Mülheim Ruhr

Beiträge zum Thema Mülheim Ruhr

Blaulicht

Trickbetrug Hingebergstraße Mann beraubt Zeugen gesucht
Zeugen gesucht: Trickbetrüger beraubten Mann - als Wasserwerker getarnt

In der Hingbergstraße haben gestern Nachmittag (30. Juli, um 15.30 Uhr) zwei als Wasserwerker getarnte Trickdiebe Bargeld bei einem 62-jährigen Mülheimer entwendet. Einer der falschen Wasserwerker wollte wegen eines angeblichen Rohrbruchs in die Wohnung des 62-Jährigen eintreten. Im Badezimmer lehnte der Trickdieb die Türe an und lenkte den Mülheimer ab, indem er ihn mehrfach bat, Gegenstände festzuhalten. In der Zwischenzeit betrat ein Komplize die Wohnung und durchsuchte diese. Nach...

  • 31.07.19
Natur + Garten
26 Bilder

Die Vogelwelt an der Ruhr...

Heute war mein Fotoziel mal wieder die Ruhr um Vögel zu fotografieren. Einige Vogelarten sind inzwischen selten geworden, aber in den entsprechenden naturbelassenen Landschaften ist noch manches zu entdecken. So auch in den Seitenarmen der Ruhr oder dem Rhein. Heute habe ich ca. vier Stunden bei eisigem Ostwind ausgeharrt und bin mit einer sehr zufriedenstellenden Ausbeute zurückgekehrt, wie man sehen kann.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.18
  •  2
Kultur
Beitrag in der Stadt Hattingen zum "SAN FRANCISCO JAHR 2018 in der Stadt Mülheim"
3 Bilder

Das San-Francisco-Jahr-2018 in der Stadt Mülheim an der Ruhr wirft seine Schatten voraus

Das San-Francisco-Jahr-2018 in der Stadt Mülheim an der Ruhr wirft seine Schatten voraus - in der Stadt Hattingen / Ruhr wurde jetzt dieses Schaufenster entdeckt. Vorschläge für die Gestaltung des San-Francisco-Jahres werden noch entgegengenommen. Veranstalter ist der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr - Sitz Ruhrstr. 3 - 45468 Mülheim an der Ruhr. Flyer zum Download und zur Weiterleitung hier: Mit neuer APP hilft Kunstveranstaltungen schnell und aktuell zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.17
Kultur
V.l.: Bronwen Gray-Specht, Peter Stickney (Leiter von The Chamberlains Men) und Gabriela Grillo (Bürgerstiftung Mülheim).
3 Bilder

"Viel Lärm um Nichts" im Kloster Saarn

Sie gehört zu den bekanntesten und verzwicktesten Liebesgeschichten der Literatur: „Viel Lärm um Nichts“ von William Shakespeare. Vom 20. bis 25. September dreht sich im Kloster Saarn und drumherum alles um den Klassiker. Karten für die Open-Air-Veranstaltungen und die Begleitveranstaltungen sind ab sofort erhältlich. Die Highlihts des Shakespeares Leaf-Festival sind die drei Open-Air-Aufführungen des siebenköpfigen Männer-Ensembles. Ganz in des Künstlers Sinn präsentieren die Schauspieler...

  • Essen-Kettwig
  • 27.05.16
Überregionales
Verteilen Spenden an die Obdachlosen: (v.l.) Detlef Knelang, Thomas und Martina Sperling und Manfred Mehlhorn.

Hilfe für Obdachlose: Ehepaar Sperling ruft private Initiative ins Leben: „WDDNMR“

Weil sie finden, dass soviel für andere Leute gemacht würde und genau diese Menschen immer „auf der Strecke“ blieben, hat das Ehepaar Sperling die private Initiative „Warm durch die Nacht Mülheim/Ruhr (WDDNMR)“ ins Leben gerufen. „Wir kennen die Materie ganz gut“, sagt Thomas Sperling. Als 1 Euro-Jobber habe er mal die Vetretung in einem Obdachlosenheim übernommen, seine Frau Martina hat wegen gewisser Umstände selber in einer Notunterkunft für Obdachlose schlafen müssen. „Ich beziehe Hartz...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.12.15
Politik

AfD: Die Strassenbahn in Mülheim ist umweltschädlich

Die Mülheimer Strassenbahn fährt Tag für Tag und Nacht für Nacht fast leer durch die Gegend: Durchschnittlich bleiben 80 von 100 Plätzen in den Waggons unbesetzt. Gleichzeitig ist das Strassenbahnsystem das teuerste Oberfächenverkehrsmittel für die Innenstädte. Aus beidem folgt zwanglos: Die Stadtkasse ist pleite und die Verkehrsgesellschaft überschuldet. Schwacher Trost: In Essen, Oberhausen und Duisburg ist es nicht besser. Die vier Städte bilden bundesweit das tiefrote und ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.08.15
  •  1
Politik

Mülheimer Busse und Bahnen kosten das 10-fache

Fast niemand weiss es und diejenigen, die es wissen, sagen nichts: Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) - also die städtischen Omnibusse und Strassenbahnen - sind in Mülheim - Ruhr astronomisch überteuert im Vergleich zu ordentlich wirtschaftenden Städten. Das fand die Alternative für Deutschland (AfD) Mülheim heraus. Die Rechnung ist genau so einfach wie unbekannt. Man teilt die städtischen Zuschüsse für den kommunalen ÖPNV in Euro durch die Zahl der Fahrgäste - und schon ist der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.07.15
Politik

Mülheim hat jetzt eine Schuldenuhr

Die AfD in Mülheim hat eine Schuldenuhr auf der Netzseite und im Schaufenster der Geschäftsstelle installiert, die aktuell zu jeder Zeit den wachsenden Schuldenstand der Stadt anzeigt. Und die haut den normalen Bürger um: Mit mehr als 8.000 Euro haftet jeder Bürger - vom Baby bis zum Über-100-Jährigen - für die Schulden der Stadt. Nur ganz Mutige stellen sich vor, die Beträge würden morgen einkassiert oder gepfändet ... Die Riesenzahl für den Gesamtschuldenstand will erst einmal entziffert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.15
Überregionales

"Kinder fliegen für den Frieden auf der Welt"

Vom Wind getragene Träume…. rückblickend auf die eigene Kindheit, Drachen die mit und im Wind spielen zeigen, das Drachenfliegen ein Hobby für Jung und Alt ist und nicht nur an den Küsten und nicht nur im Herbst ausgeübt werden kann. Drachenzeit ist nicht nur während der herbstlichen Monate, Drachenfliegen kann man das ganze Jahr über! Oftmals an den Wochenenden findet man uns im Emscher Landschaftspark am Haus Ripshorst in Oberhausen auf der großen Wiese wo wir unsere Drachen in den...

  • Oberhausen
  • 10.03.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Happy Kite Day

Freunde des Drachensports sind herzlich eingeladen am kommenden Sonntag, den 8.03.2015 ab 11.30 Uhr zusammen mit den Drachenfreunden-Ruhrwind im Emscher Landschaftspark am Haus Ripshorst, Ripshorster Str. 306, 46117 Oberhausen, Drachen steigen zu lassen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.