Müntefering-Gockeln

Beiträge zum Thema Müntefering-Gockeln

Politik
Einsatz vor Ort: (v.l.n.r.):
Stadtrat Dr. Frank Burbulla, Michael Hörling, Markus Schlüter, Barbara Merten, Müntefering-Gockeln Geschäftsführer Karl-Heinz Gockeln jun., Jürgen Hausmann, Andrea Oehler, Dieter Schneider, Christoph Nott, Hans-Jürgen Koch und Monika Träger.

Betriebserweiterung bei Müntefering-Gockeln:

Die CDU-Fraktion im Rat und in den Bezirksvertretungen Wanne und Eickel haben sich jetzt vor Ort über die umfangreiche Betriebserweiterung beim Herner Traditionsunternehmen Müntefering-Gockeln an der Hafenstraße informiert. Auch eine Besichtigung des Traditionsunternehmens stand auf der Tagesordnung. „Wir begrüßen die anstehende Ansiedlung an der Lindenallee und in der Nachbarstadt Castrop-Rauxel ausdrücklich“, erklärt die Stadtverordnete und Umweltexpertin, Barbara Merten. Damit wächst die...

  • Herne
  • 13.03.17
Überregionales
Freude über den Experimentierwagen (v.l.): Mouna, Fritz Pascher (Müntefering-Gockeln), Moritz, Erzieherin Kira Jahnke, Milena, Katharina, Karl-Heinz Gockeln (Geschäftsführer Müntefering-Gockeln) und und Erzieherin Birgit Schröder. Foto: Stefan Kuhn
2 Bilder

Experimentieren was das Zeug hält

Als „Haus der kleinen Forscher“ wurde die städtische Kindertageseinrichtung am Lerchenweg im vergangenen Oktober zertifiziert. Sie ist damit die fünfte ausgezeichnete Kindertagesstätte in unserer Stadt. Von Stefan Kuhn Jetzt konnten sich Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte über eine besondere Spende freuen: das Entsorgungsunternehmen Müntefering-Gockeln finanzierte die Anschaffung eines Experimentierwagens, der die Neugierde der kleinen Forscher unterstützen soll. Auf dem Wagen werden die...

  • Herne
  • 29.03.16
Überregionales
17 Bilder

30 Jahre Umwelttag in Herne

30 Jahre alt ist der Herner Umwelttag, und in die Jahre gekommen ist er noch längst nicht. Davon konnte man sich am Sonntag überzeugen. Gut gefüllt mit Ausstellern aus den verschiedensten Bereichen, die alle nur eines gemein haben, es geht um Natur, Umwelt und das entsprechende Verhalten, um die Werte zu schützen, die ein für uns gesundes Leben zu ermöglichen. (Eine Ausnahme gab‘s; siehe dazu Kommentar auf der Titelseite.) Die Elektro-Mobilität war diesmal ein besonderes Thema. Umweltminister...

  • Herne
  • 02.06.15
Überregionales
Interessiert schauen die Schüler, welche Materialien sich auf dem Recyclinghof finden und wie sie sich anfühlen.   Foto: Detlef Erler
2 Bilder

Umweltschutz im Alltag / Schüler besuchen Recyclingbetrieb

Das Klassenzimmer mit dem „wirklichen Leben“ tauschten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 a der Realschule Crange. Mit ihren Lehrerinnen wurde das Recycling-Unternehmen Müntefering-Gockeln besucht. Unter der fachkundigen Leitung von Thomas Gockeln und Udo Falk erhielten die dreißig Schülerinnen und Schüler an der Hafenstraße einen praktischen Anschauungsunterricht in Mülltrennung, Auf- und Weiterverarbeitung. Spannend und lehrreich fanden die jungen Leute die Führung durch den Betrieb,...

  • Herne
  • 25.10.12
WirtschaftAnzeige
Der Ansprechpartner für Abfall: Das Unternehmen Müntefering-Gockeln. Unser Bild zeigt die neue VW-Up!-Flotte.WB-Fotos (3): Erler
3 Bilder

Der Umwelt zuliebe

Müntefering-Gockeln Containerdienst & Wertstoffrecycling ist Ihr Ansprechpartner Nummer 1, wenn es um Abfall geht. Ob die private Haushaltsauflösung oder die Entsorgung in der Großindustrie – am Ende steht immer die Frage: Wohin mit den alten, nicht mehr benötigten Sachen? Die Antwort darauf gibt das Entsorgungsunternehmen Müntefering-Gockeln an der Hafenstraße 4 im Gewerbegebiet in Herne-Crange. Mit über 1000 Containern und 20 Fahrzeugen wie Absetzer, Abroller und Sattelzüge, bietet...

  • Herne
  • 20.04.12
Überregionales
2 Bilder

Erst ein Schreck - und dann eine Hochzeitskutsche der besonderen Art

Wenn sich die lieben Kolleginnen und Kollegen etwas einfallen lassen, dann wird‘s manchmal spannend. So auch bei der Hochzeit von Romana Baier und Olaf Buschack. Nachdem sich die beiden im historischen Rathaus von Essen-Kray das Ja-Wort gegeben hatten, rollte ein Lastwagen der Wanner Firma Müntefering-Gockeln an, wo der frischgebackene Ehemann als Disponent arbeitet. Schreckensbleich mussten Braut und Bräutigam mit ansehen, wie der LKW ansetzte, seinen 13 Kubikmeter fassenden...

  • Herne
  • 09.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.