Mülheim an der Ruhr

Beiträge zum Thema Mülheim an der Ruhr

Blaulicht
Ein Trickdieb hat eine Seniorin bestohlen.

Trickdieb bestiehlt Mülheimer Seniorin
Angeblicher Wasserwerker erbeutet Schmuck und Bargeld

Ein angeblicher Wasserwerker erbeutete Freitagmorgen, 23. Oktober, um 10 Uhr auf der Oberhausener Straße im Mülheimer Stadtteil Styrum Schmuck und Bargeld einer 83-Jährigen.  Ein Mann klingelte an der Wohnungstür einer Seniorin. Der zirka 35 bis 40 Jahre alte Unbekannte gab sich gegenüber der älteren Dame als Wasserwerker aus. Es sei notwendig, die Wasserarmaturen in der Wohnung zu checken, so der Kriminelle. Die gutgläubige Rentnerin nahm ihm die Geschichte ab. In einem günstigen Moment...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.10.20
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen.

Viele Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus auf Aktienstraße in Mülheim
25 Personen über Drehleitern gerettet

Am Montag, 26. Oktober, erreichten um 21.14 Uhr mehrere Notrufe über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Aktienstraße in Mülheim an der Ruhr die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim. Dichter Rauch drang aus dem Eingangsbereich eines fünfgeschossigen Wohnhauses. Mehrere Personen, denen der Fluchtweg durch das Treppenhaus aufgrund des Brandrauches versperrt war, machten sich an den Fenstern bemerkbar. Zwei Menschen hatten sich auf das Dach geflüchtet. Viele Personen die sich selbständig aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.10.20
Blaulicht
Trotz zahlreicher Warnungen ist es Trickbetrügern wiederholt gelungen, zwei Seniorinnen (beide über 85 Jahre alt) in Altenessen und Mülheim an der Ruhr zu täuschen und Wertgegenstände zu stehlen.

Trotz zahlreicher Warnungen: Zwei Seniorinnen in Wohnung bestohlen
Mülheim und Altenessen: Trickdiebe geben sich als Wasserwerker aus

Trotz zahlreicher Warnungen ist es Trickbetrügern wiederholt gelungen, zwei Seniorinnen (beide über 85 Jahre alt) in Essen/Mülheim an der Ruhr zu täuschen und Wertgegenstände zu stehlen. Der erste Fall ereignete sich in Mülheim an der Bessemerstraße. Dort suchte der vermeintliche Wasserwerker die Wohnung einer Mülheimerin auf und gab an, die Leitungen überprüfen zu müssen. Während die Seniorin im Bad Wasser laufen lassen sollte, durchsuchte der Unbekannte die Wohnung nach Wertgegenständen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.20
Wirtschaft
Heike Bruckmann ist besorgt um die Zukunft ihres Enkelkindes. Deswegen hat sie eine Regionalgruppe der "Omas for Future" gegründet

Generation 50+ im Fokus
"Omas for Future" gibt es jetzt auch in Essen

Heike Bruckmann will etwas verändern. Sie ist vor kurzem Oma geworden und macht sich angesichts des Klimawandels Sorgen um die Zukunft ihre Enkelsohnes Linus. Deswegen hat sie die Regionalgruppe "Omas for Future" in Essen/Mülheim an der Ruhr ins Leben gerufen. „Mir ist bewusst, wie gefährdet unsere Lebensgrundlagen durch den Klimawandel sind und dass wir alle seit Jahrzehnten dazu beitragen, dass das so ist. Deshalb sind es auch wir, die etwas dagegen tun können. Jeder Einzelne, jeden Tag“,...

  • Essen
  • 26.10.20
Sport
Vasily Kuznetsov und Lea-Lyn Stremlau konnten sich im Mixed gegen den 1. BC Wipperfeld durchsetzen.

Regionalliga im Badminton
VfB Grün-Weiß 1 am Doppelspieltag mit zwei Niederlagen

Nach einem 3:5 am vergangenen Samstag bei Union Lüdinghausen und einem 2:6 gegen den 1. BC Wipperfeld am Sonntag in heimischer Halle rutschte die grün-weiße Erstvertretung in der Tabelle auf Platz drei ab. „Diese beiden Niederlagen waren zu erwarten und bringen uns nicht aus der Spur“, so Vereinsvorstand Sven Anstötz, „Unser Ziel ist der Klassenerhalt – und da sind wir auf Kurs“. Dabei war in Lüdinghausen sogar ein Remis greifbar nahe: Zunächst hatten Vasily Kuznetsov und Malik Bourakkadi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Aktion „Tag der Aktenvernichtung" war in Mülheim ein Erfolg.
2 Bilder

Tag der Aktenvernichtung in Mülheim
Mehr als drei Tonnen Altakten geschreddert

Die Mülheimer Entsorgungsgesellschaft hat vor kurzem in Kooperation mit der Firma Rhenus Data aus Nottuln auf dem Stadthallenparkplatz an der Ruhr die Aktion „Tag der Aktenvernichtung“ durchgeführt. Den Bürgern der Stadt Mülheim an der Ruhr wurde die Möglichkeit geboten, ihre Akten gemäß der Datenschutzgrundverordnung vernichten zu lassen. Die Vernichtung war kostenlos, stattdessen wurde um eine Spende für den gemeinnützigen Verein Rolli Rockers Sprösslinge gebeten: Laut Vereinsvorsitz...

  • Essen-Süd
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Marc Buchholz (rechts) und Stadtkämmerer Frank Mendack nehmen 400 Geräte in Empfang.

Tablets für Schulen
Mülheim bekommt 400 Leihgeräte für Schüler in Quarantäne

Bereits in den Sommerferien hatte die Stadt Mülheim an der Ruhr in einem ersten Schritt die Beschaffung von 400 Tablets eingeleitet, damit Schüler ohne eigenes digitales Endgerät im Fall von, durch Quarantänefälle ausgelösten Distanzunterricht nach den Sommerferien ein entsprechendes Leihgerät von der Schule zur Verfügung gestellt bekommen können. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten musste der Auslieferungstermin der Tablets mehrfach verschoben werden. Vor kurzem konnten Oberbürgermeister...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.20
Politik
Britta Us, Peter Vermeulen, Roland Jansen und Andrea Neugebauer (v.l.)  richten bei der Vorstellung der ersten elektrisch betriebenen Spezialfahrzeuge am städtischen Bau- und Betriebshof den Blick nach vorne. Mülheim soll noch klimafreundlicher werden.
Foto: PR-Foto Köhring/TW
2 Bilder

Erste umweltfreundliche Radlader und Gabelstapler für den städtischen Bauhof
Mülheim setzt verstärkt auf E-Mobilität

„Wir sind ja nicht erst seit heute dabei, unsere städtische Dienstwagen-Flotte auf Elektromobilität umzustellen. Das wird schrittweise, aber stetig vollzogen und vorangetrieben“, sagt Peter Vermeulen, Mülheims Beigeordneter für Umwelt, Planen und Bauen. Jetzt wurden bei einem Ortstermin im städtischen Bauhof am Heifeskamp die ersten elekrtisch betriebenen Spezialfahrzeuge für den dortigen Fuhrpark vorgestellt. Ein Radlader und ein Gabelstapler sind dort jetzt im Einsatz, genauso effizient...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.20
Blaulicht

41-jähriger wegen möglichem Sexualdelikt in einer Pflegeeinrichtung verhaftet
Nach Flucht überwältigt

Dienstagmorgen, 20. Oktober, um 5.11 Uhr alarmierten Mitarbeiter einer Pflege- und Alteneinrichtung in Mülheim die Polizei. Den Schilderungen nach soll ein fremder Mann in eines der Häuser des Heimes eingestiegen und eine Bewohnerin oder einen Bewohner körperlich angegangen sein. Die Einsatzleitstelle entsandte sofort mehrere Streifenwagen zum Einsatzort. Neben der Klärung des Sachverhaltes stand die Fahndung nach dem geflüchteten Mann im Vordergrund. Während die ersten polizeilichen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.20
Politik
In Mülheim ist Peter Vermeulen als städtischer Beigeordneter zuständig für Umwelt, Planen, Bauen und kommissarisch auch für Kultur. 
Foto: PR-Foto Koehring/AK
2 Bilder

Peter Vermeulen engagiert sich politisch in Krefeld
Diener zweier Herren?

Die Kommunalwahl ist kaum gelaufen, da läuft sich die Opposition bereits warm. Es werden Zweifel angemeldet, ob der städtische Beigeordnete Peter Vermeulen (CDU) zukünftig noch seine ganze Kraft für Mülheim einsetzen könne und werde. Vermeulen wurde 2006 als Beigeordneter für Kultur, Jugend und Schule gewählt. Im Dezember 2013 wurde er mit großer Mehrheit wiedergewählt und übernahm das Dezernat für Umwelt, Planen und Bauen. Solange für den neuen OB Marc Buchholz kein Nachfolger als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.20
Blaulicht

Seniorin in Mülheim ausgeraubt von Frauen
Hilfsbereite Seniorin böse ausgetrickst

Wieder ein Fall von Trickbetrug an einer Seniorin: Eine 80 Jahre alte Mülheimerin wurde am Samstag, 10. Oktober,   von einer unbekannten Frau auf der Kurfürstenstraße mit der Masche "Zetteltrick" überlistet, sodass sie in ihre Wohnung gelangen und Schmuck entwenden konnte. Zuvor war die 80-Jährige einkaufen. Als sie zu ihrer Wohnung zurückkehrte, befand sich plötzlich eine unbekannte Frau hinter ihr. Sie sei eine Arbeitskollegin der Nachbarin und komme mit ihr ins Haus. Dann trug sie noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.20
  • 1
Politik
Die Baumaßnahme am Schulzentrum Saarn erwies sich als sehr komplex. Archivfotos (2): PR-Foto Köhring/SC
2 Bilder

Gute Schule-Mittel vollständig abgerufen
In Mülheim wurde kräftig investiert

2016 hat die Landesregierung gemeinsam mit der NRW.Bank ein Förderprogramm ins Leben gerufen, um die Schulinfrastruktur der durch Sanierungsstau betroffenen Schulen zu stärken. Mülheim hat die hier zur Verfügung stehenden Mittel vollständig abgerufen. Mülheim. Die Kommunen haben in den Jahren 2017 bis 2020 anteilige Auszahlungen, insgesamt rund 15,4 Millionen Euro als Kreditkontingent erhalten. Das Land übernimmt dabei die Tilgungsleistung und – soweit sie notwendig werden – auch die...

  • Mülheimer Woche
  • 16.10.20
Politik
Bei Konzerten und Aufführungen sowie sonstigen Veranstaltungen und Versammlungen in geschlossenen Räumlichkeiten und bei Sportveranstaltungen ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nun auch am Sitz- oder Stehplatz verpflichtend vorgeschrieben. 
Foto: PR-Foto Köhring/AK
2 Bilder

Die Marke von 50 Neuinfektionen wurde überschritten
Mülheim ist jetzt Hotspot-Stadt

Nun hat auch Mülheim die ominöse Marke überschritten und gilt als sogenannter Hotspot. Das Robert-Koch-Institut meldete am Freitag, 16. Oktober, eine aktualisierte Sieben-Tage-Inzidenz bei den COVID19-Neuinfektionen von 68 pro 100.000 Einwohner. Es wurden zusätzliche Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens angeordnet. Von den aktuell 113 Mülheimer Fällen sind 40 Personen zwischen 20 und 40 Jahren sowie 43 zwischen 40 und 60 Jahren alt. Auch gab es einen weiteren Todesfall in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.10.20
Kultur
Diese Bank an der Mülheimer Freilichtbühne ziert das Filmplakat von Alexander Waldhelms zweitem Film.
5 Bilder

Zweiter Film des Drehbuchautors, Regisseurs und Produzenten Alexander Waldhelm
Krimi feiert doppelte Premiere in der Lichtburg

2017 debütierte der Mülheimer Alexander Waldhelm mit dem Film „Pottkinder – ein Heimatfilm“ als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Mit fünf Monaten Verspätung feiert nun sein zweites Werk Premiere. „Beziehungen – kein schöner Land“ wird in der Essener Lichtburg dabei gleich zweimal gezeigt. Die nächsten drei Drehbücher hat er auch schon im Kopf. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen dürfen nur 500 Zuschauer in den riesigen Kinosaal in der Essener Innenstadt. Daher schlug die Lichtburg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft

Nachzügler müssen nach Ferien aktiv werden
Mehr I-Dötzchen als letztes Jahr

In diesem Jahr gibt es eine leichte Zunahme der Anmeldezahlen für die Erstklässler. Noch sind nicht alle Anmeldungen eingegangen, denn es gibt immer Nachzügler, die die jetzigen Zahlen noch erhöhen werden. Coronabedingt wurden die Anmeldegespräche in diesem Jahr ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe von den Grundschulen geführt. 1.519 Kinder wurden dabei angemeldet; somit ist die Anzahl der Anmeldungen gegenüber dem letzten Jahr (1.443) leicht gestiegen. Die Bildung von mindestens...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.20
Kultur
Der nächste Termin für den Stadtrundgang „Mülheim entdecken“ ist der 17. Oktober.

Tour durch Mülheim
Stadtrundgang „Mülheim entdecken“ findet wieder statt

„Mülheim entdecken” ist zurück. Bei dem eineinhalbstündigen Rundgang geht zu den Highlights in Innenstadt und Altstadt. Der kompakte Allround-Stadtrundgang der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) startet bis Ende Oktober jeden Samstag um 11 Uhr. Der nächste Termin ist der 17. Oktober. Die Tour -11 bis 12.30 Uhr - hat Geschichten rund um die Stadt am Fluss im Gepäck. Es geht durch verwinkelte Gässchen und großzügig angelegte Promenaden entlang der Ruhr bis hin zum vielseitigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.20
Sport
Ben Mathias Oberpichler gewann das dritte Herreneinzel der Mülheimer gegen den Turnerbund Osterfeld 2.

Bezirksliga im Badminton
VfB Grün-Weiß 3 Mülheim weiter Tabellenführer

Mit einem 5:3 Heimsieg gegen den Turnerbund Osterfeld 2 verteidigte am vergangenen Mittwoch die grün-weiße Drittvertretung den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga N1.  Punkte für die Mülheimer holten:Svenja Meier und Anna Franck gewannen im Damendoppel gegen Kathrin Lösken und Simone Hauschild (21:10, 22:20). Die Mülheimerinnen dominierten das Spiel, wurden im zweiten Satz jedoch etwas unkonzentriert und mussten zum Schluss noch mal nachlegen. Franck gewann ihr Einzel gegen Simone...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.10.20
Kultur
Die Camera Obscura geht in eine verlängerte Winterpause.

Verlängerter Winterschlaf für Film und Fotografie
Mülheimer Camera Obscura geht in Winterpause

Die Mülheimer Camera Obscura mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films und der aktuellen Wechselausstellung verabschiedet sich bereits ab Sonntag, 1. November, in die Winterpause. Aufgrund der aktuellen Situation bleibt der ehemalige Wasserturm voraussichtlich bis einschließlich März 2021 geschlossen. Bis Ende Oktober kann das Museum zur Vorgeschichte des Films und die aktuelle Wechselausstellung „Living intimes of/f…” mit Projektarbeiten von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal besucht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
EMO-Gewinner: Ben (Yoran Leicher) und Tariq (Sobhi Awad) im Film „Zu weit weg“.
2 Bilder

Gewinner stehen fest
Preise der Kinderfilmtage im Ruhrgebiet verliehen

13 Filme mit den Themen Freundschaft, Mut und Magie gingen über die Leinwände der Städte Essen, Mülheim und Oberhausen. Trotz Corona durften auch in diesem Jahr im Ruhrgebiet vier Wochen lang die Kinderfilmtage stattfinden. Nun wurden zum Abschluss der Veranstaltung der EMO für die beste schauspielerische Leistung eines Kindes sowie die EMMI für den von Kindern gewählten besten Kinderfilm verliehen. Nach ausgiebiger Sichtung durch die Jurys gibt es ein besonderes Ergebnis: Erstmalig wird der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
Sport
Der Schwimmunterricht an den Grundschulen in Mülheim an der Ruhr ist aufgrund Corona in diesem Jahr häufiger als sonst ausgefallen.
2 Bilder

Weniger Schwimmabzeichen durch Corona
Erfolgsquote in Mülheim an der Ruhr gesunken

Nach einer Auswertung des Mülheimer SportService und des Mülheimer Sportbundes hat die Pandemie in Mülheim an der Ruhr dazu geführt, dass zum Ende des vergangenen Schuljahres deutlich weniger Grundschüler ein Schwimmabzeichen, wie etwa das Seepferdchen, erringen konnten. Grund dafür waren unter anderem geschlossene Schwimmbäder, ausgefallener Unterricht sowie neue Abstands- und Hygieneregeln. Nun wird auf eine Verbesserung der Zahlen gehofft – dabei helfen soll das Förderprojekt „Flotte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
Politik
Amtsübergabe im Mülheimer Rathaus: Ulrich Scholten (l.) wird von Stadtdirektor Frank Steinfort und dem neuen Oberbürgermeister Marc Buchholz verabschiedet.
Foto: PR-Fotografie Köhring / SC

Marc Buchholz übernimmt jetzt schon als Mülheimer OB
Wechsel an der Spitze

Schon deutlich früher als wie erwartet am 1. November übernahm Marc Buchholz jetzt die Amtsgeschäfte und ist nun auch offiziell neuer Oberbürgermeister der Stadt Mülheim an der Ruhr. Sein Vorgänger Ulrich Scholten betonte, dass der Stabwechsel auch deshalb vorgezogen wurde, um Stadtdirektor Frank Steinfort zu entlasten: „Aus meiner Sicht waren die Monate meiner Abwesenheit eine große Belastung für ihn, gerade in Coronazeiten.“ Steinfort wurde für die geräuschlose und höchst effiziente...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Elise Funk, bei SWB Abteilungsleiterin Bestandsbewirtschaftung, übergab  symbolisch den Schlüssel für den Quartierspunkt.

SWB-Mülheim investierte 23 Millionen in Dümpten 23
Schlüssel im Quartierspunkt übergeben

Das Projekt Dümpten23 an der Oberheid-, Frintroper und Hermann-Holtmann-Straße wurde fertiggestellt und der Seniorenclub erhielt die Schlüssel des Quartierspunktes. Damit wurde die Quartiersentwicklung am Standort abgeschlossen. Seit 2013 wurden bereits fünf Mehrfamilienhäuser an der Frintroper Straße einer kompletten Kernsanierung unterzogen und wurde vor knapp zehn Jahren der Gesamtbestand auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Oberheidstraße, Heidkamp, Jörgelstraße, etc.) mit seinen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.20
Politik
Polizeipräsident Frank Richter.

Rechte Polizei-Chats in Mülheim und Essen
Frank Richter bezog Stellung

Zu einer Sondersitzung kam am Dienstag, 6. Oktober, der Beirat der Kreispolizeibehörde Essen auf Einladung des Vorsitzenden Peter Tuppeck (CDU) im Polizeipräsidium zusammen. In einer nichtöffentlichen Sitzung sollten die Mitglieder des Beirates, die von den Räten der Städte Essen und Mülheim an der Ruhr entsandt werden, zu den aktuellen Vorwürfe gegen Beschäftigte der Behörde Stellung nehmen und der Stand der Dinge erörtert werden. Nach einer Darstellung des aktuellen Sachstandes durch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.