Malteser

Beiträge zum Thema Malteser

LK-Gemeinschaft
Malteser Urgestein Ralf Jansen brachte als Reeser Weihnachtsmann jedem Kind eine Kleinigkeit.
2 Bilder

Überraschung in der Flüchtlingseinrichtung Rees
Eine kleine Freude vom Weihnachtsmann

Über eine besondere Überraschung konnten sich jetzt die Kinder der Flüchtlingseinrichtung Rees freuen. Das Malteser Urgestein Ralf Jansen als Weihnachtsmann überreichte jedem Kind eine Kleinigkeit. Möglich machten dies die Pastoralreferentin Barbara Bohnen und die örtliche Caritas. Leider gestaltet es sich zunehmend schwierig, den geflüchtete Familien eine kleine Freude zu bereiten und finanzielle Unterstützung zu finden. In den letzten Jahren hatten vor allem die Stadtgarten Apotheke mit...

  • Rees
  • 28.12.21
Kultur
Foto privat, von links nach rechts: Martin Urner, Bettina Brökelschen, Katherine Seiss und Gerhard Hendler.
4 Bilder

Kulturzentrum Alte Schmiede - Ausstellung
"Die Leichtigkeit des Tanzes in schwarz-weiß“

Am 31.10.2021 wurde im Kulturzentrum Alte Schmiede die Ausstellung "Die Leichtigkeit des Tanzes in schwarz-weiß“  von Gerhard Hendler, 1. Vorsitzender der IHV, eröffnet. Der Fotograf Martin Urner sprach zur Einführung über seine Idee einer solchen Ausstellung bis hin zu der nicht immer leichten Umsetzung der großformatigen Fotografien. Er berichtete auch über seine Zusammenarbeit mit dem Dortmunder Ballettensembles und seiner Künstlerkollegin Bettina Brökelschen. So entstanden...

  • Dortmund-City
  • 02.11.21
LK-Gemeinschaft
Helfer in freudiger Erwartung an der Verpflegungsstation.

„Mit Sankt Nikolaus unterwegs“
Erkundungstrip durch die Weseler Innenstadt

Mitte Oktober war es endlich wieder soweit: Nach zweimaligem Umplanen und Verschieben in 2020 konnte „Mit Sankt Nikolaus unterwegs“ nun endlich stattfinden. In Kooperation mit dem Café International der Malteser, dem Sozialdienst katholischer Frauen und dem Innenstadtprojekt des Caritasverbandes haben sich Familien auf Einladung der Kirchengemeinde auf einen Erkundungstrip durch die Weseler Innenstadt gemacht, fachkundig begleitet durch Stadtentdeckerin Ingeborg Deselaers-Pottgießer. Zunächst...

  • Wesel
  • 27.10.21
LK-Gemeinschaft
Beate und Wolfgang Schiedel organisieren erneut eine Care-Pakete-Aktion. Foto: Malteser Hilfsdienst e.V.

Nikolausaktionfür Hilfsbedürftige

Mülheimer Malteser liefern Care-Pakete Die Mülheimer Malteser möchten in Zusammenarbeit mit dem Menüservice in den diesjährigen Adventtagen eine Nikolaus-Care-Pakete-Aktion für hilfsbedürftige Bürger durchführen. „Wir in Mülheim möchten in diesen Zeiten besonders denen helfen, die sich selbst eine regelmäßige Mahlzeit nur schwer leisten können“, sagen Beate und Wolfgang Schiedel, Initiatoren des Projektes bei den Maltesern. „Wir packen Care-Pakete mit Lebensmitteln und Hygieneprodukten. Ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.10.21
LK-Gemeinschaft
Hund Gordon, Bettina Horn und Finn Pilgram bei einem gemeinsamen Spaziergang. Betreuerin Bettina Horn begleitet den schwerkranken Finn bis in den Tod und beide verbringen viele Stunden gemeinsam.

Bettina Horn begleitet einen schwerbehinderten jungen Mann
„Finn ist einfach toll"

„Bettina Horn, ich liebe dich.“ Fünf eindrückliche Worte, die am Beginn dieser ganz besonderen Freundschaft stehen. Fünf Worte, die alle Befürchtungen und Ängste in Luft aufgehen ließen: Bettina Horn hatte Angst vor ihrer eigenen Courage. Sie hat sich aber der Aufgabe gestellt und wurde belohnt. Denn Finn, der ihr seine Liebe offenbarte, ist kein Mann wie andere Männer. Der 27-Jährige leidet an einer unheilbaren Krankheit. Und Bettina Horn ist seine ehrenamtliche Betreuerin. „Finn ist einfach...

  • Duisburg
  • 19.10.21
Ratgeber
In Langenfeld bietet der Malteser Hilfsdienst im Sängerheim des Quartett-Vereins jeweils einen Erste Hilfe-Grundkurs an. Hier: Malteser Erste-Hilfe-Kurse unter Corona-Bedingungen im Sommer 2020.

Erste Hilfe-Grundkurs im Sängerheim Langenfeld: Montag, 11. Oktober, und Samstag, 16. Oktober, jeweils 9 bis 17 Uhr
Malteser Hilfsdienst bietet Erste Hilfe Kurse in Langenfeld an

In Langenfeld bietet der Malteser Hilfsdienst im Sängerheim des Quartett-Vereins (Jansenbusch 13) jeweils einen Erste Hilfe-Grundkurs an und zwar am Montag, 11. Oktober, sowie am Samstag, 16. Oktober, jeweils von 9 bis 17 Uhr. Die Erste-Hilfe-Kurse finden kontaktlos unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen statt. Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus für die Teilnehmer und Ausbilder so gering als möglich zu halten, gilt die 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet). Der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.09.21
Blaulicht
Unfall mit Rettungsfahrzeug

Unfall mit Rettungsfahrzeug
Großaufgebot von Rettungskräften

Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Rettungsfahrzeug. An der Autobahnabfahrt Essen Süd stieß ein PKW mit einem Rettungsfahrzeug zusammen. Vermutlich hatte der Fahrer das Martinshorn überhört. PKW und Rettungsfahrzeug kollidierten. Verkehrseinschränkungen auf der Müller Breslaustraße waren die Folge. 5 Rettungsfahrzeuge und zusätzliche Polizeiwagen, waren vor Ort im Einsatz.

  • Essen-Süd
  • 05.09.21
Vereine + Ehrenamt
Endlich können Gäste wieder mit dem Mobilen Einkaufswagen der Malteser in Monheim-Baumberg zu einem Supermarkt gefahren werden und ihre Einkaufsliste vor Ort höchstpersönlich abhaken.

Malteser suchen weitere ehrenamtliche Fahrer und Begleiter von Senioren für Einkaufstouren in Monheim-Baumberg
Mobiler Einkaufswagen der Malteser in Monheim-Baumberg fährt wieder mit Gästen

Nach dem Pandemie-bedingten Aussetzen herkömmlicher Einkaufsfahrten mit Publikum hat der Mobile Einkaufwagen (MEW) der Malteser in Monheim-Baumberg seine eigentliche Bestimmung wieder aufgenommen. Derzeit können sich ältere Herrschaften, die sich nicht mehr zutrauen, ihre Einkäufe allein zu erledigen, wieder unentgeltlich zu Hause abholen, gemeinsam zu einem Supermarkt in Monheim-Baumberg fahren und sich beim Lebensmittel-Shopping von der Hilfsorganisation unterstützen lassen. Aufgrund...

  • Monheim am Rhein
  • 24.08.21
Ratgeber
Traudel Schulte Herbrüggen hat ihren Weg ins Malteser Hospizzentrum St. Raphael durch ihren Bruder gefunden, der dort auf seinem letzten Lebensweg begleitet wurde. Weil sie aus dieser persönliche Erfahrung um den Wert der Hospizarbeit weiß, engagiert sie sich heute ehrenamtlich für das Hospizzentrum - und möchte viele weitere Menschen für diese wertvolle Aufgabe begeistern.

Hospizliche Begleitung zu Hause-eine Ehrenamtliche erzählt von ihrer Erfahrung
Leben gestalten bis zuletzt

Wer sich ehrenamtlich in der Hospizarbeit engagieren möchte, braucht viel Herz - und ein gutes Grundlagenwissen. Am 20. August startet am Homberger Standort des Malteser Hospizzentrum St. Raphael der nächste Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Mitarbeitende, für den es noch einige freie Plätze gibt. Die Teilnehmenden können sich danach im Palliativ- und Hospizdienst für Erwachsene oder im Kinder- und Jugendhospizdienst einbringen und mit ihrer Begleitung betroffenen Menschen und ihren...

  • Duisburg
  • 19.08.21
Vereine + Ehrenamt
Im Malteser Bildungszentrum schlossen Marco Czaykowski, Daniel Hartmann, Jana Schäfer, Nils Ciprina und Robin Giambattista, hier mit der Schulleitung der Notfallsanitäterschule Anita Oppong ihre Ausbildung erfolgreich ab. Alle Teilnehmenden wurde vorab negativ auf Corona getestet.

Erfolgreicher Abschluss bei den Maltesern Dortmund
Erste Notfallsanitäter ausgebildet

Eine Frau und vier Männer dürfen ab sofort die Berufsbezeichnung Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter tragen und haben damit die höchste nichtärztliche Qualifikation im Rettungsdienst erreicht. Insgesamt 4.600 Ausbildungsstunden in Theorie, Rettungsdienst und Klinik haben sie in den letzten drei Jahren absolviert. Nach einer Prüfungswoche mit vielen praktischen Fallbeispielen und einer mündlichen Prüfung konnten die Auszubildenden die Korken knallen lassen. Bei einer festlichen Abschlussfeier...

  • Dortmund-City
  • 10.08.21
Kultur
Das nächste Erzählcafé beginnt am 17. Mai um 11.30 Uhr.

Erzählcafé Wesel funktioniert auch online
Zuhören und verstehen

Der Königsweg ist es nicht, aber das Weseler Erzählcafé wurde recht erfolgreich vom realen Leben ins Netz transferiert. Anne Kolkmann (Malteser Integrationsdienst) und Jennifer Sniegon (Mehrgenerationenhaus SKF) sind positiv überrascht. "Das Erzählcafé online zu starten war ein Experiment, denn vor der Pandemie fand es im gemütlichen Rahmen mit Kaffee und Plätzchen im Mehrgenerationenhaus Bogen statt", erklären die beiden. Die Atmosphäre, in der Menschen verschiedener Generationen und...

  • Wesel
  • 14.05.21
Kultur
Shabnam und Wolfgang Arzt lesen am Freitag online aus "Umarmen und Loslassen" zum Jubiläum des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes der Malteser in Dortmund vor.

Eltern beschreiben, was es bedeutet ein Kind zu lieben und zu verlieren: Umarmen und Loslassen
Lesung zu 15 Jahren Malteser-Kinderhospizdienst

 Jaël  wurde nur 13 Jahre alt. Am Ende der Schwangerschaft erfahren ihre Eltern Shabnam und Wolfgang Arzt, dass ihre Tochter Jaël an einem Chromosomen-Defekt leidet. Die Ärzte drängen zur Abtreibung, doch sie entscheiden sich für das Leben. Jaëls Lebenserwartung liegt bei wenigen Stunden, Tagen, Wochen. Doch Jaël wird 13 Jahre alt und prägt auf ihrem Lebensweg alle, die sie kennenlernen, mit ihrer ansteckenden Lebensfreude, Liebe und dankbaren Haltung zum Leben. Um keinen Moment dieser...

  • Dortmund-City
  • 21.04.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Freiwilliges Soziales Jahr: Noch freie Plätze beim Malteser Hilfsdienst
Digitale Party für FSJ-ler

Wie es für Julie Nguyen nach ihrem Schulabschluss weiter geht? Als die 19-jährige Essenerin im vergangenen Jahr ihr Zeugnis in der Tasche hat, existiert schon eine ziemlich konkrete Vorstellung davon, was sie einmal werden will. „Ich hatte schon immer Spaß an Biologie. Für mich stand schnell fest, dass ich Medizin studieren will“, erklärt sie. Allerdings, und das sagt Julie Nguyen voller Überzeugung: „Ich wollte auf keinen Fall von einer Schülerin zur Schülerin werden.“ Ihr Weg führte sie also...

  • Essen-Süd
  • 13.04.21
LK-Gemeinschaft
 Julie Nguyen absolvierte ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei den Maltesern im Ruhrgebiet. Für die 19-jährige Essenerin eine gute Gelegenheit, wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln. (3)
3 Bilder

Stellen in Mülheim für ein Freiwilliges Soziales Jahr
Gut informiert ins FSJ starten

Eine einmalige Gelegenheit, sich über die Möglichkeiten eines Freiwilligen Sozialen Jahres zu informieren, gibt es  am Mittwoch, 5. Mai, um 19.30 Uhr. An diesem Abend laden die Malteser zu einer digitalen FSJ-Party ein.  Alles Wissenswerte rund um die Veranstaltung finden Interessierte ebenfalls auf der Website der Maltese, www.malteser-ruhrgebiet.de, sowie den Social-Media-Kanälen der Hilfsorganisation. Freiwilligendienste beim Malteser Hilfsdienst im Ruhrgebiet sind aktuell in Bottrop, Essen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das Wärmebus-Team mit Andrea Linden und Daniel Scherf verkaufte gefüllt Einkaufstüten für Obdachlose.

Einkäufer konnten gefüllte Einkaufstüten für Dortmunder Wohnungslose kaufen
Hilfs-Aktionfür Obachlose

Gerade in der kalten Jahreszeit bei Schnee und Eis leiden obdachlosen Mitmenschen besonders unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Neben dem Dienst am Zelt auf dem Gelände des Dortmunder U, versuchen das Wärmebus-Team, bestehend aus Ehrenamtlichen der Katholischen Stadtkirche, der Kath. St.-Johannes-Gesellschaft und den Maltesern mit viel Engagement den Menschen zu helfen, wo es nur geht. Besondern freut es die drei Wärmebusträger natürlich, wenn sie Hilfe und Unterstützung erhalten. So...

  • Dortmund-West
  • 25.02.21
Vereine + Ehrenamt
Walter Tewes, Leiter des Kinder- und Jugendhospizdienstes am Malteserstift St. Raphael, und Mitarbeiterin Andrea Kleinefehn haben die bunt gefüllten Päckchen auf den Weg gebracht. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von Benno Bärenstark, dem Maskottchen des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes.

Familien mit schwerstkranken Kindern treffen die Corona-Einschränkungen besonders hart
Kleine Gesten helfen

Zum Tag der Kinderhospizarbeit machte der Kinder- und Jugendhospizdienst am Malteser Hospizzentrum St. Raphael auf die besonderen Belange von Familien mit lebensverkürzt erkrankten Kindern aufmerksam. Die Corona-bedingten Einschränkungen treffen diese Familien besonders hart: Psychosoziale Hilfe, praktische Unterstützung, Therapien oder einfache Momente der Entspannung fallen für viele Eltern und Kinder weg. Auch die ehrenamtlichen Helfer des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes, die die...

  • Duisburg
  • 12.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Künstlergruppe „print2gether“, bestehend aus Marayle Küpper, Cornelia Schweinoch Kröning, Angelika Ruckdeschel, Gabriele Piechotka, Regine Strehlow-Lorenz, Christel Deutschwitz und Max Maxelon (v. l.), hat Druckplatten zu Gesamtkunstwerken kombiniert und spendet den Verkaufserlös an den Kinder- und Jugendhospizdienst am Malteser Hospizzentrum St. Raphael.

Künstler sammeln Spenden für Kinder- und Jugendhospizdienst
„Die Nachfrage ist groß"

Sieben Duisburger Künstler konnten mit dem Verkauf von Werken des gemeinsamen Kunstprojektes „print2gether“ 1.500 Euro zugunsten des Kinder- und Jugendhospizdienstes am Malteser Hospizzentrum St. Raphael sammeln. Die Künstler haben im Rahmen der Duisburger Akzente Drucke zum Thema „Glück“ erstellt und diese in mehreren Versionen zu Einzelkunstwerken zusammengefügt. „Wir freuen uns sehr über das kreative Engagement und sind dankbar für die wunderbare Spende der Künstlergruppe. Damit können wir...

  • Duisburg
  • 03.02.21
Ratgeber
Malteserruf: Per Telefon etwas Abwechslung in das Leben einsamer Menschen bringen.

Offenes Ohr gegen die Isolation
Malteser bieten Telefonbesuchsdienst für Menschen in Einsamkeit

Regelmäßige Besuche von Angehörigen, ein Besuch im Café oder ein Treffen mit Freunden – das ist für ältere Menschen, besonders in der aktuellen Situation, leider nicht möglich. Viele von ihnen gehören zu den rund 16 Millionen Alleinlebenden in Deutschland. „Einsamkeit ist für die Betroffenen ganz schlimm. Das trifft auf viele ältere Menschen zu“, weiß Andrea Schreiber von den Maltesern. Deshalb richten die Malteser in Dorsten einen kostenlosen Telefonbesuchsdienst (TBD) ein. Durch den Tod des...

  • Dorsten
  • 28.01.21
Ratgeber
Ehrenamtliche (hier die Malteser im Einsatz bei der Betreuung von Demenzkranken) sind in vielen Bereichen im Einsatz. Foto: Christian Nitz

BürgerForum Goch e.V., Bündnis 90/Die Grünen und FDP Goch beantragen die Einrichtung eines Ehrenamtsportals
Interaktive Plattform für Freiwilligkeit

VON FRANZ GEIB Goch. Ob Feuerwehr oder Sportverein, ohne freiwilliges Engagement geht es nicht. Ehrenamtliche kümmern sich um bedürftige Rentner, behinderte Mitbürger und bewegungsarme Kinder. Kurzum, eine Zivilgesellschaft funktioniert nicht, wenn Freiwillige nicht aktiv sind.. Die Fraktionen von BürgerForum Goch e. V., Bündnis 90/Die Grünen und FDP Goch möchten diese ehrenamtlichen Dienste interaktiv verknüpfen und haben darum im Rahmen der jüngsten Ratssitzung dem Bürgermeister einen Antrag...

  • Goch (Region)
  • 25.01.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Unterstützung von Pflegeeinrichtungen bei Corona-Testung abgeschlossen

Wie bereits berichtet, haben wir Malteser in drei Gladbecker Pflegeeinrichtungen das Personal bei der Testung von Besuchern auf das Covid-19 Virus unterstützt. Unsere Helfer waren hierbei täglich mehrschichtig im Einsatz vom 24. Dezember bis zum 6. Januar, diese Aufgabe ist nun zunächst abgeschlossen. An den 14 Einsatztagen führten unsere Sanitäter in den drei Pflegeeinrichtungen insgesamt etwa 850 Testungen durch. Die Ortsleitung der Gladbecker Malteser möchte allen eingesetzten Helfern, die...

  • Gladbeck
  • 09.01.21
Vereine + Ehrenamt

Erfolgreiche Spendenaktion
1.300 Euro für die Malteser

Bei der diesjährigen Weihnachtsspendenaktion hat der Geflügelhof Möller mit seinen Kunden 1.267,80 Euro gesammelt. Gezählt wurden die Spenden gemeinsam mit Thomas Körblein (Malteser in Haan/Hilden). Dieser nahm die Spende, die der Geflügelhof Möller auf 1.300 Euro aufgestockt hat, für die Malteser entgegen. "Die Malteser bedanken sich sehr für diese großzügig Spende. Und danken allen Kunden", erklärt Heidrun Möller vom Geflügelhof Möller.

  • Hilden
  • 08.01.21
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Covid-19- Schnelltestung in stationären Pflegeeinrichtungen

„Besuche in Pflegeeinrichtungen müssen weiter möglich sein, dies werde ich durchsetzen!“ versprach Gesundheitsminister Laumann vor den Weihnachtsfeiertagen. Die Möglichkeit, ihre lieben Angehörigen auch in Zeiten des Lockdowns zu besuchen, sprechen und ihre Hand halten zu können, ist so wichtig für viele Menschen. So kommt es, dass in zahlreichen Pflegeeinrichtungen Sanitäter der Hilfsorganisationen die Pflegekräfte bei der Schnelltestung mit dem sogenannten POC-Test unterstützen und entlasten....

  • Gladbeck
  • 27.12.20
Vereine + Ehrenamt
Das Team vom Geflügelhof Möller hat die Spendenboxen aufgestellt undfreut sich über Unterstützung. Die kommt in diesem Jahr dem Malteser-Projekt Herzenswunsch zu Gute.

Geflügelhof Möller sammelt Spenden für Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen
Eine Herzensangelegenheit

Jedes Jahr sammelt Familie Möller in der Weihnachtszeit an ihrem Geflügel-Stand auf den Hildener Wochenmärkten für den guten Zweck. Auch jetzt stehen die Spendendosen bereit: Am Donnerstag, 17. Dezember, Südmarkt, St.-Konrad-Allee; Freitag, 18. Dezember, Nordmarkt, zwischen Beethovenstraße und Lortzingstraße; Samstag, 19. Dezember, Hauptmarkt, Nové-Mesto-Platz; Mittwoch, 23. Dezember, Hauptmarkt, Nové-Mesto-Platz; sowie am 23. und 24. Dezember zusätzlich auf dem Geflügelhof, Elb 61. "In diesem...

  • Hilden
  • 16.12.20
Vereine + Ehrenamt
Kümmerten sich vorbildlich um die eingeschlossenen Menschen: Die Malteser und das Team vom EDEKA-Markt.

Auch EDEKA hilft in Fröndenberg
Dank an die Malteser

Zweieinhalb Wochen standen die Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen unter Quarantäne. Kein direkter Kontakt nach draußen. Kein Verlassen der Unterkunft. In diesen zweieinhalb Wochen haben die Malteser in Fröndenberg/Ruhr für die Geflüchteten eingekauft. Auch das Team im EDEKA Isselmarkt hat unterstützt und die Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs vor sortiert und in Tüten verpackt, die anschließend kontaktlos an der Unterkunft übergeben wurden. “Da alle...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 27.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.