Makrofotografie und Nahaufnahmen

Beiträge zum Thema Makrofotografie und Nahaufnahmen

Kultur
Copyright Calvendo
5 Bilder

Kalender 2017 von Angelika Stephan in Neuauflage

Kalender 2017, Neuauflagen,Kunst und Fotografie KUNST und FOTOGRAFIE Jetzt gibt es eine Neuauflage der Kunst- und Fotokalender für 2017 von der bildenden Künstlerin, Autorin und Fotografin Angelika Stephan Diese Kalender gibt es in verschiedenen Formaten bald im Buchhandel. Viel Spaß damit! Detaillierte Infos und schärfere Ansicht der Kalender auf der Homepage! Stephan Art Stephan Art

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.09.16
  • 8
  • 3
Kultur
Farbsymphonien Encaustic 2016 / Kunstkalender, Geburtstagskalender von Angelika Stephan // Copyright Calvendo
5 Bilder

Seelenfarben, Farbenspiele und Farbsymphonien von Angelika Stephan

Neue Kunstkalender von Angelika Stephan Kunst-, Familien- und Geburtstagskalender für 2016 Die bildende Künstlerin und Autorin Angelika Stephan hat für das kommende Jahr 2016 neue Monatskalender in verschiedenen Größen (DIN A3, DIN A4, DIN A5 / hoch oder quer) und Arten (Wand- oder Tischkalender) gestaltet. In ihrem "Farbenspiel 2016" findet die gesamte Familie ausreichend Platz für ihre Termineinträge. "Farbsymphonien in Encaustic 2016" kommt als Geburtstagskalender daher. Bei "Seelenfarben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.15
  • 2
  • 3
Kultur
Cover Posterbuch // Copyright Calvendo
2 Bilder

ENCAUSTIC Posterbuch von Angelika Stephan neu erschienen!

Gefühlsmomente in ENCAUSTIC – jetzt als Posterbuch Lassen Sie sich von der Farbenpracht verzaubern! Die bildende Künstlerin und Autorin Angelika Stephan hat nun, nach 2 Kurzgeschichtenbüchern und weiteren literarischen Beiträgen in verschiedenen Anthologien und Lyrik Sammelbänden, jetzt im Kunstbereich ein neues Posterbuch bei Calvendo veröffentlicht. Dieses Posterbuch zeigt eine Auswahl von abstrakten Kunstwerken, die von der Künstlerin mit Wachsmalerei, Encaustic, gestaltet wurden....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.04.15
  • 2
  • 3
Kultur
Es brennt in mir  // Copyright Angelika Stephan
3 Bilder

Das Leuchten in mir

Das ist es, was in mir brennt – Wunsch nach Gerechtigkeit, Respekt untereinander, Achtung vor dem Leben Früher hieß es einmal: „Stell dir vor, es gibt Krieg – und keiner geht hin!“ Was für eine Vorstellung! Jeder Mensch kann schon in seinem eigenen Umkreis dazu beitragen, dass die Liebe zum freiheitlichen Denken weitergetragen wird, mit Toleranz und Respekt. Ich brenne dafür und dokumentiere dies in meinen beiden Büchern. In meinen Taschenbüchern möchte ich die Leser zum Nachdenken über das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.15
  • 1
  • 2
Kultur
Einladung von Peperblom
2 Bilder

ENCAUSTIC (Wachsmalerei) .... Angelika Stephan stellt aus!

20.03.2015, Essen, Kunstausstellung "Gefühlsmomente", Encaustic Bilder von Angelika Stephan, PEPERBLOM Handwerkskunst, Witteringstr. 116, 45130 Essen "Gefühlsmomente" in Wachsmalerei gestaltet Die bildende Künstlerin und Autorin Angelika Stephan zeigt in ihrer Kunstausstellung "Gefühlsmomente" mit ca. 42 Exponaten eine Auswahl ihrer kleinformatigen Bilder, die mit der Encaustic-Technik entstanden sind. Die Encausticmalerei ist eine künstlerische Malart, bei der Wachs erhitzt und heiß auf einen...

  • Essen-Süd
  • 19.03.15
  • 3
  • 3
Kultur
Das Coverbild wurde bearbeitet nach einem Originalfoto von Markus S. Mütze // Copyright Angelika Stephan

Aachen, 01.12.2014, Neuerscheinung im Shaker Media Verlag, Buch und ebook von Angelika Stephan

NEUERSCHEINUNG Taschenbuch und ebook von Angelika Stephan, „Tote reisen nicht: Kurzgeschichten und mehr …“, ISBN 978-3-95631-240-3, Shaker Media Verlag Am 01.12.2014 wurde das 2. Kurzgeschichtenbuch der Autorin und bildenden Künstlerin Angelika Stephan mit dem Titel „Tote reisen nicht“ im Shaker Media Verlag veröffentlicht, das als Taschenbuch oder als ebook (EPUB-Datei für alle Lesegeräte!) im Buchhandel, bei Amazon und im Shaker Media Verlag erhältlich ist. Das Leben bringt die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.14
  • 3
  • 2
Kultur
Der Regen hält uns nicht ab! // Copyright Mitchel Summer
18 Bilder

Lebendigkeit gegen Marktstraßen-Fluch

28.06.2014 um 14:00 Uhr, Marktstr. 67, Oberhausen-Innenstadt, „Stefan’s Serienset“ (Nina's Drehbuchwerkstatt) „Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren“(Johann Christoph Friedrich von Schiller) Bei der Abschlussvorstellung von DEFAKA (deutsches Familienkaufhaus), der Heimatserie aus der Oberhausener Marktstraße mit und von Nina Ender und Stefan Kolosko, wurde wieder getanzt, gesungen und gelacht. Stefan Kolosko und Nina Ender trotzten mit weiteren Akteuren dem Regen mit ihrer Performance,...

  • Oberhausen
  • 04.07.14
Kultur
Nina Ender und Stefan Kolosko // Copyright Angelika Stephan
36 Bilder

„Das Zentrum lebt!“ Improvisationstheater von und mit Stefan Kolosko und Nina Ender

21.06.2014 um 16:00 Uhr, Marktstr. 67, Oberhausen-Innenstadt, „Stefan’s Serienset“ (Nina's Drehbuchwerkstatt) „Wenn nicht die Zeit bemessen wär – und der Prunk nicht fast vergessen wär!“ (Nina Ender, Prolog DEFAKA) Auch gestern wurde die neueste Folge der Heimatserie aus der Oberhausener Marktstr. DEFAKA (deutsches Familienkaufhaus) unter dem Motto DAS ZENTRUM LEBT! live vor Publikum gespielt, gesungen und getanzt. Diese Produktion von ENDER/KOLOSKO und dem Theater Oberhausen wies mit ihrem...

  • Oberhausen
  • 22.06.14
  • 6
Kultur
Lukas Rauchstein, im Hintergrund Angelika Stephan // Copyright Angelika Stephan
28 Bilder

„Mit Oberhausen ist’s noch nicht vorbei!“ Improvisationstheater mit Stefan Kolosko, Nina Ender und Lukas Rauchstein

06.06.2014 um 18:00 Uhr, Marktstr. 67, Oberhausen-Innenstadt, „Stefans Serienset“ (Nina's Drehbuchwerkstatt) „Lass das Mögliche entstehen, indem das Unmögliche versucht wird!“ Gestern ging es bei der Premiere des Stückes „DAS ZENTRUM LEBT!“ wieder sehr ereignisreich zu. Stefan Kolosko, Nina Ender und der Musiker und Schauspieler Lukas Rauchstein bildeten in Text und Musik eine wunderbare Einheit. In der Laden-Klage-Ballade wurden all die Geschäfte in der Oberhausener erwähnt, die der...

  • Oberhausen
  • 07.06.14
  • 1
Kultur
Stefan Kolosko und Nina Ender im Dialog// Copyright Angelika Stephan
9 Bilder

"Leben und Kunst sind eins" Stefan Kolosko und Nina Ender mit DEFAKA in Oberhausen

06.06.2014 um 18:00 Uhr, Oberhausen, Marktstr. 67, Improvisationstheater von und mit Stefan Kolosko und Nina Ender DAS ZENTRUM LEBT! "Leben und Kunst sind eins", lautet Nina Enders und Stefan Koloskos Credo und "Theater ereignet sich im Augenblick“. Am 05.05.2014 wurde in der ehemaligen Boutique „Karins Mode“ in der Marktstr. 67 in der Oberhausener Innenstadt „Nina’s Drehbuchwerkstatt“ zur Oberhausener Heimatszene eröffnet. Es ist ein Projekt der Dramatikerin Nina Ender und Stefan Kolosko,...

  • Oberhausen
  • 06.06.14
  • 3
Kultur
Der bildende Künstler Jürgen Behfeld // Copyright Angelika Stephan
22 Bilder

„Ich muss einfach malen!“ Kunstausstellung von Jürgen Behfeld im Bottroper „Café am Trapez“

01.06.2014 – 28.06.2014, „Café am Trapez“, Bottrop-Innenstadt, Gladbecker Str. 22, Kunstausstellung „Schwarz-Weiß dominiert“ von Jürgen Behfeld Am 01.06.2014 um 15:00 Uhr wurde im gemütlichen „Café am Trapez“ in der Bottroper Innenstadt die Kunstausstellung „Schwarz –Weiß- dominiert“ des bildenden Künstlers Jürgen Behfeld eröffnet. Die Besucher waren von diesem sehr vielseitigen Künstler begeistert, der hier eine Auswahl seiner abstrakten Bilder vorstellte, die, wie der Titel der Ausstellung...

  • Bottrop
  • 02.06.14
  • 1
  • 4
Natur + Garten
2 Bilder

6 blättriges Kleeblatt

Liebe Leser, als der Schnee in der letzten Woche schmilzte und wir im Winter...Wohlgemerkt... sage und schreibe 15 Grad Celsius hatten, habe ich mich natürlich in den Garten begeben und entdeckte dabei ein, man mag es kaum glauben... 6 blättriges Kleeblatt und tat es zwischen zwei Seiten eines Buches und heute möchte ich Euch teilhaben lassen an dieses Außergewöhnliche Stück was uns die schöne Natur manchmal bietet! Falls der Aberglaube stimmt und nun das Glück zu einem kommt bei einem 4...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.