Möwennest

Beiträge zum Thema Möwennest

Kultur
Foto: Jörg Vorholt

„Fête de Trottoir“ auf der Langemarkstraße
"Bürgersteig-Fest"

„Fête de Trottoir“ heißt es am Samstag, 6. Juli. Das französische „Bürgersteig-Fest“ umfasst die gesamte Langemarkstraße, die an diesem Tag fußläufig ist. Die Oberhausener sollen „ihre“ Langemarkstraße neu entdecken. Immerhin sind auf dieser circa 200 Meter kurzen Straße noch zwölf Einzelhändler aktiv. Von 11 bis 18 Uhr wird dem „Savoir Vivre“ der französischen Nachbarn gehuldigt. Französische Weine und Säfte aus unterschiedlichen Regionen werden in allen Geschäften, gegen eine kleine...

  • Oberhausen
  • 03.07.19
  •  1
Sport
Sie freuten sich über die Spende (v.l.): Kerstin Merckens, Magdalene Esser (ehrenamtliche Mitarbeiterinnen im Möwennest), Tobias Lotz, Jennifer Nink (beide TBO), Davin Herbrüggen, Fiedel Küpper (ehrenamtlicher Mitarbeiter im Möwennest), Heike Sieben, Gisela Müntjes (Koordinatorinnen im Möwennest) und Tobias Meier (TBO). Foto: privat

Andreas-Türpe-Cup des Turnerbunds Osterfeld
Handballer spenden 4000 Euro ans Möwennest

Im Januar veranstaltete die Handballsparte des Turnerbunds Osterfeld (TBO) zum ersten Mal den Andreas-Türpe-Cup. Dieses Jahr möchte der TBO Kinder unterstützen, deren Leben durch schwere Schicksale geprägt ist. Und so konnte sich das Ambulante Kinderhospiz Möwennest über stattliche 4000 Euro freuen. Andreas Türpe lebte und liebte Handball. Als Vorstandsmitglied des TBO hat er sich immer sehr für die Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt und die Vereinsgeschichte maßgeblich mitgeprägt. Um...

  • Oberhausen
  • 06.02.19
Kultur
16 Bilder

Die Ritter des Eulenordens sowie der Stadtprinz luden zum Empfang

Am Sonntag fand in der Luise Alberts Halle in Oberhausen die Verleihung des Eulenordens statt. Es war eine festlicher Empfang in dem Herr Oliver Mebus sowie Herr Hans Hermann Mleczak mit dem Eulenorden „Närrisch Weisheit ausgezeichnet wurden. Es war eine sehr unterhaltsamme Vereinstaltung in der es allerdings auch kurz sehr emotional wurde. Kein geringerer als Stadtprinz Clemens II und sein charmantes Team sorgten für die großen Emotionen. Das Team um den Stadtprinzen verkaufte auf den...

  • Oberhausen
  • 05.02.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
v.l. Hilde Stahl, Margarete Küper, Beate Hugo, Heike Sieben und Otmar van Meegen.  Foto: privat.

Nachbarschaftsinitiative übergibt Spende

Fünf Religionsgemeinschaften haben in Schmachtendorf 2012 eine Nachbarschaftsinitiative gegründet, aus der inzwischen regelmäßige Veranstaltungen und feste Freundschaften erwachsen sind. Apostolische, neu-apostolische, muslimische, evangelische und katholische Oberhausener feiern gemeinsam und sammeln Spenden für soziale Projekte. „In diesem Jahr wollen wir uns besonders für Kinder engagieren“, erklärt Hilde Stahl von der Nachbarschaftsinitiative. „Die Spendengelder aus dem...

  • Oberhausen
  • 15.03.17
Überregionales
Eine Kinder-Generation folgt der nächsten in der Kita "Möwennest", die Klaus Talarczyk gründete. Leiterin der ersten Stunde ist Karin Brauckmann.
3 Bilder

Eine Generation folgt der nächsten - Erfinder der Kita "Möwennest" blickt zurück

Wer gründet schon für seine Kinder einen Kindergarten. Mitte der 70er Jahre suchte Klaus Talarczyk eine passende, überkonfessionelle Einrichtung für seine Töchter, fand in Massen keine und rief kurzerhand den Kindergartenverein Niedermassen ins Leben. In das "Möwennest" bringt heute die erste Generation ihre Kinder und darauf ist der Massener zu Recht stolz. Der Religions- und Sportlehrer i.R. hatte das ehrgeizige Ziel, für seine Töchter Stefanie und Susanne (`73 und `75 geboren) eine...

  • Unna
  • 12.09.16
Überregionales
Foto: privat

Mitarbeiter der OGM spenden für das Möwennest

Jedes Jahr im Sommer feiern die 660 Mitarbeiter der OGM GmbH (Oberhausener Gebäudemanagement GmbH) ein gemeinsames Betriebsfest mit einer selbst organisierten Tombola. Der Erlös aus dem Losverkauf wird traditionell einer gemeinnützigen Oberhausener Organisation zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr wurden insgesamt 3.000 Euro gesammelt, die dem Ambulanten Kinderhospiz „Mövennest“ zugutekommen sollen. „Wir haben uns in diesem Jahr für das Ambulante Kinderhospiz entschieden, weil wir die...

  • Oberhausen
  • 29.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.