Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Müllentsorgung

Natur + Garten
Mehr als gut gefüllt!
7 Bilder

Die Stadt, der Müll und die Menschen
Das Müllproblem in Oberhausen

In Teilbereichen von Alt-Oberhausen sind regelmäßig überquellende Mülltonnen auffällig. Sie beeinträchtigen das Straßenbild, weil diese oftmals nicht nur am Abholtag auf den Gehwegen sichtbar in Erscheinung treten. Reflexartig werden solche Wohnbereiche und ihre Bewohner als sozial defizitär eingeordnet, die Frage ist, ob diese Feststellung zutrifft?  Zunächst einmal ist festzustellen, dass die Menschen die Mülltonnen benutzen, denn sonst würden sie ja nicht überquellen. Sind diese gefüllt,...

  • Oberhausen
  • 23.05.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Müllentsorgung Dorsten
Abfuhr verschiebt sich durch Pfingstmontag um jeweils einen Tag

Wegen des Feiertages am Pfingstmontag, 1. Juni, muss die Abfallentsorgung verschoben werden. Die Müllabfuhr erfolgt in der Woche nach Pfingsten jeweils einen Tag später, so dass letztlich am Samstag, 6. Juni, der Freitag-Bezirk abgefahren wird. Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Dorsten: "Bitte stellen Sie an diesen Tagen in den jeweiligen Bereichen turnusgemäß entweder den Restmüllbehälter, die Biotonne, das Papiergefäß oder die Verpackungstonne ab 7.00 Uhr zur Entleerung bereit." Die...

  • Dorsten
  • 22.05.20
Blaulicht
3 Bilder

Brennender Müllwagen hielt Feuerwehr in Atem

Langer und komplizierter Einsatz für Polizei und Feuerwehr am  Dienstag, 19. Mai 2020. Um 10.35 Uhr alarmierte der Fahrer eines Müllwagens die Einsatzkräfte. Auf der Overwegstraße kurz vor der Kreuzung Rolandstraße bemerkte er, dass seine Ladung, rund fünf Tonnen gepresster Müll, aus bislang unbekannten Gründen in Brand geraten war. Da durch das Feuer auch die Hydraulik des Fahrzeuges defekt war, sollte diese zunächst vor Ort repariert werden, bevor man den Müll ablöschen konnte. Der Einsatz...

  • Marl
  • 20.05.20
Fotografie
2 Bilder

Wertstoffhof Kornharpen
Andrang am Wertstoffhof

Am Wertstoffhof (hier in Kornharpen) geht es nicht gerade zügig zu, aber durchaus freundlich. Die Mitarbeiter sind höflich, gut gelaunt - und sogar die in der Schlange stehenden "Entsorger" schienen gut drauf zu sein.  Vom Grün-Schnitt-Bereich kommend, ließ uns ein PKW-Fahrer sogar rein - also vor. Vermutlich drang da so richtig geile Musik vom Kopfhörer an sein Ohr, denn wie und was er mitsang, hatte wirklich einen megageilen Sound. Tja, muss wohl was dran sein, dass mit Musik das ganze...

  • Bochum
  • 05.05.20
Kultur
2 Bilder

Müll-Mutti
Hallo Mami ..

Du hast meine Pampers mit Kaka drin auf dem Parkplatz entsorgt, mitten in einem Naturschutzgebiet. Du, Mami .. das ist nicht in Ordnung. Mag ja sein, dass weit und breit kein Müllbehälter steht, trotzdem gibt es dir nicht das Recht, die Pampers einfach auf dem Parkplatz liegen zu lassen.  Ich finde es auch nicht gut, dass du die eine und die andere Plastikschüssel mit Essensresten da hast stehen lassen. Kannst du den Müll denn nicht mitnehmen und dort entsorgen, wo er hingehört? Oder...

  • Witten
  • 28.04.20
  •  42
  •  3
Natur + Garten
11 Bilder

Rad- und Wanderwege im Revier
Schön hier ..

.. wenn da nur nicht immer wieder dieser Müll wär´, der rücksichtslos in der Natur entsorgt wird.  Meine Güte, wie idyllisch es hier im Revier doch ist. Es gibt "Ecken", da glaubt man, irgendwo im Urlaub zu sein.  Nur muss ich leider auch betonen, dass der Erin-Park in Castrop-Rauxel gestern wieder mal aussah wie "SAU".  Wie bekloppt muss man eigentlich sein, sein eigenes Umfeld derart zuzumüllen?  Der Rad-Wanderweg sah dagegen ziemlich gepflegt aus, wie die Fotos zeigen. Aber - wer...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.04.20
  •  3
Ratgeber
Eine Entsorgung beim Asdonkshof ist auch für private Bürger weiterhin möglich.

Notbetrieb am Asdonkshof
Entmüllen möglich

Das Wochen-Magazin hat sich vertan: Veröffentlicht wurde in der letzten Ausgabe, dass der Asdonkshof derzeit geschlossen ist. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen, denn die Kreis Weseler Abfallgesellschaft öffnete am 6. April wieder ihren Wertstoffhof für Bürger aus dem Kreis Wesel. Mit dem Angebot möchte das Unternehmen Kunden entgegenkommen, die einen dringend notwendigen Entsorgungsbedarf haben, der keinen Aufschub duldet. Weitere Infos unter: www.aez-asdonkshof.de oder Tel....

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
Kultur
Give me five, Pfeife ..
17 Bilder

Parkplatz unterhalb der Isenburg
Wer wohl hier die "alte Umweltsau" ist?

Da kommt echt "Freude" auf, wenn man so was sieht.  Mitten auf dem großen Parkplatz steht eine große Mülltonne .. es ist einfach nur kotzen - das muss ich mal so in aller Deutschlichkeit von mir geben!  Der ganze Parkplatz sieht aus wie eine Müllkippe. Aber Hauptsache, der Innenraum vom Auto ist sauber, gell ... Shiet was auf Umwelt.

  • Hattingen
  • 14.04.20
  •  8
Ratgeber
Der Entsorgungsbetrieb Stadt Dorsten möchte die betroffenen Haushalte  unterstützen, indem zusätzliches Müllvolumen zur Verfügung gestellt wird.

Müllentsorgung
Besonderer Service für Menschen in angeordneter Quarantäne

Der Entsorgungsbetrieb Dorsten (EBD) bietet für Menschen, die sich in angeordnete Quarantäne begeben müssen, einen besonderen Service an – und weist zugleich darauf hin, dass Abfallvermeidung und Trennung jetzt besonders wichtig sind. Aufgrund der aktuellen Coronakrise halten sich die Menschen häufiger zuhause auf und produzieren dort mehr Abfall als sonst. Damit die Restmülltonnen nicht überquellen und Hygieneregeln eingehalten werden, ist Abfallvermeidung und die richtige Abfalltrennung...

  • Dorsten
  • 09.04.20
  •  1
Ratgeber

Neue Termine
Wittener Abfuhrtermine für Müll verschieben sich nach Ostern

Wegen der Feiertage um Ostern verschieben sich in den beiden Wochen nach den Ostertagen die Abfuhrtermine der Müllabfuhr. Die Änderungen im Einzelnen: Dienstag, 14.04.2020 für Karfreitag, 10.04.2020Mittwoch, 15.04.2020 für Ostermontag, 13.04.2020Donnerstag, 16.04.2020 für Dienstag, 14.04.2020Freitag, 17.04.2020 für Mittwoch, 15.04.2020Samstag, 18.04.2020 für Donnerstag, 16.04.2020 Montag, 20.04.2020 für Freitag, 17.04.2020Dienstag, 21.04.2020 für Montag, 20.04.2020Mittwoch,...

  • Witten
  • 08.04.20
Fotografie
2 Bilder

Muss man das verstehen?
Was soll das?

Ich frage mich allen Ernstes, wer so etwas fertig bringt?!  Schon oft habe ich mich über den Müll im Gebüsch und auf dem Parkplatz, Nähe Forsthaus, Gysenberg, geärgert .. schon deshalb, weil wirklich nur wenige Meter weiter Müllbehälter stehen. Ich kapier einfach nicht, wie Mensch derart rücksichtslos und gleichgültig sein kann .. der Natur und den Mitmenschen gegenüber.

  • Herne
  • 06.04.20
  •  10
  •  1
Politik

Konzept für Wertstoffhof erforderlich

Jürgen Linz, CDU-Fraktionsvorsitzender, wendet sich mit folgendem Antrag (30.03.2020) an die Bürgermeisterin: "Die aus verständlichen Gründen erfolgte Schließung des Wertstoffhofes führt zunehmend zu Problemen. Schon jetzt gibt es vermehrt Klagen über die wilde Entsorgung von Grünschnitt. Dabei ist jetzt die Zeit, wo in den zahlreichen Gärten die Frühjahrsarbeit ansteht. Viele fragen sich auch wohin mit den Gehölzen, wo doch die Osterfeuer untersagt sind und einige Zeitgenossen nutzen die...

  • Wesel
  • 31.03.20
Ratgeber
Die Bürger sind dazu angehalten, auch in der Coronakrise auf die Abfallvermeidung und die richtige Mülltrennung zu achten.

Coronakrise
Hagen: Aktuelle Hinweise zur Mülltrennung für Privathaushalte

Die Situation um das Coronavirus stellt die Abfallentsorgung vor besondere Herausforderungen. Damit Restabfalltonnen nicht überfüllt sind und Hygieneregeln eingehalten werden, sind die Bürger dazu angehalten, auch weiterhin auf die Abfallvermeidung und die richtige Mülltrennung zu achten. Es gilt weiterhin uneingeschränkt das Gebot der Abfalltrennung. Haushalte in Quarantäne: Besondere Maßnahmen Besondere Maßnahmen gelten dagegen für private Haushalte, in denen infizierte Personen oder...

  • Hagen
  • 27.03.20
Ratgeber
Die Stadt Sprockhövel bittet Bürger bei der Abfallentsorgung um erhöhte Achtsamkeit, damit mögliche Ansteckungsrisiken durch das Coronavirus minimiert werden.

Stadt Sprockhövel gibt Tipps
Sichere Abfallentsorgung in Zeiten des Coronavirus

In Zeiten von Corona ist es wichtig, dass die Abfallentsorgung möglichst reibungslos und sicher gewährleistet werden kann. Dies ist auch der Stadt Sprockhövel und dem zuständigen Abfallentsorger, der AHE, ein besonderes Anliegen. Insbesondere im Hinblick auf die Entsorgung von Abfällen aus Haushalten in denen erkrankte Personen oder solche mit einem Infektionsverdacht leben, muss mit der Entsorgung von Abfällen sensibel umgegangen werden.Die Stadt Sprockhövel sowie die AHE bitten daher um...

  • Sprockhövel
  • 24.03.20
Ratgeber
Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg weist darauf hin, dass Abfälle von Personen, die entweder mit dem Coronavirus infiziert sind oder unter Quarantäne stehen, in verknoteten/verschlossenen Müllbeuteln über die graue Restmülltonne zu entsorgen sind.

Abfallbehälter dürfen nicht überfüllt werden
Arnsberg: Müllentsorgung in Zeiten des Coronavirus

Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg weist darauf hin, dass Abfälle von Personen, die entweder mit dem Coronavirus infiziert sind oder unter Quarantäne stehen, in verknoteten/verschlossenen Müllbeuteln über die graue Restmülltonne zu entsorgen sind. Diese Abfälle dürfen keinen anderen Sammelsystemen wie Biotonne, Papiertonne oder Gelber Sack zugeführt werden. Alle Abfallbehälter dürfen insbesondere auch aus hygienischen Gründen nur soweit gefüllt werden, dass sich der Deckel schließen...

  • Arnsberg
  • 22.03.20
Ratgeber
Der Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebes (EBD) hat in den letzten Tagen einen enormen Ansturm erfahren.

Corona Dorsten
Wertstoffhof begrenzt Zugang auf höchstens fünf Fahrzeuge gleichzeitig

Der Wertstoffhof des Entsorgungsbetriebes (EBD) hat in den letzten Tagen einen enormen Ansturm erfahren. Bei allem Verständnis dafür, dass im nun „ausgebremsten Alltag“ die Bürgerinnen und Bürger ihre Gärten, Keller und Dachböden aufräumen: Der Wertstoffhof ist damit an die Grenzen seiner Kapazität geraten. Um unnötige persönliche Kontakte zu begrenzen und gleichzeitig die Kapazität des Wertstoffhofes zu bewahren, wird darum ab sofort der Zugang zum Wertstoffhof auf maximal fünf Fahrzeuge...

  • Dorsten
  • 18.03.20
Politik
19 Bilder

Warum machen Menschen so etwas?
Immer und immer wieder ..

Oberbürgermeister Eiskirch hat zwar zum Stadtputz, am 28. März 2020,  aufgerufen .. aber mal ehrlich, wer will diesen Müll freiwillig einsammeln? Menschenskinder - mit der Zange würde ich den nicht anfassen. Mein kleiner Spaziergang durch Gerthe hat mich mal wieder geschockt. Capri-Sonne-Trinkpäckchen und leere Zigarettenschachten aufzuheben und zu entsorgen, daran habe ich mich ja schon gewöhnt, aber an diesen Anblick werde ich mich wohl nie gewöhnen...  Ebenso wenig an die...

  • Bochum
  • 25.02.20
  •  5
Politik
Bezirksbürgermeister Gerd Hampel (SPD, links) ist immer wieder der Ansprechpartner, wenn Leser sich über Müll-Vandalismus beschweren. Unser Foto zeigt Rentner Günter Adam, der sich in der Redaktion über die Vermüllung des Stadtteils Bergmannsfeld empörte. Foto: Lew

Dreck trotz Mängel-App
Essen muss Müll-Sünder bestrafen

"Essen soll sauberer werden", dieses Ziel hat OB Thomas Kufen seit Amtsantritt zur Chefsache gemacht. Z.B. per Handy können die Essener inzwischen wilde Müllkippen etc. melden, aber sauberer geworden ist die Stadt dadurch kaum. Im Gegenteil... Insgesamt 19.100 App-Meldungen Seit November 2018 können die Essener Bürger illegalen Müll und verdreckte Stellen im Stadtgebiet über die kostenlose Mängelmelder-App per Handy melden. Für die Stadt ist das eine Erfolgsstory. So teilte das...

  • Essen-Steele
  • 21.02.20
  •  9
  •  2
LK-Gemeinschaft
Grundlage des SauberZaubers: Im Jugendberufshilfe-Lager an der Schürmannstraße 7 werden die Arbeitsmaterialien für die über 21.000 Ehrenamtlichen kommissioniert.

"SauberZauber": mehr als 21.000 Essener haben sich für Reinigungsaktion angemeldet
Azubis der Jugendberufshilfe stemmen Rekordmengen an Material

Der SauberZauber von Ehrenamt Agentur, Stadt Essen und den Entsorgungsbetrieben Essen (EBE) feiert 15. Jubiläum und verzeichnet einen Rekord: Mehr als 21.000 Essener wollen bei der stadtweiten Reinigungsaktion vom 7. bis zum 20. März dabei sein. Die dafür nötigen Materialien werden derzeit im Lager der Jugendberufshilfe Essen (JBH) an der Schürmannstraße in Bergerhausen für ihren Abtransport an die Verteilstellen vorbereitet. Hendrik Rathmann von der Ehrenamt Agentur Essen freut sich über...

  • Essen-Süd
  • 18.02.20
LK-Gemeinschaft
Ob Groß oder Klein: Bei der Frühjahrsputz-Aktion "Sauberes Kamen" kann jeder teilnehmen. Foto: Archiv

Für ein "Sauberes Kamen"
Frühjahrsputz-Aktion in den jeweilige Stadtteilen

Für die Frühjahrsputz-Aktion "Sauberes Kamen" ruft die Stadt Kamen Bürger*Innen, ob Groß oder Klein, zur Teilnahme in den jeweiligen Stadtteilen an den Samstag, 21. bzw. 28. März auf. Kamen. So ziemlich jeder wünscht sich in einer sauberen Stadt zu leben. Obwohl sich die meisten Menschen korrekt verhalten und ihren Müll ordnungsgemäß entsorgen, findet sich in jedem Frühjahr wilder Müll wie z.B. Zigarettenkippen, Verpackungen und Flaschen am Wegesrand. Bürgermeisterin Elke Kappen ruft deshalb...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
Ratgeber
Im neuen Design, mit ausgewählten Informationen und vielen Service-Angeboten: Das Abfallmagazin 2020 wird derzeit mit einer Auflage von rund 15.400 Exemplaren an alle Haushalte in Wetter verteilt. Präsentiert wird das Magazin von Adnan Kurbasevic, Desiree Irineo (re.) und Simone Nehring-Schmutzler.

Weg mit dem Dreck
Neuer Name,neues Konzept: Abfallheft wird Servicemagazin

Kontinuierlich hat der Stadtbetrieb sein Servicekonzept auf drei Säulen erweitert: von der Beratung im Servicebüro über stets erreichbaren Informationen auf der Homepage bis zur immer häufiger genutzten Abfall-App. Künftig sollen weitere Online-Dienstleistungen dazu kommen. Aufgrund dieses umfangreichen Serviceangebotes hat sich nun auch das Abfallmagazin inhaltlich verändert: Weg geht es von einem Nachschlagewerk, hin zu einem farbigen Magazin mit ausgewählten Informationen zum Abfallsystem...

  • Hagen
  • 24.01.20
LK-Gemeinschaft

Manche Leute sollten sich wirklich schämen...
The same procedure as every year

Alle Jahre wieder schafft es ein Mieter in der Beguinenstraße in Wesel nicht, seinen Tannenbaum ordentlich zu entsorgen! Nein, pünktlich zu Beginn des neuen Jahres landet er auf dem Mittelstreifen, vermutlich in der Hoffnung, dass er dort wie durch Zauberhand verschwindet!? Ist denn der Hinweis im ASG Abfallkalender oder in den Printmedien auf den Abholort und Tag für Weihnachtsbäume noch nicht groß genug, oder gibt es tatsächlich so ignorante Menschen denen es einfach egal ist, wer ihren Müll...

  • Wesel
  • 03.01.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.