Mülheim-Heißen

Beiträge zum Thema Mülheim-Heißen

Ratgeber

Sanierung der B1 in Mülheim beginnt am Wochenende
Verbindungen in Mülheim-Heißen an der A40 werden gesperrt

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt am kommenden Wochenende mit der Sanierung der B1 in Mülheim zwischen der A40-Anschlussstelle Mülheim-Heißen und der Zeppelinstraße in Mülheim. Deshalb wird ab Freitag, 26. Juni, um 20 Uhr die B1 ab der Zeppelinstraße in Richtung Norden sowie an der A40 in Mülheim-Heißen die Einfahrt in Richtung Dortmund und die Ausfahrt in Richtung Duisburg gesperrt. Um die Baustellenverkehrsführung auf der B1 einzurichten, bleiben diese Anschlüsse bis...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.06.20
Politik
Zufrieden mit dem Stand der Sanierungen und Neubauten in der Eichbaumsiedlung ist NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach.

Modernisierungsoffensive
Eichbaumsiedlung: NRW-Ministerin Scharrenbach findet anerkennende Worte

Von RuhrText Das Land NRW hat eine Modernisierungsoffensive mit dem Titel „Na, du altes Haus! Nordrhein-Westfalen modernisiert!“ gestartet. Eines der 22 Projekte in 20 Städten ist die Eichbaumsiedlung im Heißener Süden mit aufwändigen Sanierungen sowie Neubauten. Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, verschaffte sich bei einem Vor-Ort-Besuch einen Überblick über die Fortschritte seit dem Start im vergangenen Jahr. Und sparte dabei nicht mit Lob. „Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.19
Blaulicht

Polizei sucht drei Handy-Räuber
Trio überfiel Mülheimer auf der Hardenbergstraße

 Am Freitagabend, 24. Mai, 20 Uhr, ist ein 44-Jähriger auf dem Heimweg von einem Trio attackiert und ausgeraubt worden. Der Mülheimer war auf der Hardenbergstraße unterwegs, als drei junge Männer ihn ansprachen. Erst kam es zu einer verbalen, kurze Zeit später zu einer körperlichen Auseinandersetzung - unter anderem schlug einer der Männer dem 44-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Als der Mülheimer nach diesem Schlag zu Boden ging, flohen die Täter.  Erst zuhause merkte der 44-Jährige, dass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.19
Blaulicht

Aufmerksame Zeugen
Mann wurde in fremdem Auto ertappt

Am Freitagabend, 8. Februar, kurz vor Mitternacht beobachteten Zeugen auf der Dessauer Straße einen Mann(38 J.), der in einem blauen VW saß, der ihm nicht gehörte. Daraufhin wurde der tatverdächtige Deutsche von den Zeugen angesprochen und gefragt, warum er in diesem Auto sitzen würde. Der 38-Jährige flüchtete sofort und rannte den Postreitweg hinunter. Die Zeugen konnten den Mann aber stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.19
Politik
Matthias Knospe, Martin Zeller, Ufe Alex und Frank Mändack präsentieren den neuen Entwurf.
2 Bilder

Stadt investiert 3,3 Millionen in Grundschule an der Heinrichstraße

Um frühen Morgen des Heiligen Abends 2015 rückte die Feuerwehr zur Heißener Heinrichstraße aus. Ein Pavillion auf dem Hof der dortigen Grundschule konnte sie aber nicht mehr wirklich retten. Er brannte komplett aus. 3,3 Millionen Euro werden nun investiert, um ein rund 800 m² großes zweistöckiges Gebäude neu zu errichten. Baubeginn ist der kommende Sommer."Wir hatten ja schon vor dem Brand räumliche Schwierigkeiten", sagt Schulleiter Martin Zeller. Denn schon 2011 hatte der Stadtrat...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.18
Überregionales

Polizei will mithilfe von Präventionsstreifen Wohnungseinbrüche rechtzeitig verhindern

Streifenwagen zur Verhinderung von Einbrüchen sollen am Donnerstag unterwegs sein Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 45 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 5. Juli, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den...

  • Essen-West
  • 03.07.18
Überregionales

Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Nach einem Verkehrsunfall in Mülheim-Heißen sucht der zuständige Verkehrsermittler nach Zeugen. Gegen 16.30 Uhr bog der Fahrer (20) eines Kia Rio vom Frohnhauser Weg nach links in die Heinrich-Lemberg-Straße ab. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Wagen mit einer entgegenkommenden Honda, dessen Fahrer (34) in Richtung Velauer Straße unterwegs war. Der 34-Jährige erlitt bei dem anschließenden Sturz schwere Verletzungen und muss stationär im Krankenhaus behandelt werden. Sowohl am Kia, als auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.18
  • 1
Ratgeber

Geplante Vollsperrung der A40 ab Donnerstag wird verschoben

Die Sperrung der A40 zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heißen und Essen-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund, die ab morgen Abend, Donnerstag, 5. Oktober, vorgesehen war und bis zum kommenden Wochenende dauern sollte, wird verschoben. Die stark witterungsabhängigen Asphaltarbeiten können bei den angekündigten Prognosen mit Regen und Windböen nicht durchgeführt werden. Der neue Termin steht noch nicht fest. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wollte in dem Zeitraum die Fahrbahn der A40...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.17
Ratgeber
Zu Sperrungen kommt es im Oktober zwischen Heißen und Essen-Zentrum.

Asphalt auf der A40 muss noch vor dem Winter ausgetauscht werden

Je genauer man hinschaut, desto schlimmer das Ergebnis. Diese Erfahrung machte Straßen.NRW mit Blick auf die A40 zwischen Mülheim-Heißen und Essen-Zentrum - und entschied sich für eine "Notsanierung". Dabei soll nicht etwa notdürftig geflickt werden. Vielmehr sind die Schäden an der Asphaltdecke so erheblich, dass ein kompletter Austausch noch vor dem Winter not tut.  Bau- und Verkehrsausschuss sowie Bezirksvertretungen I und III erhalten in ihren nächsten Sitzungen Kenntnis von der Maßnahme....

  • Essen-Süd
  • 01.09.17
  • 1
Überregionales

Besitzerin eines blauen Audi A3 wird gesucht

Heißen. Am Dienstagmorgen kam es auf der Hingbergstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 55-jähriger Mülheimer touchierte beim Ausparken, auf dem Parkplatz der Sparkasse, einen blauen Audi A3 und meldete dies erst einen Tag später bei der Polizei. An dem geparkten Fahrzeug entstand Sachschaden. Angaben zum Kennzeichen konnte der Unfallverursacher nicht machen. Bisherigen Ermittlungen zu Folge soll eine ca. 45-jährige Frau mit dem beschädigten Audi weggefahren seien. Die Ermittlerin des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.17
Politik
Ein TaxiBus in Velbert.
Foto: lokalkompass / Bangert

Neue TaxiBus-Linie von Rumbachtal zum Heißener Zentrum

Der Rat der Stadt Mülheim beschloss die TaxiBus-Linie Fischenbeck ab dem Fahrplanwechsel im Sommer. Der Straßenzug Walkmühle, Rumbachtal und Fischenbeck wurde bis zum Sommer 2016 von der Linie 132 bedient. Nach deren Einstellung bedient die Linie 753 das Gebiet, führt aber nicht zur Haltestelle Heißen-Kirche. Eine Interessengemeinschaft Rumbachtal hatte angemahnt, den Mobilitätsbedürfnissen vor allem der älteren und behinderten Bewohner und der Schüler von Heißener Gymnasium und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.04.17
Überregionales

In Heißen sind falsche "Wasserwerker" unterwegs

Falsche Wasserwerker waren gestern Mittag (Donnerstag, 23. Februar) in Mülheim-Heißen unterwegs. Die beiden unbekannte Männer stellten sich zwischen 12 bis 12.30 Uhr an der Freiherr- vom-Stein-Straße und der Honigsberger Straße als Wasserwerker vor, und gelangten so in die Wohnungen von älteren Mitbürgern. Komplize durchsuchte die Wohnung Resolut traten sie gegenüber den Bewohnern auf, betraten die Wohnungen und lenkten die Bewohner ab. Während einer der Männer, zusammen mit den Mietern, im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.17
Vereine + Ehrenamt

Das Deutsche Bergbaumuseum wird Blau!

Am Sonntag, 1. März 2015 machten sich insgesamt 50 Jungpfadfinder und deren Leiter aus dem Bezirk Mülheim (also aus den Mülheimer Pfadfinderstämmen in St. Joseph, St. Mariae-Rosenkranz, St. Michael und St. Barbara) auf den Weg zum Deutschen Bergbaumuseum in Bochum, um dort ihren Bezirkstag zu verbringen. Es war ein reines Spektakel als die Juffis - natürlich allesamt in ihre Pfadfinderkluften und das Juffiblaue Halstuch gekleidet - in Vierergruppen an der vom Museum angebotenen Rallye durch das...

  • Bochum
  • 04.03.15
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.