Maikäfer

Beiträge zum Thema Maikäfer

Natur + Garten

BUND Oberhausen
BUND- Naturtipp im Mai: Maikäfer flieg

Der Inhalt des alten Volksliedes „ Maikäfer, flieg! Der Vater ist im Krieg.“ beschreibt vordergründig den damals unter Kindern weit verbreiteten Brauch, Maikäfer einzufangen und wieder fliegen zu lassen und weist gleichzeitig auf die ungewisse Situation der Menschen in Kriegen hin. Jetzt im Mai ist die Hauptflugzeit der Tiere. Ihr Ziel? Fressen und fortpflanzen. Nach der Begattung legen die Weibchen ihre Eier schubweise mit etwas Kot in die Erde. Der Kot liefert den geschlüpften Larven...

  • Oberhausen
  • 04.05.20
Natur + Garten
12 Bilder

Noch mehr Impressionen aus meinem Garten

Heute zeige ich weitere Fotos von Blumen und Pflanzen in meinem Garten. Des Weiteren habe ich einen Frosch aus meinem Gartenteich, einen Maikäfer und einen Igel in meinem Garten fotografieren können.

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.19
  • 1
Natur + Garten
20 Bilder

Maikäfer flieg

Während in der Ferne eine Nachtigall sang habe ich auf meiner Terrasse versucht, abfliegende Maikäfer "einzufangen".

  • Selm
  • 24.04.19
  • 3
  • 3
Natur + Garten

Auf in den Mai....

Als ich diesen Maikäfer im Bereich der Friedenskirche in Unna-Massen am Sonntag entdeckte fiel mir Reinhard May ein Es gibt keine Maikäfer mehr.... ..... und es  gibt sie doch wieder! Dieser flotte Käfer wird sicher  bis Ende Mai unterwegs sein. Aufgenommen mit: Canon EOS 700D am 29. April 2018 um 09:16 Uhr © Jürgen Thoms Beitrag aktualisiert: 30.04.18  20:57:32

  • Unna
  • 30.04.18
  • 1
  • 4
Sport
Pokale für Erst- bis Drittplatzierten

Badminton - 16. Maikäferturnier beim VfB Grün-Weiß Mülheim

Am Samstag, den 20.05.2017, veranstaltet der VfB-Grün Weiß Mülheim sein diesjähriges Badminton-Maikäferturnier in der Sporthalle Kleiststraße. Das Badmintonturnier für Einsteiger Dieses Turnier richtet sich insbesondere an alle Badminton-Einsteiger der Jahrgänge 2002 bis 2007 und jünger, die hier zum ersten Mal Turnierluft schnuppern können. Traditionell ist die Atmosphäre sehr familiär und entspannt, denn der Spaß an möglichst vielen Spielbegegnungen soll im Vordergrund stehen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.04.17
  • 1
Natur + Garten
8 Bilder

Maikäferbesuch

Ich will noch einmal mit dem Hund gehen und vernehme ungewöhnliche Geräusche im Flur! Da saß er nun.... an der Tüte mit den Hundekaustangen :-) Die Gelegenheit konnte man sich ja nicht entgehen lassen! Allerdings war es eine echte Herausforderung für mich einhändig Makros zu schießen. Das ging nur mit Autofocus, der gefühlte Ewigkeiten brauchte zum Scharfstellen, genauso wie der Blitz. In der Zeit war das Kerlchen natürlich schon munter weitergekrabbelt. Noch mal von Vorn...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.05.16
  • 53
  • 46
Natur + Garten
12 Bilder

... der Mai ist gekommen ... oder Maikäfer flieg !!!!

Maikäfer Gestern hatte ich nach langer Zeit mal wieder einen Maikäfer gesehen ( 1. Foto ) Wir standen um 5.15 Uhr auf dem Bahnsteig als wir diesen auf der Erde sitzen sahen . Wir haben ihn dann schnell ins Gebüsch gesetzt. Doch heute morgen wurden wir von gleich Dreien überrascht . Ein paar Fotos habe ich schnell geschossen und dann ging es wieder ab in die Freiheit.... Liebe Grüße und kommt gut in die neue Woche PS. Fotos von Hamburg kommen morgen .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.05.16
  • 16
  • 22
Vereine + Ehrenamt
Ingo Meier, Manfred Meier, Joachim Klemmer und Leon Stange beim "Maikäfer-Sondereinsatz" vor zwei Jahren. Archiv-Foto: Kleingartenverein
3 Bilder

"Maikäfer flieg!" - Und bitte ganz, ganz weit weg!

Der Maikäfer: Des Kindes Freud und des Kleingärtners Leid. Galt der eindrucksvolle Käfer vor langer Zeit noch als seltenes Exemplar, ist er heutzutage für viele zur Plage geworden. Davon können auch die Bergkamener Kleingärtner am "Haus Aden" ein Liedchen singen - allerdings ein anderes als 1974 Reinhard Mey mit "Es gibt keine Maikäfer mehr". "Die hungrigen Tierchen vertilgen so ziemlich jede erreichbare Wurzel, knabbern Pflanzen und Bäume an. In jedem einzelnen Garten befinden sich unter der...

  • Kamen
  • 25.04.16
Natur + Garten

Ein Maikäfer am Pollen in Velbert

Zufällig entdeckte ich diesen Maikäfer beim Spaziergang am Pollen in Velbert. Er rührte sich nicht und so konnte ich in aller Seelenruhe dieses Foto machen. Es ist ein echtes Prachtexemplar, das ich so nah noch nie beobachtet habe.

  • Velbert-Langenberg
  • 20.08.15
  • 2
  • 7
Natur + Garten
Der Buchfink. Foto: Prothmann
21 Bilder

Wissen Sie, welcher Vogel da singt?

„Kuckuck, Kuckuck.“ Wenn dieser Ruf ertönt, weiß wohl jeder, welcher Vogel singt. Auch die melodisch flötende Amsel erkennt man leicht. Aber die vielen anderen Vogelstimmen auseinanderzuhalten, ist gar nicht so einfach. Allen interessierten Naturliebhabern bot der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat Lünen jetzt wieder eine Vogelwanderung an. Unter der Leitung von Joachim Pflaume ging’s los auf dem Parkplatz in Schwansbell. Das Wäldchen rund um das alte Schloss ist ein nahes, ideales Revier für...

  • Lünen
  • 17.05.15
  • 3
  • 17
Natur + Garten
3 Bilder

was krabbelt denn da...

oh ist der schön.... der kleine Maikäfer unterwegs in meinem Garten. Mal etwas anderes ;-) habe ihn direkt für Euch fotografiert.

  • Arnsberg
  • 10.05.15
  • 9
  • 12
Natur + Garten
2 Bilder

Maikäfer Flieg

Meine Enkelkinder haben zum ersten Mal einen Maikäfer in der Hand gehabt. Habe auch schon lange Jahre keinen mehr gesehen. Als ich Kind war sind sie uns noch hinterher geflogen Eine ältere Dame erzählte mir, als Schulkind hätten sie die Maikäfer einsammeln müssen. Das gleiche galt auch für die Kartoffelkäfer auf den Feldern

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.05.15
  • 1
  • 3
Natur + Garten
Maikäfer in einem Olfener Wäldchen Foto: Werner Zempelin
3 Bilder

Der Mai ist gekommen - die Maikäfer auch...

Olfen. Bei einem Maispaziergang in einem Wäldchen an der Steveraue hätte ich sie fast totgetreten: Maikäfer krabbelten über den Weg, lagen hilflos auf dem Rücken, die Beine in den Himmel gereckt (ein Stöckchen half ihnen auf die Beine) oder sie fraßen bereits an Blättern.

  • Olfen
  • 06.05.15
  • 1
Natur + Garten
Machs gut, kleinen Mann. danke für das Fotoshooting!
14 Bilder

Fotoshooting mit dem Maikäfer

Unglaublich. Aber wahr. Gibt es Zufälle im Leben? Oder funktioniert die Natur nach einer exakt inneren Uhr? Am späten Nachmittag des 4.Mai genieße ich die letzten Sonnenstrahlen in Garten. Wir sitzen unter den alten Bäumen und planen unsere Mai-Wanderung für den nächsten Tag. Plötzlich ein Schwirren und ein dumpfes "Plopp". Vor meine Füßen plumpst ungelenk ein Maikäfer. Er purzelte aus der Hecke heraus. Pumpt sich auf. Lüftet den braunen festen Panzer. Breitet seine transparenten...

  • Arnsberg
  • 01.05.15
  • 3
  • 14
Natur + Garten
18 Bilder

Der Mai ist geKäfert

Wie ich da so gestern Nacht mit Bauchgrimmen auf dem Balkon saß, flog trotz des Starkregens ein Maikäfer herbei und tummelte sich in der Deko. Hab mich sehr gefreut und gleich ein paar Bilder gemacht.

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.14
  • 22
  • 15
Natur + Garten
10 Bilder

Castrop hat noch viele Maikäfer

An den warmen Abenden schwärmen sie aus! Gegen 23 Uhr hat man gute Chancen welche zu erwischen, dann suchen sie Lichtquellen auf! Nachdem ich ein paar Mal unter unserem Bewegungsmelder hin und her gehüpft bin, hörte ich es von allen Seiten summen und brummen! Das Ergebnis teile ich natürlich gern mit Euch! Viel Spaß beim Anschauen!

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.14
  • 45
  • 43
Natur + Garten
5 Bilder

Ist denn schon Mai ?

Trotzdem konnte ich heute am 24. April einen Maikäfer finden und in Bildern festhalten. Nach dem milden Winter und dem schon teilweise sommerlichen Frühlingstagen ist die Natur wohl ihrer Zeit etwas voraus. Ist das schon der Klimawandel mit der Verschiebung der Jahreszeiten ? Leider gefiel ihm mein Balkon in Recklinghausen-Süd nicht, sodaß er plötzlich und ohne ich ein "Flugfoto" machen konnte, weg war ...

  • Recklinghausen
  • 25.04.14
  • 4
  • 10
Überregionales
Florian übt schon die erste Maikäfer-Dressur.
4 Bilder

Drei auf einen Streich!

Früh übt sich, wer einmal ein großer Dompteuer werden will. Und als dem zweieinhalbjährigen Florian aus Bergkamen-Oberaden gleich drei Maikäfer auf einmal ins Haus flatterten, stand für ihn fest: Das ist der Anfang! Drei auf einen Streich. "Ich werde sie wohl dressieren und dann einen Maikäferzirkus eröffnen. Zur Eröffnung hört ihr dann bestimmt von mir." Florian, wir sind schon ganz gespannt!!

  • Kamen
  • 23.04.14
  • 1
Natur + Garten
9 Bilder

Maikäfer 20.04.14

Abends um 23 Uhr fand mein Hund im Garten es größeres brummendes. Sein Verhalten war wie dann immer, sehr merkwürdig. Ich guckte und holte schnell die Kamera und Taschenlampe :-) Teilweise nicht besonders gute Bilder, aber mir gefallen sie :-)

  • Unna
  • 22.04.14
  • 15
  • 21
Ratgeber
Tanja Wehlauch

Momente des Glücks

Sind es nicht die kleinen Momente; ein kurzer Augenblick, eine Berührung, ein Lächeln oder eine Umarmung die unser Herz zum Hüpfen bringen. Schätze die kleine Dinge im Leben - sie werden dir eines Tages zum großen Glück verhelfen.

  • Essen-Borbeck
  • 18.04.14
  • 4
  • 4
Natur + Garten
Ingo Meier, Manfred Meier, Joachim Klemmer und Leon Stange bei der Arbeit.

Sondereinsatz in Sachen Maikäfer

Wer kennt sie nicht, die Fotos in der Zeitung mit strahlenden Kindern und dem ersten Maikäfer auf der Hand. “Es gibt keine Maikäfer mehr“ sang einst Reinhard Mai und besang damit die Schäden an der Natur. Gegenteilige Erfahrungen belasten zur Zeit aber die Kleingärtner der Vereins „Haus Aden“ in Bergkamen Heil. Engerlinge vertilgen Wurzeln Hier treffen sich seit einigen Jahren zunehmend alle Maikäfer aus Nordrhein-Westfalen zur Paarung und Eiablage im Nutzgarten wie auch auf...

  • Lünen
  • 16.04.14
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.