Müll

Beiträge zum Thema Müll

LK-Gemeinschaft
"Die Give-Box ist zur Müllbox verkommen", sagt Johanna Lattner. Foto: privat

Schweriner Anwohnerin: "Der Müll liegt überall herum"
"Die Give-Box muss weg!"

"Die Give-Box ist zur Müllbox verkommen", sagt Anwohnerin Johanna Lattner und fordert: "Sie muss weg!" Seit dem Sommer 2013 steht die Give-Box am Neuroder Platz auf Schwerin. Die Jusos hatten sie seinerzeit gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein Schwerin-Frohlinde-Dingen aufgestellt. Die Idee: Gegenstände auszutauschen, Altes, aber noch gut Erhaltenes abzugeben, und dafür vielleicht etwas zu finden, das man selbst gebrauchen kann. Dass Müll in und an der Give-Box entsorgt wird, ist ein...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.10.19
LK-Gemeinschaft
MHW berichtet über den Aktionstag

Tausende Kinder räumen auf
Was für ein Müll!

Mülheim an der Ruhr. Da loben und feiern wir die mehr als 3.000 braven Kinder, die an einem extra dafür eingerichteten Aktionstag den Müll eines ungehobelten Teils der Bevölkerung in mühevoller Kleinarbeit beseitigen. Ein Lob an diese Kinder und ein PFUI an die betreffenden Müll-Akteure. Schon bemerkenswert, was wir unseren Kindern so alles zumuten und welch miserables Vorbild wir ihnen sind. Viele der Zeitgenossen, die sich derart schlampig verhalten, haben offenbar keinerlei Skrupel....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.10.19
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die vom Verein „Burgdorf Hachen“ erstmals organisierte Herbstaktion beförderte reichlich Müll und Unrat (einschließlich des obligatorischen Reifens) in die mitgeführten Säcke.

Herbstaktion
"Burgdorf Hachen" sammelt reichlich Müll ein

Die vom Verein „Burgdorf Hachen“ erstmals organisierte Herbstaktion beförderte reichlich Müll und Unrat (einschließlich des obligatorischen Reifens) in die mitgeführten Säcke. Trotz schlechter Wetterlage war die Stimmung unter den Teilnehmenden gut. Der Arbeitseinsatz fand seinen gemütlichen Abschluss bei Essen und Trinken.

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.10.19
Natur + Garten

Die PARTEI räumt auf
Park Diepenbeck wird gesäubert

Die PARTEI Hattingen räumt auf. Passend zum Parkfest räumen wir im Park Diepenbeck auf. Am Samstag den 19.10.2019 um 10 Uhr treffen wir uns am Eiscafe Venezia Welper mit Mülltüten, Handschuhen und weiteren Müllbeseitigungsmaterialien bewaffnet, um den Park vom Müll zu befreien. Helfer und Wegbegleiter sind willkommen.

  • Hattingen
  • 16.10.19
  •  1
Politik
Rund um die Fahrradständer landen die Hinterlassenschaften der Tauben. Fotos: Gohl
2 Bilder

Essen-Steele: Der Verkehrsplatz vergammelt...
Der Taubendreck muss weg!

Ehemaliges Schmuckstück "Verkehrsplatz" verkommt Für viel Geld wurde der Verkehrsplatz Steele saniert. Doch was von weitem noch toll ausschaut - das große Foliendach - finden auch die Steeler Tauben toll. Auf Wegen und Treppen häufen sich die Hinterlassenschaften der Vögel. Oben hui, unten pfui - das trifft den Zustand von Steeles Verkehrsknotenpunkt gut. von Mareike Schulz KURIER-Leser Werner Triebel beschwerte sich am Freitag in unserer "Redaktion vor Ort", dass man selbst als...

  • Essen-Steele
  • 15.10.19
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

Widerlich
Volle Erwachsenen-Pampers

Zwischen Herne-Sodingen und Bochum-Gerthe liegen seit geraumer Zeit "volle" Erwachsenen-Pampers. Genauer  .. seit dem Sommer werden regelmäßig am Straßenrand Gerther Straße/ Sodinger Strasse volle Pampers entsorgt.  Mal liegen dort Massen davon, ein anderes mal sind nur 2 oder 3.

  • Herne
  • 15.10.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Bleib sauber...
Einzelkämpfer in Altenessen und Vogelheim.

Einzelkämpfer in Altenessen und Vogelheim? Ein wenig haben sich Sebastian Schneider in Altenessen und Detlef Schliffke in Vogelheim mit seinen beiden Weggefährten sicher so gefühlt. Auch wenn, zum Teil gesundheitsbedingt, die Beteiligung zu diesen beiden WasteWalks recht spärlich ausfiel. Die engagierten Bürger ließen sich davon nicht aufhalten. Und mit großem Erfolg! Insgesamt 4 Müllsäcke voll wurde an Zigarettenkippen, Trinkdosen und Flaschen als auch an diversem anderen Müll aus Gebüschen...

  • Essen-Nord
  • 13.10.19
Ratgeber
Schülerpraktikantin Marie Pieniak beklebt eine der falsch befüllten Restmülltonnen mit dem Aufkleber der Stadt.

Schülerpraktikantin unterstützt die Abfallberatung
Die richtige Mülltrennung im Blick

Mit der richtigen Mülltrennung können Hattinger nicht nur Müllgebühren sparen, sondern tun auch noch etwas fürs Klima. Denn aus dem Biomüll, der auch tatsächlich in der Biotonne landet, wird im Ennepe-Ruhr-Kreis klimafreundlicher Strom gewonnen und hochwertiger Kompost erzeugt. Aufkleber auf den Restmülltonnen sollen die Bürger bei der richtigen Mülltrennung unterstützen. Abfallberaterin Cornelia Padtberg kontrolliert momentan die Restmülltonnen im Stadtgebiet auf Biomüll hin und beklebt...

  • Hattingen
  • 11.10.19
Natur + Garten
Müll achtlos liegen zu lassen oder abzukippen wird jetzt härter bestraft.

Stadt soll sauberer werden , daher will die Stadt mit höheren Strafen abschrecken
Dortmund erhöht die Bußgelder

Neue Bußgelder sollen zu mehr Sauberkeit führen, deshalb hat die Verwaltungsspitze sich mit den Richtlinien zur Festsetzung von Verwarngeldern und Geldbußen bei Ordnungswidrigkeiten im Abfallrecht befasst. Die Sauberkeit von Plätzen, Parks und Straßen ist ein wichtiger Faktor für die Lebens- und Aufenthaltsqualität einer Stadt. Herumliegender Müll wirkt sich auch negativ auf das Sicherheitsempfinden aus. Beispielhaft sind hier das Wegwerfen von Fast-Food-Verpackungen, Zigarettenschachteln...

  • Dortmund-City
  • 09.10.19
  •  2
Natur + Garten
3 Bilder

Umweltschutz/Klimaschutz
Alle reden von Umweltschutz..

Hier: Bochum-Gerthe  Den Umweltverbrechern, die hier vor Ort, an der Straße "An-der-Halde",  immer an der gleichen Stelle ihren Müll, Sondermüll, Sperrmüll, alte Gummireifen usw.  abladen,  wird es echt leicht gemacht.  Für Abtransport/Entsorgung wird der Steuerzahler zur Kasse gebeten..

  • Bochum
  • 08.10.19
Politik
3 Bilder

Müll-Hochburg Karnap 2.0

Am vergangenen Sonntag (06.10.2019) habe ich bereits über 23 unterschiedliche Müllablagerungen im Stadtteil Karnap berichtet. (Bericht vom 06.10.2019) Ein Standort der illegalen Müllablagerung war u. a. die Karnaper Straße 1. Nach Informationen von Anwohnern wurde heute Morgen (07.10.2019) gegen ca. 09:30 Uhr die „Illegale Müllablagerung“ auf der Karnaper Straße 1 durch die Essener Entsorgungsbetriebe entfernt. Es dauerte noch nicht Mal eine Stunde, bis am selben Standort wieder...

  • Essen-Nord
  • 07.10.19
Politik
25 Bilder

Müll-Hochburg Karnap

++23 unterschiedliche illegale Müllablagerungen++ Am Sonntag (06.10.2019) wurden über die Facebook-Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ dreiundzwanzig unterschiedliche wilde Müllkippen im Stadtteil Karnap gemeldet. Wenn man alle Straßenzüge und Parks im Stadtteil abfährt, wird man sicherlich auf dreißig bis vierzig illegale Müllablagerungen kommen, so der Administrator der Facebook-Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap Denis Gollan. Wie soll es weiter...

  • Essen-Nord
  • 06.10.19
LK-Gemeinschaft
Grau war gestern.

Bochum
Alles für die Tonne : Saubere Trennung schont Umwelt und Geldbörse

Die Zeiten,in denen es nur eine Mülltonne gab sind wirklich schon Schnee von gestern. Es gibt viel zu viele Stoffe,die wiederverwertbar sind,aber nur wenn wirklich sauber getrennt wird. Nun ist es ja schon ein Weilchen her das sich zu der grauen Tonnen, grün,gelb,blau, und braun gesellten. Sie unterscheiden sich nicht nur äußerlich sondern auch von den Kosten. Klar,Biotonne und Restmüll kosten .. Aber wer sorgsam sortiert der spart. Denn die Bunten so nenne ich sie einfach einmal -...

  • Bochum
  • 05.10.19
  •  5
  •  1
Politik
Damit nicht soviel Unrat an Straßen, in Wäldern an Plätzen und in Parks achtlos abgeladen wird, will die Stadt nun den Kontrolldruck verstärken. Diesen Müll haben Max-Planck-Schüler im März rund um ihr Gymnasium gesammelt.

„Ermittlungsdienst Abfall“ soll zwei Jahre lang Nacht- und Nebelkipper zur Kasse bitten
Projekt für mehr Sauberkeit

Immer mehr Müll und immer mehr Einsätze der EDG beschäftigen die Verwaltung. Abhilfe schaffen soll nun ein zweijähriges Pilotprojekt mit dem Ziel die Stadt sauberer zu machen. Der Verwaltungsvorstand schlägt dem Rat vor, einen „Ermittlungsdienst Abfall“ zur Verbesserung der Stadtsauberkeit aus der Taufe zu heben. Denn das Thema Stadtsauberkeit nimmt in der öffentlichen Wahrnehmung einen immer höheren Stellenwert ein. Die Zahlen der Einsätze der EDG und die Menge des dabei zu beseitigenden...

  • Dortmund-City
  • 04.10.19
Politik
2 Bilder

Zustände rund um den Eingangsbereich des Fundbüros und der Bußgeldstelle bleiben unwürdig

Düsseldorf, 4. Oktober 2019 Müll, Erbrochenes, Spritzen und Reste menschlicher Notdurft finden Kunden und Bedienstete regelmäßig im Eingangsbereich des Fundbüros bzw. der Bußgeldstelle Erkrather Strasse 1-3 vor. Dies nahm die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER zum Anlass, die Verwaltung zu fragen, Erstens: Was konkret hat die Landeshauptstadt Düsseldorf bisher unternommen, um die unhaltbaren Zustände nachhaltig und andauernd zu beseitigen, Zweitens: Wenn die bisherigen Maßnahmen leider...

  • Düsseldorf
  • 04.10.19
LK-Gemeinschaft

Traurige Bilanz
Unkontrollierte Plastikschwemme

Auf den Straßen liegt es in den Meeren treibt es... Plastik . Experten schlagen Alarm. Unsere Wegwerfgesellschaft überschwemmt die Meere weltweit mit Müll. Die winzigen Plastikpartikel werden von Meerestieren verschluckt -und landen mitunter wieder auf unseren Speiseteller und somit im menschlichen Körper. Weltweit werden jährlich 300 Millionen Tonnen Plastik produziert - von wegen Rückläufig. Auch im Meer wird's mehr. Die Steigerungsrate von 10 Prozent fließt im wahrsten Sinne des...

  • Bochum
  • 03.10.19
  •  21
  •  3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Vermüllung

Auf der Basis vom 01.10.2019 habe ich die Einträge der Mängelmelder-App der Stadt Essen analysiert. Dabei hat sich herauskristallisiert, dass das Müllproblem kein Stadtproblem ist, sondern ein Problem nördlich der A40. Der Spitzenwert liegt bei 732 Einträgen der PLZ 45143 (Altendorf, Bochold, Nordviertel, Westviertel). Dieser wird gefolgt mit 580 Einträgen bei unserer PLZ 45329 (Karnap, Altenessen-Nord, Vogelheim). Im Vergleich Burgaltendorf hat 45 Einträge und Kettwig 72 Einträge (Quelle:...

  • Essen-Nord
  • 01.10.19
  •  2
Natur + Garten
Die Umweltschutz-Aktion der Anne-Frank-Gesamtschule in Kooperation mit den Freien Schwimmern Rheinkamp.

Umweltschutz-Aktion der Anne-Frank-Gesamtschule
Den Waldsee gesäubert

Zehn volle Müllsäcke lautete die Bilanz der Müllsammelaktion, die Frau Kirchheinner mit ihren Kursen der Jahrgangsstufe 11 von der Anne-Frank-Gesamtschule ausgeheckt hatte. Bei der Umsetzung halfen die Freien Schwimmer Rheinkamp gerne, denn die 56 Schüler sammelten Müll rund um den schönen Waldsee. Dort trafen trafen sich alle am Vereinsheim der Freien Schwimmer, um von dort aus auszuschwärmen. Auf dem circa. 3,5  Kilometer Rundweg und auf dem Weg zum Geleucht sammelte sich auch einiges...

  • Moers
  • 29.09.19
LK-Gemeinschaft
Die Aktion Sauberes Dichterviertel zählt schon zur guten Tradition im Quartier. Auch diesmal waren die kleinen Saubermänner und -frauen mit Eifer bei der Sache.
Foto: EG DU

Herbstaktion Sauberes Dichterviertel brachte viel Müll zur Strecke
Mit gutem Beispiel vorangehen

Viele Kinder beteiligten sich wieder einmal an der Aktion Sauberes Dichterviertel. Treffpunkt war diesmal der Schulhof an der Schule im Dichterviertel. Von dort aus zogen dann die Kinder der Schule, der Tageseinrichtung Kurt-Spindler Straße sowie Schüler und Schülerinnen der Schule Kunterbunt los und sammelten fleißig Müll, der achtlos von anderen Bewohnern weggeworfen wurde. Das Mädchenzentrum Mabilda und das Jugendzentrum Zitrone sammelten den Müll am Nachmittag rund um ihre...

  • Duisburg
  • 29.09.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Weg damit .

Wann geht es Umweltsündern an den Kragen?
Bochum aktuell: Abfallkontrolleure im Einsatz - Vermüllt Bochum?

Bochum: Hier geht es Umweltsünder an den Kragen. Verstärkt sind sie unterwegs die Abfallkontrolleure der USB. Unterwegs in Grünstreifen, Haus und Straßenecken. Was sie finden ist unglaublich... Bauschutt,Kühlschränke, Renovierungsabfälle,Altöl und ausrangierte Möbel und Kleidung.  Rückblick: Über 3000 wilde Müllkippen wurden allein 2018 in Bochum aufgedeckt. 2019 sieht es nicht anders aus. Vermüllt Bochum? Erwischt: Wird der Verursacher erwischt kann es teuer werden. Ein...

  • Bochum
  • 28.09.19
  •  21
  •  3
Natur + Garten
6 Bilder

Aplerbecker Hauptschüler entdecken "wilde Pfandflaschen-Müllkippe"
Hunderte Plastikflaschen aus Sammelsäcken

Unter dem Motto “Umweltsch(m)utz” machte sich jetzt die Arbeitsgemeinschaft “Handy-Foto-Medien” der Emscherschule Aplerbeck auf den Weg durch den Ortsteil. Auf der Suche nach arglos weggeworfenem Müll stieß die Gruppe aus Schülern der Klassen 7 bis 9 dann aber auf eine ganz besondere “wilde Müllkippe”. Hinter dem Parkhaus am Kaufland-Einkaufszentrum entdeckten sie sprichwörtlich Berge gepresster PET-Einwegflaschen. Die Pfandgebinde stammen offensichtlich aus einem Pfandautomaten....

  • Dortmund-Süd
  • 25.09.19
Politik
So sehen die Abfallcontainer am Nietzscheweg aus - eine Leerung einmal wöchentlich reicht nicht.
2 Bilder

Fallbeispiele von Anwohnern aus Horst und Freisenbruch
Essen: Die "Grüne Hauptstadt"... vermüllt und verdreckt

Essen hat den Strafen-Katalog für Ordnungsdelikte nach eigenen Angaben "drastisch" erhöht. Essen setzt auf "Parkhüter", um der Verunreinigung von Grünflächen vorzubeugen. Hört sich in der Theorie gut an, bringt in der Praxis aber gar nichts... Beispiel 1, Lindkensfeld in Horst, Anwohner berichten: Angrenzend an die Wohnhäuser befindet sich eine Spielwiese, auf der vor einiger Zeit durch die Stadt Essen u.a. Fußballtore aufgestellt wurden. Leider wird die Wiese mittlerweile völlig...

  • Essen-Steele
  • 19.09.19
  •  4
Natur + Garten
Besser konnte es gar nicht laufen: Bei bestem Wetter sammelten die Helfer den Müll am Xantener Rheinufer.

Emsige Helfer leisten in Xanten einen wichtigen Dienst für die Umwelt
Fast eine Tonne Müll am Rheinufer gesammelt

Xanten. An die 70 Personen fanden sich am Fähranleger in Xanten ein, um sich am RhineCleanUp zu beteiligen. Bereits an zwei Tagen zuvor die NAJU-Kinder Müll am Rhein gesammelt, so dass rund 90 Personen, darunter auch viele Familien mit Kindern, den RhineCleanUp unterstützten. Die Helfer kamen nicht nur aus Xanten, sondern auch aus Sonsbeck, Alpen, Menzelen, Wardt, Marienbaum und Wissel. Ein Ehepaar aus Bislich setzte mit der Fähre über und half ebenfalls mit. Nach kurzer Begrüßung und...

  • Xanten
  • 19.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.