Mühlenturm

Beiträge zum Thema Mühlenturm

Kultur
Malakoffturm Zeche Prosper II
14 Bilder

Hoch hinaus
Welcher ist der schönste Turm im Land?

Der Eiffelturm, der Tower of London, der schiefe Turm von Pisa oder auch der Berliner Fernsehturm sind berühmte Wahrzeichen und beliebte Ausflugsziele. Bekannte Türme in näherer Umgebung sind zum Beispiel die Weststadttürme in Essen, sowie der Sparkassenturm in Gladbeck. Gibt es in Bottrop auch bekannte Türme?Bei uns findet man viele Kirch- und Glockentürme: Die einen größer und auffälliger, die anderen schlicht und einfach. Außerdem bekannt ist unser Rathausturm, der Fernmeldeturm im...

  • Bottrop
  • 30.07.20
  • 2
  • 1
Ratgeber
18 Bilder

Fliegenplage nicht nur in der Zyfflicher St. Martinkirche. Auch der Mühlenturm in Kranenburg ist damit befallen

Die Rheinische Post berichtete mehrere Tage über eine Fliegenplage in der St. Martinkirche in Zyfflich. Zwischen den Zeilen dieser Berichte liest man unbewusst, dass an die zehn Plagen gedacht worden ist, die über Ägypten gekommen sind. Bei der zweiten Plage bedeckten Frösche das ganze Land und es stank da. Bei der dritten Plage wurden Stechmücken aus Staub erschaffen und bei der vierten Plage drangen Hundsfliegen in die Häuser. Das Wetter hat einen großen Einfluss auf das Verhalten von...

  • Kranenburg
  • 08.10.16
  • 1
  • 2
Kultur
17 Bilder

"Historische Turmwindmühle" von Zons

Bei einer solchen Mühle ist das Flügelkreuz fest am Mühlenturm angebracht und nicht horizontal drehbar. Gleich mit Baubeginn wird sie auf die Hauptwindrichtung ausgerichtet. (Wikipedia) Diese Mühle wurde um 1390 aus Basaltquadern und Feldbrandsteinen gebaut. Sie war als Eck- und Wehrturm, aber gleichzeitig auch als Turmwindmühle konzipiert. 1833 wurde sie dann zu einer sogenannten „Holländer Windmühle“ ausgebaut. Bis 1907 war sie noch voll in Betrieb. Bei einen Sturm 1909 wurden die...

  • Düsseldorf
  • 26.09.15
  • 5
  • 9
Natur + Garten
8 Bilder

40 000 Besucher am Kranenburger Mühlenturm

Heute um etwa 14.00 Uhr ging bei mir zu Hause das Telefon. Es war Peter Willemsen vom Mühlenturm. Seine Stimme klang verdutzt, denn er hatte etwas Besonderes erlebt. Normalerweise besuchen nur einzelne Gäste oder Familien, die in Kranenburg unterwegs sind, den Mühlenturm. Aber heute hatte er eine überwältige Menge von ihnen. Im Erdgeschoss des Mühlenturms tat sich nichts, aber draußen, unterhalb des Zackenfries am Dachrand, hatten sich schätzungsweise 40 000 Bienen angesiedelt. Sie hatten diese...

  • Kranenburg
  • 08.06.14
  • 1
  • 1
Kultur
24 Bilder

Nachspiel mit Treckern nach der Sammlerausstellung im Katharinenhof vor dem Kranenburger Mühlenturm

Nach dem Abschluss des Auftritts der Treckerfreunde mit ihren Treckern bei der heutigen Sammlerausstellung im Gewölbenkeller des Kranenburger Katharinenhofs, hat Peter Willemsen, Mitglied des Vereins für Heimatschutz, die Fahrer mit ihren Treckern für einen Fototermin vor dem Mühlenturm - in dem er an Wochenenden und in Schulferien alle Tage der Woche Gäste freundlich empfängt und einiges vom Ort und der ehemaligen Mühle erzählt - eingeladen. Kurz vor 17.00 Uhr war es so weit. Knatternd fuhren...

  • Kranenburg
  • 18.05.14
Kultur
Die Haube  sitzt inzwischen wieder auf der Xantener Siegfriedmühle. Die Flügel werden in vier Wochen montiert.

Siegfrieds neue "Kleider"

Nachdem die Xantener Siegfriedmühle seit einigen Jahren ein Dasein ohne Flügel fristen musste, soll sie nun wieder neu „eingekleidet“ werden. Neben einer größeren Haube bekommt sie, wie es sich für eine anständige Windmühle gehört, auch ein Paar neue Flügel. Seit im Mai letzten Jahres die Arbeiten mit dem Abnehmen der Haube begannen, hat sich einiges an der Siegfriedmühle getan. Wie schon von Weitem zu sehen war, wurde der Mühlenstumpf in seiner kompletten Höhe eingerüstet. Anschließend...

  • Xanten
  • 27.09.13
Kultur
8 Bilder

90 Jahre Heimatschutz Kranenburg

Verein für Heimatschutz e.V. Kranenburg wurde 1922 in Kranenburg gegründet. Erhaltung historischer Gebäude mit deren architektonischem Wert war das Anliegen der Vereinsgründer. Dieser Aspekt schlug sich in der Vereinssatzung nieder, die heute noch ihre Gültigkeit hat. Der damals wichtigste Grund war, den kompletten Abriss der Stadtwindmühle zu verhindern. Aus dem Torso entstand 1925 der Mühlenturm. 1932 wurde das erste Heimatmuseum eröffnet. Am Sonntag feierte nun der Verein Im Museum sein 90...

  • Kranenburg
  • 23.09.12
Überregionales
Shisha Bar in Geldern

Auf ein ruhiges Pfeifchen am Wochenende am Niederrhein

Bei unserem ersten Besuch in Geldern am Niederhein habe ich diese Shisha Pfeife an der Kneipe in der Geldener Strasse in Geldern entdeckt. Ist tatsächlich eine Kneipe wo man in aller Ruhe eine Wasserpfeife rauchen kann und relaxen. Am morgigen Sonntag ist es wieder soweit, Margit Hübner und ich werden ab 11 Uhr wieder zur Ausstellung "Mischwerk" im Mühlenturm in Geldern sein und dabei auch das 12. Gelderner TurmStipendium besuchen. Das TurmStipendium findet vom 7.August - 25.September statt,...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.08.11
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Per Hubsteiger wurde die Farbe mit dem Lotus-Effekt auf die Mühle in Alt-Marl aufgebracht. Jörg Schlanstedt von der Firma Schröer ist schwindelfrei und kennt sich mit dem Material bestens aus
4 Bilder

Windmühle strahlt in neuem Glanz - „Aktion Lotus“ schützt historischen Turm

Die Windmühle, ein Alt-Marler Wahrzeichen, erstrahlt in neuem Glanz. Der Grund: der Heimatverein hat den Mühlentorso neu streichen lassen. Der Clou: die Farbe erzeugt den so genannten Lotuseffekt. Das bedeutet: Die Mühle wird weder schmutzig noch nass. Für Franz Kleinkes, zweiter Vorsitzender des Heimatvereins, geht damit ein großer Wunsch in Erfüllung. Die Mühle ist ein Kleinod in Alt-Marl Durch das Engagement des Heimatvereins wurde die alte Windmühle vor dem Abriss bewahrt. Franz...

  • Marl
  • 20.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.