondern wollen mit unserer neuen Aktion die Pärchen viel stärker in den Vordergrund rücken. Bereits...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.08.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Rund fünf Jahre leben Frauen in Deutschland länger als Männer. Neu geborene Mädchen haben eine Lebenserwartung von rund 83 Jahren, Männer sterben bereits mit knapp über 78 Jahren.

Frage der Woche: Warum leben Frauen länger als Männer?

Das vermeintlich starke Geschlecht neigt dazu, früher zu sterben. Schon seit längerer Zeit ist das eine unumstößliche Erkenntnis, für die allerdings noch keine sichere Begründung existiert. Statistiken zeigen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von neu geborenen Jungs in Deutschland rund fünf Jahre unter der von Mädchen liegt. Und auch die Prognosen für kommende Generationen sehen vor, dass Männer im Gegensatz zu Frauen immer weniger lange leben werden, wenngleich sich die Schere etwas...

  • 01.09.16
  • 20
  • 11
LK-Gemeinschaft
Natürlich könnt Ihr auch ein Selfie machen und es dann auf Lokalkompass hochladen.
41 Bilder

Wir suchen das Pärchen des Sommers

So richtig kann sich der Sommer nicht entscheiden, in welche Richtung es ihn verschlägt. Wir würden uns alle natürlich lieber Sonne satt wünschen, doch das Wetter ist Gott sei Dank kein Wunschkonzert. Vielleicht aber können wir ja dem Sommer einen paar Sonnenstrahlen entlocken mit unserer Aktion "Die Pärchen des Sommers". Sommerzeit gleich Pärchenzeit. So lautet zumindest in diesem Jahr die Devise bei der Aktion "Das Gesicht des Sommers". In diesem Jahr allerdings mit einer kleinen Änderung....

  • Emmerich am Rhein
  • 13.08.16
  • 1
  • 5
Überregionales
Anja Wunder, 23 Jahre, Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin, Emmerich am Rhein, meine Hobbys: Fußball spielen (RSV Praest) Freunde & Familie
27 Bilder

Wir suchen das "Gesicht des Sommers 2015"

So richtig kann sich der Sommer noch nicht entscheiden, in welche Richtung es ihn verschlägt. Sonne satt würden sich nicht nur die Schulkinder wünschen, die jetzt in den Ferien sind. Der Stadt Anzeiger ist positiv gestimmt und vielleicht hilft ja das: Denn bei uns wird der Sommer richtig heiß. Wir rufen auf zu einer neuen Runde im „Das Gesicht des Sommers“. Für Marcel Rosin hatte sich der minimale Aufwand gelohnt. Er konnte in der finalen Abstimmung die meisten Stimmen für sich verbuchen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.07.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
Danny
32 Bilder

Stadt Anzeiger Emmerich sucht das Gesicht des Sommers

Temperaturmäßig hat der Sommer ja schon so richtig Fahrt aufgenommen. Und auch unsere Aktion "Das Gesicht des Sommers" nimmt endlich Fahrt auf. Und der Stadt Anzeiger ist positiv gestimmt, dass das auch in den kommenden Tagen bis zum Teilnahmeschluss noch so anhält. Denn es gibt richtig tolle Preise zu gewinnen. Für Janin Bern hatte sich der minimale Aufwand gelohnt. Sie konnte im vergangenen Jahr in der finalen Abstimmung die meisten Stimmen für sich verbuchen und die zahlreichen von...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.08.14
  • 2
  • 2
Überregionales
Annika Trinker
10 Bilder

Update: Wer wird nun das Gesicht des Sommers in Emmerich, Rees und Isselburg?

Der Countdown für unseren Wettbewerb "Das Gesicht des Sommers" läuft. Der Finaldurchgang mit den zehn Kandidaten läuft. Noch bis zum 30. August kann abgestimmt werden. Abgestimmt haben schon eine ganze Menge Leute. Das Prozedere ist auch realtiv einfach. Jeder der zehn Finalisten hat eine eigene Telefonnummer. So könnt Ihr für Euren Favoritten abstimmen. Ihr könnt allerdings auch den Namen des jeweiligen Kandidaten, der Eure Stimme erhalten soll, einfach anklicken. Allerdings müsst Ihr Euch...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.13
Überregionales
Willi van Goosing
81 Bilder

Stadt Anzeiger Emmerich sucht das Gesicht des Sommers 2013

Der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite. Und der Stadt Anzeiger macht mit. Denn auch bei uns wird der Sommer richtig heiß. Wir rufen auf zu einer neuen Aktion, die da heißt: „Das Gesicht des Sommers“. Bereits im vergangenen Jahr hatten sich zahlreiche Damen und Herren beworben. Auf eine ähnlich gute Resonanz hoffen wir auch in diesem Jahr. Ihr müsst kein Modell sein wie Heidi Klum oder Markus Schenkenberg. Und es ist völlig egal, ob Ihr 18 oder 88 Jahre alt seid. Wir freuen uns über...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.13
Überregionales

Friday Five: Spiele, Unfälle und Männer

Es war mal wieder eine "durchwachsene" Woche: Da wäre zum einen die Gifwolke aus dem Krefelder Hafen, deren Geschichte Frank Oppitz anschaulich dokumentiert (1). Zum anderen gab es einen Chemie-Unfall in einer Hagener Apotheke, der die dortige Feuerwehr nachweislich beschäftigte (2). Hildegard Grygierek (3) schrieb indes eher süffisant über Männer und pfeifen, während anderswo das runde Leder Anlass zur Freude war: Initiiert von Klaus Zimmermann trafen sich diverse Bürger-Reporter im Weseler...

  • Essen-Süd
  • 28.09.12
  • 29
  • 2
Überregionales
Macht mit und werdet das Gesicht des Sommers 2012. Foto: Magalski

Wir suchen das Gesicht des Sommers 2012

Emmerich/Rees/Isselburg. Der Sommer hat zwar bisher noch nicht gehalten, was sich viele von ihm versprachen. Doch dem Stadt Anzeiger ist das vollkommen egal. Wir rufen auf zu einer neue Aktion, die da heißt: „Das Gesicht des Sommers“. Einige werden sich vielleicht noch daran erinnern können, als der Stadt Anzeiger vor einigen Jahren gemeinsam mit der Werbegemeinschaft das „Summergirl“ gesucht hat. Der Unterschied heute ist, dass wir nicht nur junge Damen und Frauen suchen, sondern sich auch das...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.07.12
Vereine + Ehrenamt
Die Maschinen standen bereit und alle waren im roten t-Shirt gekleidet. Auch die Fähnchen hingen bereits an den Bikes und so konnte es auf die Reise nach Schottland gehen. Foto: Jörg Terbrüggen

Die schottischen Highlands

Emmerich. Wettertechnisch brauchten sich die acht Biker nicht großartig umstellen, denn auch auf der Insel herrscht ja vornehmlich Regenwetter. Dennoch machten sie sich gut gelaunt und gestärkt durch ein ausgiebiges Frühstück mit ihren Maschinen auf den Weg in die Highlands in Schottland. 1.350 Kilometer wollen Stefanie und Thorsten Grau, Emma und Heinz-Gerd Nienhüysen, Brigitte Wruck, Georg Immink, Jörg Reichow und Dieter Hollenders auf ihren sechs Motorrädern zurück legen. Drei von ihnen...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.06.12
Kultur
Sängerin "Selah Sue" aus Belgien zog das Pubikum in ihren Bann. Foto: Jens-Uwe Wachter-Storm
4 Bilder

Gänsehaut in der katholischen Kirche - Das 28. Haldern Pop Festival: Bewegende Momente und ein Herz aus Nackten

Haldern. Wenn mehr Zelte als Kühe auf den Wiesen stehen, Radfahrer auf die Straße ausweichen, weil Scharen von Fußgängern von der Dorfmitte zum Festivalgelände und wieder zurück pilgern, dann ist es wieder soweit: Musik liegt in der Luft! Zum 28. Mal jährte sich an diesem Wochenende das Haldern Pop Festival, das längst über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist für seinen einzigartigen Charme. Aus aller Herren Länder reisen Menschen einmal jährlich in das sonst so beschauliche Lindendorf, weil...

  • Rees
  • 13.08.11
Überregionales
Der MGV Sängerbund 1860 Heiligenkreuzsteinach wird am Pfingstsamstag ein Konzert in Emmerich geben. Ergeben hat sich das durch die Freundschaft mit dem Ehepaar Koster aus Emmerich.

Privates Konzert im Garten

Emmerich. Das kann auch nicht jeder von sich behaupten, dass einmal ein Chor ein privates Ständchen im Garten gegeben hat. Schon gar nicht, wenn der Chor aus dem Odenwald kommt. Doch Dorothee Koster ist auch nicht irgendwer. Fährt sie doch schon seit 41 Jahren in den Odenwald und übernachtet dort in Heiligenkreuzsteinach immer im Gasthof „Zum goldenen Hirsch“. Bei ihrer ersten Stipvisite in der 3000-Seelengemeinde, die wenige Kilometer nordöstlich von Heidelberg liegt, erklangen eines Abends...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.06.11
Überregionales
2 Bilder

„Blaue Stunde“: Sind nur die Männer „bunga bunga“?

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ – das hat schon „Herbie“ Grönemeyer wissen wollen. Wenn „mann“ sich mehr Seitensprünge als Tiger Woods oder „Terminator“ Schwarzenegger leistet? Wenn man – wie Lothar Matthäus – seinen jugendlichen Liebhaberinnen Schönheits-OPs anträgt? Wenn man die Klassenbesten zum „Hamburg-Mannheimern“ einlädt und vorher noch das Dienstmädchen bedrängt? Bei „DiBo“ auffem Land ist doch jedes Schützenfest so ne Art Bunga Bunga-Party, oder? Also, Hr. Bohlen: Wurden vom Trecker aus...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 284
Überregionales
2 Bilder

"Löwes Lunch": Heute in der Blauen Stunde: Fremdgehnator, Schnibbel-Loddar, sind alle Männer "bunga bunga"?

Der Steirer Bua Schwarzenegger schlägt beim Einlochen angeblich noch Tiger Woods. Ein greiser Bankchef geht dem Zimmermädchen an die Wäsche und Versicherungen belohnen ihre besten Jungs mit Sexpartys. Lotter-Loddar geht sogar noch einen Schritt weiter und erklärt den Girlies beim zweiten Date, wie sie sich ihr Näschen zurechtschnippeln lassen sollen. Schon sitzen die ersten Expertinnen in grauen Rollis in den Talkshows und behaupten, alle Männer seien so veranlagt, in jedem von uns stecke eben...

  • Essen-Steele
  • 24.05.11
  • 14
Überregionales
2 Bilder

„Löwes Lunch“: „... und es hat zooom gemacht!“ Heute in der „Blauen Stunde“: Beziehungsbeichte im LK!

Wenn das Wetter zu schlecht ist, um mit dem Trecker-Cabrio über die Felder zu dengeln, wird wohl auch so manches Landei nachdenklich. Denn anders ist das Thema der heutigen Blauen Stunde nicht zu erklären. Auf Wunsch von „Di“ Bohlen soll es um das Salz in der Suppe bzw. im Eintopf gehen: Beziehungen. Wie hat man („frau“) sich eigentlich kennen und schätzen gelernt? Wie kommt es, dass man sich spontan sympathisch ist, oder eben auch nicht? Und vor allem: Welche Krisen wurden schon durchlebt und...

  • Essen-Steele
  • 17.05.11
  • 10
Kultur
Tenöre und Bässe gesucht! Foto: Daniela Mady

Auf der Suche nach Männerstimmen

Millingen. Es geht auch ohne, keine Frage, doch ein Chor ohne Männer ist eben doch nur halb so schön! Daher möchte der bisher noch namenlose Chor aus Millingen, der sich Ende 2010 gegründet hat, gerne auch die tiefen Stimmlagen besetzen. Unter Leitung von Chorleiter Jules Hendriks kommen alle zwei Wochen montags von 20 bis 22 Uhr begeisterte Sängerinnen aus Millingen, Empel, Rees, Haldern und Emmerich zusammen, um in geselliger Atmosphäre gemeinsam zu singen. „Manchmal singen wir schon...

  • Rees
  • 02.02.11
Kultur

Männer, jetzt seid ihr drin!

Wir klären auf: Am Mittwoch, 26. Januar, beantwortet der Stadtanzeiger Emmerich im beiliegenden Tabloid-Format "Männer Magazin" alle Fragen rund um das "starke Geschlecht". Zum Beispiel die, warum Männer so gerne in den Baumarkt gehen, was sie lesen, welche Frisuren in 2011 in sind und einiges mehr. Dazu gibt es jede Menge Tipps aus verschiedenen Bereichen. Und natürlich präsentieren wir auch die Geschäftspartner, die sich dem Thema mit ihrer Produktvielfalt nähern.

  • Emmerich am Rhein
  • 20.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.