Maislabyrinth

Beiträge zum Thema Maislabyrinth

Ratgeber
Prächtig verkleidet traten die kleinen Geister zur Spuknacht im Maislabyrinth an. Fotos: Pieper
3 Bilder

Maislabyrinth: Abenteuer unter Halmen

Das Maislabyrinth Terhardt in Lippramsdorf ist seit einigen Jahren eine feste Adresse für Familien und Rätselfreunde. Zwischen den Halmen kann man toben, spielen und sich im Labyrinth verirren. Mit der ersten Spuknacht der Saison lockten die Lippramsdorfer nun jede Menge kleiner Geister an. Durch verwinkelte Gänge in einem Maisfeld zu stromern, kann ganz schön spannend sein. Umso mehr, wenn man nachts unterwegs ist und neben dem Mond nur eine Taschenlampe für Beleuchtung sorgt. Bei den...

  • Haltern
  • 29.09.15
Ratgeber
Familienspaß: Der Hof Terhardt zwischen Wulfen und Lippramsdorf hat sich in den letzten zwölf Jahren zu einem großen Abenteuerspielplatz verwandelt.
3 Bilder

Maislabyrinth: Feldversuch für Abenteurer

Großer Bahnhof im Maisfeld: Bei bestem Wetter bevölkerten hunderte Besucher das Maislabyrinth auf dem Lippramsdorfer Hof Terhardt. Die Rückbesinnung auf einfache Spielgeräte und ländliche Atmosphäre begeistert Familien aus der ganzen Region. "Hast du schon das Eishörnchen?" Der strohblonde Junge schiebt seine Gruselmaske nach oben und linst auf den Laufzettel seines Freundes. "Ja, klar, da hinten ist der Stempel", antwortet der zweite Steppke, "komm mit!" Und schon rasen sie los, gefolgt von...

  • Haltern
  • 30.09.13
  • 2
  • 4
Ratgeber
5 Bilder

Maislabyrinth: Gruselspaß für die ganze Familie

Fahl bricht sich das Licht an den geknickten Maispflanzen und wirft bizarre Schatten in die schmalen Gänge. Im huschenden Schein der Taschenlampe wagen sich dunkle Gestalten durch das raschelnde Feld. Es ist Spuknacht im Maislabyrinth. Sich im Mais zu verlaufen, hat Tradition auf dem Lippramsdorfer Hof Terhardt. Seit zehn Jahren schon setzt der landwirtschaftliche Betrieb im Halterner Westen auf den Spieltrieb der Besucher, die in den schmalen Gängen durch das Maisfeld laufen und Stempel...

  • Haltern
  • 16.10.12
Kultur
5 Bilder

Ein weites Feld

Das Maislabyrinth Terhardt zieht viele Besucher aus der Stadt an. Der Strahl einer Taschenlampe geistert an den Maispflanzen entlang und zaubert bizarre Schatten auf das Feld. Knisternd bahnt sich eine Gruppe den Weg durch das Labyrinth. Auf einmal ruft eine Stimme: „Ich habe einen gefunden! Kommt her!“ Im Maisfeld auf Stempeljagd: Dieses einfache, aber erfolgreiche Konzept bescherte dem Lippramsdorfer Hof Terhardt auch am vergangenen Wochenende wieder einen üppigen Besucherstrom. „Uns...

  • Haltern
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.