Alles zum Thema Müllabfuhr

Beiträge zum Thema Müllabfuhr

LK-Gemeinschaft
4 Bilder

I`M LIVING IN A GHETTO oder VORNE HUI UND HINTEN PFUI

Liebe Leute, ich muss da mal was los werden. Ich wohne ja in unmittelbarer Nähe zur Kreuz/Korbmacherstraße die sich in Kürze wieder weihnachtlich geschmückt im Lichterglanz ihren Besuchern präsentieren wird. WIE SCHÖN! Leider bekommen die umliegenden Anwohner auch die „Kehrseite der Medaille“ zu sehen, denn auf einem angrenzenden Hinterhof sieht es etwas anders aus: Überfüllte Mülltonnen und Container, gelbe Säcke und andere Müllbeutel auf dem Boden, im Sommer gerne begleitet von unerträglichem...

  • Wesel
  • 22.11.18
  •  4
Ratgeber
3 Bilder

Müllabfuhr
Gelbe Wertstofftonne für alle Haushalte in Marl– gleiche Tonne, mehr Inhalt!

Zum 1.1.2019 wird im Stadtgebiet Marl für alle Haushalte die gelbe Wertstofftonne eingeführt. Aus der altbekannten gelben Tonne wird dann die sogenannte „gelbe Wertstofftonne“. Was ändert sich? Für die Bürgerinnen und Bürger, welche bereits eine gelbe Tonne haben, ändert sich nur der Inhalt der gelben Tonne, denn ab Januar dürfen noch mehr Abfälle aus Kunststoff und Metall in diese gegeben werden. Wer bisher lediglich gelbe Säcke zur Getrenntsammlung nutzt wird bis Ende des Jahres...

  • Marl
  • 04.11.18
Ratgeber
Die Müllabfuhr verschiebt sich aufgrund des Feiertages.

Datteln: Müllabfuhr verschiebt sich wegen des Feiertags Allerheiligen

Aufgrund des Feiertages Allerheiligen am Donnerstag, 1. November, verschiebt sich die Abfuhr der Restmüll-, Bioabfall- und Papiertonnen auf Freitag, 2. November. Die Abfuhr der gelben Wertstofftonnen beziehungsweise Wertstoffsäcke verschiebt sich wie folgt:Die für Donnerstag, 1. November, geplante Abfuhr wird am Freitag, 2. November, nachgeholt, die Abfuhr für Freitag, 2. November, erfolgt am Samstag, 3. November. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, alle Abfallgefäße am Tag der...

  • Datteln
  • 29.10.18
Ratgeber

Die Müllabfuhrtermine in Marl verschieben sich wegen Allerheiligen

Wegen des Feiertags Allerheiligen kommt die Müllabfuhr am 1. und 2. November nicht an den gewohnten Tagen. Die Behälter werden nicht am Feiertag – Allerheiligen, Donnerstag, 1. November - geleert, sondern jeweils einen Wochentag später. Müllabfuhr und Bioabfuhr In der Restwoche nach dem Feiertag werden die Behälter jeweils einen Werktag später geleert. Nachgefahren wird die Abfuhr von Donnerstag, 1. November am Freitag, 2. November und von Freitag, 2. November am Samstag, 3....

  • Marl
  • 26.10.18
Ratgeber
Foto: Archiv

Müllabfuhr vorverlegt

Wegen des Feiertages „Allerheiligen“ werden die Wochenmärkte in Schmachtendorf und Alt-Oberhausen von Donnerstag, 1. November, auf Mittwoch, 31. Oktober, vorverlegt. Die Abfuhr der Hausmülltonnen und -container, der Gelben Säcke und Tonnen sowie der Papier- und Biotonnen findet wegen des Feiertages findet ab Donnerstag, 1. November, einen Tag später als gewohnt statt. Der Müll wird dann erst am Freitag, 2. November, anstatt am Donnerstag, 1. November, und dann am Samstag, 3. November,...

  • Oberhausen
  • 26.10.18
Ratgeber

Änderung der Müllanfuhr in Wetter

Wegen des Feiertages am Donnerstag, 1. November (Allerheiligen), verschiebt sich die Abfuhr der Papiertonnen in Wetter in dem Bezirk B auf Freitag, 2. November. Diese Änderung ist auch im Abfallkalender der Stadt vermerkt.

  • Wetter (Ruhr)
  • 26.10.18
Ratgeber

Verschiebung der Entsorgungstermine am Tag der Deutschen Einheit

Durch den Tag der Deutschen Einheit verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten. Das bedeutet: Reguläre Abfuhr    Neuer Termin Mittwoch, 03.10.2018   Donnerstag, 04.10.2018 Donnerstag, 04.10.2018     Freitag, 05.10.2018 Freitag , 05.10.2018   Samstag,...

  • Duisburg
  • 02.10.18
  •  1
Ratgeber
Die Müllabfuhr verschiebt sich aufgrund des Feiertages.

Datteln: Müllabfuhr verschiebt sich aufgrund des Feiertages

Aufgrund des Tages der Deutschen Einheit am 3. Oktober verschiebt sich die Müllabfuhr: Die für Mittwoch, 3. Oktober, geplante Abfuhr der Restmüll-, Biomüll- und Papier-Tonnen verschiebt sich auf Donnerstag, 4. Oktober. Die für Donnerstag, 4. Oktober, geplante Abfuhr wird am Freitag, 5. Oktober, nachgeholt. Die Abfuhr der gelben Wertstofftonnen/Wertstoffsäcke verschiebt sich wie folgt: Die für Mittwoch, 3. Oktober, geplante Abfuhr wird am Donnerstag, 4. Oktober, nachgeholt. Die für Donnerstag,...

  • Datteln
  • 02.10.18
Ratgeber

Verschiebung der Müllabfuhr in Wetter

Wegen des Feiertages am 3. Oktober (Tag der Dt. Einheit) verschiebt sich die Abfuhr der Biomülltonnen im Bezirk 8 und der Papiertonnen im Bezirk B um einen Tag nach hinten. Die Termine stehen auch so im Abfallkalender.

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.10.18
Politik
Kein Problem, mag sich dieser Autofahrer am Dachsweg in Lintorf gedacht haben, als er geparkt hat. Man kommt doch noch durch. Nun, für Löschfahrzeuge wird es, wie man sieht, zu eng.

Wenn die Feuerwehr stecken bleibt…

Der Wunsch, Sachverhalte kurz und griffig zu benennen, führt bisweilen zu zwiespältigen Ergebnissen. „Problemstraßen“ zum Beispiel. Das ist zweifellos kurz und griffig, aber auch ein wenig unsensibel gegenüber den Anwohnern. Wer möchte schon in einer Problemstraße wohnen? Wie auch immer, die Stadtverwaltung hat jetzt eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, damit diese Straßen keine Probleme mehr bereiten. Der Begriff „Problemstraßen“ wurde im Baubetriebshof erdacht. Gemeint sind schlicht und...

  • Ratingen
  • 26.09.18
Politik
2020 wird der Restmüll nach einem neuen System abgeholt. Foto: Archiv

Mitsprache beim Müll - Änderungen bei der Abfuhr

Ab Januar 2020 wird das System der Restmüllabfuhr in Neukirchen-Vluyn umgestellt. Die bisherige Zählung der Abholungen pro Tonne wird durch eine 14-tägige Abholung abgelöst. So hat es der Rat beschlossen. Jeder Haushalt kann nun für sich entscheiden, ob die eigene Restmülltonne alle zwei oder vier Wochen geleert werden soll. Dies entspricht 26 beziehungsweise 13 Leerungen im Jahr. Das neue System soll Kosteneinsparungen mit sich bringen, die zur Stabilisierung der Abfallgebühren beitragen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.09.18
Überregionales
Am Bühlsbach stinkt es. Aber schön schaut das aus!

KlecksAlarm am Bühlsbach!

Was ist denn in Mülheim los? Streikt die Müllabfuhr? Oder wird bei uns in der Stadt nun besonders viel geschissen? Nehmt die Kackwürste Eurer Lieblinge in nächster Zeit besser mit nach Hause, Leute! Habt es gut und wandert fein, Eure Frau Müller

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.18
  •  11
  •  8
Kultur

Reinigung der Biotonnen wird verschoben

Hattingen. Die Stadt lässt momentan die Biotonnen putzen. Der Spülwagen zum Reinigen der Biotonnen ist jedoch defekt und muss repariert werden. Die Termine für die Bezirke fünf bis acht müssen daher um zwei Wochen verschoben werden. Statt in der Woche, von Montag, 20. August, bis Donnerstag, 23. August, werden die Biotonnen in diesen Bezirken von Montag, 3. September, Bezirk fünf, bis Donnerstag, 6. September, Bezirk acht, gereinigt. Die Bezirke eins bis vier sind wie geplant nächste Woche, von...

  • Hattingen
  • 21.08.18
Ratgeber

Müllabfuhr in Lippe- und Klosterstraße während der Bauphase

Altstadt. Am Montag, 6. August, wanderte die Baustelle der Westnetz GmbH weiter in die untere Lippestraße. Am Montag, ab dem 13. August, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung des Hauptkanals in der Klosterstraße. Dadurch verändern sich in diesem Bereich die Aufstellflächen für die Mülltonnen. Falls Mülltonnen in der unteren Lippestraße oder Klosterstraße zur Entsorgung aufgestellt werden, sollen diese für die Zeit der Baustelle an die Ecke Klosterstraße/Westgraben oder in den Bereich...

  • Dorsten
  • 08.08.18
Ratgeber
Die Hitzewelle soll den Meteorologen zufolge weiter anhalten. Daher werden die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Herdecke ihren Dienst eine Stunde früher beginnen.

Ab Freitag: Müllabfuhr der Technischen Betriebe Herdecke kommt früher

Die Hitzewelle soll den Meteorologen zufolge weiter anhalten. Daher werden die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Herdecke ihren Dienst eine Stunde früher beginnen. Die Mülltonnen werden somit ab Freitag, 27. Juli bereits ab 6 Uhr im Stadtgebiet geleert. Die Bürger werden gebeten, ihr Müllgefäß entsprechend frühzeitig (am Vorabend) an die Straße zu stellen. Diese Ausnahmeregelung gilt auf Grund der hohen Temperaturen bis auf Widerruf.

  • Hagen
  • 26.07.18
Überregionales

Hagen - Mülltonnen in der Innenstadt abgebrannt

Am Freitag gegen 04.50 Uhr wurden die Rettungskräfte auf der Rückseite der Elberfelder Straße gerufen, dort brannten zwei Müllbehälter. Die Feuerwehr löschte einen in Vollbrand befindlichen Müllcontainer und eine kleinere Tonne, konnten aber nicht verhindern, dass durch die Hitzeentwicklung ein weiterer Abfallbehälter und durch die Raucheinwirkung die Gebäudefassade in Mitleidenschaft gezogen wurden. Konkrete Hinweise im Zusammenhang mit der Brandentstehung liegen nicht vor. Zeugen, die...

  • Hagen
  • 20.07.18
Ratgeber

Müllabfuhr fährt ab Montag bereits ab 6 Uhr

Dorsten. Wegen der erwarteten extremen Hitze in der kommenden Woche wird die Müllabfuhr der Stadt Dorsten ab Montag, 23. Juli, bis auf weiteres bereits ab 6 Uhr am Morgen starten. Die Bürger werden daher gebeten, die Behälter möglichst schon zu diesem Zeitpunkt an der Straße bereit zu stellen. Falls ein Behälter dadurch nicht geleert werden konnte, können sich die Bürger telefonisch an den Entsorgungsbetrieb wenden.

  • Dorsten
  • 20.07.18
Ratgeber
Foto: Archiv

Bewohner müssen Mülltonnen rechtzeitig herausstellen

Auch in der nächsten Woche bleiben die sommerlichen Temperaturen in Oberhausen bestehen. Deshalb startet die Müllabfuhr der WBO vom 23. Juli 2018 bis 27. Juli 2018 weiterhin bereits um sechs Uhr mit der Arbeit. Die Tonnen für Hausmüll, Biomüll, Papier sowie die gelbe Tonne sollten dementsprechend früher an die Straße gestellt werden. Hintergrund des frühen Arbeitsbeginns erklärt Maria Guthoff, Geschäftsführerin der WBO: „Gerade die WBO-Mitarbeiter auf den Müllwagen haben einen körperlich...

  • Oberhausen
  • 20.07.18
Ratgeber
Bei der anhaltenden Sommerhitze wird der Müll nun schon eine Stunde früher abgeholt. (Symbolbild)

Gladbeck: Müllabfuhr und Straßenreinigung beginnen an heißen Tagen schon früher

Die Hitzewelle hält an, wirkliche Abkühlung ist derzeit noch nicht in Sicht. Statt des Arbeitsbeginns um 7 Uhr beginnen die Mitarbeiter des ZBG daher zeitweise eine Stunde früher mit der Arbeit. "Insbesondere Mülllader machen einen körperlich sehr harten Job. Es geht darum, sie vor der extremen Mittags- und Nachmittagshitze zu schützen", so Brigitte Köhler vom ZBG.  Der ZBG bittet daher alle Gladbecker, ihre Abfallbehälter und den Sperrmüll am jeweiligen Abfuhrtag bereits um 6 Uhr zur...

  • Gladbeck
  • 17.07.18
  •  1
Überregionales

Brandgefahr in Herdecker Entsorgungsbetrieb +++ Hoch brennbare Stoffe gelagert +++ Feuerwehr verhinderte schlimmeres

Die Freiwillge Feuerwehr Herdecke wurde am Montagmorgen gegen 7.46 Uhr zu einem Entsorgungsbetrieb in die Nierfeldstraße alarmiert. Dort brannte Mischabfall in einer 15.000 m2 großen Halle. Die Betriebsangehörigen hatten den Brand frühzeitig erkannt und richtigerweise die Feuerwehr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte ein ca. 80 m3 großer Abfallhaufen. In der Halle konnte eine leichte Verrauchung vorgefunden werden. Die Halle wurde durch die Feuerwehr geräumt. Mit...

  • Herdecke
  • 11.07.18
Ratgeber
Die Entsorgungsbetriebe Essen lässt in den Sommermonaten die Abfuhr eine Stunde früher beginnen, damit die Mitarbeiter möglichst der Mittagshitze entgehen können.

Entsorgungsbetriebe Essen: Abfuhr eine Stunde früher

Ab kommenden Montag, 2. Juli, werden die blauen, braunen und grauen Tonnen in Essen eine Stunde früher als gewohnt geleert. Auch die Sperrmüll- und Schrottsammlung sowie der Tonnentausch verändern ihren Dienst. Darauf weisen die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) hin. Die Bürger werden gebeten, ihre Tonnen bzw. Sperrmüll/Schrott rechtzeitig für 6 Uhr morgens am Straßenrand bereitzustellen bzw. den Zugang zu ermöglichen (Restmüll). Die Entsorgungstage ändern sich dadurch nicht. Mit dieser...

  • Essen-Kettwig
  • 29.06.18
Ratgeber
Im Juli und August beginnen die Müllmänner der EBE eine Stunde früher mit ihrer Arbeit.

Eine Stunde weniger Hitze

Ab kommenden Montag, 2. Juli, werden die blauen, braunen und grauen Tonnen in Essen eine Stunde früher als gewohnt geleert. Auch die Sperrmüll- und Schrottsammlung sowie der Tonnentausch verändern ihren Dienst. Darauf weisen die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) hin. Die Bürger werden gebeten, ihre Tonnen bzw. Sperrmüll/Schrott rechtzeitig für 6 Uhr morgens am Straßenrand bereitzustellen bzw. den Zugang zu ermöglichen (Restmüll). Die Entsorgungstage ändern sich dadurch nicht. Mit dieser...

  • Essen-Werden
  • 27.06.18
Kultur
2 Bilder

Neues Hörspiel der Bochum-Detektive

B-Team verfolgt Umweltverschmutzer. Hörspiel-Premiere in der JuMa Steinkuhl Die Bochum-Detektive Alina, Ben und Oskar ermitteln wieder. Gemeinsam mit der USB Bochum GmbH ist ein neuer, spannender Fall für die Bochum-Detektive entstanden. Diesmal findet das Trio illegale Abfälle im Bochumer Hörsterholz und versucht dem Verursacher auf die Spur zu kommen. Nach „Schwarzes Gold“, „Die Alien-Verschwörung“ und der „Der Lichtlose“ kommt mit „Wilder Müll“ die vierte Folge der Hörspielreihe des...

  • Bochum
  • 25.06.18
  •  1
Kultur

Abfuhr von Sperrgut

Sprockhövel. Die nächste Sperrgutabfuhr findet wie folgt statt: Revier 1 am Donnerstag, 28. Juni, Revier 2 am Freitag, 29. Juni. Jedes zur Abholung bereitgestellte Teil ist mit einer Wertmarke (einen Euro) zu versehen. Diese Wertmarken sind bei den in der Abfallfibel aufgeführten Verkaufsstellen erhältlich. Die Anmeldekarten müssen spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Termin bei der Stadtverwaltung vorliegen. Bitte beachten, dass es für Kühlgeräte sowie Elektrogroßgeräte, wie Herde,...

  • Hattingen
  • 11.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.